Home / Tipps für die Erholung / Was Sie wissen müssen, beim ersten Flug mit dem Flugzeug während der Schwangerschaft und mit einem Baby?

Was Sie wissen müssen, beim ersten Flug mit dem Flugzeug während der Schwangerschaft und mit einem Baby?

perelet na samolete vo vremya beremennosti

Flugreisen Norm unseres Lebens und es ist nicht verwunderlich, denn im 21 Jahrhundert ist der Schnellste und einfachste Weg, um große Entfernungen zu überwinden.

Während der Schwangerschaft kann auch Flug benötigen: es kann die Dienstreise, Urlaub, Besuch von verwandten.

Aber die Frage ist: sicher ist, ob der Flug mit dem Flugzeug während der Schwangerschaft, verursacht nicht, ob es Schaden, wie Mutter und Kind.

Denn so oder so den Allgemeinen Zustand der Mutter ändert sich mit der Vergrößerung der Fristen der Schwangerschaft.

Ob der Flug mit dem Flugzeug Schaden für das Kind?

Eine klare Antwort auf diese Frage ist ziemlich schwierig, aber doch nicht in jedem Fall Bestätigungen, dass es Fliegen kann schwere Komplikationen verursachen.

Viele werdende Mütter fürchten, dass der niedrige Druck des Flugzeugs, die Besondere Luft und die niedrigere Luftfeuchtigkeit können zu provozieren, wie Geburt und andere Probleme.

Es wird angenommen, dass wenn nicht irgendwelche schweren Pathologien mit der Gesundheit der schwangeren Frau oder Abweichungen der Schwangerschaft ist nichts zu befürchten.


So oder so, jede schwangere vor dem Flug muss eine Prüfung ablegen und Ihren Arzt zu rate ziehen. Es Lohne sich die Aufmerksamkeit auf die Allgemeine Gesundheit der Frauen, wenn es ernsthafte Störungen:

  • Herztätigkeit;
  • Nerven;
  • Atmungssystem.

In diesem Fall müssen Sie mehr ernst zu nehmen und gemeinsam mit Ihrem Arzt entscheiden, ob machen diesen Flug ist oder nicht.

Auch ist zu berücksichtigen, dass, wenn es mit dem Flugzeug das erste mal, das eine Frau schwieriger, auch in moralischer Hinsicht.

So oder so die ganze weltweite medizinische Gemeinschaft stimmt überein, dass, wenn es keine Abweichungen und Probleme mit der Gesundheit wird der Flug verursacht keine Komplikationen.

Wenn Sie Angst zu Fliegen

Fast alle Frauen mit Angst beziehen sich auf das Fliegen während der Schwangerschaft. Eine Besondere Spannung erfährt die Frau in der ersten und letzten Trimester der Schwangerschaft, da die Wahrscheinlichkeit der negativen Auswirkungen gerade in dieser Zeit am größten ist.

Während des Fluges kann eine Frau erleben eine Menge Stress, was sich negativ auf die Schwangerschaft und auf das Kind. Es ist auch wichtig zu berücksichtigen, ob bei der schwangeren die Angst vor dem Fliegen.

Wenn und ohne Ihr Angst zu Fliegen, wird während der Schwangerschaft diese Angst wird nur stärker. Wenn eine Frau genau weiß, dass es die Angst der Flüge und Fliegen trotzdem muss vor dem Flug unbedingt Ihren Arzt konsultieren.

Auch wird nützlich sein, besuchen Sie einen Psychologen, der hilft, die Angst zu überwinden und zu sagen, einfache Tricks, um mit der Bewältigung dieser Angst. Auch er kann ein leichtes Beruhigungsmittel verschreiben, sicher für Kind und Frau und erzählen, wie und in welchen Fällen lohnt sich es zu akzeptieren.

Oft Frauen erleben viel Stress nicht nur während der Schwangerschaft, sondern auch, wenn es ein Flug mit einem Baby, da Sie befürchten für den Zustand des Kindes.

Vor 37 Wochen ist die optimale Zeit für die Durchführung der Flüge. Vor 37 Wochen die Wahrscheinlichkeit einer Frühgeburt oder schweren Komplikationen ist gering, so dass diese Frist gilt als sicher und für Frau und für Kind.

Ab 37 Wochen die Wahrscheinlichkeit von Komplikationen erhöht. Deshalb haben viele Fluggesellschaften rechtlich nicht erlaubt, an Bord zu nehmen Frauen mit einer Laufzeit von mehr als diese Zahl, und in einigen Unternehmen nicht erlauben zuzulassen, dass Fliegen bereits nach 34 Wochen.

So oder so, bei der Frau wahrscheinlich benötigen eine Bescheinigung vom Arzt über die Tatsache, dass es keine ernsthaften Verletzungen und zu Ihr Fliegen kann.

Auch in einer Reihe von Fluggesellschaften können verlangen, dass eine rechtliche Vereinbarung Unterschreiben, Wonach die Fluggesellschaft übernimmt keine Verantwortung für eventuelle Probleme und Abweichungen.

Vor 34 Wochen - diese Frist von ärzten empfohlen, wenn erwartet wird die Entstehung von Zwillingen und mehr Kinder. Aufgrund der Tatsache, dass die Last auf den Zustand der Frau etwas mehr und die Dauer der Schwangerschaft ein wenig niedriger.

In dem Fall, wenn die erwartete Auftritt von mehr als einem Kind, wird dringend empfohlen, Fazit und Empfehlungen eines erfahrenen Arztes, der Ihnen sagt, ob Sie Fliegen und wie übertrage ich den Flug auf ein Flugzeug ohne negative Folgen.

Die Wahrscheinlichkeit der Probleme mit dem Herz-Kreislauf-System

Besondere Angst, Nervosität, Sitzposition über viele Stunden hinweg kann sich negativ auf den Allgemeinen Zustand der Frau und des Herz-Kreislauf-System im besonderen.

Infolge stationären Zustand über mehrere Stunden, besonders bei Langstreckenflügen eine Thrombose entwickeln kann Blut in den so genannten tiefen Venen.

Dies geschieht vor allem im Bereich des Beckens oder der Beine. Es gibt Hinweise, dass die Wahrscheinlichkeit einer Thrombose ernst nimmt bei Dienstreisen über 8 Stunden, und auch, wenn es eine Besondere Prädisposition für Probleme mit dem Herzen oder Blutgefäße.

Mit der ganzen Verantwortung zu diesem Thema behandelt werden sollten und Frauen mit übergewicht.

Was zu ergreifen, um die Wahrscheinlichkeit von Komplikationen zu reduzieren und ThromboseVenen:

  1. Ernsthaft sorgen bezüglich dieser Frage steht, wenn der Flug mehr als 4 Stunden. In der Regel, im Fall von Flügen weniger als 4 Stunden Komplikationen nicht auftreten.
  2. Müssen Sie im Voraus mit Ihrem Arzt zu konsultieren, ob die Wahrscheinlichkeit von Komplikationen in diesem Bereich. Wenn diese Möglichkeit besteht, ist es notwendig, eine Reihe von Maßnahmen zur Vermeidung von Komplikationen.
  3. Besser sitzen etwa den Durchgang und nach Möglichkeit jede halbe Stunde aufstehen und ein wenig laufen durch das Flugzeug. Es sollte nur mit Zustimmung der Flugbegleiter und Wartungspersonal des Flugzeugs. Das Flugzeug kann sich in eine Zone hoher Turbulenz und dies erhöht die Wahrscheinlichkeit eines Sturzes. Also selbst besser nicht aufstehen.
  4. Wert vermeiden von kohlensäurehaltigen, alkoholischen Getränken und Lebensmittel, die Koffein enthalten. All diese Produkte wirken sich negativ auf den Zustand der schwangeren. Besser nur Wasser ohne Gas.
  5. Wenn es die Wahrscheinlichkeit einer Thrombose, dann kann der Arzt verschreiben und weisen Sie vor dem Flug nehmen und ein paar Tage nach dem Medikament Heparin, Spritze die verhindert, dass die Möglichkeit einer Thrombose.

Ob eine schwangere Frau Sicherheitsgurt?

Eine eindeutige Antwort - ja, nur ja. Während des Fluges das Flugzeug kann sich in der Zone der erhöhten Turbulenzen, was wiederum zu Verletzungen führen kann.

Deshalb schwangere in jedem Stadium eindeutig müssen stets den Sicherheitsgurt angelegt haben. Es bewahrt die Gesundheit, wie die werdende Mutter und das Kind, denn im Falle von unvorhergesehenen Situationen und scharfen Wurf, Flugzeug, Schlag wahrscheinlich müssen genau auf den Bauch.

In dieser Frage müssen Sie berücksichtigen nur einen Moment. Kostet mehr ernst an den Gürtel und es so einstellen, dass, angeschnallt, Gurtband befanden sich etwas unterhalb des Bauches.

Somit wird die sichere Fixierung am Stuhl, und es besteht keine Gefahr, dass im Falle von überspannungen Gurtband einen überdruck und die Auswirkungen auf den Bauch.

In welchen Fällen sollte vermieden werden Flüge

Einige chronische Erkrankungen, die Abweichungen der Schwangerschaft und andere Faktoren können darüber reden, was besser vermeiden Fliegen während der Schwangerschaft. Solche Schlüsse zu ziehen wenn man:

  1. Wenn es die Möglichkeit der Entwicklung einer Frühgeburt.
  2. Schwerwiegende Probleme mit dem Herz und Blutgefäße, was zu Komplikationen führen könnte während des Fluges.
  3. Wenn eine schwangere eine ernste Anämie, was impliziert eine Senkung der Anzahl der roten Blutkörperchen, der sogenannten roten Zellen im Blut.
  4. Wenn kurz vor dem Flug beobachtet vaginale Blutungen oder Blutungen aus der Fortpflanzungsorgane, kann dies bedeuten schwerwiegende Abweichungen und in diesem Fall ist es besser, Flüge zu vermeiden.
  5. Vor kurzem Operationen des Bauchraumes und der inneren Organe. Auch diese scheinbar einfache Operation wie die Entfernung von der Anlage immer noch als ernsthafte Operation. Daher in der postoperativen Phase wird nicht empfohlen, dringend Fluge, besonders lange und lange.
  6. Entzündliche Erkrankungen des Ohres, da aufgrund des niedrigen Drucks können Komplikationen entwickeln.

Vor dem Flug unbedingt brauchen, um die Durchführung der Beratung mit dem Arzt, besprechen alle möglichen Risiken, wenn Sie mitbringen sollten die richtigen Arzneimittel, zur Linderung der Symptome während des Fluges.

Wenn Sie ein Flugzeug Fliegen mit dem Kind, dann sollte man über seine Sicherheit. Weil kleine Kinder oft schwer zu ertragen Fliegen, vor allem wenn es das erste mal.

Fliegen mit Neugeborenen

Wenn es der erste Flug mit dem Flugzeug, was Sie wissen müssen über das Kind, so ist in Erster Linie das, was nicht zu empfehlen befördern eines Kindes im Alter von bis zu 7 Tagen.

Der Körper des Babys ist noch nicht voll ausgewachsen und es ist schwer zu ertragen solche Veränderungen in der Umwelt und die physikalischen Bedingungen, wie eine drastische Veränderung der Feuchtigkeit, des Drucks und der Dichte der Luft.

Wenn das Kind unter 7 Tagen, die meisten Fluggesellschaften gesetzlich verbieten Flug mit solchen Kindern.

Zusammenfassend

Vor dem Flug stellen sich mehrere wichtige Fragen:

  1. Gibt es eine solche Notwendigkeit, die Fliegen gerade in diesem Moment. Wenn es eine Möglichkeit gibt, die Reise zu verschieben und Fliegen nach der Geburt, ist es besser, diese Gelegenheit zu nutzen, diese zu schützen und den Zustand von Mutter und Kind.
  2. Ob die Wahrscheinlichkeit von Komplikationen, wie seitens der Mutter und des Kindes. Sie sollte auf jeden Fall mit Ihrem Arzt zu konsultieren, Durchlaufen alle notwendigen Analysen und Tests. Wenn der Arzt nicht empfiehlt, den Flug im Moment oder in dieser Position, dann lohnt es sich, hören Sie die Meinungen der Spezialisten.
  3. Ein wichtiger Faktor ist der Flug in ein anderes Land eigentlich für die Geburt. Wenn dies der Fall ist, sollten Sie alle möglichen Risiken abwägen. Auch in einer solchen Situation ist es wünschenswert, zu verwirklichen Flug bis zum Ablauf der Frist in 37 Wochen und 34 Wochen besser. Je geringer das Gestationsalter, desto sicherer und einfacher wird der Flug.
  4. Gibt es moderne und zuverlässige medizinische Einrichtungen in derselben Stadt, Land, Ort, wohin der Flug geplant. Wenn das nicht ein Europäisches Land, zum Beispiel, während Länder in Afrika oder in entlegene Stadt und des Staates, dann lohnt es sich, ernsthaft darüber nachzudenken, wohin Sie sich wenden können, um Hilfe im Falle vonunvorhergesehene Probleme.
  5. Gemacht, ob alle notwendigen Impfungen empfohlen vor dem Besuch eines bestimmten Landes. Wenn nicht, ist es eine ernste Gefahr tragen kann als die Frau und das ungeborene Kind.
  6. Ob die finanziellen Möglichkeiten oder die Versicherung deckt alle möglichen Kosten für den Fall, wenn in einem anderen Land zur Welt zu bringen.

Hauptsache ist, dass es sich lohnt, sich daran zu erinnern, ist, dass wenn keine ernsthaften Komplikationen, keine Angst vor Flügen.

Es ist nur notwendig, eine Reihe von Maßnahmen zur Linderung der Symptome. Mehr Wasser trinken, nicht trinken kohlensäurehaltige Getränke, Energie, Kaffee, Essen, kleine Portionen, mitnehmen im Flugzeug Snacks.

Unter Einhaltung einer Reihe von einfachen und unkomplizierten Empfehlungen, Ihr Flug wird ruhig und ohne Komplikationen.