Home / Land für den Urlaub / Amerika / Brasilien / Brasilien auf der Weltkarte: wo und detaillierte Lage der Städte

Brasilien auf der Weltkarte: wo und detaillierte Lage der Städte

Braziliya na karte mira

Trainieren Sie unbedingt finden für sich die passende Variante gerade in Brasilien.

Es ist ein riesiges Land enthält verschiedene klimatische und Natürliche Bereiche, so dass Aktivitäten hier nicht in Betracht zu ziehen: beginnend mit den Goldenen Stränden von Rio und endend mit dem unberührten Regenwald des Amazonas, wo man die wilden Stämme immer noch nicht wissen, die Vorteile der Zivilisation.

Geographische Informationen

geograficheskie svedeniya: gde nahoditsya Braziliya?

Wo liegt und wie heißt der Kontinent, auf dem sich die Republik?

Brasilien ist eines der größten Länder auf dem Planeten (fünfter Platz) und der größte in Südamerika, besetzen den größten Teil des Kontinents. Im Osten an den Atlantischen Ozean und im Westen begrenzt von Kolumbien und Peru in den hohen Anden.

Das Klima von tropisch heiß im Süden bis subekvatorialnogo und äquatorialen im Norden. Die Jahresdurchschnittstemperatur fast konstant und reicht von 20 bis zu 25°C, mit Ausnahme der Bergregionen.


Klimatischen Zonen ändert sich nur der Niederschlag , je nach jahreszeit. Im Westen des Landes am Fuße der Anden und im Dschungel des Amazonas feucht mit vielen Niederschlägen während des ganzen Jahres, und im Osten und Südosten Regenzeit (im Winter) wechselt mit der Dürren (im Sommer).

Geschichte

Das Gebiet des heutigen Brasilien wurde eröffnet von den Portugiesen, genauer gesagt morehodom Pedro Kabralom, im Jahr 1500. Später Land kolonizirovalas im Laufe der Jahrhunderte und in Sie wurden für die Arbeit auf den Plantagen Kaffee und Zucker Sklaven aus Afrika.

Die Unabhängigkeit von Portugal im Jahr 1822 der Staat Jahr nach dem Putsch und wurde bekannt als das Königreich Brasilien, und im Jahre 1889 Staatsform auf die Republik verändert wurde, das bleibt bis heute.

istoriya gosudarstva

Bevölkerung

Bevölkerung heute beträgt mehr als 200 Millionen Menschen. Diese «Explosive» Mischung aus allen Völkern der Welt auf der Grundlage von Portugiesen, Afrikanern und einheimischen Indianer.

In Brasilien Leben die Vertreter fast aller bekannten Nationalitäten, so wie in den 19-20 Jahrhunderten hier erlebte einen großen Zustrom von Immigranten aus allen teilen der Welt, darunter aus dem Russischen Reich und der UdSSR.

In den großen Städten gibt es Gemeinden aus den sowjetischen Ländern. Die rassische Zusammensetzung vielfältig, im Grunde ist es eine gemischte Völker (Kreolen und Mestizen), deren Anteil etwa 53% der Europäer weniger als 46%.

Die offizielle Sprache ist Portugiesisch, es ist am meisten verbreitet. Außer ihm werden in verschiedenen Regionen: Englisch, Französisch, Spanisch, Deutsch, Japanisch, Italienisch, Russisch, asiatische Sprachen und Sprachen der einheimischen Indianer. Der Großteil der Bevölkerung bekennt sich das Christentum, im Grunde ist es die Katholiken, deren Anteil übersteigt 67%.

Die wichtigsten Städte des Staates

Brasilien ist vysokourbanizirovannym Staat mit einem Anteil der städtischen Bevölkerung von mehr als 85%. Dies ist aufgrund der hohen Konzentration der Städte auf der Küste des Atlantischen Ozeans, wo das Klima günstig.

Hauptstadt (seit 1960) und das Herz des Landes — die Stadt Brasilia (2,6 Mio.). Es ist eine künstlich erbaute Stadt für diese Zwecke, da die frühere Hauptstadt Rio de Janeiro war übervölkert, was verursacht die Erhöhung des Niveaus der Kriminalität (alle bekannten Favela). Neben Rio war im Nachteil als militärischen und geographischen. Benötigt wurde im zentralen Teil der Stadt und diese Region war wenig bewohnt.

Die Hauptstadt gebaut wird streng nach Plan nach den modernsten architektonischen Tradition, mit vielen grünen und aquatischen Zonen, so dass die Stadt, trotz der hohen Dichte sehr bequem im Hinblick auf die Lebensqualität.

glavnye goroda Brazilii

Kommunale Gebäude befinden sich gleichmäßig über die gesamte Fläche. Der Stil ist unmöglich zu bestimmen, er ist einzigartig, so dass die Touristen etwas zu sehen.

Weitere wichtige Städte sind bereits erwähnter, Rio de Janeiro (6 Mio.) und Sao Paulo (11 Millionen). Es ist eine riesige Metropole, beide befinden sich im Süd-östlichen Teil des Landes an der Küste des Ozeans. Diese zwei wirtschaftlichen Zentrum, in dem sich die Büros der größten Firmen und Fabriken. Sie bestimmen die Wirtschaft des Landes.

Die beiden Städte ähneln einander: auf dem hintergrund der modernen Wolkenkratzer sehen Elenden Baracken mit den Armen (Favela).

Stadt der Kontraste, wo Luxus neben der Armut, dass ist eines der Problemeganz Brasilien. Sie verfolgen die Geschichte der Entwicklung der brasilianischen Architektur aus der portugiesischen Kolonialzeit bis zum modernen. Und natürlich endlose Sandstrände, die auf der ganzen Welt bekannt für seine Schönheit und die Schönheit der einheimischen Frauen.

Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen von Rio:

  • Statue Von Christus Dem Erlöser;
  • Uferstraße Meer Avenida;
  • Karneval Schulen Sambo;
  • Portugiesische königliche Bibliothek;
  • die Strände Ipanema und Copacabana;
  • vom Maracanã-Stadion (das größte in der Welt);
  • Stadttheater.

dostoprimechatelnosti gorodov Brazilii

Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen Sao Paulo:

  • Museum of Art;
  • Zoologisches Museum;
  • Paulista Museum (zu Ehren der Unabhängigkeit);
  • Theater São Paulo;
  • Marsch im Namen Jesu Christi (Jahresurlaub);
  • Jährliches Festival für elektronische Musik und Kunst.

Wir sollten betonen auch die Herzen der Amazonas - Stadt Manaus (Bevölkerung von etwa 2 Millionen Menschen). Er wurde berühmt auf der ganzen Welt in der Mitte des 19. Jahrhunderts während der «kautschukboom», wenn hierher kamen Tausende Migranten aus aller Welt in der Hoffnung zu verdienen.

Es war eine goldene Zeit für die Stadt im wahrsten Sinne, und dann gebaut wurde, eine große Anzahl von einzigartigen Gebäuden, unter denen der Amazonas-Oper.

Manaus als «tropischen Paris» für ungeeignet für die Zeiten die Ausgaben für Bauten der Kultur. «Kautschuk-Boom» bald übergeben wird, und die ungewöhnliche Architektur der Stadt bis heute überlebt, zieht Tausende von Touristen.


zum Inhalt ↑

Wo entspannen - eine beliebte Ferienorte des Landes

Im Land der tausend Resorts für die aktive und Stranderholung. Jeder findet die passende Variante für sich oder Ihre Familie.

  • Jugendlichen wird empfohlen, Freizeit in Rio, genauer gesagt die Copacabana, wo das Leben nicht aufhört, für eine Sekunde. Die ständigen Partys und Discos, um neue Leute und neue Empfindungen, die Ihnen lange in Erinnerung bleiben und die locken werden wieder hierher kommen wieder und wieder.
  • Paare werden sich wohler fühlen am Strand von Ipanema, im selben Rio. Dieser Strand lebt mehr als ein ruhiges und gemessenen Leben. Auf der schönen Promenade viele Cafés und Restaurants von hohem Niveau, wo Sie versuchen, die nationale Küche von fast jedem Land der Welt.
  • gde luchshe otdohnut v Brazilii?

  • Die Liebhaber der Ausflüge haben die Möglichkeit, aus Hunderten von Routen in verschiedenen Ecken des Landes. Die wichtigsten touristischen Pfade verlaufen durch die Hauptstadt Brasilia und «Immortal» von Rio de Janeiro, aber das Standard-Angebot für Einsteiger. Mehr anspruchsvolle Touristen begeben sich ins innere des Landes, in Städten wie Santo Antônio além do Carmo, Recife, Manaus und andere.
  • Die Besonderheit liegt in der Individualität eines jeden von Ihnen, da das Land Migranten geschaffen und verschiedene Städte spiegeln die Kultur verschiedener Epochen und Völker, die Zuflucht in Brasilien.

  • Für Outdoor-Aktivitäten, die Suche nach Nervenkitzel und natürlichen Schönheiten besuchen müssen in den Dschungel des Amazonas. Viele Tier-und Pflanzenarten, die nicht sehen, sonst nirgends, malerische Flüsse und Wasserfälle, bunte indianische Völker, die nicht wissen, die Vorteile der Zivilisation. All dies — Amazonien, die sich über Hunderte von Kilometern im Landesinneren Südamerikas.

    Hier kann die Jagd auf Krokodile, Piranhas oder Tapire. Abstieg mit dem Kanu immer wasserreichste Flüsse, in der Regel fühlen sich wie ein echter Robinson Crusoe der Neuzeit.

Wichtige Details

vazhnye detali pered otpuskom

Vor dem Besuch in das Land sollten Sie sich mit wichtigen Merkmalen, um ärger zu vermeiden und das beste aus Ihrem Aufenthalt in diesem paradiesischen Ort:

  1. Geld. In den großen Städten können Sie Karten oder Reise-Schecks, aber besser haben in Form von Bargeld der lokalen Währung, der Brasilianische Real. Euro und Dollar auch nehmen, aber nicht überall. Tauschen können Sie in Banken oder Hotels. Trinkgelder in den Restaurants bilden die Standard 10% vom Betrag.
  2. Hotels. Die Qualität der Dienstleistung in den großen Städten auf höchstem Niveau. Auch drei-Sterne-Hotels bieten hervorragende Bedingungen. In der Tiefe des Landes die Situation ein bisschen schlechter, aber das sollte kein Problem sein.
  3. Wetter -. Die Küste ist für Urlaub das ganze Jahr. Der Winter als solches überhaupt nicht passieren, außer der erhöhten Bewölkung und kleineren Regenfällen, die Ruhe nicht stören.
  4. Gewohnheit. Die Anzahl der verfügbaren für die Einfuhr von Fremdwährung ist nicht begrenzt, Sie müssen nur deklariert werden. Die Abfuhr beschränkt sich die Summe der eingefhrten. Landeswährung die Ausfuhr nur mit Genehmigung der Zentralen Bank, ohne Ihre Erlaubnis einfach beschlagnahmt.
  5. Transport. Zwischen den Städten verkehren Busse. Auf lange Strecken werden Flugzeuge. Es gibt auch die Möglichkeit, ein Auto zu mieten, dazu muss man einen internationalen Führerschein und eine Kreditkarte.

Ohne Zweifel Brasilien stillt alle Wünsche, selbst den leidenschaftlichen Liebhaber von Reisen,aufgrund der enormen Vielfalt der Natur-und Klimazonen, sondern auch die Besonderheiten des lokalen Kolorits, da jede Stadt ist einzigartig und anders als alles andere. Wichtig ist die Beachtung der lokalen Traditionen und hören Führer, um nicht in eine nicht angenehme Situation.

Interessante Fakten über Brasilien - sehen Sie im folgenden Video: