Home / Land für den Urlaub / Amerika / USA / Sehenswürdigkeiten Floridas: was ist zu sehen in Miami und Umgebung?

Sehenswürdigkeiten Floridas: was ist zu sehen in Miami und Umgebung?

dostoprimechatelnosti Majami

Miami — Startseite Erholungsgebiet in den USA, die von Millionen von Touristen besucht, die aus anderen Staaten und verschiedenen Ländern der Welt. Die Stadt hat eine große Popularität unter den Russischen Touristen, die kommen, genießen Sie an den berühmten Stränden von Miami.

Abgesehen von einem Strandurlaub, Sehenswürdigkeiten in Miami seinen Gästen ein abwechslungsreiches kulturelles Programm, in dessen Rahmen man sich mit der kurzen, aber ereignisvollen Geschichte der Stadt und seiner Bewohner.

Karte Miami

gorod na karte

Die Bevölkerung von Miami ist gering und beträgt etwa 450 tausend Einwohner, aber die Agglomeration der Stadt erreicht 5,5 Millionen Menschen und ist einer der größten Ballungsräume in den Vereinigten Staaten.

Unter den wohlhabenden Russen es ist Mode geworden, eine Immobilie in dieser Stadt, obwohl der Preis für Sie eine der höchsten in den USA.


zum Inhalt ↑

Wo wohnen Sie?

Miami liegt im Südosten der USA im Bundesstaat Florida an der Atlantikküste. Die Stadt liegt in einer Ebene zwischen der Bucht von Biscayne und endlosen Sümpfen Everglejdsa.

Die wichtigsten Bereiche

glavnye ekskursionnye rajony

Der Bezirk Miami-Dade, oder «Big Miami», das ist eine ganze Kette von Städten an der Küste des Atlantiks, bestehend aus:

  • Stadt Miami, aufgeteilt in den nördlichen, südlichen, Westlichen und Zentralen Teil;
  • Miami Beach — eine eigene Gemeinde, getrennt von Miami Biscayne Bay;
  • Homestead ist eine charmante Stadt, mit beeindruckenden grünen ländlichen Oase;
  • Sunny Isles Beach, oder wie Sie genannt wird «Klein-Moskau» wegen der großen Anzahl von russischsprachigen Emigranten, sondern auch andere Städte und Siedlungen.

Die wichtigste Kurstadt Metropolregion ist Miami Beach, wo sich die besten Strände der touristischen Zone.

Direkt in Miami das wichtigste Touristenziel ist der zentrale Teil der Stadt, in dem sich der South Beach von Miami. Der zentrale Teil der Stadt — die wichtigsten Finanz -, Kultur-und Bildungszentrum «Greater Miami».

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten - Fotos mit Titel und Beschreibung

osnovnye obekty s foto i opisaniem

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Miami verbunden mit der Natur Floridas und die lebendige Geschichte der Stadt im zwanzigsten Jahrhundert.

Bauwerke

Wegen der Jugend Miami in der Stadt gibt es keine alten historischen Baudenkmälern, aber die rasante Entwicklung in der XX Jahrhundert formte Ihre architektonischen Meisterwerke, die trotz der relativen Neuheit, die Aufmerksamkeit der Touristen.

  1. Der Freedom Tower wurde im Jahr 1925 errichtet und bleibt bis heute das wichtigste Wahrzeichen der Stadt.

    Die Höhe des Turms beträgt 78 Meter, das Gebäude wurde im mediterranen Stil der Neorenaissance.

    Ursprünglich im Turm befand sich die Ausgabe und die Druckerei der Lokalzeitung und Ihren Namen erhielt Sie im Jahr 1960, als dort liegt das Zentrum der Aufnahme kubanische Flüchtlinge nach dem Sieg der sozialistischen Revolution auf der Insel. Seit 2008 ist der Turm der Freiheit ist in die Liste der historischen Denkmäler der USA.

  2. Coral Castle befindet sich am Stadtrand von Miami — Stadt Homestead. Das Schloss wurde lettischen Einwanderer Edward Lidskalninom allein seit 31 Jahren. Das Gebäude wurde zu Ehren der frustrierten Braut exzentrischen Bauer, Agnes Skuff (richtiger name — Hermine Luz), razorvavshej Verlobung mit Edward.

    Jetzt Coral Castle Denkmalschutz USA und bleibt das Symbol der unerfüllten Liebe. Die Einzigartigkeit des Schlosses besteht darin, dass bisher nicht geklärt, wie Lidskalnin allein baute das Gebäude aus riesigen Brocken Kalkstein Monolithen, einem Gewicht von bis zu 30Tonnen.

  3. Bezirk «Little Havana», oder das Quartier Latin ist eines der ältesten in der Stadt. Durch den Besuch dieser Bezirk, gelangt man in die urwüchsige und lebendige Welt von Lateinamerika mitten in Miami.

    Der breiten Bevölkerung des Landkreises sind Einwanderer aus Kuba und anderen Ländern Mittel-und Südamerikas.

    Die wichtigsten Orte der Entspannung und Unterhaltung in «Little Havana» sind Calle-Ocho und das Kubanische National Boulevard. Unbedingt sehenswert sind die lokalen Cafés und Restaurants und probieren Sie die lokale Küche in Lateinamerika.

Denkmäler

pamyatnik pogibshim evreyam

Holocaust memorial in Miami zum Gedenken an die Juden, die in den Jahren des Zweiten Weltkriegs. Er wurde im Jahr 1990 gegründet.

Das Zentrum der Komposition ist ein Denkmal für die «Liebe und Leid», ausgeführt in Form einer riesigen Hand, die sich zum Himmel.


Um das Denkmal herum befinden sich kleine skulpturale Formen, die Darstellung der Mitglieder der jüdischen Familien, die versuchen, zu helfen. An den Rändern der Songs sind schwarze Granit-Wände mit Putz geritzten Namen der Juden, die während des Holocaust, aber auch mit den Namen von Konzentrationslagern des Zweiten Weltkriegs.

Eine sehr ungewöhnliche Sammlung von Sehenswürdigkeiten in Miami ist das NEPTUNE memorial — Unterwasser-Friedhof der eingeäscherten überreste in 5 Kilometer von der Küste entfernt. Der Unterwasser-Stadt der Toten wurde angeordnet, im Jahr 2007 und ist ein künstliches Riff, wo jeder, der möchte, kann jetzt begraben die überreste Ihrer Angehörigen.

podvodnyj pamyatnyj memorial

In der Mitte des Friedhofs befindet sich ein Platz mit der Skulptur eines Löwen, von der abzuweichen mit den Denkmälern Alleen und Bänken.

Zu besuchen ist eine der ungewöhnlichsten Orte auf der Erde, beherrschen Sporttauchen.

Religiöse Bauten

  • Trotz seiner Jugend, Miami überraschender Weise bekam die älteste in den USA dem Kloster.

    Spanische Kloster San Bernardo hat eine jahrhundertelange Geschichte. Er wurde in Spanien in der Stadt Sakrameniya im zwölften Jahrhundert. Nach der Schließung des Klosters im neunzehnten Jahrhundert er fast ein Jahrhundert diente als Lagerfläche.

    Im Jahre 1925 wurde das Kloster abgerissen wurde und in dieser Form transportiert, in den USA, und im Jahr 1952 wird in North Miami Beach Amerikaner Raymond Mossom und William Edgemonom. So Miami hat eine historische Sehenswürdigkeit, die im Alter weit über das Alter der Stadt und des ganzen Landes.

  • Bischöfliche Kathedrale der Heiligen Dreifaltigkeit gegründet wurde, noch bevor Miami erhielt den Status einer Stadt, im Jahre 1886. Der ursprüngliche Tempel wurde aus Holz errichtet und Dom sein heutiges Aussehen erhielt im Jahr 1912, als er wurde in Stein wieder aufgebaut. Jetzt die Kathedrale der Heiligen Dreifaltigkeit ist der stolz der Stadt und steht im National Register of historic places der USA.
  • Gesu — der älteste Tempel der katholischen Kirche in Süd-Florida. Er wurde Ende des XIX Jahrhunderts und war ursprünglich aus Holz gebaut, im Jahr 1921 gelegt wurde ein neues gemauertes Gebäude des Tempels.

Während des XX Jahrhunderts, die Kirche Gesù war die Hauptkirche der spanischsprachigen Diaspora Miami, in Erster Linie der Auswanderer von der Insel Kuba.

Museen

Muzej

In Miami befinden sich sehr viele Museen, die verschiedenen Seiten des menschlichen Lebens.

  1. Das Museum «Viscaya und Gärten» befindet sich in einer Villa Viscaya, wurde im Jahre 1916 im Stil der Neorenaissance. In unserer Zeit ist das Gebäude der Villa historischen Denkmal erklärt, und in seinen Mauern befindet sich das Museum der schönen Künste hat eine Sammlung von Gemälden, Möbeln und Skulpturen der Renaissance.
  2. Das historische Museum von Miami ist eines der größten Museen des Südostens der USA. Die Sammlung des Museums umfasst mehr als 13 tausend Exponate aus der präkolumbianischen Zeit in Amerika bis zu unseren Tagen.
  3. Childrens Museum in Miami ist eine Miniaturstadt, in der Kinder mit dem aktiven Spiel lernen die Welt der Erwachsenen. Das Museum gliedert sich in die thematischen Bereiche, beim verschieben zwischen denen das Kind wird «ändern» Beruf. Hier arbeitet 14 Dauerausstellungen, sondern «Nagel» der vorgestellten Exposition ist ein zweistöckiges Schloss der Träume.
  4. Bass Museum of Art entstand aus der privaten Sammlung von John und Joanna Buss, die im Geschenk der Stadt. Museum of Art — ein klassisches Museum mit Werken von Rubens, Picasso, Matisse und anderen Künstlern, religiösen Wandteppichen und verschiedenen künstlerischen Werken. Die Ungewöhnlichkeit verleiht dem Museum eine Sammlung von Haitianischen Kunst, die in der Tradition der geheimnisvollen Voodoo-Kult.
  5. Das Museum für moderne Kunst befindet sich im nördlichen-Viertel vonund widmet sich den arbeiten zeitgenössischer Künstler, in Erster Linie Hispanic.

Museum für zeitgenössische Kunst mit interaktiven Exponaten und Bildschirmen, auf die Sie zum anzeigen der Bilder.

Natürliche Objekte

Die wichtigsten natürlichen Sehenswürdigkeiten von Miami ist der Everglades National Park, südlich von der Stadt. Es ist das Dritte in der Popularität Nationalpark in den USA. Everglades befindet sich in der Zone des tropischen Klimas in sumpfigen Dickichten und Sümpfen, so voll von Alligatoren und Krokodilen, die eines der Wahrzeichen von Florida. Auch hier lebt eine seltene Art von floridskih pum.

Nacionalnyj prirodnyj park Everglejds

Park «Jungle Monkey» befindet sich am Stadtrand von Miami. In diesem Park Leben mehr als 400 Vertreter 30 verschiedene Arten von Primaten. Affen gehen gerne auf den Kontakt mit den Touristen, so dass jeder Besucher kann nicht nur füttern Bewohner des Parks, sondern auch ein Foto mit Ihnen machen.

Was ist noch zu tun in der Stadt - Orte in der

Wenn es die Zeit erlaubt, sollten Sie nicht beschränken Sie sich auf eine Miami, so wie Florida selbst eine erstaunliche Bundesstaat, in seiner Umgebung finden Sie viele Natürliche und von Menschenhand geschaffenen Sehenswürdigkeiten.

Was sehen Touristen für 3 Tage?

Cape Canaveralbefindet sich nördlich von Miami, ist Teil der «Raumfahrt-Küste». In diesem Ort befindet sich das Kennedy Space Center, in dem die amerikanischen Astronauten in den Weltraum starten.

Nach kosmodromu Führungen, so dass jeder kann seinem Leben beobachten. Rund um das Space Center befindet sich eine Nationale Küste Canaveral — Wild-Reservat und bewachte nationale Territorium.

Hier Leben mehr als 300 Arten von Wildvögeln, und entlang der Küste erstreckt sich ein wilder Strand mit einer Länge von 24 Kilometern.

Nach der Besichtigung absolutes Sehenswürdigkeiten von Miami, sollten Sie besuchen Disneyland in Orlando, Florida. «Walt Disney World», oder «Disney World Orlando» besteht aus 4 Themenparks:

  • Magic Kingdom;
  • Das Königreich der Tiere;
  • Hollywood-Studios;
  • Epcot.

chto posetit puteshestvenniku za tri dnya?

Disney World Orlando — die am meisten besuchte Unterhaltungszentrum der Welt. Auf dem Territorium des Parks «Magic Kingdom» errichtet, die berühmte Burg von Cinderella, die begeistern jeden Touristen. Ausflug nach Orlando dauert mindestens 2 Tage aufgrund der enormen Größe des Komplexes.

Wohin gehen mit den Kindern?

Miami — die Stadt am Meer, deshalb ist sein Leben eng mit dem Meer und seinen Bewohnern. Miami Sea Aquarium zum Zeitpunkt der Eröffnung im Jahr 1955 war die größte dem Ozeanarium in den USA. Und jetzt die kleinen Gäste und Ihre Eltern beeindrucken erstaunlich Bewohner der Tiefsee und Oberfläche: Haie, verschiedene Fischarten, Schildkröten, Reptilien und andere Arten von Tieren und Vögeln.

Im Aquarium kann man eintauchen in die Tiefe und beobachten das Leben der Bewohner der tropischen Riffe.

Täglich im Meerwasseraquarium Miami werden die Vorstellungen mit der Teilnahme der Delphine und Orcas, einer von denen, Killerwal Lolita, ist der älteste Vertreter dieser Art Leben in Gefangenschaft. Jährlich Aquarium besucht mehr als 500 tausend Touristen.

Der Miami Metro Zoo ist der größte in Florida und der einzige in den USA Tropical Zoo, die Heimat einer Vielzahl von Tierarten, darunter seltene Arten. Das Gebiet der Zoo ist unterteilt in 4 Bereiche, in denen die entsprechenden Arten der Fauna:

  1. Asien;
  2. Amazonien;
  3. Afrika;
  4. Australien.

Auf dem Territorium des Zoos arbeitet Streichelzoo, in dem Kindern erlaubt, Kontakt mit Tieren und füttern Sie keine gefährlichen Tiere.

Siehe auch das Video mit den besten Sehenswürdigkeiten von Miami: