Home / Land für den Urlaub / Wo befindet sich das Arabische Meer auf der Karte der Welt und zu welchem Meer gehört?

Wo befindet sich das Arabische Meer auf der Karte der Welt und zu welchem Meer gehört?

Aravijskoe more na karte

Das Arabische Meer und zahlreiche Heilbäder, die sich auf seine Küste, besonders beliebt bei diejenigen, die erstklassige Strände, Antike Sehenswürdigkeiten und eine große Auswahl an modernen Unterhaltung. Aufgrund der Beliebtheit der Küstenregion das Arabische Meer auf der Karte leicht zu finden.

Das Arabische Meer auf der Weltkarte

vodoem na mirovom atlase

Das Arabische Meer ist eine der am meisten großen und tiefen, und seine Temperatur ist ideal für das Baden zu jeder jahreszeit.

Grüne, PERSISCHES, Eritrejskoe – solche Titel Gaben in der Antike arabischen Meer.


zum Inhalt ↑

Wo und zu welchem Meer gehört?

Das Arabische Meer befindet sich in der nördlichen Hemisphäre im Asiatischen Teil der Welt. Es ist begrenzt im Osten den indischen Subkontinent und im Westen der arabischen Halbinsel. In die Wasserfläche umfasst mehrere Buchten, von denen die größten sind:

  • Omani;
  • Kambejskij;
  • Kac;
  • Golf von Aden Golf (verbindet sich mit dem Roten Meer).

Unter den Meeren, die Teil des Indischen Ozeans, das Arabische und das Rote Meer vor Ihren Nachbarn, wobei die größten von Ihnen. Sie verbinden sich Babylonische Mandebskim Meerenge, und was besonders bemerkenswert ist, das Rote Meer befindet sich westlich.

Klimatische Eigenschaften

pogodnye usloviya

Das Klima des arabischen Meeres – warme Monsunklima, und die erheblichen Einfluss auf ihn ausgeübt Witterungsbedingungen des Subkontinents. Die Durchschnittliche Wassertemperatur an der Küste beträgt von +22 bis +28°C. Es Hinweise fallen nicht unter +20 Grad.

Solche Bedingungen sind besonders attraktiv für diejenigen, die Resorts dieser Wasserfläche – eines der beliebtesten Touristen.

Eigenschaften

Nicht nur das Arabische Meer gilt als eines der größten im indischen Ozean, sowie besetzen den fünften Platz in der Größe und Tiefe in der Welt. Seine Fläche beträgt 3,8 Millionen Quadratmeter. km, und die maximale Breite beträgt 2400 km Tiefe in einigen Bereichen – 5800 Meter.

Das Relief des arabischen Meeres heterogen – entsprechend der Eigenschaft, er hat ein Allgemeines Gefälle von Nord nach Süd. Küste durch Buchten und Buchten, einige sind hoch und felsig, während andere schmutzige deltovye. Der Grat Carlsberg teilt den Boden in zwei große Phasen, bildet zwei Talkessels. Der erste von Ihnen – die östliche, die zweite – die Somalische.

opisanie

Es ist sehr Reich und vielfältig die Unterwasserwelt der Flora und Fauna des Meeres. Hier Leben Seetang, Braun-und Rotalgen. Unter den lebenden Organismen Wiegen rund 100 Fischarten, Garnelen, Krabben und HUMMER. Außerdem gibt es in den Gewässern Arabiens Fische-Clowns, Kaiserfische, Grundeln, spinorogi, lionfish, sardinelly.

Im arabischen Meer gibt es Haie – Tiger, mako, Riff, chernoplavnikovye und blau. Vor der Küste des indischen Subkontinents besonders entwickelte industrielle Fang von Fischen. Hier abgebaut Thunfisch, Marlin, Makrele und Sardinen.

Karte der Küste

Länder, Inseln und Resorts, dem arabischen Meer umspült – eine der beliebtesten bei den Touristen aus der ganzen Welt.

Die Kurorte sind gefragt, das warme Klima und die hervorragenden Bedingungen für Erholung.

Welche Kontinente und Länder wäscht?

Da das Arabische Meer nimmt den nordwestlichen Teil des Indischen Ozeans, der seine Wasser gewaschen Küste Ländern Asiens und Nord-Ost - Afrika. Seitens des indischen Subkontinents dazu gehören Indien (einschließlich Goa), Pakistan, Malediven und Seychellen. Zu den Ländern des Omanischen Halbinsel, umspült von Meer, gehören Oman und Jemen, und auf dem afrikanischen Kontinent – die Küste von Djibouti und Somalia.

Große Resorts

Die beliebtesten und große Resorts arabischen Meer – Indien, im Bundesstaat Goa, die Malediven und Oman. Sie ziehen alle Reisenden unglaubliche Exotik, Luxus Küste, entwickelte Infrastruktur und eine große Chance für einen fabelhaften Urlaub.

Einer der lebendigsten Orte – Goa – Resort mit allem, was für Touristen. Von allen indischen Bundesstaaten es ist am besten geeignet für einen Urlaub, obwohl es nur einen schmalen Küstenstreifen. In Erster Linie, hier locken die vielfältigen Strände und die Möglichkeit preiswert entspannen.

populyarnye kurorty

Goa unterteilt in die südliche und nördliche, und Ihre wichtigsten Unterschiede des Niveaus und der Qualität des Dienstes. Auf den Norden bevorzugen kommen diejenigen, die nach der Seele preiswert, aber intensiven Aufenthalt. Es gibt hier viele Haushalts-Betten, günstige Preise für Dienstleistungen, aber nicht immer saubere Strände. Aber nie langweilig – an der Küste des arabischen Meeres ständig laute Partys.

Aber auch trotz Lärm und Spaß haben Urlauber die Möglichkeit, eine abgelegene Strand und verbringen eine schöne Zeit.


Die beliebtesten Resorts in Nord-Goa:

  1. Arambol;
  2. Anjuna;
  3. Morjim;
  4. Candolim;
  5. Calangute.

Auf der Süd - Goa kommen diejenigen, die wollen, verbringen Sie Zeit in der Einsamkeit und Stille, umgeben Sie sich mit einem erstklassigen Service. In diesem Teil des Staates überwiegen Hotels der 4-5 Sterne, die Küste ist immer sauber und gepflegt. Hier finden Sie zahlreiche interessante historische Orte und Sehenswürdigkeiten erinnern an die hektischen Vergangenheit dieses Landes.

krupnejshie goroda

In Indien beliebt sind auch die folgenden Resorts arabischen Meer:

  • Mumbai – die lokalen Strände sind einige der wärmsten, also hier kann man ein erfrischendes Bad genießen und viel Sonne;
  • Mangalore – Küste ist ideal für einen Strandurlaub, Wandern nach ihm, aber Baden ist hier schwierig wegen der starken Unterwasserströmung;
  • Kerala – ein faszinierender Ort mit kristallklarem Wasser und kleine Fischerdörfer mit jedem Jahr immer beliebter bei den Touristen.

Resorts in Oman sind nicht so beliebt und aufgedreht, wie die Küste von Goa, aber auch hier kann man eine tolle Zeit genießen Sie Ihren Urlaub am arabischen Meer. Die bekanntesten und schönsten Kurorte des Landes – Muscat und Salalah. Sie sind eine alte Stadt mit ausgezeichneter Küste, unzähligen Gärten mit Obstbäumen, sondern auch ein Ort für spannende Ausflüge.

Alle Strände Muscat und Salalah sandig, gepflegt, und Liegestühle und Sonnenschirme auf Sie kostenlos angeboten wird.

Paare vertraut mit einer der romantischsten Resorts arabischen Meer – Malediven. In diesem tropischen Paradies kommen diejenigen, die bereit sind, Ihre Zeit auf einer der besten exotischen Inseln. Die lokale Küste – unberührte Sandstrände, Blaue Lagunen, wunderschöne Natur und absolute Privatsphäre in einer fabelhaften Ort. Der Service in den Hotels wird nur auf höchster Ebene.

Besonders beliebt auf den Malediven Tauchen. Touristen strömen aus der ganzen Welt zu bewundern die Unterwasserwelt des arabischen Meeres, während im Wasser mit einer angenehmen Temperatur. Die beste Zeit für diese Richtung hier ist die Zeit von Januar bis April – wenn das Wasser möglichst klar und das Wetter sonnig.

Interessante Fakten

  1. Lokale Resorts – ein Paradies für Liebhaber von Meeresfrüchten. In den Küsten Cafés finden Sie eine Vielzahl von Gerichten aus frischen Tintenfisch, Muscheln, Garnelen und Krabben.
  2. Die maximale Temperatur des Meeres erreicht im Mai – bis +29 Grad, im Winter bis 22°C und im Sommer 27 Grad.
  3. Die Bewohner der Malediven völlig fehlen Wasserquellen, so dass Sie sammeln Regenwasser oder opresnyaut Meer.
  4. Hier gibt es spezielle Arten von Fisch – Zackenbarsch. Ihr Gewicht beträgt 400 kg und wegen Ihrer Größe sind Sie zu langsam, wodurch Sie eine ziemlich leichte Beute für Fans der Unterwasser-Jagd.

Sehen Sie in diesem Clip an der Küste des arabischen Meeres: