Home / Land für den Urlaub / Asien / Bangladesch auf einer Weltkarte und Asien: die Stadt Dhaka - die Hauptstadt von welchem Land?

Bangladesch auf einer Weltkarte und Asien: die Stadt Dhaka - die Hauptstadt von welchem Land?

Bangladesh na karte mira

Bangladesch auf der Weltkarte zu finden ist nicht das erste mal, denn es ist kaum «touristische Mekka». Hier die Touristen anziehen, und die Ausländer kommen in der Regel für geschäftliche Zwecke. Der Grund dafür ist die Armut und die eigentümliche Kultur der einheimischen.

Vielleicht in der Welt gibt es Länder, die es nicht Wert mindestens einmal zu besuchen. Um ein Gefühl für verrückte Rhythmus Dhaka, erschreckt und bestaunen die örtlichen Städte, es lohnt sich, mindestens einmal zu kommen, um dieses außergewöhnliche Land.

Bangladesch auf der politischen Weltkarte und Asien auf Russisch

strana na mirovom atlase na russkom yazyke

Historisch, Bangladesch ist Teil der Großen Indien — eine riesige und besiedelten Region.

Die ganze Geschichte des Landes ist eng mit Indien und Abgrenzung mit diesem Staat verursacht wurde religiös.


zum Inhalt ↑

Wo wohnen Sie?

Bangladesh liegt in der Region Südasien auf der Halbinsel Vorderindien. Das Gebiet südlich des Himalaya-Gebirges, auf dem sich Pakistan, Indien und Bangladesh, oft bezeichnet Indischen subkontinentom wegen der Lage auf Indostanskoj tektonischen Platte, getrennt von der eurasischen.

Fast das gesamte Land befindet sich im gebildeten Flüsse Ganges und Brahmaputra, die Ebenen des Deltas sind die fruchtbares Land in der Welt. Die Küste von Bangladesch gegründet Bucht von Bengalen im Indischen Ozean.

Mit wem grenzt?

s kakimi gosudarstvami granichit?

Fast alle über der Grenze Nachbar Bangladesch ist Indien. Im Süd-Osten des Landes einen kleinen Abschnitt der Grenze trennt von Bangladesch Myanmar.

Was ist ein Land?

Nach der Teilung Indiens auf das hinduistische und moslemische Teil von Bangladesch im Jahr 1947 war ein Teil von Pakistan unter dem Namen Ost-Pakistan.

Der Staat hat die Unabhängigkeit im Jahr 1971 nach dem bewaffneten Aufstand in Ost-Pakistan, verursacht durch überschwemmungen und Mangel an Unterstützung seitens der zentralen Behörden.

Mit der Unabhängigkeit, den neuen Staat wählte sich den Namen mit dem Namen der ethnischen Gruppe im Land.

Die innere Einrichtung

Bangladesch — einem der am dichtesten besiedelten Länder der Welt. Im Staat ist die Heimat von mehr als 168 Millionen Menschen, wobei die Bevölkerung weiterhin rasant zunehmen. Aufgrund der kleinen Fläche des Landes (über 150 tausend km2) Bevölkerungsdichte eine der höchsten in der Welt und der höchste unter den großen Staaten.

gosudarstvennoe ustrojstvo

98% der Bevölkerung von Bangladesch — ethnische Bengalen, Amtssprache im Land — Bengalisch, obwohl weit verbreitet und Englisch. Der größte Teil der Einwohner des Landes — Muslime (90%). Etwa 9% der Einwohner sind Hindus, die übrigen Buddhisten und Christen.

Das politische System — die parlamentarische Republik, das Amt des Präsidenten trägt in vielerlei Hinsicht das Executive und die größten Mächte der Autorität an den Premierminister, das Parlament.

Visum im Land

Für den Besuch des Landes, die Russen müssen ein Visum beantragen, erhalten Sie die im Konsulat Bangladesch in Moskau oder bei der Ankunft. Visum vor Ort am Flughafen ausgestellt wird Dhaka, die Kosten der Service-Gebühr von 51 Dollar.

Sie müssen einen Reisepass und ein Reverse - Ticket. Gültigkeit eines solchen Visums — 15 Tage.

Für die Erledigung des touristischen Visums im Konsulat benötigt:

  • Der Auslandspass;
  • 3 Bilder von 3×4 cm;
  • Ausgefüllte Fragebögen;
  • Einladung oder Kopie der Reservierung im Hotel.

Die Service-Gebühr beträgt rund 50 US-Dollar, LaufzeitAktionen Touristenvisum, dekoriert in der Botschaft beträgt 3 Monate, Transit — 15 Tage.

Welches Klima?

Das Klima in Bangladesch ist tropisch Monsun, mit sehr milden Wintern und heißen feuchten Sommern. Der kälteste Monat des Jahres — Januar, am heißesten — April.

klimaticheskie usloviya

Im Winter ist die Niederschlagsmenge ist gering, aber wegen der enormen Mengen an Niederschlag im Sommer (im Durchschnitt 1900 mm, stellenweise bis 3000 mm) Bangladesch ist einer der ersten Orte in der Welt nach Anzahl der Passagiere.

Aufgrund der Niederschläge, niedrige Position auf Meereshöhe und anfällig für Bodenerosion einige Gebiete des Landes sind die Zone der Klima-Katastrophe — hier treten Häufig verheerende überschwemmungen, von denen die größte ohne Obdach hinterließ etwa 30 Millionen Menschen.

Wie komme ich dahin?

Direkte Flüge aus Russland in Bangladesch Nein, deshalb muss man mit umsteigen. Sie Fliegen durch die europäischen internationalen Flughäfen, aber die beste Option — umsteigen in eines der Nachbarländer: Indien, Malaysia oder Thailand. In diesem Fall wird die Fahrtzeit kann von 12 Stunden.

Die besten Voraussetzungen für eine solche Reise bieten die Fluggesellschaften der Golfstaaten.


Anderen Verkehrsträgern in Bangladesch kann man nur aus Indien. Der Zug Kalkutta — Dhaka fährt täglich, die Fahrtzeit beträgt etwa 10 Stunden. Fahren oder zu Fuß überqueren Indisch-bangladeshskuu Ausland kann auf mehreren übergängen, aber diese Methode wird nicht empfohlen, aufgrund von Schwierigkeiten an der Grenze und einer hohen Wahrscheinlichkeit der Erpressung.

Und ein Flugticket in eine der benachbarten Bangladesh Ländern können Sie kaufen mit diesem Formular suchen. Beschriften Sie die Stadt Abflug-und Zielflughafen, das Datum und die Anzahl der Passagiere.

Volksrepublik mit den Städten

naselennye punkty Narodnoj Respubliki

Nur 27% der Einwohner von Bangladesch Leben in Städten, die übrigen sind den Dorfbewohnern.

Die Verwaltungsstruktur

Bangladesch — ein Einheitsstaat, aufgeteilt in 8 Verwaltungsregionen, tragen die Namen der größten Städte:

  1. Dhaka;
  2. Barisal;
  3. Rangpur;
  4. Majmangsingh;
  5. Khulna;
  6. Chittagong;
  7. Rajshahi;
  8. Sylhet.

Siedlungen

Trotz der Tatsache, dass die meisten Menschen in Bangladesch Leben auf dem Land, im Land gibt es mehrere Städte-Millionäre, Bangladesch und die Hauptstadt Dhaka ist eine der größten Städte der Welt.

Es ist geplant, dass bis zum Jahr 2025 die Bevölkerung von 25 Millionen Menschen, und die Agglomeration der Stadt bereits jetzt erreicht die Marke.

Jetzt Dhaka — extrem überbevölkert und eine der schmutzigsten Städte der Welt. Bei der Bevölkerung ungefähr gleich ist Moskau die Stadt hat eine 10-mal kleinere Fläche.

Diese Stadt ist beeindruckend und erschreckend zugleich, eine fülle von Menschen und Müll hier viel höher als auch in der benachbarten Metropolen Indiens und das Chaos auf den Straßen betäuben den erfahrensten Reisenden. Täglich auf den Straßen von Dhaka rein 400 tausend Rikschas, die Wunde Dutzende Kilometer durch die Straßen der Stadt. Mit einem Wort, Dhaka, ist ein Ort, der unbedingt einen Besuch Wert einmal im Leben.

Anderen großen Städten in Bangladesch sind:

  • Chittagong (etwa 5 Mio.);
  • Narayangandzh;
  • Khulna;
  • Debatte.

Chittagong ist weltweit berühmt für seinen Friedhof der Schiffe, die auch trägt den Namen «Strand der Toten». Aufgrund der küstennahen Lage und äußerst billige Arbeitskräfte hier verwertet bis zur Hälfte des weltweiten Bedarfs an stillgelegten Schiffe.

Jährlich bis zu 200 Schiffe hier versteht die einheimischen, die auf dem Gürtel in der Feuerung klebrigen Schmutz. Der Anblick zerlegter Grundformen von Schiffen und tausenden von Menschen, die nur Handarbeit, hinterlässt einen bleibenden und unheimlich Eindruck. «Strand der Toten» in CHittagonge — eine der am stärksten verschmutzten Orte der Welt.

Doch trotz Armut und Schwierigkeiten, Bangladesch engagiert sich für die Entwicklung. 160 Kilometer von Dhaka baut Atomkraftwerk Ruppurbefindet sich in der gleichnamigen Stadt.

Errichtung der Kraftwerke beschäftigt sich die russische Staatliche Korporation «ROSATOM».

Atomkraftwerk soll Strom liefern bevölkerungsreichsten Bezirke des Landes und in Erster Linie Dakku.

Detaillierte Standort Bangladesch auf einer Weltkarte sehen Sie in diesem Video: