Home / Land für den Urlaub / Asien / Das Wetter und die Temperatur in Indien (Goa) im November / Indien, Goa: wie ist das Meer oder den Indischen Ozean badet, und ob es Haie?

Indien, Goa: wie ist das Meer oder den Indischen Ozean badet, und ob es Haie?

kakoe more ili okean v Goa?

Einer der beliebtesten Ferienorte, die versuchen, viele Touristen aus der ganzen Welt, ist Goa. Aber bei manchen Urlauber stellt sich die Frage: welches Meer oder Ozean in Goa?

Dies ist eine sehr wichtige Frage, denn manchmal ist von dieser geographischen Bedingungen hängt die Möglichkeit, ein nakupatsya im Teich, da zum Beispiel Meer Küste kann gefährlich sein (große Anzahl von Haien, giftigen Quallen) und Marine geschaffen für aktive Erholung am Wasser einige.

Indische Pools

indijskie vody

Wenn Sie sich gefragt haben: was erwartet Sie an der Küste von Goa (See oder Meer), machen Sie sich bereit zu bekommen ein paar Antworten, einander widersprechende.


zum Inhalt ↑

In Indien Ozean oder Meer?

Dem West Indien grenzt an das Arabische Meer, im Osten vom Golf von Bengalen, ein kleiner südlicher Teil Lakkadivskim Meer und auxiliarkavallerie das Gebiet der Andamanen und Nikobaren gewaschen Wassern der Andamanensee. Alle diese Gewässer sind wiederum Teil des Indischen Ozeans.

Welcher Teich badet Nord-und Süd-Goa?

Für viele unerfahrene Touristen, gewagt gehen in Ihren Urlaub auf Goa, immer offen bleibt die Frage, welche Wasser gewaschen Urlaubsort: Meer oder Ozean.

Die Antwort liegt auf der Hand: Goa befindet sich im Westen Indiens, beziehungsweise durch das Arabische Meer.

chto omyvaet Severnyj i Uzhnyj shtat?

Angesichts der Tatsache, dass das Arabische Meer ist ein offener Teil des Indischen Ozeans, kann man sagen, dass hier ist das Meer-und das Meer. Im ozeanischen Teil der Wasserflächen Goa selten Haie, große deren Ansammlungen treten vor der Küste von Australien und Ozeanien.

Auch Haie sind sehr lieb Riff-Zone, so dass die Taucher müssen vorsichtig sein beim Tauchen. Im indischen Ozean sind Tiger, grauer und weißer Haiund gefährlichsten Kurorten dieser Gewässer sind die Bucht Kosi Bay in Südafrika, Seychellen, Resorts Australiens.

Urlaub in Goa

Zu beachten ist, dass der Strandurlaub ist nicht die stärkste Seite des Bundesstaates Goa.

Küste

Die Küste von Nord-Goa und Süd unterscheidet sich nur geringfügig. Das einzige vielleicht, das sichtbare Unterschied ist der Sand. Im südlichen Teil von Sand über weiß. Aufgrund dieser optisch scheint es, dass die Strände hier sind sauberer und durchsichtiger Meer. In der nördlichen Hälfte des Kurortes von Sinkerima-Kandolima bis Andzhuny Sand mehr gelb mit serovatam Braun, groß.

Je weiter man nach Norden bewegen, desto mehr Strände werden zu erwerben dunkelgraue Tönung, da der Sand hier ist vulkanischen Ursprungs.

Im Allgemeinen kann man sagen, dass Fans von reinen «Paradies» Strände hier Schwierigkeiten haben, da die Indische Mentalität ganz gleichgültig, um Müll, also über die Sauberkeit und Ordnung kann man hier vergessen.

Das Wasser im Meer hier scheinen verschwommen, weil das Arabische Meer ständig sorgen und mischt sich mit Sand und Lehm mit der Küste, so dass die Fans Tauchen an der Küste mit einer Maske aufgeben müssen, die Idee. Viele Touristen nachteilig äußern sich über die Küste des nördlichen Teil des Ferienortes, denn der Boden Küstengewässer sind übersät mit Spitzen Steinen, über die man leicht verletzen.

Neben der unebene Meeresboden, dreckigen Meer und unattraktive Strände, hier können Sie begegnen, Z. B. mit Kühen, frei beweglichen linsengruppen entlang der Küste. Also für diejenigen, die gerne einen ungewöhnlichen Urlaub zu erinnern, dass nach der Reise.

Strände

plyazh agonda

Für diejenigen, die nicht in Strandnähe entscheiden kann, hier ein paar der beliebtesten Strände und der Nord-und Süd-Goa:

  • Agonda. Agondu als «wildem» Strand, da Sie hier nicht finden, keine Restaurants, keine Hotels oder spa-Salons. Es ist nur ein sandiger Streifen, der sich auf drei Kilometer entlang des Meeres. Dieser Ort ist ideal für diejenigen, die nicht wie der Hektik, und bevorzugt die aktive Erholung Abgeschiedenheit und Kontemplation lärmenden Wellen.

    Hier können Sie mietenZelt, Liege, Sonnenschirm und geben Sie sich einen erholsamen Urlaub. Ein Café oder ein Restaurant finden Sie weiter vom Strand entfernt, im Dickicht der Palmen, aber auch dort ist es eine Seltenheit.

  • Für hier ziemlich stark, so dass für diejenigen, die schwimmt nicht allzu gut ist, ist es besser einen anderen Strand zu entspannen.

  • Anjuna. Dieser Strand ist wie geschaffen für diejenigen, die aktive Erholung mit lauter Musik, Unterhaltung und reichlich Alkohol zur Auswahl. In den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts dieser Strand wimmelte von Hippies, so dass die Partys hier eine Besondere Atmosphäre.

    Neben dem Unterhaltungsprogramm, neben diesem Strand mittwochs arbeitet Flohmarkt, auf dem, so scheint es, kann die ganze Welt kaufen. Wegen der ständigen «Treffpunkte», an diesem Strand sammelt sich eine Menge Müll, die niemand in Eile zu reinigen, so kann dies zur Beschädigung der normalen Strandurlaub.

  • Arambol. Einer der längsten Strände von Nord-Goa. Er erstreckt sich bis zu 17 Kilometer am Meer entlang und gilt als komfortabel genug Platz zum schwimmen. Hier nicht sehr viele Leute, Küste gemischt: es gibt Sand und Kiesel, in einigen der Seen gibt es und das salzige Wasser, und das frische, so dass für alle gibt es geeignete Bedingungen.

    Auch in der Nähe vom Strand gibt es einen See, auf die viele Touristen Streben nach Gesundheit (angeblich Schlamm dieses Sees sind die heilenden). Hier gibt es auch eine Party, aber Sie sind weniger ehrgeizig, als Anjuna, denn auf Arambole erholen sich unterschiedliche Menschen mit unterschiedlichen Bedürfnissen.

  • Calangute. Dieser Strand gilt als sehr beliebt auf Goa. Eine große Anzahl von Touristen, die jedes Jahr hierher. Besonders überfüllt hier ist von Dezember bis Februar, fast überfüllt. Durch einen solchen Zustrom von Touristen, die Infrastruktur hier sehr gut entwickelt. Hier gibt es eine riesige Anzahl von Hotels, Restaurants, Cafés und Bars, und Clubs, so dass Sie nicht langweilen.
  • plyazhnaya territoriya Kalanguta

  • BENAULIM. Eine weitere Option für diejenigen, die lieber Ruhe und Frieden. Am häufigsten kommen hier die Touristen aus Europa, die sich selbst organisieren Ihren Urlaub. Die Infrastruktur hier ist ziemlich gut entwickelt, so dass für einen angenehmen und erholsamen Urlaub Ihnen genau zur Verfügung gestellt werden.
  • Colva. Einer der Vertreter der Süd-Goa, beliebt bei Indern. Ausländische Touristen sind hier selten treffen, was ziemlich seltsam, denn Colva Strand ist ein schöner breiter Strand, der geradezu geschaffen für einen erholsamen angenehmen Urlaub. Hier erhalten Sie eine schöne Bräune, genug naplavatsya, und dann entspannen Sie in einem der Hotels (es gibt mehr als genug).
  • Palolem. Ein weiterer Vertreter der Südseite des Resorts. Es ist sehr ruhig, in Bezug auf die raue See, Resort - hier gibt es praktisch keine Wellen. Dieses Resort kommen diejenigen, die einen exotischen Urlaub mit der traditionellen.

    Die Infrastruktur ist unterentwickelt, Hotels sind selten, Cafés und Bars praktisch nicht zu finden.


    Urlauber Leben in Hütten. Der Vorteile: diese Art der Erholung ist sehr romantisch. Der Nachteile: die üblichen behalten uns in solchen Hütten nicht. Von hier aus oft begeben sich die exkursions-Gruppe, die Liebhaber des Angelsports finden hier auch etwas finden, was zu tun ist.

  • poberezhe Palolem

  • Warka. Dieser Strand ist sehr beliebt bei den hartgesottensten Touristen. Urlauber hier genug (nicht zu viel und nicht zu wenig), der Strand selbst ist sehr sauber, ruhig, mit weißem Sand.

    Hier ist genügend Platz für einen erholsamen Sonnenbaden und schwimmen, für diejenigen, die eine Kleinigkeit Essen oder trinken will, gibt es genügend Restaurants und Bars sowie Hotels für jeden Geschmack. Dieser Ort ist ideal für Touristen mit mittlerem Einkommen, die lieber Erholung.

Unterhaltung

Neben dem Strandurlaub, in Goa gibt es eine Reihe von Attraktionen, unter denen Sie in der Lage, etwas zu finden, das richtige für Sie, um den Urlaub unvergesslich für eine lange Zeit.

Aus aquatischen Arten von Unterhaltung, die Sie kombinieren können mit einem passiven Urlaub, sind:

  1. Tauchen - nicht die beliebteste Form der Unterhaltung auf Goa, da das Meer hier ziemlich schmutzig und nicht die Möglichkeit, genug Tauchen. Es gibt mehrere Datenbanken, wo Sie suchen Taucher (zum Beispiel in Bogmalo), hier finden Sie gleichgesinnte und Einrichtungen für einen komfortablen Outdoor-Aktivitäten;
  2. Schnorcheln - auch nicht beliebt in Goa, so dass, wenn Sie sich entscheiden, Tauchen, ist es am besten, es zu tun neben den Felsen, wodurch Sie weit ins Meer, oder Inselchen, von der Haupt-Remote-Resort;
  3. Bootsfahrten - eine beliebte Form der Unterhaltung unter den Erholungssuchenden. Verschiedene Arten von Wassertransport bieten bunte Exkursionen durch die weiten des Resorts, wählen Sie Ihren bevorzugten, und her;
  4. Surfen - ein professioneller Liebhaber dieser Sportart hier nicht zu mögen, aber diejenigen, die erst am Anfang Ihrer Sportkarriere wird genau das richtige sein;
  5. Kleine Wellen des arabischenMeer erlauben, versuchen Sie sich im surfen, auch für Anfänger.

  6. Windsurfen - in der Hochsaison können Sie durch die Dreitägige Kurs, auf dem Sie lernen, die Grundlagen dieser Sportart. Der Kurs findet statt Instruktor;
  7. dosug

  8. Ausflüge zu den Delfinen - dies ist eine der einzigartigen Attraktionen in Goa. Hier gibt es keine Delphinarien, keine besonderen Gehege für diese magischen Tiere, Sie kommen direkt zum Ufer. Sie können einfach Zuschauen mit den Stränden im südlichen Teil des Resorts, und Sie können bestellen eine separate Tour, wo Sie sich mit diesen wunderbaren Geschöpfen in Ihrem natürlichen Lebensraum.

Neben Wasserspaß gibt es überlandfahrten. Zum Beispiel die beliebte Exkursion bleibt Elefantenreiten. Elefanten hier ein wenig, aber eine von denen, die die Gelegenheit, eine Fahrt auf diesem Tier, ein Kinderspiel. Manchmal bietet auch das Baden zusammen mit den Elefanten, wenn die Touristenroute verläuft in der Nähe des Wasserfalls oder Plantagen von Gewürzen.

Für diejenigen, die eine andere Kultur kennen lernen, es gibt Kurse von indischen Tänzen, Kurse Kochen, sowie Yoga.

Fans von Extremsportarten können Tickets für Stierkämpfe - Schauspiele statt, die spontan, ohne spezielle Arenen oder Vorbereitung.

Ein wenig über Saisonalität

Neben den Lounges, zu wählen und Ruhezeiten. Hohe oder niedrige jahreszeit, große oder kleine Anzahl von Touristen, hohe oder niedrige Preise - all dies ist sehr wichtig bei der Organisation der Freizeit.

Die Hochsaison beginnt auf Goa etwa seit Dezember und endet im Februar. Gerade im Dezember ist die crowd und sucht in Indien, um eine einzigartige goldene Bräune, sondern auch viel nakupatsya im Meer.

Die Temperatur des Wassers in der Hochsaison ist nicht viel anders als andere Zeit in Goa, liegt Sie im Bereich von +26 bis +29 Grad. Baden in Goa, können das ganze Jahr über, also nicht unbedingt entscheiden sich für dieses touristische Höhepunkt. Die Temperatur ist das ganze Jahr über wird im Bereich von 29°C bis 31°C.

Die Stille deckt Goa im Mai, in diesem Monat eine Party nachlassen, Hotels sind leer, die Restaurants und Cafés sind geschlossen. Mai-Tagen bringen im indischen Bundesstaat drückende Hitze, schwüle und die Regenzeit.

Das Wasser im Meer erwärmt sich bis zu +30 Grad, bei den ständigen Unruhen und dieser Temperatur schwimmen unmöglich. Das einzige gute Erholung in der Nebensaison, vielleicht werden die Preise.

Die Küste des arabischen Meeres in Goa im folgenden Video: