Home / Land für den Urlaub / Asien / Das Wetter und die Temperatur in Indien (Goa) im November / Karte von Indien und Nord-Goa: Ausflüge, Hotels, Strände in Mordzhime - Foto

Karte von Indien und Nord-Goa: Ausflüge, Hotels, Strände in Mordzhime - Foto

plyazh Mordzhim v Goa

Der ganzen Welt das Dorf Morjim ist bekannt für seine herrlichen Strand, der, wenn auch ganz klein – nicht mehr als 3 km, aber so einzigartig, dass die Fläche der Strand ist nicht wichtig. Bei der Tourenplanung er ist bekannt als der Strand Morjim in Goa.

Morjim auf der Karte von Indien und Goa

derevnya na karte strany i shtata

Es ist ein wunderbarer Ort mit einer wunderschönen Natur und den freundlichen Gastgebern, blieb nicht ohne die Aufmerksamkeit der Russischen Touristen.

Heute sind viele Russen dort nicht nur Ruhe, sondern auch Leben, also in Mordzhime Sprachbarriere nicht mehr ein unüberwindbares Hindernis.


zum Inhalt ↑

Wo wohnen Sie?

Auf der Halbinsel Vorderindien, im Norden von Indien, im nördlichen Bundesstaat Goa, an der Küste des warmen arabischen Meer, im nördlichen Teil des Indischen Ozeans befindet sich das Dorf Morjim, umgeben von einer großzügigen tropischen Vegetation.

Morjim ist in Gold drei der besten Strände von Nord-Goa, zusammen mit Mandremom und Ashvemom. Liegt in der Mitte der Linie der zahlreichen Strände. Der nördliche Nachbar – Ashvem. Aus dem Süden über den Fluss CHaporu grenzt mit dem Strand Vagator.

Wie komme ich dahin?

sposoby dobratsya

Erreichen Mordzhima können von der Hauptstadt des Bundesstaates Goa Panaji mit dem Bus. Vom Busbahnhof einer größeren Stadt Mapusa jede Stunde fährt ein Shuttle vor jedem Ferienort von Nord-Goa, einschließlich bis Mordzhima. Entweder von der Hauptstadt-Airport Dabolim mit dem Taxi. Das Resort liegt 60 km vom Flughafen und 27 km von Panaji.

Von der antiken Stadt Hampi, der sich im benachbarten Bundesstaat Karnataka, Morjim trennt eine Entfernung von 420 km.

In Hampi erreichen:

  • Taxi;
  • Zug;
  • Linienbus.

Die Fahrt dauert oder den ganzen Tag Licht (Sie können genießen Sie viele Arten von echten Indien), oder die ganze Nacht (sicherlich nehmen Sie warme decken, denn nachts wird kalt in den Bussen). In Hampi gehen, die Ruinen der antiken Stadt Vidzhayanagara.

Foto und Beschreibung des Kurortes

harakteristiki i fotografii kurorta

Viele einheimische wissen sehr gut Russisch, und die Russen sind hier sehr warm sind. Natürlich, und die Preise angehoben, besonders für die großzügige russische Seele, aber immer noch nicht viel höher als in anderen Resorts von Goa.

Allgemeine Informationen

Unbekannt, Wann wurde Morjim. Die Portugiesen dort erschien nur am Anfang des XIX Jahrhunderts. Es gibt eine Legende, dass das Dorf so benannt nach der Göttin Morzaj, welche zum Seemann im Netz.

Aber vielleicht war es nicht so, und Sie fuhr in die Siedlung auf pavline (mhor). Daher der name – Morjim.

Wie dem auch sei, ein Ort für Ihre Erscheinungen Morzaj sehr gut gewählt, kein Wunder, dass die Touristen kommen hier aus der ganzen Welt.

Vor der Entwicklung des Tourismus die einheimischen Beschäftigten sich mit der Landwirtschaft. In der Vergangenheit Morjim war schwer zu erreichen, da dorthin konnte man nur mit der Fähre. Aber alles änderte sich mit der Errichtung einer Brücke über den Fluss CHapora im Dorf Solim. Hier ist dann ein geheimen Ort am Meer und begehrte Touristen, und Beginn ein neues Leben zu Leben.

Im Jahr 2001 Unternehmer Leonid Bejzer beschlossen, sesshaft im Dorf. Auf Ihr eigenes Geld schuf er aus den unscheinbarsten Kaff das Ferien-Paradies. Heute in Mordzhime Leben rund 10.000 Menschen. Zwei Drittel der Einwohner sprechen Konkani, ein Drittel – auf Marathi.

Wetter und Klima

Die Günstigste Zeit für eine Reise nach Goa dauert von November bis Februar – in dieser Zeit die Temperatur dort steigt nicht über dreiunddreißig Grad, lockern und erfrischende Winde.

Im Sommer ist in Indien die Regenzeitund das Meerruhelos – es ist Zeit für die Liebhaber von extremen surfen, die erobern eine hohe Welle. Wasserfälle in der Regenzeit einfach erstaunlich für seine macht.

Im Herbst Ozean nachlässt, Monsun gehen, und wird nicht so heiß. Aber die Vegetation, reichlich vergossene Regen, blüht üppigen tropischen Farben. Nie mehr im Laufe des Jahres Dschungel sind nicht so schön. Im Frühjahr in Mordzhime zu heiß.

Transport

transportnye sredstva

Für die Fortbewegung durch das Dorf und Umgebung ist es besser zu mieten ein Roller oder Motorrad. Bei der Miete gebeten, Kopien der Dokumente und die Kaution.

Die Miete des Fahrrads kostet preiswert, und es lohnt sich: navigieren Sie zu Fuß nicht sehr bequem und heiß, und auf einem Moped erfassen der Umgebung mehr.


Um abzunehmen Transport suchen wir nach einem Schild mit der Aufschrift «Rent bike» oder im Voraus eine Telefonnummer eines privaten Händlers, bei dem die Miete wird billiger.

Infrastruktur

In der Siedlung zahlreiche Restaurants und Cafés. In den Hotels gibt es auch Restaurants. Überall kann man sehr gut Essen. Die Indische Küche ist die gleiche scharfe, würzige und hell, wie alle in diesem Land. Russische Restaurants:

  • Tschaikowsky;
  • Shanti;
  • Weihnachtsbaum;
  • Bora-Bora.

Lecker gekocht im Little Palm Grove, an der Grenze am Strand Ashvem. Am Strand überall stehen die Restaurants mit Palmen anstelle von Dächern. Viele Cafés, shekov und Bars bieten ein abwechslungsreiches Essen. Sehr lecker gekocht Meeresfrüchte.

kurortnaya infrastruktura

Für Meeresfrüchte macht Sinn zu gehen in Solim – dort befindet sich das berühmte im Norden von Goa Fischmarkt. Es finden sich auf der Abfahrt der Brücke über CHaporu. Morgen geöffnet von Sonnenaufgang bis acht Uhr morgens, abends fünf Uhr bis Mitternacht.

Am Abend verkaufen die morgen-Reste, oft mit einem guten Rabatt. Feilschen angebracht und sogar notwendig. Alle Gaben des Meeres frisch. Wenn gewünscht, den Fisch schneiden sofort. Gekauften Produkte können Sie bitten, Kochen im Restaurant des Hotels.

Im Dorf gibt es mehrere Zentren Yoga-und Ayurveda-Salons der indischen Medizin; Schönheitssalons, wo man einen guten vier-Hand-Massage mit Kokosnuss-öl, mit einem niedrigen Preis.

Einkaufen: was Sie mitbringen sollten?

In Mordzhime gibt es keine großen Märkte und grandiose Ausverkäufe, doch der Handel geht und hier, und sehr rege. Das Dorf ist voll von Geschäften und Läden.

Für den Kauf der Geschenke in die Heimat besser auf den Markt zu gehen. Hier erwerben Sie originelle Dinge, welche nicht mehr finden überall in Goa.

Hier können Sie kaufen wie Schmuck aus Gold und Silber, und Schmuck aus Perlen, Bambus, oder Holz. Gegenstände aus Leder, bestickt im traditionellen Stil Brokat, entweder verziert mit Goldenen und silbernen Beschlägen. Können Sie die Produkte aus den Schädeln der Affen oder der cherepahovyh den.

Berühmt sind die schönen Goa ' s Teppiche, die gewebt manuell. Sie können sowohl mit harten und weichen, gestickten auf Seide oder Baumwolle. Natürlich darf man nicht erwähnen, das berühmte Indische Sari – Visitenkarte des Landes. Aber nicht nur Saris. Kleidung so viel und es ist so schön, dass widerstehen und nicht kaufen, alles ist sehr schwierig.

Aus Holz werden verschiedene lustige Figuren, Lampen, Souvenirs und Möbel von sehr hoher Qualität. Na ja und Dekoration, natürlich. Auch beliebte Indische Tee und Gewürze, goanskij Rum, eine Vielzahl von Statuen von Elefanten, Naturkosmetik, Schmuck und Kunsthandwerk aus Muscheln. Und all diese Souvenirs spiegeln den einzigartigen Geschmack von Indien.

chto iz tovarov privezti?

In Arpora in der Nachbarschaft mit Mordzhimom arbeiten Tag und Nacht-Markt, wo die versammelt waren buchstäblich aus der ganzen Welt. Ausflüge dorthin Leben lang in Erinnerung bleiben. Und die ganzen Tage nicht genug, um zu sehen all die Wunder, die hier zum Verkauf, wie in einem Märchen. Bemerkenswert Anjuna Flohmarkt. Die Fahrt dorthin dauert einen ganzen Tag, aber bringt echte Freude. Auf dem Weg gibt es die Möglichkeit, im Meer zu schwimmen.

Tourismus

In Mordzhime keine nächtlichen Partys mit Musik, und morgens, im Glanz der aufgehenden Sonne, kann man meditieren.

Strand

Der südliche Teil des Strandes benannt ist Turtle Beach. Oliven-Schildkröten wählten diesen Ort für die Eiablage: jeden Winter auf den warmen Sand des Strandes Schildkröten Wandern, um sich zu verstecken in dem warmen Sand Ihre Eier. Und jedes Jahr im Frühling gewachsenen Jungen Teenage Mutant mit der Gefahr für das Leben zurück ins Meer. Touristen in diesen Teil sind nicht erlaubt, das Gebiet bewacht, aber die Reise von Reptilien aus der Ferne kann man beobachten.

Breite Strand Morjim - 50 Meter. Die Natur dieser Ecke von Indien passt ruhigen Urlaub mit langen Spaziergängen nach der Uferlinie:

  1. die atemberaubende Schönheit der Sonnenuntergänge und Sonnenaufgänge;
  2. sauberVelvet Sand;
  3. wenig allgegenwärtigen Kühe und Hunde.

Am Ufer das Meer wirft Krabben, Wasser-Schlangen-und Seesterne. Unter Wasser kann man Rochen sehen.

Unter den Urlaubern beliebt sind Windsurfen und Kiten. Am Strand spielen Fußball und Volleyball. Die Kinder starten des Drachens. Am Ufer viele Boote: die lokalen Fischer, eine Menge Fische gefangen, die dann trocknen und verwenden zum düngen der Palmen.

Bewertung von Hotels

spisok otelej

Finden Sie Ihre Unterkunft im Dorf ganz einfach. Sie können sich in einem Hotel im Russischen Sektor, oder in der Wohnung in der Nähe des Stadtzentrums. Ideal für eine große Familie oder Gesellschaft wird die Vermietung einer privaten Villa auf alle Zeit Ruhe. Es ist günstiger Lage und angenehmer Mangel an Nachbarn.

Hotels in Mordzhime etwa hundert – genug, um zu befriedigen den anspruchsvollsten Geschmack.

  • Morjim Grand Plaza (Morjim Grande Plaza) ausgezeichnet mit drei Sternen. Es befindet sich ganz in der Nähe des Strandes. Das Hotel bietet zwei Dutzend Zimmer. In jedem Zimmer gibt es ein Fernseher, Kühlschrank, Klimaanlage und kostenlosen Internetzugang. In den Dienstleistungen enthalten Massage. Freuen Sie sich auf einen Pool, eine Wäscherei, Parkplätze, erfolgt Fahrradverleih.
  • Etwas weiter vom Meer entfernt liegt das Hotel Morjim Hermitage (Morjim Hermitage). Trotz der zwei Sterne, das Hotel gemütlich und sauber. Einwandfrei sauber. In den Zimmern gibt es alles notwendiges. An der Rezeption können Sie einen Geldwechsel.
  • Das Hotel Morjim Beach Resort (Morjim Beach Resort) befindet sich in der Nähe Nistplätze von Meeresschildkröten. Die Gäste haben die Möglichkeit, Leben in separaten Häusern.
  • Das Hotel Sur La Mer (sur La Mer) hat vier Sterne, aber verdient und fünf, nach Meinung lebten dort die Gäste. Liegt 300 m vom Strand entfernt. Es gibt einen Außenpool, Bar, SPA-Center und ein Restaurant. Es gibt die Möglichkeit, selbst braten Grill. Errichtet in der Portugiesisch-spanischen Stil.
  • Casablanca Hotel Morjim (Casablanca Hotel Morjim), benannt nach dem Film «Casablanca», drei Sterne verdient. Zimmer nur zwölf, aber es gibt große Balkone. Das Hotel ist eingebettet in einen herrlichen Garten.
  • In dvuhzvezdochnom Pirache Homes (Pirache Holmes) gibt es einen Kinderspielplatz, und Sie können eine Partie Tischtennis spielen.
  • Einen Tennisplatz gibt es in Fort Aguada Beach Resort Goa – Chic fünf-Sterne-Hotel am Strand Sinkerim. Die Wahrheit Eintritt.

Wählen Sie ein Hotel nach Ihrem Geschmack und buchen Sie Ihre Plätze können Sie unter Benutzung dieser Form suchen. Geben Sie den Namen des Ortes, Anreise-und Abreisedatum und Anzahl der Gäste.

Unterhaltung, wohin Sie gehen und was zu tun ist?

gde skorotat dosug?

Im Jahr 2009 in Mordzhime eröffnete die Diskothek «Fresh», der sofort der Mode bei den Russischen Treffpunkte. Besuchen Sie seine wohlhabende russische Touristen und stars des Show-Business. Hat eine riesige Tanzfläche mit Blick auf das Meer und eine Bar, in der Ihre Talente zeigen die besten Barkeeper. In weißer Farbe hergestellt.

Diskotheken finden Sie auch in den Clubs Marbela und Bora Bora.

Eine Vielzahl von religiösen und staatlichen Feiertage in Indien in Goa beschlossen, zu Feiern bunt und hell. Am Strand veranstalten Tänze, Prozessionen und fackelgase Show.

In den Hotels und Einkaufszentren finden oft Motto-Partys und kommen bekannte DJs.

Was ist zu sehen: Sehenswürdigkeiten

In der Nähe des Dorfes befindet sich die wunderbare Schönheit der Tempel Sri Moradzhi. In diesem Tempel wird jährlich eine bunte Frühlingsfest, die für einen Monat dauert. Dort Feiern Holi-fest, wo Sie reichlich begießen sich gegenseitig mit bunter Farbe und farbigen Pulvern.

Absolute Höhepunkte natürlichen Umgebung Goa, Wasserfall Dudhsagar, und darin zu Baden. Seine Höhe von etwa 300 Meter, und unten das Wasser wird in durchsichtige ruhige See, in dem es nicht schrecklich, auch für Kinder.

Der Wasserfall ist wirklich gigantisch! Das Schauspiel mit der Höhe fallenden Wassermasse unvergesslich.

In der Nachbarstadt Mandreme ist ein wunderbarer Baum – der legendäre Große Bunyan, 80 Meter Umfang. Bei den Hindus gilt er als Heiliger. Im gleichen Dorf ist einen Besuch Wert die alten indischen Tempel, die dort eine Menge.

Auf dem Fluss CHapora ist ein verlassenes CHapora-Fort, die seit etwa fünfhundert Jahren. Diese Ruinen sehr malerisch. Dort können Sie klettern auf den Reben, obvivaushim alten Mauern, und einen Einblick ins bodenlose fallen. Das Fort ist berühmt für seine engen und hohen Tor, sowie die herrliche Aussicht auf die Küste und das Meer.

Fahren Sie weiter nördlich, im benachbarten Bundesstaat Maharashtra. Der Weg bis zum Fluss Kerim dauert etwa eine halbe Stunde. Durch den Fluss werden auf der alten schwimmenden Anlage, und hinter der Kreuzung befindet sich eine alte Festung Tirakol, heute restauriert und verwandelte sich in ein edles Hotel.

Siehe Video-review des Resorts und dem Strand Morjim: