Home / Land für den Urlaub / Asien / Urlaub in Jordanien im Dezember: wie ist das Wetter und die Temperaturen in Aqaba? / Reisetipps: was kaufen und mitbringen von Jordanien als Souvenir?

Reisetipps: was kaufen und mitbringen von Jordanien als Souvenir?

chto privezti iz Iordanii?

Jordanien – ein kleines östliches Königreich, in den weiten dessen gibt es viele interessante Dinge. Hier ganzjährig verfügbar Strand-und Kurhotel Urlaub an den Küsten des roten und des Toten Meeres, Ausflüge in die legendäre Stadt Petra und die faszinierende Shopping, so konnen Sie nehmen die Erinnerung an dieses Land Bemerkenswerte Geschenke und Souvenirs.


Was als Souvenir mitbringen?

Angesichts der reiche Jordanische Handwerkstraditionen, aber auch eine sehr reiche Geschichte des Landes, die Liste der waren, die gekauften Touristen, wird Recht umfangreich.

Populär

Populyarnye kartiny v butylke

  • Der einfachste Weg ein Stück nach Hause mitnehmen Jordanien – erwerben Ton-Magneten oder Keramik-Becher, auf denen ein buntes Bild von Petra oder die Wüste Wadi Rum, biblische Szenen, aber auch Palmen oder Kamele.

  • Von dieser Vielfalt am besten kaufen Sie ein beliebtes und authentisches Souvenir mit dem Bild von Petra. Genau diese legendäre Stadt vereinigt sich bei der Erwähnung von Jordanien.


  • Oft, den Besuch der Souvenirläden Jordanien, sehen Sie in den Regalen bezaubernde Vase mit matter Oberfläche in der Farbe rosa. Zarte Farben, durchmischt mit weißen Einschlüssen, erinnert an die Farbe des Sandes der Wüste Wadi Rum und die Berge von Petra.

    Bunte Produkte, die aus «nabatejskogo Glas» haben Ihren eigenen Geheimnis. Wenn befeuchten Sie die Vase mit Wasser, das auf rosa hintergrund beginnen zu erscheinen Schattierungen und Streifen, erinnert an Edelsteine blau, grün, Türkis oder rötlich-braunen Farben.

  • Ein weiteres Souvenir, mit dem Jordan in Verbindung gebracht werden, – Gemälde aus farbigem Sand in der Flasche, die den Ureinwohnern auf dem Gelände des zukünftigen Kauf. Die Bewohner dieses Landes, mit Hilfe des Trichters und Stricknadel, schütten den Sand in den Behälter und dann ordentlich bilden daraus eine lebendige und malerische miniaturen, kunstvoll vyrisovyvaya verschiedene Themen des Werkes:

    1. Kamelebewegen durch die Wüste;
    2. Schatzkammer Elhazna in Petra;
    3. Berg Himmel;
    4. Das Schloss in Adzhlune;
    5. Die Ruinen des Palastes von Herodes;
    6. Der Tempel Des Herkules;
    7. Schlösser in der Wüste.

    Da der Sand für diese Produktion stammt aus dem Felsen, solche Flaschen werben wie «die Schätze von Petra».

  • Auswahl an Muster aus dem Sand sind in verschiedenen Größen und dementsprechend einen verschiedenen Wert, aber aufgrund der Tatsache, dass die Wüste das Gebiet zurückerobert, bald solche Geschenke können sich in Erinnerung an die wunderbare Geschichte des ungewöhnlichen und großen Stadt Petra.

  • Schließlich ist ein weiteres beliebtes Geschenk, das nach Hause bringen Touristen nach einem Besuch in Jordanien – Shisha – wahrlich Souvenir Arabisch. Ohne ihn unvorstellbar Freizeit der Bewohner dieses Landes. Die Vielfalt der Formen, Farben und Größen dieses Andenken beeindrucken jeden Reisenden.

Preiswerte

nedorogie magnity

In jeder Stadt in Jordanien gibt es kleine lokale Märkte, auf denen man eine schöne billige Souvenirs. Dabei, wichtige und angenehme Besonderheit von lokalen Händlern ist Unauffälligkeit und Freundlichkeit.

Kauf auch ein kleines Andenken kann sich in ein reales Ereignis, da, bevor Sie sich mit seinem Sortiment, der Besitzer des stalls eine Tasse Kaffee verwöhnen.

Eine gute Option für eine kostengünstige, aber schöne Andenken aus solchen Geschäften werden:

  • Authentisches Kunsthandwerk aus Olivenholz;
  • Keramik-und Kupfergeschirr;
  • Beduinen Schmuck Handmade;
  • Steinerne Tierfiguren;
  • Traditionelle Arabische Kleidung.

Der einzige Punkt, den muss jeder Tourist, – Handel in Jordanien nicht akzeptabel.

Essbar

Traditionelle Produkte, die man hier kaufen – Süßigkeiten, Obst und Nüsse, sowie Besondere nationale Kaffee.

  • Süßigkeiten, hergestellt in Jordanien, gelten als die besten arabischen Köstlichkeiten, Ihrem Geschmack sind Sie nicht schlechter als die türkischen Köstlichkeiten. Besonders appetitlich sehen Sesam Plätzchen, traditionelle Baklava, Semmeln «kataef», Dessert aus Guaven und kandierten Früchten.
  • Sehr beliebt bei den Touristen ein einzigartiges Jordanischer Kaffee, der getroffen Kardamom hinzufügen. Dieses Getränk hat eine besonders Wärmende Aroma. Durch die Tradition, es wird in Turka, und dann abgefüllt in eine kleine Tasse. Einige feinschmecker auch lieber Tee Hibiskus.
  • Sedobnye suveniry

  • Auf den Märkten und in den Geschäften Jordanien erworben leckere Nüsse, die der Verkäufer obzharit vor den Augen des Käufers. Diese essbare Souvenirs verkauft werden hier überall, und Sie Kosten viel weniger als in anderen Ländern.

    Geschmack Jordanischen Nüsse sind einfach unübertroffen, da fistashkam, mindalu, funduku oder Cashew-Kerne hinzu, verschiedene Gewürze als Pfeffer-oder Joghurt-Shell.

    Ist auch ziemlich beliebt bei den Reisenden zu kaufen Assorted slabosolenyh Nüsse.

Nationale

Jeder, der kaufen will kein einfaches Souvenir aus Jordanien, sondern etwas wirklich ernstes und Interessantes, sollte sich den Kauf nationaler Produkte, die verkauft wird hier in einer großen Vielfalt.

  • Traditionellen Handwerk der Beduinen-Frauen seit vielen Jahrhunderten war das flechten bunter Teppich mit nationalen Motiven. Diese bunte Korbwaren geringen Größe, sind die Meisterinnen aus der Stadt Madaba, perfekt in die Wohnumgebung zusammen mit anderen Souvenirs aus diesem Land.
  • Ein weiteres Nationales Souvenir aus Madaba – wunderschöne Keramik-Wandbilder aus Mosaik, sowie Teller, Schalen, Salatschüsseln und anderes Geschirr, das in dieser Technik. Eine solche Tradition gab es bei den Bewohnern, Dank der Tatsache, dass nach der Räumung der städtischen Ruinen, in Ihnen fanden ein Mosaik-Karte von Jerusalem.
  • Hell und bunt, sondern auch unglaublich zerbrechlich «hevronskoe Glas» – Souvenir, benannt nach der antiken Siedlung befindet sich am Westufer des Flusses.

    Dekoratives Element, verbindet die Einfachheit der Formen, die geheimen Eigenschaften der Färbung des Glases, sowie die Goldenen und silbernen Schattierungen, sieht aus wie ein Kunstwerk.

  • Die Produktion von Hebron wird 2000 Jahre und Sand für seine Produktion liefern aus den benachbarten Dörfern.


  • Sehr beliebt sind Souvenirs mit arabischen Schriftzeichen:

    1. Einrichtungsgegenstände;
    2. Pix-Schatullen;
    3. Behälter für Lebensmittel;
    4. Schachbrettmuster.

    Vintage Dekorative Schriften, Schloss sich eine kontinuierliche ornament, sehen unglaublich Berührend und stilvoll.

Religiöse

religioznaya kurilnica

In den alten Vierteln der großen Städte von Jordanien, die als «Balad», finden Sie verschiedene religiöse Produkte aus Metall, wie weihrauchfässer, Krüge, Lampen, geschmückt mit charakteristischen mustern.

Hier können Sie kaufen die Flasche mit Weihwasser aus dem Jordan, Kerzen aus Jerusalem, Ikonen und Kreuze aus Holz.

Für Schönheit und Gesundheit

Dank der Nähe des Toten Meeres in Jordanien einer breiten Nachfrage erfreut sich die medizinische Kosmetik auf der Grundlage von heilenden Mineralien und Meersalz.

Eine unglaublich wertvolle Produkte verjüngt und strafft die Haut, gibt Ihr nicht zu verderben und Altern. Darüber hinaus, Salz und Schmutz machen Peelings, Shampoos, Cremes und Mittel für Pilling.

Ähnliche Mittel für die Pflege gewinnt selbst beim Urlaub am Toten Meer oder in den spezialisierten Apotheken kaufen, wo die Verkäufer beraten, welche Mittel am besten geeignet für einen bestimmten Anlass. In Jordanien solche Kosmetika gilt als Marke, so dass Ihre Qualität wird streng kontrolliert.

Was kaufen in den großen Städten?

Um das Einkaufen Spaß, Reisende entscheiden sich die beiden großen Stadt – Amman oder Aqaba.

Aqaba

Die beliebteste Jordanische Stadt zum Einkaufen ist ideal für den Kauf unvergesslichen Andenken, da er sich in die Zone des zollfreien Handels, sondern auch ein wichtiges Jordanischen Hafen.

In Aqaba befinden sich große Einkaufszentren:

  • Shweikh Mall;
  • Dream Mall;
  • Aqaba Gateway;
  • City Center Mall.

Auch überall offene große und kleine Märkte, Souvenirläden und wirken oft Messen.

In Aqaba traditionell kaufen Süßigkeiten und Nüsse, sowie berührende Silberschmuck im Beduinenstil.

Amman

zolotoj kvartal v Ammane

Ein echtes Paradies für die Auswahl der Souvenir – Amman – eine Stadt, gebaut, in dem eine große Anzahl von Einkaufszentren.

Die meisten großen Einkaufszentren:

  1. Safeway – eine Breite Palette von Jordanischen waren, auf die oft gibt es Ermäßigungen;
  2. Plaza Superstores – hier kann man kaufenSportartikel von bekannten Marken, ein gutes Tabak-und Lederwaren;
  3. Al Farid – in diesem Ort verkauft Produkte, Kosmetika, Spielzeug.

Auf den Märkten von Amman gibt es absolut alles von Kleidung östlichen und Gewürzen, endend mit Alkohol Safe.

Hier für Touristen geöffnet ist das«Goldene Quartier», wo eine unendlich vielfältige Auswahl der schönsten Produkte aus diesem luxuriösen Metall.

Siehe das nächste Video über das Einkaufen in Amman:

Was wählen Sie als Geschenk?

In Jordanien verkauft wunderbare Souvenirs, die ein wunderbares Geschenk für eine bestimmte Gelegenheit.

Mädchen

  • Frauen lieben Natürliche Seife aus Olivenöl, die Hinzugefügt Flower Essenz oder duftende Gewürze.

  • Solche Produkte in Jordanien wird von den Meisterinnen von Hand mit alten Rezepten.

  • In ganz Jordanien gibt es Geschäfte mit einem unglaublich umfangreichen Sortiment der Erzeugnisse aus Gold und Silber. Charming Schmuck haben einen großen ästhetischen Wert, sondern auch kostet viel weniger als die europäischen Pendants. Sie alle sind von hoher Qualität und unschlagbares Design.
  • In Jordanien nicht so sehr geschätzt wird Gold, wie viel Silber. In Wadi Musa gibt es eine ganze Fabrik für die Produktion von raffinierten Produkten aus diesem Edelmetall. Besonders günstig kaufen Sie diese Produkte direkt in der Fabrik.

    Eine ausgezeichnete Souvenir für die Freundin oder Schwester wird «dalleh» – silberner Anhänger in Form einer kleinen Kanne, sowie Ohrringe, Ringe oder Anhänger.

  • Schließlich attraktiv genug wäre eine überraschung, wenn er sich burnusom – traditionellen östlichen Kleid, bestickten manuell.

Mann

kinzhal v podarok muzhchine

  • Typische Jordanische Andenken für Mann – Keffiyeh – Kopftuch zum Schutz vor der Hitze und des Windes, die kann man auf den östlichen Männern. An der platine können Sie abholen ikal – Hoop, so konnen Sie halten kufiyu auf dem Kopf.
  • Bekannte Arabische der Wodka «Arak» mit dem Zusatz von Anis wird auf jeden Fall angenehme und solide Geschenk.
  • Anisbranntwein «Arak» nicht angenommen Essen in seiner reinsten Form – fügen Sie Milch, Wasser und Eis.

  • Endlich, jeden Mann zu schätzen wissen, die traditionelle Waffe der Beduinen – Dolch SHibriya. Dieses Souvenir hat eine kurze Klinge geschwungenen Form.

Kind

Kinder werden begeistert sein von den östlichen Süßigkeiten, die einen sehr attraktiven Blick und einem unglaublich angenehmen Geschmack. Leckereien machen die nach alten Rezepten zubereitet werden, indem Sie Nüsse, Honig und Trockenfrüchte.

  • Die beliebte Jordanische süße – Baklava – Schicht-Kuchen mit Honig und tertymi Nüssen.
  • Sehr beliebt kanafa, die eine pastete mit droblenymi Nüssen oder Ziegenkäse.
  • Andere Semmeln namens Mami machen, indem Sie die Nüsse und Datteln.

Reisetipps

  1. Im Land kann man zahlen wie US-Dollar und lokaler Währung;
  2. Beim Einkaufen müssen Sie behalten alle Schecks, da Sie möglicherweise müssen zeigen am Flughafen;
  3. Lohnt sich, um sicherzustellen, dass Produkte sind verpackt in Vakuum-Pakete, andernfalls können Sie wählen auf dem Zollamt im Flughafen während der Prüfung;
  4. In den Geschäften, vor allem in Schmuck, nicht üblich, zu feilschen, aber auf den Märkten können Sie ein wenig versuchen, zur Senkung der Preise;

Einkaufsmöglichkeiten in Jordanien – ein helles, ein unvergessliches und einzigartiges Ereignis, das Ihnen lange in Erinnerung bleiben.