Home / Land für den Urlaub / Asien / Urlaub auf Sri Lanka: wohin Reisen im Juni und wie ist das Wetter in Passikude? / Die besten Resorts in Sri Lanka: Karte, was zu wählen und eine Beschreibung der beliebtesten

Die besten Resorts in Sri Lanka: Karte, was zu wählen und eine Beschreibung der beliebtesten

opisanie kurortov SHri-Lanki

Wenn Sie Fragen unausgebildeten Menschen: «womit verbinden Sie Sri Lanka?», die Antwort wird wahrscheinlich nur aber leere Stille. Wenn wir hinzufügen, dass früher die Insel Ceylon hieß, dann wird diese als lokale Tee.

Aber nicht alle wissen, was diese Tropische Insel ist ein Paradies mit wunderschönen tropischen Klima, Goldenen Stränden, klaren ozeanischen Wasser und exotische Natur.


Resorts in Sri Lanka auf der Karte

goroda ostrova na karte

Da Sri Lanka — die Insel, das praktisch alle Resorts hier befinden sich an der Küste des Indischen Ozeans. Die Stadt im Zentrum des Landes interessant sind vor allem seine kulturellen und historischen Erbe.

Wo sind die beliebtesten?

Die beliebtesten unter den Touristen Ferienorte liegen an der Westküste der Insel in der Nähe von zwei wichtigsten Städte von Sri Lanka: die offizielle Hauptstadt mit trudnoproiznosimym dem Namen Sri-Dzhayavardenepura Kotte und der tatsächlichen Hauptstadt Colombo. Der Grund dafür ist die Nähe zum internationalen Flughafen Bandaranaike, der empfangende ausländische Flüge.

Die wichtigsten Urlaubsorte in dieser Richtung, ja in ganz Sri Lanka, Hikkaduwa sind und Benton.


Ebenfalls von Interesse sind:

  1. Negombo;
  2. Beruvella;
  3. Ambalangoda.

Im Süden der Insel

Der südliche Teil der Insel — eine solide touristische Zone, in der befinden sich zahlreiche Kurorte. Wie in der Metropolregion an der Westküste, Ferien-Saison dauert von Oktober auf Mai, und im Sommer beginnt die Regenzeit, während der das Meer stark aufgewühlt.

Die touristische Infrastruktur in dieser Gegend schwächer entwickelt als im Westen. In der Zwischenzeit die Südküste von Sri Lanka — der beste Ort für preisbewusste Reisende und Surfer. Die wichtigsten Kurorten des Südens nennen kann:

  • Tangalle;
  • Dikwella;
  • Weligama;
  • Habaraduva;
  • Mirissa.

Die Ostküste

plyazhi vostochnogo poberezhya

Die Ostküste kann sich rühmen, so viel Vielfalt und Kurorte. Aber er hat ein großes Plus. Trotz der bescheidenen Größe der Insel, Süd-West und Nord-Ost-Küste befinden sich in unterschiedlichen Klimazonen. Und wenn im Süden und Westen der Hochsaison dauert von Oktober bis Mai, im Nordosten das Gegenteil. Von Mai bis Oktober kommt die Trockenzeitam besten geeignet zum schwimmen und Entspannung am Strand. Hier sind zwei wichtige kurortstädte:

  1. Trinkomale;
  2. Batticaloa.

Die besten Kurorte

Schwer zu sagen, welche das Resort in Sri Lanka die beste. Aber es kann versuchen, auf einer einzigen Reise besuchen Sie mehrere von Ihnen, desto mehr kurze Strecken durchaus zulassen. Gehfähigkeit selbständiges Touristen, wie Sie mit Hilfe von Autobahnen und Züge — Eisenbahnen verlegt durch alle Resorts in Süd-westlicher Richtung.

Im Nord-Osten Fliegen kann mit Hilfe von lokalen Fluggesellschaften, zumal die Preise für die Tickets nicht «beißen».

Beschreibung Städte

Für die Gesamtheit der Faktoren unter den zahlreichen Resorts in Sri Lanka sind die folgenden Städte:

  • Hikkaduwa befindet sich 100 Kilometer südlich von Colombo. Die beliebtesten Kurort Sri Lanka bietet Hotels für jeden Geschmack und Geldbeutel, saubere Strände und interessante Freizeit. Eine gut entwickelte touristische Infrastruktur. Der Stadtstrand ist bekannt, dass schwimmen Meeresschildkröten, die man aus der Hand füttern. Für Taucher von großem Interesse sind die lokalen Korallenriffe und Wracks;
  • Bentota — das zweitbeliebteste Ort auf der Insel. Liegt 65 Kilometer von Colombo entfernt. Hat den Ruf der romantischsten Resorts auf Sri Lanka die Stadt wird oft von Brautpaar während der Flitterwochen;
  • Unawatuna zieht niedrigen Preisen und der Nähe zur großen Stadt Halle, das Sie für die Besichtigung der Sehenswürdigkeiten. Unawatuna — der beste Ort zum Baden in Sri Lanka;
  • Mirissa — sehrruhige Lage mit leeren Stränden im Stil der «Bounty». Es ist ein kleiner, reiner Touristenort, in dem es praktisch keine einheimischen. Die touristische Infrastruktur ist eher schwach. Eine der Attraktionen des Ortes — eine Bootstour zur blauen Wale;
  • Tangalle — ein weiterer beschauliche Ort ohne Massen von Touristen. Das Meer ist hier ziemlich turbulente, aber sehr schöne Strände und einsame. Kann man ihm ein paar Kilometer und nicht einmal ein treffen Urlauber;
  • Trinkomale an der Nordostküste zieht mehr als einem trockenen Klima, ruhigen Ozean, ruhige Strände und eine interessante Symbiose der Kulturen.

In Trinkomale kombiniert hinduistischen, Buddhistischen und muslimischen Tradition, die Ihre Spuren in der örtlichen Architektur.

Welche zu Wahlen?

kakoj vybrat dlya dajvinga?

Alle Resorts in Sri Lanka bieten etwa ähnliche Natürliche Bedingungen. Alle Strände im Land ist sandig und das Meer ist etwa die gleiche auf der ganzen Küste. Freilich, je weiter von der Hauptstadt, desto reiner Wasser darin. So dass die Wahl des Kurortes hängt von anderen Faktoren ab.

Wenn Sie in Urlaub fahren nach Sri Lanka im Sommer — willkommen in Trinkomale oder Batticaloa. Im Winter bevorzugt der Süd-West-Richtung. Interessierten erholsamen Urlaub geeignet tangalle, wo die Touristen nicht so viel. Taucher bevorzugen Hikkaduvu, die als inoffizielle Hauptstadt des Tauchens auf der Insel, und zum surfen am besten geeignet ist Weligama oder Mirissa.

Jugend-Resorts

Sri Lanka schwer zu nennen «Rave» Ort. Ein großer Teil der Touristen auf dem Weg hierher für den Frieden und die Ruhe, die großzügig von den örtlichen Thermen. Für Fans von «Nachtleben» interessant werden die folgenden Städte:

  1. Hikkaduwa, vielleicht die Jugend dieses Resort in Sri Lanka. Neben zahlreichen aktiven Attraktionen wie Tauchen und surfen, hier gibt es ein Nachtleben in Form von Diskotheken, die so typisch für Sri Lanka;
  2. Unawatuna ist ein kleines Städtchen an der Südküste, beliebt unter den Jugendlichen aufgrund der niedrigen Preise. Nachtleben, im Gegensatz zu den meisten lankijskih Resorts, hier ist ebenfalls vorhanden;
  3. Arugam Bay oder Pottuvil — tolle Resorts für Surfer.

Wohin mit den Kindern gehen?

Resorts Sri Lanka — ruhig, ruhigen Ort und völlig sicher in Bezug auf Kriminalität. Man muss nur berücksichtigen, was für Kinder das Baden im offenen Ozean gefährlicher als im Meer.

Für Kinder Pools bevorzugt bei lokalen Hotels, obwohl auf Sri Lanka gibt es mehrere Orte mit ruhigem Wasser.

Beach Jungle Beach und der Stadtstrand in Unawatuna befinden sich am Rande der Bucht und dadurch starke Wellen im Ozean gibt es keine.

In Battikaola an der Ostküste das Meer ruhiger, und die Strände sind in den Buchten.
Wenn das Baden der Kinder nicht geplant, dann eignet sich fast jeder Ortschaft.

Kuda poehat otdyhat s rebenkom?

Reisetipps

Bei einem Besuch in Sri Lanka hat Ihre Geheimnisse und kleinen Tricks. Bei der Umsetzung gibt es nichts kompliziertes, so dass es ratsam ist, Sie zu erfüllen.

  • Im Sommer fahren wir nach Nordosten, im Winter im Süd-Westen. Na ja, oder Umgekehrt, wenn Sie wollen sparen auf Ihren Urlaub.
  • Besuchen Sie die kulturellen Sehenswürdigkeiten. Sri Lanka ist nicht nur die Goldenen Strände und das Meer, sondern auch ein altes Land mit einer reichen Kultur. Ausflug in die ehemalige Hauptstadt von Ceylon Kandy, ein Spaziergang durch die Altstadt oder die Reise in Colombo Sigiriu in den Palast des Königs Kasyapy nette Abwechslung in Ihren Urlaub.
  • Sorgfältig waschen Sie alle Früchte und trinken Sie nur Wasser gekauft. Sri Lanka ein tropisches Land mit heißem Klima, jede Infektion kann dauerhaft beschädigen Ihren Urlaub.

  • Probieren Sie die lokale Küche, die vor allem die Vorliebe für Vegetarier und Liebhaber der süßen. Essen kulinarische Genüsse vorzugsweise in den Institutionen, ausgerichtet auf die lokalen Einwohner. Aber Vorsicht — das Essen kann sehr scharf sein!
  • Wie in allen anderen Entwicklungsländern, muss der Tourist beherrschen die Kunst der Tarifverhandlungen, die besonders nützlich beim Besuch von Märkten und in privaten Geschäften. Oft Preisschilder auf den waren an solchen Orten einfach nicht.
  • Sie sollten vorsichtig sein, beim Urlaub unter den Kokospalmen. Der Rückgang der Nuss mit einem Gewicht von 2-3 Kilogramm — eine sehr häufige Ursache für Unfälle.
  • Jeden Monat bei Vollmond gefeiert poja, während dessen verboten ist der Verkauf von Alkohol in allen öffentlichen Bereichen.
  • Nehmen Sie Toilettenpapier, seine Anwesenheit helfen Ihnen bei der Teilnahme an öffentlichen Plätzen und Ausflügen. Sri Lanka — das Land der indischen Kultur, in der die Nutzung dieser Zugehörigkeit ist das nicht üblich.

Sehen Sie das Video über die Resorts in Sri Lanka:

frameborder="0" allowfullscreen>