Home / Land für den Urlaub / Asien / Das Wetter und die Temperaturen in Thailand (Phuket) im Dezember / Weiße Tempel Wat Rong Khun: Foto und wo befindet sich der Wat Rong Khun in Thailand?

Weiße Tempel Wat Rong Khun: Foto und wo befindet sich der Wat Rong Khun in Thailand?

Belyj hram v Tajlande

Thailand – die Heimat der legendären weißen Elefanten, die hier als heilig. Nach der Legende, alle Buddhistischen Tempel dort errichtet, wo die Elefanten mit den Reliquien des Buddha, waren halt.

Einer dieser Tempel – Wat Rong Khun, besser bekannt als Weißer Tempel in Thailand. Tausende von Touristen aus der ganzen Welt kommen hierher, um die unglaubliche Schönheit der historischen Bauten und tanken Sie seine unglaubliche Energie.

Der weiße Tempel in Thailand

tajskaya buddijskaya obitel

Wat Rong Khun ist eine der beliebtesten und meistbesuchten Sehenswürdigkeiten von Thailand. Überirdische Schönheit dieses religiösen Bauten macht ihn zu einem Juwel des Landes Thais. Auch wenn Ihr Urlaub wird auf entspannende Freizeitbeschäftigung auf die azurblauen Strände des Königreichs, zögern Sie nicht – ortsansässige auf jeden Fall bieten, besuchen Sie Ihren legendären Tempel.

Ausgeführt in weißer Farbe, äußerlich Wat Rong Khun erinnert an Schnee oder Diabetes Haus.


zum Inhalt ↑

Wo wohnen Sie?

Das Königreich Thailand liegt in Südostasien im Südwesten von Malakka und Indochina. Die Einzigartigkeit dieses Staates – in seiner Unabhängigkeit. Sogar in den schwierigsten Jahren für Asien, das Königreich war nie Europäische Kolonie, die ihm erlaubt, Ihre eigene Identität zu bewahren bis zum heutigen Tage.

Der Tempel Wat Rong Khun befindet sich in einer der Provinzen des Landes – Nord-Thailand, nicht weit von den Grenzen zu Myanmar und Laos, in etwa fünfzehn Kilometer südlich von der Provinz Chiang Rai. Südlich des Tempels befindet sich noch eine lokalstolz – Nationalpark Doi Luang.

Historischer hintergrund

istoricheskie svedeniya

Lange Zeit auf dem Gelände des Wat Rong Khuna Stand eine alte gleichnamige Marmor-Tempel, die sich in einem sehr schlechten Zustand. Am Ende des letzten Jahrhunderts begannen die Wiederaufbauarbeiten, jedoch wegen Mangel an Mitteln Sie nicht abgeschlossen waren.

Im Jahr 1997 einen örtlichen Architekten und Künstler CHalermchaj Kositpipat beschlossen, das Gebäude komplett umzubauen, indem Sie eine einzigartige Struktur, verbindet in seinem Stil die traditionellen Buddhistischen Traditionen und Errungenschaften der modernen Kunst.

Der Tempel sich auf die Mittel des Meisters, die er sammelte seit fast 20 Jahren.

Der Bau dauert bis heute an, wobei Kositpipat grundsätzlich nicht verpflichtet ist, das Geld bei den Sponsoren, dem Wunsch, zu vermeiden, Finanz-Manipulation, behält sich aber das Recht vor, Endmontage, verkörpert im Leben nur Ihre Ideen in Bezug auf diese erstaunliche Konstruktion.

Im Mai 2014 in den Norden des Landes traf ein starkes Erdbeben, das Dach des Weißen Tempels erheblich verletzt wurde. Ursprünglich von seinem Schöpfer sagte, dass der Bau nicht repariert werden kann, jedoch unter dem Einfluss der öffentlichkeit begann eine ernsthafte Restaurierung des Wat Rong Khuna, die bis auf den heutigen Tag.

spravka o sozdanii

Nach den kühnsten Prognosen die Arbeit an dem Tempel voll endet nur zum Jahr 2070. Aber schon heute ist der Tempel Wat Rong Khun ist für den Besuch und ein normaler Meisterwerk der Thai-Architektur.

Wat Rong Khun, wie aus dem Märchen-Palast, komplett in weiß gehalten, was für die Touristen informelle Gaben ihm den Namen «Weiße Tempel». Der Tempel widmet sich dem Großen Buddha, der legendären Ost-Lehrer und Gründer des Buddhismus. Die weiße Farbe der Tempelanlage symbolisiert die spirituelle Reinheit Lehrer und glass Oberfläche der Fassaden – seine unerschöpfliche Weisheit und Klarheit.

Weiße Farbe, wie es für die Mitglieder konzentrieren Ihre Aufmerksamkeit auf die Seele, innehalten in dem Streben nach Geld und materiellen Gütern. Nach den Worten des Künstlers, von der Raum, wo Menschen aus der ganzen Welt könnten ruhig schwelgen in der Meditation und das Studium der Gebote des Buddha.

Gestaltung Wat Rong Khun - Foto

In der Gestaltung des Tempels eine bedeutende Rolle spieltbuddhistische Symbolik. Eine erstaunliche Mischung aus thailändischen religiösen Traditionen und moderner Kunst macht den Tempel zu einem einzigartigen sakralbau. Die Wände des Tempels sind aus Alabaster und mit gespiegelten Mosaiken. Neben – Dekorative Teich, in dem Sie schwimmen verschiedene Fische.

Spiegelt sich in der Wasseroberfläche des Teiches Wat Rong Khun sieht sehr effektiv.

Das Territorium des Komplexes und außen

postrojki hramovoj territorii

Das Gebiet rund um den Tempel ist riesig, etwa drei Hektar Land, auf dem gebaut noch zwei Gebäude:

  • Einer von Ihnen – ein Museum, das die Gemälde des Meisters Kositpipata. Dabei ist jedes seiner Werke können erworben werden. Hier befindet sich auch der Shop mit einer großen Auswahl an give-aways;
  • Ein anderes Gebäude – Goldenen Palast, in dem im Moment gibt es nichts außer öffentlichen Toilette im Erdgeschoss. Sogar auf der Toilette dieses einzigartigen Komplexes immer von schön und luxuriös eingerichtet.

Es ist neugierig, dass, wenn die weiße Farbe des Tempels symbolisiert die Reinheit und das Bewusstsein, das die goldene Farbe des Palastes bedeutet materielle Güter und Reichtum.

Es wird davon ausgegangen, dass letztlich die Bauten auf dem Gelände wird nicht weniger als neun. Eine speziell ausgerüsteten Raum gewidmet wird Raum für die Meditation, auch Ihre Gebäude erhalten das Museum, Einkaufs-Pavillons, Gebetsraum und Kapelle. Aber auch jetzt Wat Rong Khun – repräsentativste Komplex, in dem Sie sich unbemerkt einen ganzen Tag verbringen.

Die weißen Wände des Tempels besonders spektakulär bei Sonnenaufgang und Sonnenuntergang: Mosaik-Fassaden und kleine Glas Schichten, mit denen der Tempel, hinreißend glänzen in der Sonne. Im sonnigen Glanz ist außergewöhnlich schön und ein künstlicher Teich in der Nähe des Weißen Tempels, und es macht einen unauslöschlichen Eindruck auf die Touristen. Rund um den Tempel befinden sich viele Statuen, die die Sünden und Leidenschaften des Menschen.

Am Eingang zum Tempel-Touristen unangenehme Statuen von Dämonen und Schlangen, und von den Bäumen hängen skulpturalen Köpfe der Sünder. Um in den Tempel selbst, müssen Sie gehen über die Brücke des Zyklus der Wiedergeburten. Aber auch hier ist nicht alles so einfach:

  1. vor dem Eingang auf der Brücke Pilger treffen sich die Hände, die sich aus der Erde, als Symbol für die Sünder, nicht gelungen, die überwindung der Laster und Leidenschaft;
  2. dann am Eingang auf die Brücke Weg versperren zwei grimmigen Wachen. Es wird davon ausgegangen, dass das passieren kann nur durch das besiegen der eigenen Sünden. In diesem Fall wird der Weg zum Tempel eröffnet werden.

naruzhnoe oformlenie

Schließlich ging auf die Brücke symbolisiert den übergang vom Weltlichen zum ewigen Leben, den Reisenden treffen Skulpturen Geister des Todes. Es sind diese Geister, die letztlich entscheiden, ob die Person würdig gehen in die Paradies-Pforte.

Der Inbegriff des Paradieses wird der Tempel Wat Rong Khun mit der Statue des lächelnden Buddhas auf dem Dach.


Das Gebiet rund um den Tempel nicht weniger spannend: gepflegte Rasenflächen, Blumen und Bäumen, surrealistischen Figuren von Vögeln und Mädchen – all dies hat eine spirituelle Erleuchtung oder zumindest zum ästhetischen Vergnügen. Hier gibt es eine Pergola zum entspannen und den Baum der Wünsche. Gegen Gebühr können Sie hängen auf dem Baum ein Blatt aus der Folie mit Ihrem Namen und machen Sie einen Herzenswunsch zu erfüllen in der Hoffnung auf Ihre Erfüllung.

Das innere der

vnutrennij interer

Der Innenraum des Tempels ist weit Weg von der kanonischen Buddhistischen architektonischen Prinzipien. Am Eingang befinden sich zwei Buddha-Statuen und riesigen Bild des Lehrers an der Wand in der Mitte. Gegenüber dem Buddha – sein größter Feind, der Dämon Mara, die in Ihre Netze verfängt schwachen Geist und erschwert Ihnen die Suche nach Erleuchtung.

Zum Bild der Konfrontation von gut und böse Meister CHalermchaj Kositpipat ging kreativ: an den Wänden zeigt die Helden der Filme «Matrix» und «Star Wars», die amerikanischen Superhelden aus den Comics. Einer der Avatare des weltbösen ist ein Bild von Passagierschiffen, razrushivshih Türme des World Trade Center 11. September 2001.

Die übrigen Wände des Tempels sind in der Entwicklungsphase – oft Reisende sehen die Arbeit des Kositpipata, der nicht hört auf die Verbesserung seines Werks. Es ist erwähnenswert, dass Foto-und Filmaufnahmen im Tempel verboten, was besagt, das Schild am Eingang.

Schuhe am Eingang unbedingt nehmen, aber nicht geben auf der Schwelle, wie in anderen Buddhistischen Tempeln und mitnehmen.

Besuch Des Wat Rong Khun

Weiß der Tempel ist offen für Touristen und Pilger das ganze Jahr. Damit Sie besuchen die Anlage mit dem maximalen nutzen, wollen ein paar nützliche Tipps geben.

Betriebszeiten und Verhaltensregeln

Wat Rong kun arbeitet ohne ausgehtage. Die Gemäldegalerie ist offen für Gäste sind wochentags von acht Uhr morgens bis halb sechs.

  • Inder Nebensaison (Regenzeit) der Eintritt in den Tempel ist offen mit der Hälfte des siebten morgens bis fünf Uhr.
  • In der Hochsaison Tempelanlage um eine Stunde länger geöffnet – bis sechs Uhr abends.

In der Nähe des Tempels sind immer verschiedene Cafes, in denen man lecker Essen und kleine Läden mit einer reichen Auswahl an Souvenirs und Erinnerungsstücke Geschenke. Ebenfalls auf dem Gelände des Tempels befindet sich noch eine Vielzahl von schönen Skulpturen.

chasy raboty i pravila posesheniya

Besichtigung des Tempels und sein Gebiet völlig Kostenlose, aber jede Spende wird dankbar sein. Wiederaufbau nach dem verheerenden Erdbeben und der ausbau der ziemlich kostspieliger Prozess. Machen Win-Win-Spende können Sie gekauft für eine Feste Gebühr von den Bildern der Schöpfer des Komplexes oder eine Postkarte mit dem Bild des Tempels.

Besuch sakralbau, sollten Sie kleiden wie bescheiden – Arme und Beine müssen vollständig geschlossen sein. Bei Bedarf, Touristen am Eingang bieten eine lange Schals, Hosen und Röcke.

Wie komme ich dahin?

Zu dem Königreich Thailand aus Russland vielleicht nur mit dem Flugzeug, die täglichen Flüge werden in die Hauptstadt des Staates Bangkok von allen Flughäfen in Moskau. Die einzelnen Flughäfen bieten verbindungen nach Phuket, Pattaya und der Inselgruppe Phi Phi.

Ein Ticket für den gewünschten Flug finden Sie mit Hilfe dieses suchformulars. Geben Sie die Stadt Abflug-und Zielflughafen, das Datum und die Anzahl der Passagiere.

Auf der Maschine zum Weißen Tempel am bequemsten zu erreichen von der nördlichen Stadt Chiang Rai. Nach Süden rund 14 km, in der Nähe der Autobahn in der Nähe des Tempel-Komplex befindet sich ein Zeiger.

Vom alten Busbahnhof in Chiang Rai gehen täglich Reisebusse und Kleinbusse. Müssen Sie den Transport, Reisen bis zur Stadt Chiang Mai oder Phayao. Die Busfahrt von Chiang Rai dauert etwa eine halbe Stunde.

Die Exkursion nach dem Territorium des Weißen Tempels - in diesem Video: