Home / Jahreszeiten / Herbst / Oktober / Das Wetter und die Temperatur im Oktober in der Türkei: Kemer, Alanya

Das Wetter und die Temperatur im Oktober in der Türkei: Kemer, Alanya

Pogoda v Turcii v oktyabre

In der Türkei samtige Saison und der Tourismus-Boom offiziell geschlossen im Oktober. Allmählich sinkt die Temperatur der Luft, und das Wetter erinnert an den Eintritt des Herbstes.

Häufige Gäste der Herbst der Türkei sind reichlich und anhaltende Regenfälle, die bis zum Ende des Monats tragen zur fühlbaren Abkühlung der Temperatur von Wasser und Luft.


Wie ist das Wetter und die Temperaturen im Oktober?

Anfang Oktober in der Türkei lädt zum aktiven Strandurlaub. Temperatur am Nachmittag in der ersten Woche-zwei gleichbleibnd 26-28⁰C, in der Nacht – 18-19⁰S. Erwärmt sich das Wasser bis zu 24-25⁰S.

Allmählich, mit dem Aufkommen der Regenzeit, die Temperatur sinkt (21-23⁰S Nachmittag, 16-17⁰S in der Nacht, 23-24⁰S – Wasser) und bis zum Ende des Monats wird 19 Tage-20⁰S, 13-15⁰S in der Nacht und 22-23⁰S Wassertemperatur.

Pogoda i temperatura

Wo die Zeit zu verbringen?

Einer der Vorteile der Erholung im Oktober ist die Reduzierung der Strom von Touristen, was zur Senkung der Preise für die Unterkunft.

Es gibt keinen Zweifel, in fabelhafte der Türkei im Herbst nicht nur schön, sondern kann auch die Unterhaltung nach der Seele finden.

Sehenswürdigkeiten

Wetter in der Türkei im Oktober ist günstig für Ausflüge. Man kann die Reise durch die geheimnisvolle Orte, die im Land ziemlich viel: Troy und mystische Tal Kapadokiya, die alte Konya, wo geboren Paraskeva Freitag und die Ruinen der Stadt milet.


Von besonderem Interesse sind die Ruinen des Tempels der Artemis in der antiken Ephesus, dort in Ephesus, beendete seinen irdischen Lebensweg Jungfrau Maria.

Der östliche Teil der Türkei zieht auch die Sehenswürdigkeiten im Herbst. In der Nähe des Van-Sees, des Berges Nemrut hier waren die Tempel und die Gräber umgeben von riesigen Skulpturen der orientalischen und griechischen Götter.

Der See selbst ist von der Mystik, sondern für den glauben in ihm wohnt das unbekannte Wesen, das konnte die japanische im Jahr 1997 akkreditiert Spediteure gezahlt.

Die Perle der Türkei ist die Stadt Istanbul, ist nicht nur eine Stadt, sondern ein Museum unter freiem Himmel, atmungsaktiv jahrhundertealten Geschichte.

Von besonderem Wert sind hier die Blaue Moschee – eine einzigartige architektonische Struktur, die Hagia Sophia – ein Symbol der Pracht von Byzanz und Beispiel für die Baukunst dieser verwaltungsmächte, sowie die Sultanahmet – das historische Zentrum Istanbuls und der Hauptplatz.

Man kann kaum sehen, wo noch so viele Sehenswürdigkeiten, die sich im Umkreis von einem Quadrat – Antike Griechische Säulen, Obelisken, herrliche Brunnen und vieles mehr.

Gde provesti vremya: dostoprimechatelnosti

Feste und Feiertage

Feste und Festivals in der Türkei sind unterteilt in religiöse und säkulare. Jährlich 15 Oktober Feiern das Neue Jahr nach Hijjah. Es ist der erste Tag des Heiligen Monats, in den Sie Begehen fromme Taten, Besondere rituelle Tänze und Gesänge.

10 Nacht dieses Monats, 24. Oktober, kommt der Feiertag Ashura. In der türkischen Republik diese feier ist nicht offiziell, aber es ist weit gefeiert Schiiten-alevitami und Sunniten.

Auf das fest bereiten einen speziellen süßen Pudding aus Nüssen, Rosinen und Cerealien, die auch nennt Ashura.

Auf dem gesamten Territorium des Landes jährlich am 29. Oktober feiert den Tag der Republik – das Datum, wenn es einen Zerfall des osmanischen Reiches und die Türkei erhielt den Status der Republik.

Bereits am Abend des 28 zahlen Feierlichkeiten beginnen, und am Tag des festes auf den Straßen von festlichen Prozessionen und Veranstaltungen.

Trotz der Tatsache, dass Festivals und Ausstellungen im Oktober verbringen nur seltendie Touristen nicht geben gelangweilt. Auf dem Territorium der Türkei eine große Anzahl von Zoos, Wasserparks und Delphinarien, die Ihnen eine Menge positiver Emotionen.

Festivali i prazdniki

Was ist zu tun?

Ausflüge

Die Phantasie der Touristen schlagen die Führungen durch den antiken Städten und Orten mit erstaunlichen natürlichen Phänomene. Oktober – eine gute Zeit, um in den vollen Genuss der spannenden Reise aus diesen Ecken der Türkei.

Pamukkale – das «Baumwollschloss». Nach der Legende, die schneebedeckten Felsen – die Baumwoll-Ernte, die mythischen Titanen. Hier befindet sich der Eingang in das Reich des HaDeS.

Thermalbäderdieser erstaunlichen Ort haben keine Analoga in der Welt. Mit einem Zischen aus dem vulkanischen Plateau Wehen warme Rinnsal von Wasser, angereichert mit Calcium, und fließen auf schneebedeckten Felsen. Diese fantastische Landschaft erzeugt eine unglaubliche Erfahrung.

Auf dem Gipfel des Berges in Pamukkale gibt es immer noch Cleopatrabad, bekannt für Ihre verjüngende und heilende Eigenschaften.

Kekova. Die Tour durch die Insel verläuft auf einer Yacht über den versunkenen antiken Stadt SIMENA, wo von Bord durch die Wassersäule genießen Seltenes Schauspiel – die Ruinen der Unterwasser-Stadt.

Kappadokien. Ein Ort, der keine Analoga in der Welt. Die Landschaft dieser Gegend ist erstaunlich, Felsen erinnern an Fabelwesen und Helden.

Das Phänomen besteht darin, dass es einzigartige Natürliche Bildung, die Schaffung von denen keine prikladyvalas menschliche Hand.

Phaselis. Eine faszinierende Tour am Fuße des Olymps nach antiken Monumenten und Ruinen der antiken Zivilisationen. Eine Legende besagt, dass Alexander der große hier begraben.

Die Ruinen des Tempels der Athene, in dem der überlieferung nach befand sich die Lanze des Achilles, noch heute an diesem Ort.

Das Mausoleum von Halikarnassos. Konzipiert als das Grabmal des Mausolos, das Mausoleum wurde zu einem der Weltwunder. Bis heute hat er nicht überlebt, aber selbst die Ruinen wirken auf Touristen einen besonderen Eindruck.

Konya. Die einzige Antike Stadt, das Leben in dem nie aufgehört. Hier sehen Sie die antiken Bauten, wie Sie schuf die großen Baumeister. In der Unversehrtheit und der Unversehrtheit.

Es wird angenommen, dass in dieser Stadt begraben der große Platon.

CHem zanyatsya: ekskursii

Urlaub am Strand

Auf Strandurlaub in den letzten Tagen samtigen Jahreszeiten zu gehen Resorts auf der Küste des Mittelmeers. Im Herbst ist die Temperatur höher als an der ägäis, windstilles Wetter, die weiche Sonne und ruhige See.

Im Oktober Strandsaison reibungslos zu Ende, es einen großen Zustrom von Touristen, das turbulente Leben in den Ferienorten endet.

Urlaub mit den Kindern besser planen zu Beginn des Monats, weil Ende Oktober das Wasser zum Baden eher kühl, und Kinder-Programme sind selten.

Türkei im Oktober ist erstaunlich. In dieser Zeit können Sie nicht nur genießen Sie einen Strandurlaub, sondern auch die erstaunlichen und einzigartigen Sehenswürdigkeiten zu Zeiten der antiken Zivilisationen.

Weiche Herbstwetter nicht nur den Urlaub nicht verderben, sondern füllen Sie es mit Gemütlichkeit und Komfort.

Urlaub in der Türkei.