Urlaub am Meer in Vietnam: Wann und wo besser zu gehen?

 kuda luchshe ehat na otdyh vo Vetnam

Der erfahrene Tourist, obezdivshij polsveta, früher oder später kommt mit der ausgetretenen Pfade Reisen. Auf der Suche nach neuen Erfahrungen öffnet er sich Asien, bei weitem nicht so komfortable, wie die patriarchalische Europa, und reiche Unterhaltung auf schneidigen, wie die üblichen Türkei mit ägypten, aber nicht weniger attraktive.

Vietnam, als auf einer Stufe mit Thailand, um die Perle Indokitajskogo Halbinsel, sogar anspruchsvolle Reisende verspricht eine Menge bisher unbekannte Eindrücke.

Vietnam oder Thailand, wo es billiger ist?

Wenn die Entscheidung zu besuchen Asia Resort akzeptiert wird, sollten Sie sich die Frage – warum Vietnamund nicht Thailand, oder, zum Beispiel, Ihre Nachbarn im Indokitau Laos und Kambodscha? Was ist mit den letzten beiden Antworten kann auf jeden Fall – das Niveau der Entwicklung dieses Sektors der Wirtschaft, wie Tourismus, in diesen Staaten geht in welchen Vergleich mit den Vietnamesischen Partnern.

kuda luchshe poehat: Vetnam ili Tailand

Und was ist mit Thailand? Denn Thais viel früher neulich seine Türen für Reisende aus der ganzen Welt. Ja, die Wirtschaft in Thailand konzentriert sich auf ausländische Gäste, aber die angespannte politische Situation nicht kann der Tourist sicher fühlen. Im Jahr 2014 gab es einen Militärputsch, die Echos von denen bisher Destabilisierung der Situation im Land. Darüber hinaus ist der Preis in thailändischen Hotels und Supermärkten deutlich höher als in der Vietnamesischen.


Übrigens über die Preise. In Vietnam teurer ganzen Urlaub kostet an der Nordküste. Die zentralen und südlichen Gebiete des Landes bekennen weichere Preispolitik gegenüber seinen Gästen. Ein weiteres Plus Erholung in Vietnam ist, dass die Preise hier nicht variieren je nach Saison und niedrig bleiben ganzjährig.

Das ist interessant! Nach der Legende, die Vietnamesen – die Frucht der Union Drachen und Feen-Vögel. Deshalb ist der Drache verehrt das mythische Tier in Vietnam.

Mit Kindern am Meer: wenn sich in den Weg versammeln?

kogda ehat otdyhat

Dank der Länge von Vietnam von Norden nach Süden, das Klima des Landes ist sehr vielfältig und nicht immer zimperlich. Der Norden gefallen wird mäßiger Hitze von Mai bis Oktober. In der übrigen Zeit ist das Wetter zwar weniger günstig für die Gäste des Landes, aber immer noch Anomalien nicht abhebt. Das Subtropen - hier gibt es viel Sonne, viel Regen und hohe Luftfeuchtigkeit.

Eine andere Sache – verschroben Südliches Klima. Das Wetter hier ist warm das ganze Jahr, aber im Mai in diesem Teil des Landes beginnt die Regenzeit. Tropische Regengüsse gehen in Taifune, und die – in der weite überschwemmungen. Aber seit Oktober im Süden wird die Ruhe – Hitze keine Besondere, sondern auch die Winde mit Regen nicht verderben Eindrücke.

Und selbst so launisch das Wetter spielt in die Hände der Tourist – Urlaub in Vietnam kann das ganze Jahr über: von Mai bis Oktober zum Sonnen und Baden im Norden, in den Herbst-und Frühjahrssaison im Süden. Die Jahresdurchschnittstemperatur hier reicht von 22 bis 25º C.

Entgegen dem Volksglauben zufolge, die Hauptreligion in Vietnam – nicht den Buddhismus und traditionelle überzeugungen: die einheimischen verehren die Geister, mythischen Tier der Göttin-Mutter.

s detmi na more

Die besten Resorts - die Top 5 der touristischen Vorlieben

Die Erholung in Vietnam ist vor allem faul-Strand Freizeitbeschäftigung. Die östlichen und südlichen Grenzen des Landes wäscht das Südchinesische Meer, an der Küste befinden sich die größten Urlaubsresorts. Jeder Tourist kann hier einen Platz finden, denn die Länge der Küstenlinie beträgt mehr als 3 000 km.

Mit jedem Jahr wird die Zahl der Touristen in Vietnam, wächst auf 1 Millionen Menschen. Die meisten davon sind Europäer, 10 % kommen aus den USA, aber die Gäste aus Russland hier noch selten – Ihr Anteil weniger als 3%.

luchshie kurorty Vetnama

MUI ne

Im Grunde ist es nur einer von 16 Bezirken der südlichen Stadt Phan Thiet, aber tatsächlich ist dieser Streifen einer Länge von 15 Kilometern Küste gilt als die touristische Hauptstadt von Vietnam. Das Meer hier halbmondförmige Schnitte in das Land und bildet eine Bucht, an dessen ufern befinden sich saubere Breite Strände. Liegen auf Ihnen und es gibtdas Hauptziel der Gäste MUI ne.

Entlang der Promenade befinden sich zahlreiche Hotels unterschiedlicher Sterne, Bungalows und Villen.

Ein netter Bonus - das Personal zum größten Teil spricht Russisch.

Die Bucht von MUI ne ist bekannt für seinen starken Winden, was zieht hier die Surfer und kajteristov aus der ganzen Welt. Sogar ein unerfahrener in diesen extremen Formen der Unterhaltung genießen Reisende in der Lage, Sie zu genießen, die Einstellung der Lehrer.

otdyh v Mujne

Sehenswürdigkeiten und Unterhaltung

  • CHamskie Turm – Vintage (8. Jahrhundert N. Chr.) gebaut Cham Zivilisation, die auf dem Territorium Vietnams in der Antike.
  • Die gelben Dünen – Sanddünen mit einer Höhe bis zu 10 Metern, die sich auf 2 km2 des offenen Raumes. Gegen eine geringe Gebühr durch lokale Kinder niemandem aushändigen zu vermieten Karton, auf dem man die Dünen hinunter Rollen.
  • Fishermans Bucht und Fischmarkt – hier können Sie übersehen eine kleine Bucht mit bunten Boote der Fischer, und auf dem Markt verkauft frische Meeresfrüchte.

zum Inhalt ↑

Danang

Einer der 3 größten Städte des Staates liegt an der Küste von Zentralvietnam. Danang ist ähnlich wie ein riesiger Ameisenhaufen – hier brodelt das Leben, verrückten Verkehr auf den Straßen, und überall im Bau. Kurz reglos vor Sonnenuntergang, bei Einbruch der Nacht die Stadt wieder zum Leben erwacht und mit neuen Kräften taucht in ein bewegtes Nachtleben – Bars, Clubs und Restaurants offen bis zum morgen.

Die beste Zeit für einen Besuch in da Nang – Ende April. Jährlich 29 und 30 findet hier das internationale Turnier von Feuerwerkskörpern, wo die Teilnahme und das Team aus Russland.

dostoprimechatelnosti Dananga

Sehenswürdigkeiten und Unterhaltung

  • Direkt in da Nang einen Besuch Wert das Museum CHamskoj Skulpturen und Linh Yng, auf dessen Gebiet befindet sich die größte Buddha-Statue in Vietnam – Lady Buddha mit einer Höhe von 67 Metern. Im inneren der Statue befinden sich 17 Stockwerke, aber den Touristen erlauben klettern nur auf den ersten.
  • 35 km von der Stadt befindet sich eine der «besten» Bauten der Welt – die längste Seilbahn. 94 Kabinen gehen Weg mehr als 5 km zwischen 2 Gipfeln der Berge – Bana und Vongnuet.
  • Der Nationalpark Bach MA liegt 40 km von Danang entfernt, und sein Gebiet umfasst 220 km2. Neben einer beeindruckenden Landschaft hier sehen Sie wilde Tiere in Ihrem natürlichen Lebensraum für Sie und bis zu einer Höhe von 1 km, genießen Sie den Blick auf den Wasserfall Rhododendron.

Nha Trang

Der wahre name dieser Stadt sagt man nicht, auf keiner Sprache der Welt, mit Ausnahme des Vietnamesischen, was nicht daran hinderte, die Stadt Nha Trang zu den beliebtesten unter den Russen Resort in Vietnam.

Es ist ein großartiger Ort für selbst Erholung: hier sind sehr viele Russisch-sprachigen indigenen Bevölkerung, und sogar die Schilder sind auch auf Deutsch, also mit dem Verständnis keine Probleme.

Alle Hotels, Restaurants und Clubs kompakt befinden sich in einem spezialisierten touristischen Bereich. Die Strände in Nha Trang nicht sehr attraktiv, aber in kurzer Entfernung von der Stadt Touristen trifft weite Küste mit den feinen Sandstränden und dem warmen Meer.

otdyh v Nyachange

Sehenswürdigkeiten und Unterhaltung

  • Nha Trang ist ideal für Familien mit Kindern, denn hier befindet sich ein riesiger Vergnügungspark VinPearl. Er befindet sich auf der Bambus-Insel, erreichbar mit der Seilbahn. Ein echo in den Herzen der Kinder werden auf jeden Fall finden Seehunde und Delfine, die an der täglichen Ansicht. Erwachsene wird interessant zu besuchen das Ozeanarium «Underwater World», einen Freizeitpark und 4D-Kino.
  • Die Türme der Cham und die Pagode Long Shawn. Diese kulturellen Stätten erobern Kenner der antiken Architektur. Interessante Fakten und entspannende Spaziergänge im Schatten der hundertjährigen Palmen mögen Liebhaber von Ausflügen zu historischen Stätten.
  • 2 km von der Küste entfernt im Meer befindet sich die Insel der Affen. Vor einem halben Jahrhundert Primaten haben sich vermehrt hier in großer Zahl, und findige Vietnamesen nicht begonnen, Sie zu vertreiben, indem Sie aus der Insel eine große Attraktion. Hier können Sie sich mit den Tieren, füttern Sie mit der Hand und die Show Affen und Hunde.

Vung Tau

Die Südküste Vietnams schützt Reisende aus Russland, die müde von Landsleuten. Vung Tau – der einzige vietnamesische Stadt, wo es eine russische Minderheit von einheimischen, aber die normalen Russischen Touristen gibt es hier nicht.

Vung Tau kann nicht als bedeutender Kurort und seine Infrastruktur weniger entwickelt im Vergleich zu Nyachangom und Danangom, aber alles notwendige für einen angenehmen Urlaub, hier gibt es. Die Strände besonders sauber im südlichen Teil der Stadt, Einkaufszentren, Restaurants und Parks bereit sind, erobern die Touristen mit seiner gemütlichen und ruhigen Atmosphäre.

Vungtau Vetnam

Sehenswürdigkeiten und Unterhaltung

  • Die höchste in Asien Statue von Jesus. Dieses Gebäude Höhe 32Meter, komplett aus weißem Marmor ausgeführte.
  • Um übersehen Jesu, wie sein Gegenstück in Rio de Janeiro, raskinuvshego Hände über der Stadt, überwinden müssen etwa 900 Stufen der Treppe nach Berg und noch 130 im inneren des Denkmals, die zu einer Aussichtsplattform auf den Schultern der Statue.

  • Leuchtturm Hai-Dang. Er ist von den Franzosen gebaut, dessen Kolonie war einst Vietnam. Darüber erinnern an die französischen Kanonen, 4 bis 10 Meter lang jede, die auf der Baustelle am Fuße des Leuchtturms. In der Höhe erreicht er 18 Meter, und von oben hat man einen atemberaubenden Blick auf die Stadt und das Meer.
  • Kinder in Vung Tau bleibt nicht ohne Unterhaltung: Park auf dem Berg Nujlon begeistern die kleinen Besucher Attraktionen, Ausflüge zu Pferd und Zug, künstlichem Wasserfall und einem Zoo.

Über-in Phu Quoc

Für Liebhaber von Schnorcheln ist diese Insel ein echtes Mekka, denn das hiesige Tauchzentrum ziemlich großen sogar im weltweiten Vergleich. Preise für Skiverleih und Ausbilder – eine der niedrigsten in der Welt und die Flora und Fauna der Unterwasserwelt ist so Reich, wie auf den Malediven oder in Indonesien.

Phu Quoc befindet sich am Anfang seines Werdens als des Resorts, so dass neben Tauchen aktiven Unterhaltung gibt es wenig. Diese Tropische Insel ist besser geeignet für einen faulen Urlaub in der paradiesischen Palmen kushami. Bei Urlauber werden alle Chancen, um am Strand zu liegen allein, so wenig Touristen hier.

Dennoch gute Hotels auf der Insel immer gefüllt, deshalb empfehlen wir, die Unterkunft im Voraus kümmern.

razvlecheniya na ostrove Fukuok

Sehenswürdigkeiten und Unterhaltung

  • Sehr beliebt bei den Besuchern der Insel genießen Sie öko-Touren: Besuch von wilden Dschungel, Berg-Wasserfälle, Plantagen, auf denen schwarzer Pfeffer angebaut, oder die Fahrt zur See-Adlern.
  • Liebhaber von Nervenkitzel genossen die Tour in Kokosovuu Gefängnis. Hier die französischen Kolonialisten hielten Ihre Gefangenen.
  • Jetzt Kokos Gefängnis wird nicht für den vorgesehenen Zweck, sondern als Museum, zeigt den Gefängnis-Alltag.

  • Noch eine Institution, die nicht speziell für Besuche der Bürger, raspahnulo seine Türen für Touristen auf Phu Quoc. Es ist eine Fabrik zur Herstellung von Fischsauce «Nyok Mütter». Freilich, wie ein solcher Ausflug nur für die Nasen, nicht besonders empfindlich auf die spezifischen Gerüche.

Und auf dem postdock - nützliche Tipps und Tricks

Reisende, entschieden, um zum ersten mal besuchen Vietnam, sollten ein paar Regeln beachten:

  1. alle lokalen Gemüse und Obst waschen müssen sauberem Trinkwasser – tropisches Klima fördert die Vermehrung von krankheitserregenden Bakterien, und das Wasser aus dem Wasserhahn hier nicht von der besten Qualität;
  2. bei einem Besuch überfüllten Orten müssen sorgfältig überwachen Sie Ihren Geldbeutel, weil die indigene Bevölkerung nicht verschmäht kleinen Diebstahl;
  3. geht in den Buddhistischen Tempel, steht der Respekt für die Religion und, egal wie heiß, zu vertuschen, die Arme und Beine der Kleidung.

Bei Beachtung dieser einfachen Feinheiten Vietnam wird unbedingt unerwartet angenehme Entdeckung langweilig werdend auf der Karte Reisen und begeistern von der Vielfältigkeit der Unterhaltungen, weichen Sand an den Stränden und der Freundlichkeit der einheimischen.

Als vorteilhaft Urlaub in Vietnam finden Sie im folgenden Video: