Home / Land für den Urlaub / Was ist zu sehen in Kaliningrad im Winter und im Sommer für 3 Tage?

Was ist zu sehen in Kaliningrad im Winter und im Sommer für 3 Tage?

CHto posmotret v Kaliningrade?

Es gibt in dieser Welt schöne Stadt, einzigartig und unnachahmlich.Kaliningrad (Tvangste, Königsberg) – genau so, er ist ein erstaunlicher Ort, die seit vielen Jahren führt Touristen und zieht die Aufmerksamkeit der ausländischen Gäste. Was kann attraktiv sein, eine gewöhnliche Stadt in Russland? – werden Sie vielleicht denken. Heute machen wir mit Ihnen eine kleine Reise in diese charmante Ecke von Russland. Wir beginnen unseren Weg mit dem, was Ihnen sagen, was zu sehen in Kaliningrad, wenn Sie plötzlich das Glück haben, dorthin zu gelangen.

Warum ist diese Stadt die schönste?

Viele haben gehört, dass in letzter Zeit diese Stadt mehrmals verkündeten die schönste in Russland.

Wurden RATINGS und Umfragen durchgeführt und eine Vielzahl der Forschung – und Sie alle bestätigten den Status von Kaliningrad - wie ungewöhnlich schönen Städte der Russischen Föderation (2012., 2013. und 2014).


Die Besonderheit seiner Lage – das ist, was es einzigartig macht. Weite Kaliningrad befinden sich auf beiden ufern des Flusses Pregel, was ziemlich ungewöhnlich für diese Gegend.

Romantische Atmosphäre Kaliningrad

Zu Recht, nennen romantisch, denn hier gibt es viele Parks. Jeder von Ihnen ist ein bezaubernder Ort, der Natur geschaffen wurde. Also, als erstes, wir informieren Sie über den romantischen Orten der Stadt – Parks.

Die am meisten besuchte von allen - Park «Junost», die liegt zwischen den beiden größten Straßen der Stadt - die Straße Thalmann und Asowschen. Er ist der einzige und einzigartige, unverwechselbare und sehr ungewöhnlich. Nur hier kommen die ersten Termine, gerne spazieren Liebhaber und sehr oft kann man hier ältere Paare, die einst vor langer Zeit trafen einander hier. Die Besonderheit dieses Gebietes ist, dass jeder Ort seinen romantischen Namen. Viele Denkmäler und Besondere Konstruktionen, geschaffen von Menschenhand, verwandelte sich der Park «Jugend» in der perfekte Ort für Erholung und Spaziergänge.

Bestätigung, dass der Park ist die Hauptattraktion der Stadt viele Touristen dienen kann, die frei verbringen hier Ihre Zeit. Oft kann man hier und Hochzeitsreisende, die «Brücke der verliebten» Schloss – Zeichen der ewigen Liebe. In Bezug auf touristische Wert für Ihre Kosmetik und der Park «Jugend» den ersten Platz.

 chto posmotret v kaliningrade zimoj

Zweiter nach der Bedeutsamkeit und der Teilnehmerzahl der Park nicht weniger interessant zu besuchen und den Central Park für Kultur und Erholung. Er unterscheidet sich von allen anderen darin, dass das gehen hier gut zu jeder Zeit, aber gerade im Winter auf einen herrlichen Winter-Eisbahn. Hier sind immer sehr viele Kinder und Jugendliche, jährlich eine Eislaufbahn und nimmt eine beträchtliche Anzahl von Touristen. Deshalb ist der Park als «Eiszeit Märchen», wohin am Wochenende mit den Eltern der Kinder. Aber da die Eisbahn nicht vielleicht wichtigste Touristenattraktion – wir präsentieren Ihnen eine Liste der interessantesten Orte in diesem Gebiet:

  • Die Kirche, errichtet im Gedächtnis der Königin Luise in den Jahren 1899-1901 (derzeit gültige Puppentheater).
  • Die zwei bekanntesten Denkmal von Vladimir Vysotsky und Baron Münchhausen.
  • Nicht angepasste offene Laube.
  • Einige erstaunliche Architektur und Design Brunnen.

chto posmotret v kaliningrade za 3 dnya

Also, wenn Ihr betretet, für Euch wird sich das Breite Panorama der Schönheit der Natur und Baukunst zu den bekanntesten Bildhauern des vergangenen Jahrhunderts.

Gibt es noch einen Ort in der Stadt, der den Titel trägt – der Botanische Garten der Universität Immanuel Kant, der sich auf dem Territorium der einst existierenden Königsberger Gartenbau. Bisher war es Platz für die praktische Ausbildung für Studenten, und jetzt ist der zauberhafte Ort, wo Sie erleben nicht nur die Schönheit der Landschaft, sondern auch die unglaublichen Landschaften. Jede Ecke hier ist mehr wie eine Skizze des Künstlers, als auf die Realität. Es bleibt auch ein einzigartiger Ort, wo die Schüler Ihren Unterricht leiten, aber nun ist er geworden und ein beliebter Ort zu besuchen.

Im Garten befinden sich:

  • Orangerien;
  • eine Vielzahl von Gewächshäusern;
  • wunderschöne Teich;
  • eine Baumschule Gehölze;
  • grozgig kollektsionnie die Bereiche Stauden, Gehölzen.

Der Garten ist offen für den Besuch und das durchstöbern der Besucher mit 1.04 bis 31.10 von 10 bis 17.00 Uhr.

Nun ist es Zeit herauszufinden, was ist zu sehen in Kaliningrad noch, neben der wunderschönen Gärten und Parks.

Auf dem Territorium Kaliningrads einmal sehr, sehr lange Zeit vergangen, viele Schlachten, so dass die Stadt verkörpert das Gebiet mit der komplexen Geschichte. In diesem Zusammenhang gibt es eine Reihe von wichtigen architektonischen Gebäude und es gibt viele denkwürdige Orte. Wenn wir weiterhin unsere Reise – wobei es hier sehr wichtig zu besuchen:

  • Ausfalskie und das Brandenburger Tor.
  • Turm Wrangell.
  • Große und bekannte Siegesplatz in Kaliningrad.

alt="was zu sehen in Kaliningrad für 2 Tage" src="/tour-de/images/1238-3.jpg" />

Es ist völlig unterschiedliche, aber interessante Orte. Jeder von Ihnen ist jener Dichtungen der Vergangenheit, die bewahrt alle Geheimnisse der vergangenen Jahre.

Abfahrt in Kaliningrad, jeder Tourist muss wissen die Geschichte der Stadt, genau bezeichnen und für sich wichtige Orte. Die Behauptung, dass der Besuch muss nur sehr bekannte Orte sind falsch, da Sie mit eigenen Augen sehen dostoyanye Land ist verpflichtet, jeden. Weiter beschreiben wir detailliert jede Stelle in der Reihenfolge.

Ausfalskie Tor. Eine erstaunliche Konstruktion, die in Ihrer Zeit war die Grundlage der Sicherheit einer ganzen Stadt. In Kaliningrad sieben solcher Tore, aber nur Ausfalskie standhalten, der alle Transformationen als ganzes und behalten Ihr Vorheriges Aussehen. Für die ganze Geschichte der Existenz ist Sie ein paar mal änderte sich seine Bestimmung: vor einiger Zeit wurden in der als des Punktes, später als Kapelle, weiter als Lager-und Luftschutzbunker. In der heutigen Zeit, um die städtischen Behörden haben eine Gründliche Entscheidung über Ihre Restauration, was bedeutet, dass Sie noch lange in der Lage, Freude der Touristen.

Brandenburger Tor (1657). Position Tor – Vorstadt Straße Bagration, erfreuen Sie die Augen der einheimischen in seiner Größe. Die Pforte nicht Ihre Bestimmung verloren, fast die gesamte Zeit Ihres Bestehens blieb der primäre Schutz der Stadt. Das Datum des Entstehens des Bau – Jahr 1657. Es wurde dann beschlossen, den festen Toren der Stadt. Da Sie neben der Burg Brandenburg und Ihr name war im Einklang.

In der Fernen, 1843 Herrschaft zu legalisieren Sanierungsprojekt, nach denen Sie völlig verändert seine ursprüngliche, frühere Aussehen. Jetzt teilen Sie sich die zwei Fahrspuren für Kraftfahrzeuge und jedes mal zeigen die vorbeifahrenden seine Größe. Äußerlich Wand des Tores verziert mit Ornamenten und Blumen, dass hat Sie in ein einzigartiges Werk der Baukunst der neuen Zeit.

Der Turm Von Wrangell. Und wieder die Geschichte diktierte Konstrukteuren alle Parameter des Gebäudes. Diese Struktur nicht wie andere, denn viele Jahre war eine schützende Variante des Schlosses. Gegründet im Fernen Jahr 1853 wurde der Turm gestellt um nach dem berühmten Chef des preußischen Generalfeldmarschall, der damals, in jenen alten Zeiten, war der Chef des bekannten kirasirskogo. Die Höhe des Turms 12 Meter bei einem Durchmesser von 34 Metern, eine ziemlich anspruchsvolle architektonische Gestaltung hat seit mehr als 200 Jahren.

chto posmotret v kaliningrade za 1 den

Die erstaunliche historische Tatsache beweist, dass der Entwurf perfekt ist, dass während des zweiten Weltkriegs wurde es nicht zerstört wurde. In der Gegenwart, im Wrangel-Turm befindet sich unterhaltende und historische Zentren, in Ihnen erlaubt und verfügbar zeigen traditionelle, sehr interessante und spannende Ritterturniere - Schlachten. Abgesehen davon, für Kinder und Erwachsene die Möglichkeit, besuchen Sie eine sehr seltsame und stilisierte Café. Im inneren der Struktur angeordnet und sehr moderne Geschäfte und Boutiquen, wo man tolle handgemachte Souvenirs. Adresse - Straße Professor Baranov, 2A.

Siegesplatz in Kaliningrad.Wie erwartet, sein Gebiet umfasst den zentralen Teil der Stadt. Im Vergleich mit anderen zentralen Plätzen Russlands, es ist bei weitem nicht das größte. Hier befindet sich der wichtigste Verkehrsknotenpunkt, Dutzende von wichtigen Institutionen und Organisationen und die wichtigste orthodoxe Kirche-Kathedrale Kaliningrad - Christ-Erlöser-Kirche. Es erhielt seinen Namen nach den Ereignissen des Zweiten Weltkriegs und trägt ihn bis in die heutige Zeit. Im Jahre des Wiederaufbaus, hier wurde im Jahre drei Brunnen und die herrliche Arc de Colonna, die immer gleichgesetzt wird mit Alexander, mit Sitz in St. Petersburg. Jetzt unter dem Territorium der Platz der Eisenbahntunnel verlegt und endet an der nördlichen Station. In der Regel der zentrale Platz ist ein Beispiel für die eigentümliche Architektur der Stadt Kaliningrad.

Diese Liste der Orte ermöglicht es Ihnen, genau zu sehen, was zu sehen in Kaliningrad 3 Tage, hinsichtlich der über einen langen Zeitraum möglich, ergänzen es mit einem Besuch der exotischen, mystischen Orte der Stadt.

Geheimnisvolle und faszinierende Ecken Kaliningrads

Was ist der «Betrunkene Wald»? Viele, die zu Besuch in diesem wunderbaren Ort für immer erinnern die Gefühle, die greifbar bleibt. Vielleicht ist er nicht verlassen und haben Besondere Eindrücke, aber genau in der Lage, zu gefallen. Er befindet sich in einem Naturschutzgebiet der Kurischen Nehrung. Es ist ein faszinierender und geheimnisvoller Ort gibt die Antwort, was ist zu sehen in Kaliningrad im Winter, da sein Charme zeigt sich gerade in der kalten jahreszeit. Warum ist das so? – Ganz einfach, weil Dutzende von genug seltsamen, spiralförmig verdrehten Kiefern im Schnee zametah hervorragend Aussehen. Das Sakrament der Wald ist nicht bekannt und heute, aber seine Einzigartigkeit bestätigt.

Viele wollen besuchen Sie einen so wunderbaren Ort, da in der Welt nichts vergleichbares gibt es nicht mehr. Eine erstaunliche Eigenschaft der Wälder und in der Tatsache, dass hier immer kalt. Die Lufttemperatur im Territorium und außerhalb immer unterschiedlich, dass es unmöglich ist zu erklären aus der Sicht der Wissenschaft.

chto posmotret v kaliningrade

Dritte Fort – der beste Ort für die Dreharbeiten des Kino – das ist auch nicht die übliche Stelle. In Kaliningrad gibt es mehr als 11, aber gerade diesehat eine ganze Liste von wundersamen Ereignissen und ungewöhnlichen Geschichten. Vielleicht Sie sind alle Legenden, und vielleicht, so war es tatsächlich. Da die Beweise nicht – es gibt die Möglichkeit der Mystik.

Hier wurden Dutzende und Hunderte von Schüssen der sowjetischen und ausländischen Filmen, dass nur noch auf die Popularität der Stelle. Einst wurden hier gefunden Schätze und die Schätze, viele Museen verfügen über Werte, die hier gefunden wurden. Nun, viele sagen, dass das Fort in der Geschichte und finden Sie hier etwas Interessantes möglich, so viele lokale Sehenswürdigkeit besuchen aus Interesse, andere für einen Gewinn. In jedem Fall, wie bei dieser Bau muss, denn es ist sehr neugierig und extrem.

Je nachdem, was für Sie von Interesse - gehen Sie in das große und schöne Kaliningrad mit unterschiedlichen Zielen. Vielleicht Sie faszinierende Rätsel und kann mehr besuchen gerne die Parks und Grünanlagen, aber in jedem Fall wissen Sie jetzt, was ist zu sehen in Kaliningrad.

chto posmotret v kaliningrade zimoj

Nützliche Tipps

Vor Abschluss unserer Reise muss man sagen, dass die Stadt wirklich ungewöhnlich. Gehen Sie hier einfach auf einen Tag, leider nicht sinnvoll. Sehen einen großen Teil der interessanten Orte, die Sie keine Zeit haben, und deshalb ist es besser, eine möglichst vollständige und Intensive Tour für sich. Im Prinzip, drei Tage, Sie kann ausreichen, wenn bis dahin eine Liste von wichtigen Orten, Adressen zu verfeinern. Wie es einem wirklich Touristen müssen Sie Ihren persönlichen Plan für Besuche und Aktivitäten, die Folgen werden.
Wir werden erinnern, dass die Stadt gliedert sich in die drei großen Verwaltungsbezirke:

  • Leningrad;
  • Moskau;
  • Central.

Tipp # 1

Bei Ihrem Besuch in Kaliningrad unbedingt kaufen Sie eine Karte, auf der markiert sind alle Sehenswürdigkeiten der Stadt und der Region.

Tipp # 2

Machen Sie grap besuchen, um die Museen und die Kathedralen, die Schlösser waren offen für einen Besuch.

Tipp Nr. 3

Vergessen Sie nicht, wählen Sie eine Stelle, wo in der Pause zwischen den Ausflügen können Sie die Köstlichkeiten von den lokalen Köchen.

Tipp Nummer 4

Denken Sie daran, dass die Tour und die Reise gilt als erfolgreich, in dem Ihr hättet mal sehen sollen alle beeindruckende Orte und zu verstehen, dass jede Stadt ist eine einzigartige Geschichte, es ist ein einzigartiger Ort, es ist ein Teil des Lebens des großen Russlands.