Home / Land für den Urlaub / Was ist zu sehen in Thailand - in Pattaya und Phuket

Was ist zu sehen in Thailand - in Pattaya und Phuket

CHto posmotret v Tajlande?

Wunderbare Strände, eine exotische Küche, grandioser Blick auf das Meer, die berühmte Thai-Massage – all das zieht viele Fans einen schönen Strandurlaub mit der ganzen Welt. Aber nur wenige wissen was ist zu sehen in Thailand neben komfortablen Hotels, die Buddhistischen Tempel und der malerischen Küste des Golfs von Thailand. Aber abgesehen von der herrlichen natürlichen und klimatischen Faktoren, das Königreich ist stolz auf Erinnerungen der Jahrhunderte alten Kultur, den einzigartigen orientalischen Flair und langer Tradition, die ein echtes Gimmick für unsere Mentalität. Wir bieten kurze virtuelle Reise zu den wichtigsten Attraktionen von Bangkok, Phuket und Pattaya.

Als treffen kann «Stadt der Engel» Bangkok?

Hier alle überraschend: vom längsten Namen in der Welt, die nicht jeder tailandec wörtlich wiedergeben kann («volle» name Bangkok besteht aus 21-te Wort in Sanskrit und ist im Guinness-Buch der Rekorde) bis hin zu majestätischen Palästen und anderen Erinnerungen Erbe der antiken Kultur. Aber alles der Reihe nach.

Tempel und Paläste

In der Altstadt befinden sich vier majestätische religiöse Bauten: Tempel des Smaragd-Buddha (Wat Phra Kleo), der Tempel der Morgenröte (Wat Arun), den Tempel vozlezhashego Buddha (Wat Pho) und der Tempel der großen Reliquie (Wat Mahathat). Sie sind ziemlich kompakt, so kann man an einem Tag zu Fuß besuchen Sie alle vier Tempel und zur gleichen Zeit, erkunden Sie den Königspalast Grand Palace.

CHto posmotret v Bangkoke?

Der Tempel des Smaragd-Buddha

Glaube nicht, dass die Behauptung, dass, wenn Sie besucht einen der Buddhistischen Tempel – also sah Sie alle. Jedes Gebäude hat seine Besonderheiten, Legenden und «Highlights». Zum Beispiel, als auf der Tour im Tempel vozlezhashego Buddha, melden Sie sich für eine klassische Thai-Massage (hier machen es einem wirklich hohen Niveau), in der Nähe des Tempels Mahathat besuchen Sie den Markt von Amuletten und Sonnenuntergang versuchen Sie, treffen in der Nähe von Wat Arun – trotz des namens, ist es am vorteilhaftesten, sieht gerade bei Sonnenuntergang.

Bitte beachten Sie, dass auf dem Territorium der religiösen Gebäude und königliche Residenz gilt eine Besondere Kleiderordnung: die Schultern dürfen nicht entblößt sein, der Ausschnitt – im Rahmen des zumutbaren, Beine bedeckt Hosen oder Rock unterhalb des Knies.


Museen

Die beliebtesten in Bangkok:

  • Thompson-Haus, wo eine Ausstellung von Antiquitäten und Seide;
  • Museum Bargen, wo gezeigt wird eine Sammlung von Booten, die im Besitz gekrönt Familie (einschließlich persönlicher Segelboot König – «Goldener Schwan»).

Wandern auf dem Wasser

Früher Bangkok als «Thai-Venedig» und «Stadt-amfibiej», weil die Straßen pflastern begonnen nur mit 1964 und davor gab es etwa 170 klongov (Kanäle), um die herum und Bauten Ihre Häuser der einheimischen. Die Reise durch die Kanäle kann verwirklicht werden, indem zur Miete long tail boat – dlinnohvostuu Boot auf einem Pier Tha Saphan Phut, Tha Chang oder River City.

Chinatown und Little India

Chinatown liegt im Zentrum von Bangkok auf dem Platz, der Yaowarat Straße. Hier kann man eintauchen in die bunte Atmosphäre des Reichs der Mitte: Blick auf die helle Pagode, genießen Sie die Köstlichkeiten der chinesischen Küche: Suppe aus Haifischflossen, Granatapfelsaft und Schwalbennester.

Bezirk «Little India» umfasst einen Teil der Straßen Chakrapet Rd und Chakrapet Rd. Hier finden Sie die frischen Blumen auf den Markt, Tempel Ratchaburana, kaufen Indische Gewürze und bewerten die bunten Outfits der Hindus.

Was ist so anziehend Pattaya?

Pattaya ist wohl die größte Touristenattraktion in Thailand. Aber, neben dem Strandurlaub und dem umfangreichen Entertainment-Komplex, die bietet eine gut ausgebaute Infrastruktur vor Ort, können sich auf verschiedene Ausflüge. Wenn Sie nicht wissen, was in Pattaya zu sehen, bieten wir zu Beginn bestimmen die interessante Trends:

Natürliche Schönheit

  • Garten der Tropen «Nong Nooch»
    Dieses Meisterwerk der Landschaftsplanung liegt nur 20 km von Pattaya entfernt und wird von Interesse für Erwachsene und Kinder. Man kann hierher mit dem Taxi (300 Baht) oder eine Gruppe Tour teilnehmen, die verkauft werden überall auf den Ständen der tour-information (Reisepreis von 500 Baht). Neben der wunderschönen Landschaft, ungewöhnliche Statuen aus Ton Töpfe und Gewächshäuser mit allen möglichen Arten von Orchideen, Kakteen, Palmen, hier kann man ein Foto mit einem Tiger, besuchen Sie die Show der Elefanten, die Bilder malen und Fußball spielen, bewundern Sie die tropischen Schmetterlingen kaufen und speziell verpackt für den Transport von exotischen Pflanzen, um Ihre Häuser zu Pflanzen.
  • Sad tropikov

  • Die Unterwasserwelt
    Eine riesige Shopping-Komplex, wo kann man die Meeresfische, Haie, Rochen, Schildkröten und andere Vertreter der Unterwasserwelt des Golfs von Thailand, liegt eine 15-minütige Fahrt vom zentralen Teil der Stadt. Während der Fütterungen veranstalten interessante Show für Touristen.
  • Der Park der Steine
    Auf einer Fläche von 28ga befinden sich viele interessante Natürliche Sehenswürdigkeiten: Garten mit tropischen Blumen und seltenen Bäumen, die Krokodilfarm, Stein Zusammensetzung und versteinerte Pflanzen, die seit rund einer Million Jahre, Alleen Bonsai.
  • Das Dorf der Elefanten
    Erreichen Zwinger, das nur 7Km vom Zentrum, kann mit dem Taxi oder inZusammensetzung der touristischen Ausflüge. Hier kann man beobachten nicht nur den Alltag von riesigen Tieren und deren Trainingseinheiten. Sie werden sehen, wie die Elefanten spielen verschiedene Musikinstrumente, Motorräder zu fahren, malen, Basketball Ball fangen.

Die lokalen «Highlights»

  • Mini Siam
    Miniaturpark liegt auf der Sukhumvit road, lädt den Blick auf die Kopien der berühmtesten architektonischen Bauten nicht nur in Thailand, sondern auch die ganze Welt. Hier sehen Sie die Tempelanlagen Bangkoks Paläste der alten Hauptstädte Auttaji und Sukhotaji, Royal Grand Palace. Unter den Sehenswürdigkeiten stechen die ausländischen Eiffel Tower, Statue of Liberty, Sydney Opera House, Basilius-Kathedrale, chinesische Himmelstempel. Die Exponate sind umgeben von kleinen Bäumen, Kopien von Blumenbeeten und Gärten, Brunnen und Flüsse.
  • Schwimmender Markt
    Lokale Attraktion für die Touristen bietet eine Breite Palette an Souvenirs, fast Food und DIY Handmade. Trotz der Sonderfarbe Platz, sind die waren hier viel höher, ja und 2012 wurden zu nehmen, Geld für den Eintritt (von 200 bis 800bat). Um Käufer anzulocken, werden oft verschiedene Ansichten: tanzen, Bootfahren, Thai-Boxen.

Religiöse Stätten

  • Der Hügel Des Buddha
    Zwischen dem Zentrum von Pattaya und Dzhomtenom befinden sich zwei malerische Hügel - Budda Hill und Khao Phra Bat. Man kann hierher auf den Wander-Leitern, von denen einer beginnt vor der Küste des Leuchtturms, und die zweite – in der Nähe von großen Buchstaben mit dem Namen der Stadt. Auf dem Hügel des Buddha installiert ist die größte Statue des Gottes in Pattaya. Aber auf dem zweiten Hügel befindet sich eine Aussichtsplattform, mit Blick auf das herrliche Panorama auf die Bucht – die gleiche Landschaft, die seit langem ein Markenzeichen des Resorts. Hier können Sie den Tempel Wat Khao Phra Bat.
  • Wat Yang
    Der Tempel ist relativ neu – erbaut im Jahr 1976, unterscheidet sich ungewöhnliche stilvollem Design und ist bekannt für den Abdruck des Fußes des Buddha, welche in einem der Gebäude.
  • Das Heiligtum der Wahrheit
    Eine riesige Holzkirche, erbaut 1981, liegt im nördlichen Teil von Pattaya (auf lokalen Karten können Sie es finden unter dem Namen Wooden Temple). Die Höhe der Bauten – 105M, alle Brettchen bedeckt mit einzigartigen Schnitzereien und geschnitzten Skulpturen.
  • CHto posmotret v Pattaje?

Spektakuläre Vorführungen

  • Die Show «Tiffany»
    Bekannt auf die ganze Welt, die erste Show Transvestiten auf der Süd-Ost-Asien – eine helle und farbenfrohe Darstellung, eine Länge von 1,5 Stunden. Theaterstücke aufgeführt werden im Saal auf 1000 Zuschauer in dem Stück beschäftigt rund 100 Künstler, mit denen man nach dem Ende der Aufführung zu fotografieren.
  • Die Show «Alcazar»
    Der Konkurrent des weltweit bekannten «Tiffany», dessen Programm auch präsentiert qualitativ hochwertige Show, professionelle Landschaft, traditionelle Lieder, moderne Musik, spektakuläre Spezialeffekte und natürlich die schönsten Künstler in Asien (auf Antrag der Eigentümer «Alkazara», natürlich).
  • Walking Street und Show für Erwachsene
    Pattaya ist nicht umsonst als die «Stadt der Sünden» und diese Straße in den Abendstunden dazu eine auffallende Bestätigung. Obszöne Zaubertricks und Akrobatik mit Hilfe der Genitalien, verlockende Tanz und andere spezifische Unterhaltung begeistern (oder beeindrucken!) Kenner der Exotik und Streiche mit Einbruch der Dunkelheit.

Übrigens, all diese Sehenswürdigkeiten können Sie auf der Karte von Pattaya.

Was bietet Touristen Phuket?

Wenn Sie müde von Stranderholung und nicht wissen, was zu sehen und von den Sehenswürdigkeiten in Phuket bewerten Sie die folgenden Angebote:

  1. Similany – Inselgruppe in der Andamanensee, die berühmte herrlichen Tauchen, Schnorcheln und Unwirklichen Schönheit der tropischen Landschaft. Mit Phuket fahren ein - und zweitägigen Ausflüge, während deren Sie können besuchen Sie die malerischen Ecken, das kristallklare Wasser, bewundern die Schönheit der Unterwasserwelt und auch die Nacht in einem Zeltlager unter freiem Himmel.
  2. CHto posmotret v Phukete?

  3. Phuket Zoo ist eine große Anzahl von Amphibien, Vögel und Tiere. Hier kann man etwa 5tys. Krokodile, mehr als 100 Arten von tropischen Schmetterlingen, 60 Sorten von Vögeln. Auf dem riesigen Territorium vom Park befindet sich die Orangerie Orchideen, Aquarium, Show mit Affen, Elefanten, Krokodile.
  4. Das Aquarium – befindet sich am Cape Panwa. Hier bewundern Sie Hunderte Bewohner der Tiefsee, Leben rund um die Insel.
  5. Garten der Schmetterlinge (Phuket Butterfly Garden) als einer der besten Parks weltweit. Hier neben 40 Arten der tropischen geflügelten Schönheiten, finden Sie verschiedene Sorten von Bienen, Libellen, Spinnen, Motten, Heuschrecken und andere Insekten.
  6. Muschelmuseum – Platz, den man als Aufbewahrungsort der Schätze von Phuket. Insgesamt mehr als 2000 Muscheln, Korallen und anderen Exponaten, von denen viele existieren nur in einem einzigen Exemplar (die wertvollsten wurden mehr als 380 Millionen Jahre alt). Die Sammlung wird etwa 40 Jahren, ständig mit neuen Proben.
  7. CHajtararam (Chalon) – der berühmteste Tempelanlage der Insel und Wallfahrtsort für Buddhisten aus der ganzen Welt, liegt 10 km von der StadtPhuket.
  8. Nationalpark – Naturschutzgebiet, der eine riesige Fläche des nördlichen Teils der Insel. Hier Leben wilde Bären, Affen, Hirsche, Gibbons, Wildschweine, mehr als 100 Vogelarten. Durch den Park führen Wandertouren, die Sie besuchen den größten Wasserfall der Insel und Gibbon Rehabilitation Centre.

Hoffentlich ist dieser Artikel wird Ihnen helfen, bestimmen die Wahl der Exkursionen in Thailand. Und wenn Sie nicht wissen, in welchem Ferienort in Thailand bleiben für den Urlaub, ermöglicht Ihnen dieser Artikel unserer Website.