Home / Land für den Urlaub / Europa / Österreich / Sehenswürdigkeiten in österreich: Foto und Beschreibung

Sehenswürdigkeiten in österreich: Foto und Beschreibung

Dostoprimechatelnosti Avstrii: foto i opisanie

Österreich — ein kleines Landmitten im Herzen Europas, mit einer Bevölkerung von mehr als acht Millionen Menschen.

Dieser Staat in seiner heutigen Form entstand im Jahr 1918 durch den Zerfall der österreichisch-Ungarischen Fürstentums.

Österreich grenzt mit mehreren europäischen Ländern, wie Deutschland (im Nordwesten), Tschechien (im Norden), die Slowakei (im Nordosten), Ungarn (im Osten), Slowenien, Italien (im Süden), Liechtenstein, Schweiz (im Westen).


Aufgrund der Tatsache, dass große Teile des Landes besetzen die Alpen, den Schwerpunkt im Tourismus österreich ist ein Ski-Urlaub.

Auch österreich ist bekannt für seine Bergseen, Tälern, Wiesen, die interessant nicht nur für Liebhaber der aktiven Erholung, sondern auch einfach Liebhaber der natürlichen Schönheit.

Sehenswürdigkeiten österreich - Seegrotte (Unterirdischer See bei Wien)

Wien

Nach seinem Verwaltungs-Gerät österreich ist aufgeteilt in neun Bundesländer: Burgenland, Kärnten, Niederösterreich, Oberösterreich, Tirol, Steiermark, Salzburg, Forarlburg und die Stadt Wien.

Letztere ist die Hauptstadt des Staates, sowie die Fundgrube eine große Anzahl von Attraktionen.

Im Zentrum der Hauptstadt auf der Hauptstraße befindet sich das Gebäude der Wiener Staatsoper, der so gut zu einem Meisterwerk der Kunst.


Noch größere Baudenkmal ist die Hofburg, in dem heute unter anderem befinden sich die Nationalbibliothek und Museen.

Die interessantesten und besuchte Sehenswürdigkeiten der Stadt sind auch:

  • der Stephansdom (das nationale Symbol des Landes);
  • das Haus des berühmten Architekten Hundertwasser;
  • Schloss Belvedere und viele andere historische Stätten.

Der alte Teil der Stadt zusammen mit dem Palast SHennbrun sind auf der Liste der UNESCO-Weltkulturerbe.

Vena: dostoprimechatelnosti

Linz

Die Stadt Linz ist das Zentrum von Oberösterreich. Er liegt direkt am Ufer der Donau. Linz ist bekannt, dass in verschiedenen Zeiten in ihm lebten und arbeiteten sehr berühmte Leute — Johannes Kepler, Anton Bruckner und andere.

Kirche St. Martin — es ist das auffälligste und einer der ältesten Orte von Linz, aber nicht das einzige:

  • der Hauptplatz, mit der auf Ihr chumnym Säule (zu Ehren der Befreiung der Stadt von dieser schrecklichen Krankheit der Vergangenheit);
  • die Pfarrkirche St. Maria (erbaut im romanischen Stil im Jahre 1648);
  • das alte Rathaus ist im gotischen Stil im Jahre 1513);
  • Schloss Landhaus;
  • der Konzertsaal von ihm. Bruckner;
  • Wallfahrtskirche (befindet sich auf der Spitze des Berges Pestlingberg);
  • die Brücke Nibelungenbrücke und vieles mehr.

Graz

Diese Stadt ist das Verwaltungszentrum der Steiermark. Hier befinden sich vier Universitäten, auf Basis einer von denen war das erste Museum der Welt der Kriminalistik.

Zu den bedeutendsten historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten werden hervorgehoben:

  • Burg Schlossberg;
  • Kirche Domkirhe;
  • Opernhaus;
  • Museum Kunsthaus;
  • Gracevskij Arsenal (Museum bewahrt eine große Anzahl von allen Arten von Waffen, Rüstungen, Musikinstrumenten).

Jährlich in Graz stattfindet, das Festival der modernen Kunst «Steirische Herbst», er wird seit 1968.

Grac: dostoprimechatelnosti

Salzburg

Salzburg ist die Hauptstadt des gleichnamigen Bundeslandes, die vzrastila sich auf viele talentierte Künstler: Musiker, ärzte, Mathematiker etc.

Hier kann man die folgenden berühmten Orten und Sehenswürdigkeiten:

  • Rezidencplac — der zentrale Platz in der Altstadt;
  • die Residenz des Erzbischofs (hier gesammelt mittelalterliche Europäische Malerei);
  • Benediktinerabtei St. Peter;
  • Brunnen Rezidencbrunnen;
  • Katakomben, geschnitzt in den Berg Menhsberg;
  • Kathedrale von St. Peter;
  • Franziskanerkirche;
  • Kollegienkirhe (ehemalige Universitätskirche, heute Museum);
  • Getreidegasse (hier befindet sich das Geburtshaus der weltberühmten Komponisten W. A. Mozart);
  • Kathedrale, etc.

Klagenfurt

Klagenfurt - die zentrale Stadt des Landes Kärnten befindet sich in der Nähe des Flusses Glan.

Auf seiner Neuen dem Platz steht ein Brunnen in Form eines Drachen, sonst Lindwurm Statue entfernt, die in früheren Zeiten angeblich wohnte in einem See in der Nähe.

Bemerkenswert und SehenswürdigkeitenKlagenfurt, wie:

  • das Schloss Maria Loretto;
  • Klagenfurtskij Kathedrale;
  • Park Minimundus;
  • Park von Goethe;
  • Botanischer Garten;
  • Museum Kärnten;
  • der Wörthersee (der wärmste von allen alpines Gewässer).

Klagenfurt: dostoprimechatelnosti

Baden

Baden ist ein österreichischer Kurort, sowie das Zentrum Oberösterreich. Er ist bekannt für seine heißen schwefelhaltigen Quellen, was die Stadt das ganze Jahr nehmen Touristen, die sich erholen und Ihre Gesundheit zu verbessern.

In Baden betreibt eine große Anzahl von Wein-Restaurants, die größte im Land Rosengarten.

Sind eine nicht unwesentliche historischen Wert verfallene Schlösser Rauhenek und Rauhenshtajn, Jagdschloss, Abtei Stift Heiligenkreuz usw.

Villach

Diese Stadt attraktiv für die Touristen aufgrund des milden Klimas sind: es keine strengen Frösten im Winter, und im Sommer nicht heiß. Die wichtigsten Objekte von Villach ist ein Mineral-Kurorte, Wasserpark, Fitness-Center.

In der Stadt ziemlich oft beherbergt eine Vielzahl von Festivals der Künste: Theater, Kino, Musik.

Gibt es hier auch:

  • die Kirche des Heiligen Kreuzes (ist im Stil des Barock);
  • Kirche St. Nikolaus (Stil — Gotik);
  • die Ruinen der alten Burg Landskron.

Fillah: dostoprimechatelnosti

Innsbruck

Eine der schönsten Tiroler Städte der Erde nennen kann, Innsbruck, gelegen an der Küste des Flusses Inn.

In einer kleinen Stadt in der Nähe der Hauptstadt Tirols befindet sich das Museum der «Kristallwelten Swarowski», wo man die verschiedensten Kristalle.

Unter anderem können Sie markieren noch einige Empfehlenswerte Sehenswürdigkeiten:

  • Emperors Palace Hofburg;
  • Kathedrale des Heiligen Jakob;
  • Kirche Horvikhe viele Burgen, Museen und Klöster.

Melk

Melk — Stadt in Niederösterreich.

Die wichtigste Attraktion dieses Ortes ist ein ehemaliges Benediktinerkloster. Zu einem sehr interessanten Persönlichkeiten der Stadt gehören:

  • die Backstube der Familie Haubenbergerov;
  • Schloss Francenburg;
  • die Quelle des Heiligen Koloman (er gilt als der Schutzpatron Melk) und viele weitere bekannte Orte und Gebäude.

Melk: dostoprimechatelnosti

Österreich ist eine einzigartige Schatzkammer der historischen, kulturellen, architektonischen Werte, von denen viele unter dem Schutz der UNESCO.

Dieses Land ist universell in Bezug auf die Tourismus — vom extremen Winter bis zu Kultur-und lechebno-sich verbessernde. Und die einzigartige Natur lassen niemanden gleichgültig, wer möchte gerne auch mit diesem Land.