Home / Land für den Urlaub / Europa / Belgien / Detaillierte Karte der Welt in Russisch - Europa: wo liegt Belgien?

Detaillierte Karte der Welt in Russisch - Europa: wo liegt Belgien?

Belgiya na karte mira

Belgien – ein faszinierendes Reiseziel für jeden angehenden näher kennen zu lernen, mit dem Land, in der ganzen Welt berühmt luxuriösen Schlösser, leckeren Köstlichkeiten und einer ungewöhnlichen Haltung zum Humor.


Belgien auf der Karte der Welt und Europas

Evropa s Belgiej

Das kleine Königreich ist sehr beliebt bei vielen Reisenden, da Ihre einzigartige Lage spielte eine bedeutende Rolle bei der Gestaltung der ereignisreichen Geschichte des Landes.

Wo ist das?

Belgien liegt im Nordwesten Europas und ist eine der am meisten kleinen Staaten des europäischen Kontinents. Es nimmt eine Fläche von etwa 30 528 km2.

Sehen Sie das Video über die detaillierten Standort Belgien auf der Karte der Welt:

Mit welchen Ländern grenzt?

Wenn Sie einen Blick auf die Karte von Belgien, so ist darauf hinzuweisen, dass das Königreich grenzt an Frankreich im Süden und Westen, mit Deutschland und den Niederlanden im Ostenund im Süd-östlichen Teil grenzt an Luxemburg.

Dank dieser Nachbarschaft, Belgien hat sich eine Menge von interessanten Ländern, an der Grenze mit ihm. Insbesondere ist der Einfluss deutlich nach Kultur, nationalen Traditionen und Sprachen.


zum Inhalt ↑

Natur

Belgien befindet sich ein in drei Regionen, was bestimmt weitgehend die natürlichen Eigenschaften des Reiches. Vor dem Aufkommen der größte Teil des Territoriums des Landes wurde mit Sümpfen bedeckt (daher der name der Hauptstadt «Stadt im Sumpf»), aber heute fast alle getrocknet.

Relief Belgien unterteilt in drei Zonen:

  1. Flaches Gelände (Norden des Landes);
  2. Die zentrale Hochebene (Brabantskaya Upland);
  3. Stadtteile Upland (Ardennen).

Jedem der Gebiete ist gekennzeichnet durch seine eigenen Besonderheiten. So zum Beispiel Tiefebene, die sich entlang der Küste, Reich an Sanddünen, so gilt als Erholungsgebiet. Die zentrale Hochebene unterscheidet sich Ton Ebenenund Hügel sind mit dichten Wäldern, so dass hier niemand zu Hause ist.

Nord-West-Küste Belgien grenzt an die Nordsee, was auch deutlich auf der Weltkarte. Auch im Lager gibt es große Flüsse (Maas, Schelde, Sambre und Füchse) und Seen.

Klima

myagkij klimat

Das Klima in Belgien unterscheidet sich ziemlich kühle Sommer (+14-18°C) und milden, feuchten Wintern. Im Sommer kommen oft Feuchte Winde aus dem Atlantik, bringen eine unaufhörliche Regen.

Die Temperatur im Januar nicht kälter als +2 Grad. Temperaturschwankungen sind nicht wesentlich, mit Ausnahme der Ardennen, wo in der kalten jahreszeit steht subzero Temperaturen und Häufig fällt Schnee.

Wie kommen Sie aus Russland?

Nach Belgien fahren täglich direkte Flüge aus Moskau, St. Petersburg, Ufa, Novosibirsk und Jekaterinburg. Nur Sie gehen bis zu der Hauptstadt des Landes – Brüssel, wo sich der wichtigste Flughafen des Landes. Passagiere täglich liefern die Flugzeuge der Gesellschaft Aeroflot und Brussels Airlines.

Auch Belgien erreichen kann, wenn man mit dem Bus von St. Petersburg nach Finnland und dem Baltikum und von dort loukosterami nach Brüssel.

Ein Ticket für das Flugzeug kann mit einer einfachen Form der Suche. Geben Sie die Stadt Abflug-und Zielflughafen, das Datum und die Anzahl der Passagiere.

Informationen über das Land

Belgien ist ein sehr wohlhabender europäischer Staat, das die Qualität des Lebens und die Bedingungen konkurriert mit der Schweiz.

Ein wenig Geschichte

Die Geschichte Belgiens beginnt etwa 400 tausend Jahren, aber als Unabhängiger Staat, esgebildet wurde nur im Jahre 1830. Bis zu diesem Zeitpunkt die indigene Bevölkerung ist ständig in Bewegung – Sie ließen sich unbekannte ausgestorbene Völker. Die letzten Bewohner wurde der gallischen Geschlecht belgov, der sich hier endgültig und gab den Namen seines Landes.

Belgien lange Zeit befand sich im Bestand des Herzogtums Burgund, aber dann beschlossen, sich zu vereinigen mit den Niederlanden in den Niederlanden.

Nach mehreren Fehden das Land spaltete sich und wurde ein selbständiges Königreich.

Das Land auf der politischen Karte

Politika strany

In der Zusammensetzung Belgien umfasst drei Regionen – WALLONIEN, Flandern und Brüssel-Hauptstadt Region.

Belgien ist eine konstitutionelle parlamentarische Monarchie und Föderation, wo die Regierung ernennt der König, und der Ministerpräsident gewählt, nachdem seine Partei die Wahlen gewinnt.

Land - Mitglied der EU, der NATO, der Vereinten Nationen und ist Mitglied der Benelux (Belgien, Luxemburg, Niederlande). Auch in der Hauptstadt ist der Sitz von einflussreichen Organisationen wie die NATO, die Europäische Kommission und EFTA.

Bevölkerung und Sprache

Belgien hat eine der höchsten Dichte der Bevölkerung relativ zu anderen Ländern. Auf einer relativ kleinen Region ist die Heimat von etwa 11 Millionen Einwohner, aber selbst die Belgier mögen es nicht zur Teilnahme an der Volkszählung, also diese Zahl kann variieren.

Hier herrschen zwei Volksgruppen:

  • Flamen (60% der Bevölkerung) Leben in den nördlichen Provinzen;
  • Wallonen (40% der Bevölkerung) Leben in den südlichen Provinzen.
  • Unter den nationalen Minderheiten dominiert die deutschen.

Laut einer Umfrage, in Belgien 43% der Bevölkerung – Katholiken, für die übrigen Bewohner gilt die Freiheit der Religionen.

Wegen seiner Geschichte Landessprachen in Belgien sind: Flämisch (wie Niederländisch), Deutsch und Französisch. Hier selten, um die Einwohner, die Englisch sprechen, und auf Deutsch - noch seltener.

Detaillierte Karte von Belgien mit den Städten

podrobnaya shema strany s krupnymi gorodami

Belgien vielen Städten rund um die Welt bekannt, Dank der reichen Geschichte und einem aktiven modernen Leben.

Das Herz von Belgien – Brüssel – die größte Stadt des Landes mit einer Bevölkerung von nur 148 tausend Menschen. Er gilt als einer der 19 Gemeinden bilden die Capital Region.

In der Zusammensetzung Belgien umfasst neun großen Städten, darunter:

  • Antwerpen ist der größte Hafen Europas unmittelbar nach Rotterdam und das Zentrum des Handels mit Diamanten;
  • Brügge – Schokolade-die Hauptstadt von Belgien und Stadt, die als Nord - Venedig;
  • Lüttich – die Dritte größte Stadt Belgiens, meistverkaufteste, durch Museen und umfangreichen Anzahl von Cafés mit nationaler Küche;
  • Gent – ein Ort, bekannt für seine prächtigen alten Burgen und Seide Fabriken;
  • Leuven – die Heimat der berühmten Stella Artois und umfangreiche Reihe von renommierten Universitäten;
  • Bouillon – Grenzstadt, die eine malerische belgische Provinz.

Dank seiner Lage, einen höheren Lebensstandard und die Verfügbarkeit einer umfangreichen Anzahl von interessanten Orten, Belgien Nachfrage bei den Reisenden.