Home / Land für den Urlaub / Europa / Bulgarien / Detaillierte Karte von Bulgarien mit den Meeren, Städten und Kurorten in russischer Sprache

Detaillierte Karte von Bulgarien mit den Meeren, Städten und Kurorten in russischer Sprache

podrobnaya karta Bolgarii s gorodami na russkom yazyke

Jedes Jahr wird der Fluss von Touristen in Bulgarien wächst. Es ist kein Zufall, denn die Städte und Orte des Landes vereint alte Geschichte und modernen Service, ein mildes Klima und gut kennen die russische Sprache der einheimischen. Die Küste von Bulgarien ist berühmt für seine Sandstrände und entwickelten preiswerten Resorts.


Bulgarien mit den Meeren auf der Weltkarte closeup

Strana na atlase mira krupnym planom

Bulgarienein altes Land, dessen Geschichte mehr als 1300 Jahren. Jetzt ist eine moderne, sich dynamisch entwickelnde Staat, seit 2007 Teil der europäischen Union.

Wo und mit wem grenzt?

Die Republik Bulgarien liegt in Südosteuropa und im östlichen Teil der Balkanhalbinsel. Grenzt an die Türkei im Süd-Osten, Griechenland im Süden, Mazedonien im Südwesten, Serbien im Westen und Rumänien im Norden.

Bulgarien befindet sich an der Westküste des Schwarzen Meeres.

Die Länge der Küste der Schwarzmeer-Küste beträgt über 400 Kilometer.


zum Inhalt ↑

Wie komme ich dahin?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, um nach Bulgarien:

  1. Mit dem Flugzeug. Im Laufe der Woche aus Moskau nach Sofia Fliegen etwa 10 regelmäßige Flüge von St. Petersburg und vielen anderen Städten Russlands, in Erster Linie in den Küstenstädten;
  2. Kaufen Sie Tickets für ein Flugzeug mit diesem Formular suchen. Geben Sie die Stadt Abflug-und Zielflughafen, Datum, Anzahl der Passagiere.

  3. Mit dem Zug. Bis Sofia erreichen Sie besperesadochnom Kutschenfahrt durch die Länder Osteuropas. Vor der bulgarischen Hauptstadt Zug bekommt über 2 Tage;
  4. Auf dem Auto. Der Weg nach avtotrassam beträgt mehr als 2200 Kilometer. Auf dem Weg überqueren müssen mindestens 3-4 staatlichen Grenzen abhängig vom gewählten Weg.

Für einen Besuch in Bulgarien ist notwendig, Bulgarische oder Schengen-Visum.

Karte Städte und Kurorte

naselennye punkty i kurorty na sheme

Bulgarien ist ein Land mit einer kleinen Bevölkerung von nur etwas mehr als 7 Millionen Menschen.

Die großen Zentren der

Die größten Städte Bulgariens sind:

  • Die Hauptstadt des Staates Stadt Sofia — fast 1 Million 200 tausend Menschen;
  • Der wichtigste Hafen des Landes — Varna mit einer Bevölkerung von 375 tausend Einwohner;
  • Plovdiv — eine der ältesten Städte Europas, gegründet von den Römern, die Bevölkerung rund 340 tausend Menschen;
  • Burgas, ein weiterer Port mit 210 tausend Einwohner.

Die Schwarzmeerküste

Von den rund 400 Kilometer Schwarzmeerküste Bulgariens, 120 besetzt Sandstränden.

  1. Sonnenstrand — die größte Resort-Zentrum Bulgariens, liegt 40 km nördlich von Burgas, zwischen dem Dorf Vlas und die Stadt in der malerischen Bucht von Nessebar.

    Der beste Bulgarische Seebad arbeitet seit 1958 und bietet seinen Touristen mehr als 200 Hotels und 2 Camping.

    Die lokalen Sandstrände, die sich auf mehr als 10 Kilometer entlang der Küste, erhalten jährlich die Blaue Flagge — eine internationale Auszeichnung für die Reinheit des Wassers, die Qualität der Strände Baden und Sicherheit.

    Die Temperatur des Wassers in der Saison erreicht 26 Grad, die Durchschnittliche Lufttemperatur im Sommer ist 27 Grad über null. Es bietet den Touristen angeboten: Wasserpark, Wasser-Aktivitäten und Attraktionen, Schwimmbäder, Reit-Basis, Tennisplatz, luna Park, Nachtclubs, Sommertheater, Casino, Bowling-Clubs, Minigolf, Kinos, Cafés, Restaurants und vieles mehr.

    Das Resort beherbergt verschiedene Musikfestivals und Showprogramm. Das Resort ist sicher für Kinder — Eintritt in das Meerwasser ein allmählicher. Wenn Sie sich entspannen mit den Kindern, wenn gewünscht, können Sie das Kind in den örtlichen Kindergarten mit einem erfahrenen Lehrer.

  2. Noch ein wichtiger Bulgarische Seebad —«Goldstrand», befindet sich in der Nähe von Varna. Innerhalb des Nationalparks verfügt das milde Klima und die Goldenen Strände, erstreckt sich über 3,5 Kilometer entlang der Küste. Urlauber stehen zahlreiche Hotels, Motels, Wasser - und Schlammbäder. «Goldstrand» als ziemlich «lauten» Ort mit Nachtleben.
  3. In der Nähe vom Goldstrand befindet sich der Dritte in der Popularität Resort Bulgarien — Albena, das Hotel liegt auf dem Territorium des Naturschutzgebietes Baltata. In Albena in Bulgarien befindet sich das größte Spa-Center. Es ist sehr beliebt unter europäischen Touristen-Resort in Bulgarien.
  4. Ein kleiner Ferienort Kavarna, nördlich von Varna, zieht die Liebhaber der Geschichte, denn die Siedlung an diesem Ort wurde bereits in der Antike. Außerdem Kavarna ist berühmt für seine Rock-Festival.

Reisetipps

Bulgarien — ein Land mit Kultur in der Nähe von uns und einer ähnlichen Sprache, aber es gibt Besonderheiten, die Sie wissen müssen, wenn Sie den Besuch:

  • Gewöhnen an bulgarischen gesten. Wahrscheinlich alle gehört, dass in Bulgarien mit dem Kopf nicken bedeutet «Nein», und der wickelkopf von Seite zu Seite — «ja». Bei der Fahrt auf die bulgarischen Kurorte müssen sich daran erinnern, über solche Features;
  • Seien Sie vorsichtig bei der Kommunikation mit den einheimischen. Bulgarisch und Russisch sind ähnlich, aber einige identische Wörter haben unterschiedliche oder sogar entgegengesetzte Bedeutung. Z. B. das Bulgarische Wort «rechts» auf Russisch bedeutet direkt, und «Tisch» bedeutet «Stuhl»;
  • Kaufen Sie etwas Interessantes auf dem Speicher. Bulgarien — Land Recht preiswert mit einer guten Auswahl wie ein Souvenir, dort und gewöhnlichen waren;
  • Insbesondere können Sie kaufen Kosmetik auf der Basis von Rosenöl, denn kein Wunder, dass Bulgarien als das Land der Rosen.

  • Besuchen Sie die historischen Sehenswürdigkeiten, Z. B. das römische Amphitheater in Plovdiv oder Alexander-Newski-Kathedrale in Sofia.

Sehen Sie das Video über die bulgarischen Resorts: