Home / Land für den Urlaub / Europa / Das Ionische Meer auf der Weltkarte und Griechenland: wo liegt das Mittelmeer?

Das Ionische Meer auf der Weltkarte und Griechenland: wo liegt das Mittelmeer?

Ionicheskoe more na karte

Wenn man sich im Urlaub in Griechenland oder in Italien, viele Reisende entscheiden sich Resorts, die sich an der Küste des Ionischen Meeres. Dank der grenzenlosen der Wasseroberfläche, Inseln und malerischen Häusern, die sich an den hängen der Berge, ist die Küste besonders attraktiv.


Das Ionische Meer auf der Weltkarte

Ionicheskoe more na atlase

Die einzigartige Lage, das angenehme Klima und die schönen Bedingungen für die Erholung – so viele Touristen sind das Ionische Meer.

Wo wohnen Sie?

Das Ionische Meer ist die zentrale Region des Mittelmeerraums und befindet sich zwischen den zwei europäischen Halbinseln – BALKAN und Apenniskogo. Im Norden durch die Meerenge von Otranto hat er die Grenze mit der Adriaund über die Straße von Messina mit dem Tyrrhenischen.

Auf der Südseite Revier grenzt an Kreta und Sizilien, die reibungslos fließt in das Mittelmeer.


zum Inhalt ↑

Welche Länder wäscht?

Auf der Weltkarte sieht man, wie das Ionische Meer liegt zwischen «sapozhkom» Italien und Griechenland sowie wäscht Teil von Albanien (Präfektur Vlora), Sizilien und Kreta. Revier erfasst den östlichen Teil der Apennin-Halbinsel (Apulien, Kalabrien, Basilikata), sowie den westlichen Teil der Balkanhalbinsel.

Die Geschichte des namens

Nach einer Version, das Meer ist benannt nach der Siedlung Ionia, die omyvalos Wasser des Ionischen Beckens.

Und zum anderen, eine mythische Version, es ist benannt nach der Priesterin IO, die als Frau des Zeus - Hera. IO und Zeus verliebte sich in, und, um sich zu verstecken Ihre Lieblings-Frau-revnivicy, der Donnergott verwandelte IO in eine weiße Kuh. Aber Gera zeichnete sich durch Scharfsinn und öffnete alle Karten. Sie bat Zeus Ihr zu bringen in die Gabe genau diese Kuh, so wie die Ihr sehr gefiel. Gott blieb nichts anderes übrig, als den Antrag.

Nachdem der Hüter der Kühe, stoglazogo ARGUS, tötete Hermes, Hera ernsthaft wütend und brachte den Fluch auf IO: einer Hornisse, von dem die Priesterin konnte nicht nirgends verstecken.

Beschreibung

Opisanie morskogo poberezhya

Das Ionische Meer – die Tiefe (in manchen Bereichen 5,121 km) unter denen, die es im Mittelmeer. Dabei ist an der Küste ziemlich fein, was sehr bequem für die Touristen, die planen einen Familienurlaub mit Kindern. Der Bereich des Meeres beträgt 169 Quadratmeter. km, und seine Form erinnert an eine Mulde mit schlammigen Böden.

Die Meerküste vielfältig genug. Überall gibt es sowohl flach abfallenden Sand -und Kieselstrände, aber auch die felsigen Strände, die ideal für diejenigen, die Unterwasser-schwimmen. Wasser ist ideal, um zu lehren kleinen Kindern zu schwimmen, denn es ist ziemlich dick und salzig unter all den Meeren, was an die Griechische Küste.

Klima

Für das Ionische Meer ist typisch mediterranes Klima mit milden Winter und warmen Sommer.

Hier lohnt sich immer eine gute Temperatur, wodurch die Küste bedeckt mit üppigem grün, und die Natur ist immer glücklich mit seiner Pracht.

Die Durchschnittliche Temperatur des Meeres schwankt auf Aufzeichnung +14 Grad im Februar, sowie +25 Grad im August, und in einigen Bereichen wärmt sich bis zu +30°C.

Wann ist es besser, Sie gehen entspannen?

Die Ferienzeit beginnt spät, da im Winter das Meerwasser kühlt bis +14 Grad. Nur im Juni Revier erwärmt sich auf eine akzeptable und angenehme Temperatur, und in diesem Zustand bleibt es bis Oktober. Dabei ist die Durchschnittliche Temperatur in der Saison Baden – ungefähr +25-26 Grad.

Küste Griechenland - Fotos

Das Ionische Meer, vor allem, wäscht Griechenland, einschließlich den zentralen Teil des Landes, Kreta, Epirus,Westliche Griechenland, Peloponnes, sowie auf den Ionischen Inseln. Auf vielen von Ihnen befinden sich die besten Resorts in dieser Region.

Beliebte Urlaubsorte

Wasser des Ionischen Meers an das Festland von Griechenland, sowie die beliebtesten touristischen Inseln, gelegen im westlichen Teil des Balkans, zu denen sich der legendäre Korfu und Kefalonia, sowie Luxus-Lefkada, Ithaka und Zakynthos.

An zahlreichen Küsten Festland befinden sich die berühmten Resorts: lutraki, Perachora, Nemea, Xylokastron, Vrahation und Sikeya, und alle Sie verbindet den Golf von Korinth. Jedes Resort ist eine gut entwickelte touristische Stadt mit eigenen gebauten Stränden und warmen Gewässern.

Im Westen des Festlandes der Resorts befinden sich:

  • Astakos – Küste in der gleichnamigen Bucht;
  • Palajras – Resort gegenüber der Insel Lefkada;
  • Ammoudia – Küste, umgeben von Nationalparks.

populyarnye kurorty na beregah Grecii

Sehr beliebt bei Touristen gelten als Orte, gelegen an der Küste des Peloponnes. Touristische Städte in der Umgebung – ein echtes Paradies-ein Märchen für Touristen. Die lokalen Strände sind als einer der besten in Europa.

Unter Ihnen sind besonders beliebt:

  1. Archangelos im Süden der Halbinsel;
  2. Kalamata und Costa Navarino in Messenien;
  3. Kyllini und Katakolo im nördlichen Teil des Peloponnes.

Die zahlreichen Inseln sind nicht weniger Reich an luxuriösen Spa-Bereiche. An Erster Stelle stehen hier die schöne Küste der ewig grünen Korfu, wo ist die Erholung in der Abgeschiedenheit an einem der Strände von Agios, Georgios, Corfu, Benitses, Glyfada, sowie Paleokastritsa.

Die Kurorte von Korfu bieten viel grün, sodass auch am heißesten Tag keine sorgen um eine mögliche überhitzung. Die ganze Insel ist eingebettet in Olivenbäume, kiparisah, Kiefern, Eichen-Wälder und Zitrus-Bäumen. All dies schafft eine außergewöhnliche Aura, aber in der Luft einen atemberaubenden Duft von frische.

Der nächste in der Popularität – Insel Zakynthos und seine endlosen Sandstrände, unter denen die endlose Küste ist Laganas. Nicht weniger Nachfrage erfreut sich die Insel Kythira ist die perfekte Wahl für diejenigen, die ursprüngliche Natur und malerische einsame Ecken. An seiner Küste beliebt Resorts Chora, Agia Pelagia, Malopotamos.

Schließlich Lefkada – eine der besten Inseln in Griechenland, wo neben den weißen Stränden und glasklarem Wasser genug ist berühmt für die schöne Gebirge, einem dichten Wald verdeckt. Die Küste der Insel izrezano kleinen Buchten, und die Meeresoberfläche hatten sich die Segelsportler.

Zwischen allen Inseln im Ionischen Meer verkehren ständig Fähren, so dass man von Ort zu Ort bewegt, sich mit den Sehenswürdigkeiten der griechischen Küste.

Vor-und Nachteile der Erholung

plusy i minusy dlya otdyhaushih

Urlaub an der Küste des Ionischen Meeres hat viele Vorteile, darunter Touristen, in Erster Linie, geschätzt eine Vielzahl von Stränden, umspült vom azurblauen Wellen, sowie die schöne Griechische Klima und Natur. Die Tatsache, dass für die Menschen in Russland das Klima ist ideal für Urlaub, gepr ziemlich lange.

Neben den luxuriösen Bedingungen für einen Urlaub an der Küste des Ionischen Meeres gibt es viele ikonische Sehenswürdigkeiten.

Diese Region ist zu allen Zeiten geschätzt, so dass es ständig versucht und ein Standbein mit dem Bau von Befestigungsanlagen.

Dies ist besonders Auffällig auf Korfu, wo die älteste historische Architektur ermöglicht einen spannenden und informativen Ausflug.

Urlaub am Ionischen Meer hat andere Vorteile:

  • Das hohe Niveau der Bedienung in den Hotels;
  • Schöne Preise;
  • Sehr leckere regionale Küche;
  • Ständig frisches Obst und Gemüse;
  • Niedrige Preise für Ihren Urlaub.

Darüber hinaus, in Griechenland betreibt hervorragende Einkaufsmöglichkeiten mit einer großen Auswahl an seltenen und sehr beliebten Produkte zu einem niedrigen Kosten. Zu solchen Produkten gehören vor allem Pelzmäntel.

Durch die Nachteile Urlaub an der Küste des Ionischen Meeres gehören die Bereitstellung von seismisch aktiven Zonen, sowie die ständige Gefahr von Erdbeben. Viele Touristen mögen es nicht, dass bei den lokalen Geschäften kurzen Arbeitstag (bis 17:00 Uhr). Im übrigen, die griechischen Ferienorte in dieser Region sind ideal für den Familientourismus.

Das Ionische Meer und seine zahlreichen Erholungsgebiete sind ideal für den Sommerurlaub eine luxuriöse Villa am Meer. Hier gibt es alle Bedingungen für einen erfolgreichen Aufenthalt, darunterdie allgegenwärtige Sauberkeit, interessante Kultur und Geschichte und das Vorhandensein einer ausreichend entwickelten Infrastruktur.

Schauen Sie sich ein Interessantes Video über die Bucht von Navagio, dem Ionischen Meer umspült: