Home / Land für den Urlaub / Europa / Wo liegt die Insel Irland auf der Weltkarte und Europa in der Russischen Sprache?

Wo liegt die Insel Irland auf der Weltkarte und Europa in der Russischen Sprache?

Irlandiya na karte mira

Irland gilt als eines der schönsten Länder der Welt. Sie ertrinken in einem Malachitgrün-Inseln locken Reisende aus der ganzen Welt. Moore und Hochmoore, kristallklare Seen und ausdrucksvolle Küste – die Schönheit dieses Ortes ist unübertroffen. Die freundlichen Bewohner sind immer herzlich willkommen.


Irland auf dem Atlas der Welt-und Europameisterschaften

strana na mirovom atlase

Irland nimmt den größten Teil der Insel, dessen Territorium teilt Sie mit anderen nicht weniger bunt Staat.

Wo wohnen Sie?

Republik Irland oder eire – Inselstaat, raskinuvshee Ihr Territorium in den weiten Gewässern des Atlantiks.

Die Hauptinsel, auf dem sich das Land, trägt den gleichen Namen – Irland.


Daneben finden Sie eine Reihe von kleineren Inselchen. Irland grenzt an das weltweit, mehrere Stauseen: der Irischen und Keltischen Meeren, die Meerenge Nord-und Signallicht. Georg, aus dem Norden und Westen – Wellen des Atlantiks.

Mit wem grenzt?

Der Staat grenzt nur mit dem Vereinigten Königreich, nämlich – mit Nordirland, das Land in der Zusammensetzung des Vereinigten Königreichs von Großbritannien. Mit den anderen Seiten es grenzt an das Meer.

Klima

Gemäßigt-Maritime Klima schafft günstige Bedingungen für den Aufenthalt in dieser Gegend. Die Winter hier sind sehr mild, die Temperatur fällt niemals unter 10°C. die Sommer kühl und frisch, keine Extreme Hitze. Die mittlere Temperatur der warmen jahreszeit hält sich bei rund 20°C.

Wie kommen Sie aus Russland?

Direkte Flüge aus Russland nach Irland nicht. Am besten Fliegen durch das Vereinigte Königreich. Täglich von England begibt sich in Irland eine Menge von Flugzeugen. Auch zwischen Nebligen Albion und eire gut etabliert Schiffsverkehr.

Aus anderen Ländern Europas können auch Fliegen nach Irland, aber die Anzahl der Flüge begrenzt. Die Notwendigkeit eines Transitvisums ist abhängig von der Zeit Ihres Aufenthalts in einem bestimmten Land während der Umsteigeverbindungen und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Visabestimmungen des jeweiligen Landes.

Kaufen Sie ein Flugticket nach Irland bis zu den nächsten Punkten können Sie mit diesem Formular suchen. Geben Sie die Stadt Abflug-und Zielflughafen, das Datum und die Anzahl der Passagiere.

Detaillierte Karte des Staates mit den Städten in russischer Sprache

podrobnaya shema gorodov na russkom yazyke

Die Republik Irland ist unterteilt in 4 Provinzen:

  • Ulster;
  • Lenster;
  • Munster;
  • Connaught.

Der Provinz wiederum unterteilt in Grafschaften, nur im Staat gibt es 26 Grafschaften.

Die Hauptstadt

Dublin – die irische Hauptstadt und der wichtigste Hafen des Landes. In dieser Stadt konzentriert eine beträchtliche historische Erbe Irlands, und was macht Dublin das größte Touristenziel. Der berühmteste der Hauptstadt Fort – Dublin Castle. Dieses historische Palast diente als schützende Festung und Residenz der Könige.

Ein weiteres beliebtes Plätzchen – Trinity-College. Das Bildungszentrum wurde Ende des XVI Jahrhunderts und veröffentlichte im Licht viele bedeutende Personen des weltweiten mastabes. In der Stadt befinden sich viele Museen und alten Häusern. Aber das Herz von Dublin – seine smaragdgrünen Parks. Die größten Arrays – Phönix-Park und Herbert Park.

Größere Ortschaften

  1. Kork – das wichtigste Zentrum der Provinz Munster. Seine Hauptsehenswürdigkeit – die schönen Burgen und Kathedralen. Besonders beeindrucken die Schlösser Desmond und Blackrock. Die historische Kathedrale der Hl. Finbarres Kathedrale, sowie die Kathedrale der Heiligen Jungfrau Maria und der Hl. Anna erfüllt in einem hohen gotischen Stil und blendend Gourmet, Türmen, die gen Himmel Strichen.
  2. Die Stadt Limerick gemütlichfand an den ufern des Flusses Shannon. Die Stadt zieht die Liebhaber von Nachtleben und Musik. Das historische Zentrum umfasst das Museum für Jagd, Schloss König Johann, die katholische Kathedrale der Hl. Johannes Des Täufers.
  3. Tauchen Sie ein in das Leben der Bevölkerung, hier können Sie besuchen die alte Milchmarkt.

    Krupnyj Limerik

  4. Und wenn die Seele sehnt sich nach der natürlichen Schönheit und der kulturellen Unterhaltung führt Ihr Weg in Galway. In der grandiosen Festivals Astronomie, Literatur, Filmkunst und Musik. In der Umgebung von Galway auf den grünen Hügeln und den Ebenen liegt eine große Anzahl Burgen: Hackett, Dangvajr, Bellimor, Ashford, Oranmore und viele andere.

Der Tourismus im Land

Am häufigsten kommen hier Reisende, die sich bereits über die lokalen Traditionen und die sehnen sehen alle Reize des Landes mit eigenen Augen.

Was ist zu tun?

Jedes Land ist berühmt für seine volkstümlichen «Höhepunkten». In Irland sind mehrere:

  • Kneipen – Besuch in Irland und nicht probieren Sie die leckeren Biere wird bedauerliches Versäumnis;
  • Irische Institution bereit, bewirten Jules Gast die leckeren Speisen, der Schwerpunkt der Küche wird auf Fleisch;
  • Dudelsack – der Folk-Instrument des Landes, macht die Musik Irlands so fröhlich. Unbedingt hören Sie diese Musik und vergessen Sie nicht, zu beantragen, «ein hübsches Sümmchen» zahlreichen Musikern Straße;
  • Souvenirläden und Geschäfte sind bereit, bieten Ihnen der Verkäufer: kleeblatt – Symbol für Glück und Wohlstand, und, natürlich, luxuriös Alkohol – Irish Whiskey und weltbekannte Likör Baileys.

Was ist zu sehen?

In Irland Reisen Kolorit. Alte Festung inmitten von saftigen grünen Tälern – was könnte besser sein? In diesem Land Sie sind viele. Touristen wird empfohlen, das Programm zu machen die Reise so zu sehen die majestätischen Gebäude einer vergangenen Epoche. Museen des Landes sind bereit, auf Ihrem «Irish Wissensbasis» und überraschen keltischen Utensilien. Vor allem ein Interessantes Programm am Nationalen Museum von Irland.

Und doch, die Seele Irlands versteckt in Ihrer erstaunlichen Natur. Bummeln Sie unbedingt über die weiten Einöden und Täler, machen Sie einen Ausflug an die Küste und besuchen Sie die Naturschutzgebiete des Landes, zum Beispiel den Glenveagh Nationalpark.

Urlaub in Irland unbedingt verlassen unauslöschliche Spuren in Ihrem Gedächtnis. Angenehme Reise!

Schauen Sie sich einen Dokumentarfilm über Irland: