Home / Land für den Urlaub / Europa / Italien / Giovanni Lorenzo Bernini-Brunnen der Vier Flüsse in Rom

Giovanni Lorenzo Bernini-Brunnen der Vier Flüsse in Rom

Fontan CHetyreh rek

Unter den architektonischen Meisterwerken und historischen Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt Italiens gibt es einen, der zieht immer Touristen an. Fotografiert auf dem hintergrund der Brunnen der Vier Flüsse und werfen eine Münze in Eile, jeder Gast der Ewigen Stadt. Was ist so bemerkenswert ist dieser Brunnen?

Geographische Lage

Brunnen der Vier Flüsse, wenn auch nicht so beliebt, wie der berühmte Trevi-Brunnen, aber dennoch nicht den Weg zu ihm nach Eleganz und Schönheit.

Wo wohnen Sie?

gde raspolagaetsya?

In der Hauptstadt Italiens ist die Piazza Navona. Und der Brunnen der Vier Flüsse wurde Ihren Schmuck, organisch vpisavshis in die gesamte architektonische Ensemble des Platzes.

Unter den schönsten italienischen Brunnen dieses Meisterwerk gehört eindeutig zu den Branchenführern.


zum Inhalt ↑

Wie komme ich dahin?

Von der nächsten U-Bahn-Stationen bis zur Piazza Navona fahren Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

  • Bus №87 ist für diejenigen, die fährt vom Bahnhof Kolosseo (Linie In der römischen U-Bahn).
  • Route №70 bringt Passagiere von der Haltestelle Termini (Linie A).
  • Mit dem Bus №492 erreichen Sie von der Piazza Navona der Piazza Barberini.

Kommen an den Brunnen kann man auch, wenn man Routen № 30, 81, 116, 186, 628 bis zur Haltestelle Corso del Rinashimento.

Ein Meisterwerk Von Giovanni Lorenzo Bernini

shedevralnyj ansambl Bernini

Die Errichtung der Brunnen der Vier Flüsse dauerte von 1648 bis 1651 Jahre. Übrigens, ein talentierter Bildhauer Giovanni Lorenzo Bernini konnte und nicht ein Autor des Projekts auf Grund von Intrigen und Neid.

Die Geschichte der Bildung

Mächtige Familie Pamphili in der Mitte des 17 otstroilo auf der Piazza Navona Ihre angestammten sockel – Palazzo Pamphili. Der Kopf des Clans, der Papst Innozenz X wollte in der Nähe gesetzt ägyptische Obelisk. Seine angeblich brachte in Rom noch dem Kaiser Caracalla. Obwohl die Forscher eher als Obelisk Reproduktion der altägyptischen Säulen.

Die Größe des Obelisken entschieden betonen Brunnen mit der skulpturenkomposition.

Eine historische überlieferung besagt, dass Giovanni Bernini überhaupt nicht zugelassen zur Teilnahme am Wettbewerb der Projekte. Seine Feinde verleumdet, und der Ruf der Meister war getrübt. Und überhaupt, der Papst vertraute völlig auf seinen Schützling Francesco Borromini.

istoriya vozvedeniya

Aber Bernini immer noch schuf seine Version des Brunnens. Layout Innozenz X sah zufällig. Brachte ihn in den Speisesaal, wo Mittag gegessen Papa, der Gatte seiner Nichte, die bevormundet Maestro. SMITTEN auf der Stelle der Schönheit der Schöpfung der Papst entscheidet anvertrauen Bau von Brunnen von Giovanni Bernini.

Es gibt auch noch eine interessante Variante, warum das Projekt beschäftigte sich mit genau Bernini. Angeblich auf die Entscheidung des Papstes beeinflusst die Frau seines Bruders Pamphili Donna Olimpia (Majdalkini). Das Gerücht wiederholt über die enge Beziehung Damen mit Innozenz X.

Welche Version glaubwürdiger, nicht so wichtig. Die Hauptsache ist, dass seit vielen Jahren die italienische Hauptstadt schmückt der wunderbare Brunnen.

Die Architektur des Ensembles

Im Zentrum der grandiosen Komposition Brunnen – Obeliskmit einer Höhe von 16,5 Metern. Auf seine Flächen dargestellt römischen Herrscher in faraonskih Gewändern. Es symbolisiert den Sieg des christlichen Glaubens über die heidnischen Gottheiten.

Die Spitze des Obelisken geschmückt mit generischem Zeichen der Pamphilj – Taube mit einem Zweig der OLIVE.

Und um die haben sich die Figuren der Götter der vier Flüsse, die in verschiedenen teilen der Welt:

  1. Die Donau symbolisiert Europa;
  2. Ganges – Asien;
  3. Der NiL ist der afrikanische Kontinent;
  4. La Plata verkörpert ein Neues Licht.

In der Hand Gottes Donau – schriftrolle mit den päpstlichen heraldischen Emblemen und Marken Pamphili. Eine Menge Geld unter der Statue von La Plata spricht über Reichtum und Wohlstand in Amerika. In den Händen des Ganges – Paddelals Zeichen entwickelte sich in Indien der Navigation.

arhitekturnye elementy

Gesicht Gott des Nils bedeckt. Warum – aufdiese Rechnung zwei Versionen:

  • Wann ging die Arbeit an einem Brunnen, die Quelle des großen Flusses noch nicht studierten wie folgt;
  • Und die zweite Option – eine kreative Rivalität Bernini und Borromini. Die Statue des Nils sieht neben der Kirche S. Agnese (ein Werk von Borromini). Und unter dem Blick Gottes afrikanischen Fluss das Gebäude angeblich zusammenbrechen kann.

Skulpturen Fluss der Götter umgeben die Pflanzen und Tiere auf vier Kontinenten. Touristen betrachten die Reben, Palmen, Kakteen, Pferde, Krokodile, Schlangen, Löwen, Delphine.

Unter den Figuren der Götter der vier Flüsse — Schüssel in Form von Seen, napolnyaemaya mit kaltem Wasser aus dem Aquädukt. Die Gäste der Ewigen Stadt, die kommen noch, werfen Sie dort eine Münze.

Interessante Fakten

  • Der Bau der Brunnen «Vier Flüsse» war das Vergnügen nicht so Billig. Musste sogar auf eine ziemlich unpopuläre Maßnahmen zu ergreifen. Macht erhöht die Steuer auf das Brot, die Kosten etwas überziehen musste.
  • Brunnen der Vier Flüsse Bauwerk erwies sich als zu teuer, sondern auch mehr und komplexeste in technischer Hinsicht. Es gibt sogar eine Legende darüber.

    Am Vorabend der Start der Brunnen-Innozenz X persönlich besuchte sehen, wie die Dinge laufen. Begleitete ihn der ewige Rivale Bernini, Francesco Borromini. Als er sah, dass die Arbeit dem Kunden gefällt, Borromini sarkastisch erklärt, dass der Brunnen ist falsch und wird nicht funktionieren.

    Dann der Autor bat Papst Innozenz Brunnen segnen, und dann auf wundersame Weise die Jets erzielte mit kaltem Wasser. Unnötig zu sagen, mit welcher Erleichterung seufzte Giovanni Bernini.

  • interesnye fakty o sooruzhenii

    Papst Innozenz X die gleiche seitdem wurde eine Besondere Sympathie zu dem genialen Meister.


  • Brunnen der Vier Flüsse zieht nicht nur die Schönheit und Monumentalität. Unter der heißen römischen Sonne so schön erfrischen Sie sich mit klarem kaltem Wasser. Sie diente in den Brunnen auf akveduku Aqua Virgo – altertümlichsten Druckleitungen, bisher geltenden. Aber es wurde noch im I. Jahrhundert vor unserer Zeitrechnung.
  • Das Leben in der Nähe des Brunnens steht nicht still für eine Minute. Maler, malen und Etüden, Straßenmusiker und Pantomimen unterhalten die Gäste, die Touristen aktiv fotografiert.
  • Am Vorabend von Weihnachten und Neujahr in der Nähe der Brunnen der Vier Flüsse befinden sich yarmarochnye Pavillons. Auf dem größten in Rom Weihnachtsmarkt verkaufen alle Arten von Süßigkeiten und Souvenirs.

    Das Symbol des Festivals – die gute Hexe Befanaund bringt den Kindern Geschenke. Ihre Figuren verkauft werden hier in verschiedenen Variationen. Auf der Messe können Sie sitzen in der kutsche von Santa Claus und nehmen Sie eine Fahrt auf dem alten Karussell.

Diejenigen, die gerade planen die Bekanntschaft mit den Sehenswürdigkeiten von Italien, steht explizit in Ihren Reiseweg Brunnen der Vier Flüsse. Diese Schönheit verpassen darf!

In diesem Video sehen Sie die außergewöhnliche Architektur der Brunnen auf der Piazza Navona in Rom: