Home / Land für den Urlaub / Europa / Italien / Sardinien mit den Kurorten auf der Karte: Fotos der besten Strände der Insel mit weißem Sand

Sardinien mit den Kurorten auf der Karte: Fotos der besten Strände der Insel mit weißem Sand

plyazhi Sardinii

Die Strände von Sardinien ist ein Gebiet mit einer Gesamtlänge von 1850 km. die Insel ist berühmt für seine sauberen Strand-Zonen und ist einer der Rekord für die Anzahl der Strände mit der blauen Flagge.

Sardinien ist vielfältig in Qualität und Farbe der Strände, es gibt Strände für jeden Geschmack: steinig, kiesig, sandig, grasig. Farbe Strände schimmert, wie in einem Kaleidoskop: weiß, rosa, Gold, Braun, schwarz, Mehrfarbig.

Sardinien mit den Kurorten auf der Karte auf Deutsch

karta ostrova s gorodami

Sardinien ist die größte italienische Insel, wo blieb die Sprache Sardou, auf dem die einheimischen sagen. Seit 1962 hat die Regierung Italiens implementiert das Programm der Entwicklung von Sardinien, die auf die Entwicklung des Tourismus.

Seit Mitte des zwanzigsten Jahrhunderts in Sardinien gab es Kurorte, zivilisierte und exotische Orte für einen Strandurlaub.


zum Inhalt ↑

Nördliche Stadt

Der nördliche Teil der Insel attraktiv für seine berühmten luxuriösen Strände. Einer dieser bekannten Strände verdankt seine Entstehung dem Libanesischen Prinzen Aga Khan. Er in den siebziger Jahren an dieser Küste hat der berühmte Yacht Club Costa Smeralda, und nach dem Titel dieses Clubs nannten dieses Resort. Es ist auch als Costa Smeralda nach der Farbe des Meeres.

Alghero ist eine der größten und ältesten Städte Sardiniens. Die Bewohner betrachten ihn als kleines Barcelona. Noch ist dieser Ort namens Coral Riviera, da im Meer viele rote Korallen. Es ist attraktiv für Touristen die schönen Strände und die Architektur.

severnyj kurort Algero

Auf dem Gebiet von Alghero befinden sich die ältesten Gebäude, dieser Turm – Nuraghegebaut anderthalb tausend Jahren vor unserer Zeitrechnung. Alghero umgeben von Stränden für jeden Geschmack:

  • Spiaggia del Lido – Central Beach, ermöglicht die Kombination von Strandurlaub mit der Stadt. Der Strand ist berühmt für seine Hotels, wo Urlaub in Elizabeth Taylor und Anthony Quinn, und sauber, erstaunlich weißem Sand;
  • Strand Burantin, sandig, seine Form erinnert an ein Herz, nur fünf Kilometer von Alghero;
  • Strand Le Bombarde attraktiv Geruch erhitzten die Kiefernnadeln. Kiefern bieten Schatten und einen einzigartigen Geschmack;
  • Isola Rossa - ein kleines Fischerdorf mit schönen Sandstränden und hoch aufragenden Felsen in der Nähe.

Die besten Orte der südlichen Küste

Cagliari - die Antike Stadt und die Hauptstadt von Sardinien. Mittelalterliche Türme und Kathedralen, Restaurants und Museen sowie eine fülle von Strand-Orte ziehen Touristen aus der ganzen Welt.

Die Stadt liegt an der Küstenstraße und ist umgeben von den Bergen Türmen. Das beliebteste Elfenbein-Turm.

luchshie ugolki uga

In Cagliari können Sie auch sehen, die Mauern der mittelalterlichen Burg Castello. In diesem historischen Ort ein Museum eingerichtet. Sie können besuchen Sie die römische Amphitheater, Universität, Kirchen und Kathedralen. Berühmt für die Stadt und die schönen Strände:

  1. Poetto - komfortable Strand. Sauber feiner Sand und das ruhige, flache Meer. Am Strand entlang viele kleine und große Geschäfte, Cafés und Restaurants. Eine wunderbare Gelegenheit für Familien mit Kindern;
  2. Villasimius ist ein kleines Städtchen in der Nähe von Cagliari, ein bezaubernder Urlaubsort für Liebhaber des Nachtleben, Clubs, Discos und Strände;
  3. Spiaggia del Riso, berühmt «Reis» Sand aus Quarz;
  4. Kampulongu bietet die Möglichkeit, bewundern die Kormorane;
  5. Simius, Dank seiner Lage, hat die warmes Wasser;
  6. Notteri – berühmt Sandbank zwischen Meer und Lagune;
  7. Nora befindet sich in der Nähe der Stadt Pula, 27 km von Cagliari entfernt. Strand – weißer Sand, Höhlen, Felsen, in der Nähe der archäologischen Ausgrabungen der antiken Stadt;
  8. Santa Margherita di Pula – Sand und Pinien entlang der Küste für viele Meilen.

Wo die besten Strände auf der Insel - Fotos

Die Küste Sardiniens gilt als das beste in ganz Italien, und so denken sich die Bewohner des Landes. Hier finden absolut jeder Strand: sandig und felsig, öde und laut, sogar rosa Strand gibt es auf dieser Insel.

Top 5: die schönsten

top-5 naibolee krasivyh mest

  • La Pelosa Stintino in der Nähe der Stadt, sehr beliebt bei Touristen. Die beste Zeit, wenn der Zustrom von Touristen nachlässt, ist Mai und September. Feiner weißer Sand, smaragdgrünen Wasser, mittelalterlicher Wachturm, Schutzgebiete ermöglichen ihm den ersten Platz in der Rangliste der Strände von Sardinien.
  • Jes Arutas in der Provinz von Oristano entfernt. Es ist ein langer, schmaler Strand, mit Sand genial. Sandkörner nach der Form erinnern die bunten, als ob Perlglanz -, Reis-Körner, sehr angenehm bei Berührung.

    Es gibt sehr schöne Natur. Dieses Schutzgebiet, wo es verboten ist Bau -, und Tierfreunde genießen können frei Spaziergänger in der Nähe der Pferde.

  • Für die Liebhaber der kognitiven Erholung in der Nähe liegt die phönizische Stadt-Museum Tarros.

  • Cala Luna in der Nähe der Stadt von Orosei. Der Strand, die Leute von seinem Geheimnis. Nicht jedem fällt die Chance, dem Besucher dieses Strandes - die Straße vor ihm nicht, und man kann nur schmalen Pfaden, manchmal sehr gefährlich, oder auf dem Seeweg.

    Aber der Strand lohnt sich - Sand umgeben von Felsen und Klippen, unberührte Natur, Süßwassersee fast am Strand. Es gibt eine schöne Möglichkeit zum Tauchen und Angeln. Für müde Urlauber am Strand gibt es eine Bar.

  • La cinta in der Ortschaft San Teodoro - Strand, bietet die Möglichkeit für einen angenehmen Aufenthalt benötigen ausgestattet Grundstücken, sowie die Bedingungen für die Liebhaber der Ruhe in den Zelten. Weißer Sand, smaragdgrünen Meer, machen diesen Strand attraktiv. Dieser Strand ein beliebter Ort zum surfen.
  • Spiaggia rosa (Rosa) - Strand, dessen Schönheit fast verloren gegangen war, so in den 90er Jahren der Zugang zum Strand geschlossen wurde bis zum Jahr 2006. Jetzt wollen diesen Strand zu bewundern, bringen Sie über das Meer schauen kann man nur mit dem Boot.

    Einzigartige rosa Sand – das Ergebnis der Zerkleinerung Meer von Korallen, das romantische und phantastische Art dieser Küste, schätzen.

rejting privlekatelnyh zon

Sandige Gebiet

  1. Kaprichcholi in der Stadt Arzachena - kleine hellgrau Sand, im ...
  2. Spiaggia Dell ' Principe, einer der Strände der Costa Smeralda mit weißem Sand. Strand in Form eines Halbmondes, der rote Mohn, das azurblaue Wasser, einsame Buchten.
  3. Strand Sarkittu in der gleichnamigen Stadt ist bekannt für Sand der Küste mit Sand ungewöhnliche Farbe, er ist dunkel-gelb und in der Sonne Gold formt.
  4. Katzen-Strand befindet sich in rybache das Dorf su-Pallozu in der Provinz von Oristano entfernt, wo im Jahr 2011 Andrea Acori öffnete das Tierheim für Katzen. Sie sind die Hauptattraktion des Strandes und ziehen die Liebhaber dieser Tiere aus der ganzen Welt.

    Der Eingang zum Strand - WLAN, akzeptiert Spenden für das Tierheim und leckereien für Katzen, aber um an den Strand zu gelangen, müssen Sie im Voraus auf der Website registrieren.

Kies-und felsige Ruhezone

  • Spiaggia-Kokkorochchi in der Nähe der Stadt Gairo. Der berühmte Felsstrand, bedeckt mit Kies, der den Strand gibt eine dunkle Farbe, schimmernden rosa, Grau und grün.
  • Cala Goloritce in der Nähe der Stadt Tortoli – weiße Kieselsteine und als ob die Natur gearbeiteten Steinsäulen.
  • Cala-Regina – Kiesstrand westlich von Cagliari.
  • kamenistaya territoriya Kala-Redzhina

    Oberhalb der Bucht erhebt sich eine steile Landzunge, die das Mittelmeer bedeckt Macchia, Eucalyptus und Pinien. In diesem Ort erhebt sich der Wachturm, errichtet in der Zeit der spanischen Herrschaft auf Sardinien.


Reisetipps

  1. Bei der Tourenplanung beachten, dass die Sommermonate auf Sardinien sehr heiß, die maximale Hitze ist es im August. Wenn Sie planen, Kultururlaub, es ist besser, Mai, September oder Oktober.
  2. Für die bequeme Sightseeing besser , ein Auto zu mieten.
  3. Ist die Pflege von Italienisch Sprachführer, da viele einheimische nicht wissen, Fremdsprachen.
  4. Billiger Urlaub kostet auf der Südseite der Insel.
  5. Das beste Souvenir von der Insel ist der lokale Wein.
  6. Von der Insel können nicht transportiert Steine, Sand und Muscheln.

Derselbe rosa Strand, an dem kein Durchgang, sehen Sie in diesem Video: