Home / Land für den Urlaub / Europa / Wetter und Temperaturen in Zypern im Oktober / Reiseführer über Zypern: die Karte der Sehenswürdigkeiten von Larnaca auf Russisch

Reiseführer über Zypern: die Karte der Sehenswürdigkeiten von Larnaca auf Russisch

dostoprimechatelnosti Larnaki

Larnaka ist eine Hafenstadt, wo Urlaub ist für Touristen mit den verschiedensten Budgets. Historische Sehenswürdigkeiten in Larnaka, tolle erstaunliche Geschichte der antiken und der modernen Welt, lernen viele neue und interessante Dinge für sich.


Leitfaden für Larnaka - Karte in russischer Sprache

putevoditel po karte goroda

Larnaca – nicht die größte Stadt der Insel, so dass Touristen, nie byvavshim hier sollten Sie sich vorher erkundigen, über seine geographische Lage und Besonderheiten mehr, so dass Sie nicht lange suchen.

Wo wohnen Sie?

Larnaca ist die drittgrößte Stadt auf Zypern nach zypriotischen Hauptstadt, Nikosia, und der Stadt Limassol, von dem Sie trennt sich nur 70 km entfernt. der Ort liegt an der Südostküste der Insel.

Die Bevölkerung der Kurstadt beträgt nur etwas mehr als 70 tausend Menschen.


zum Inhalt ↑

Die wichtigsten Sightseeing-Gebiete

turisticheskie rajony

Larnaka ist eine relativ kleine Stadt, aber es gibt bestimmte Orte – Ansammlung von Sehenswürdigkeiten. Dazu gehören:

  • Finikoudes Promenade zusammen mit den zu ihm angrenzenden wichtigste Strand der Stadt, das trägt den gleichen Titel, die Zitadelle aus dem Alter des Mittelalters, Holz-Seebrücke und den malerischen Hafen. Der name der Uferstraße übersetzt Palmenstrand oder die Dattelpalmen, und es erstreckt sich von der Zitadelle bis Larnaca Platz Vasileosa Paul.

    Von hier aus sehr bequem die Altstadt und anderen historischen Sehenswürdigkeiten (Festung des Mittelalters und der Tempel des Heiligen Lazarus), deren Prüfung nach Abschluss der Besuch in einer der zahlreichen Bars hier und Gastronomiebetriebe;

  • Kai Piale Paz, die sich bis zum Flughafen und endend mit anderen nicht weniger beliebtes Urlaubsziel – Strand Mackenzie. Cafés und Bars warten auf Ihre Besucher direkt an der Küste, aber seien Sie dazu fertig, dass die von der Stadt zu Fuß hierher zu reichen weit – einfacher ein Taxi bestellen. Aber vom Flughafen hierher ein Katzensprung, was der Grund für den Bau vieler neuer Hotels in der Gegend.

    In der Nähe vom Strand befinden sich im Mittelalter errichtet Aquädukt Kamares, Hala Sultan Tekke und berühmte Salzsee;

  • Dekhelia road (Ammohostu) – wirklich ein Touristenziel mit zahlreichen Hotels direkt am Mittelmeer. Allerdings hat er auch genug hat diesen Abstand von grundlegenden Infrastruktur Larnaka.

Sehenswürdigkeiten mit Fotos

dostoprimechatelnye obekty s foto

Diese Stadt lebt ein besonderes Leben schon seit der Antike, so dass der nachdenkliche Reisende wollen sicherlich für eine Minute zu stoppen und zu bewundern, wie die Reste der einstigen Pracht und Sehenswürdigkeiten, die zu einem späteren Zeitpunkt.

Denkmäler der Architektur

In Larnaka sehr viele Baudenkmäler, die zu verschiedenen Epochen. Unter Ihnen sind erwähnenswert:

  1. Fort Larnaka – die alte mittelalterliche Zitadelle, errichtet von den Türken in der ersten Hälfte des XVII Jahrhunderts. Er diente als Verteidigungsanlage, die die Stadt vor Angriffen vom Meer;
  2. Jetzt hier arbeitet County Museum des Mittelalters und im Innenhof des Forts finden oft Theateraufführungen im freien.

  3. Die königliche Kapelle, erbaut im fünfzehnten Jahrhundert Monarchen Janus, der zur französischen Lusignan-Dynastie. Daher die Kapelle als ein Denkmal der fränkischen Epoche und befindet sich im Dorf Pirga befindet sich 30 km von Larnaca entfernt.

    arhitekturnaya chasovnya

    Die äußeren Elemente in der Konstruktion sind praktisch nicht vorhanden, aber im inneren Wandmalereien im byzantinischen Stil, Darstellung der Gottesmutter von König Janus und seine Ehefrau, sowie anderen wichtigen Personen jener Zeit, sicherlich Interesse an den wahren Liebhaber von Antiquitäten;

  4. Die mittelalterliche Burg von Larnaca, die den Beginn des Baus stammt aus dem XII Jahrhundert. Er wurde entwickelt, um den Schutz der SüdküsteZypern, und jetzt in dieser unglaublich schöne Festung befindet sich ein Museum. Das Schloss ist sehr beliebt bei den lokalen Fotografen, die oft ziehen hier Ihre Modelle;
  5. Brunnen «Möwen». Er befindet sich auf dem zentralen Stadtplatz und gehört zu den ungewöhnlichsten der örtlichen Baudenkmäler. Bei eingeschalteter Fontane bei den Beobachtern eine komplette Illusion der Flug der Vögel.

Religiöse Bauten

Byzanz, in der die seit acht Jahrhunderten gehörte Zypern, war ein religiöses Land. Genau dort entstand die moderne Orthodoxie, so dass Tempel und Klöster gibt es hier genug. Zu den interessantesten gehören:

  • Das Kloster Stavrovouni, dessen Wände immer noch Leben mehr als 20 Eremiten, harte führenden ein asketisches Leben und weiterhin die ikonographischen Traditionen der Zeiten Byzanz. Hier befinden sich ein Nagel und ein Stück des Kreuzes, an dem angeblich Jesus gekreuzigt wurde, sowie die Zyprische Ikone der Gottesmutter der Legende nach entdeckte im IV Jh. an der Stelle, wo St. Lazarus begraben wurde;
  • religioznyj monastyr

  • Die Kirche des Heiligen Lazarus, gebaut an der Stelle des Mausoleums des Heiligen. Es ist ein Rechteckiger Tempel mit der dreiseitigen Apsis an der Fassade, den drei Kuppeln und einem Glockenturm. Die Kirche wurde errichtet im IX-X Jh. in den Zeiten von Byzanz. Jetzt ist es eine schöne Ikonostase Jh., die Reliquien des Lazarus und die wundertätige Ikone mit seinem Porträt;
  • Hala Sultan Tekke – das Original-Denkmal des Islam, errichtet zu Ehren der Tante des Propheten Muhammad Umm Haram. Das Denkmal der Architektur, errichtet im XVIII – XIX Jahrhundert, befindet sich am Ufer eines Salzsees, umgeben von Zypressen und Dattelpalmen;
  • Auf dem Territorium der Moschee auch ein Minarett, Mausoleum, Wohnhäuser für Pastoren und Garten mit Springbrunnen.

  • Kirche Angeloktisti, die der Legende nach erbaut von den Engeln auf dem Gelände einer frühchristlichen Basilika, von den Arabern zerstört, in h das Jh. die Innenausstattung ist ein wahres Meisterwerk der byzantinischen Kunst, Mosaik, Darstellung der Jungfrau Maria mit Kind und den Erzengeln Michael und Gabriel, vom VI Jh., einprägsame sogar den erfahrenen Reisenden;
  • Das Kloster des Heiligen Georg im Dorf der Trulli – Vorort von Larnaca, restavrirovannyj Jh. Hierher kommen viele Gläubige, und bei der religiösen Einrichtung arbeiten ständig Handwerksbetriebe. Er zeichnet sich durch Originalität der Architektur und wird als Mavrovruni («schwarze Erde») wegen der Besonderheiten des Geländes;
  • Kloster St.-Minen, das berühmte Bild des gleichnamigen Heiligen im rechten Teil der Ikonostase. Laut, das Gebet vor ihm hilft Wiederherstellung der Gesundheit und den materiellen Wohlstand.

Museen

Okruzhnoj muzej Srednevekovya

Die Geschichte von Larnaca ist sehr Reich an Ereignissen, und mehr über Sie zu erfahren, besuchen Sie folgende Museen:

  1. County Museum des Mittelalters, in dem das Geschirr, die Sammlung von Waffen, einzigartige Dekorationen und andere Exponate, erstellten in dieser Zeit;
  2. Das archäologische Museum, dessen Sammlung besteht überwiegend aus Kunst-und Alltagsgegenstände, die bei einer Studien der antiken Siedlung Kition. Unter den Exponaten befinden sich Geschirr, Vasen mykenischen Zeit, die steinernen Figuren von Gottheiten, römische Glas, Schmuck aus Elfenbein und vieles mehr;
  3. Das Wachsfigurenkabinett, in dem Sie lernen verkörpert in Wachs historische Persönlichkeiten, Forschern, lokalen Malern und anderen Vertretern der Wissenschaft und der Kunst auf Zypern;
  4. Museum Pieridisa – private Sammlung von einzigartigen Vintage-Exponate, darunter Möbel, Kleidung und Waffen aus verschiedenen Epochen, Keramik-und Glaswaren, Griechische Skulpturen, Stickereien und Mosaiken, sowie vieles mehr;
  5. Museum Kiriazis Medical, Medizin gewidmet. Hier sehen Sie die Flaschen für Medikamente, chirurgische Instrumente, x-ray Geräte, alte medizinische Rezepte und Bücher und viele andere Dinge.

Natürliche Objekte

Aus Naturlandschaften Besondere Aufmerksamkeit der Touristen ziehen die Salzseen, die einen Komplex aus vier Stauseen: Aliki, Orfani, Soros und Spiro, umgeben von Grünfläche zum entspannen.

prirodnye ozera

Im Winter Seen sind Lebensraum für Dutzende Arten von Wasservögeln: Enten, Flamingos, Kormorane, Möwen etc.


Zweifellos zeichnet sich kilometerlange Strände von Larnaca - Mittelstands Sand, kleine Kiesel, sanfte Abstieg ins Wasser ohne scharfen Klippen. Die meisten Strandbereiche Gebiete der Stadt ausgezeichnet mit der Blauen Flagge der EU für den erwarteten Inhalt, sauberes Wasser und eine gut ausgebaute Infrastruktur. Die besten Strände:

  • Mackenzie;
  • Von Finikoudes;
  • Dhekelia;
  • Pharos.

Was ist noch sehenswert?

In Larnaka gibt es eine Menge andere interessante Sehenswürdigkeiten, ohne die Inspektion von hier Weggehen lohnt sich nicht.

Was zu tun in der Stadt mit den Kindern?

na verbluzhu fermu s detmi

Wenn Sie kommen auf Zypern mit den Kindern, besuchen Sie unbedingt mit Ihnen:

  1. Kamel-Farm, auf der Sie Reiten auf echten Kamelen;
  2. Kino Movie XD, wo die Kinder bekommen eine Menge Freude aus der Betrachtung von cartoons im Format 6D;
  3. Oslinuu Bauernhof, eine Unterkunft für zwei hundert Esel, und auf den Tieren kann man Reiten und füttern. Noch können Sie erwerben hier eine Natürliche Esel-Milch, sowie Seife, Schokolade und Likör auf Basis;
  4. Museum Eulen, in dem sich ungefähr 700 Figuren dieser Vögel aus verschiedenen Materialien;
  5. Park Lucky Star mit mehr als 30 Attraktionen.

Wohin gehen Sie selbst?

Um nicht unnötig mehr Geld pro Führer, können Sie planen, eigenständige Touren zu Fuß nach Larnaca, das beginnt auf der Piazza Europa und endet bei der Kirche der Panayia chrysopolitissa.

Während der eskursii Touristen in der Lage, erkunden Sie das Archäologische Museum auf der Straße Kalogrion, die berühmte Palmovuu die Promenade, dann ist es notwendig, biegen Sie in die Lord Virinos, wo ist das Museum Pieridisa.

Am Ende der Palmen-Promenade schauen Sie in die alte Festung von Larnaca, gehen Sie auf die Straße Laiki Gitoniya und sehen Sie die berühmte Kirche von St. Lazarus.

Von hier ein Katzensprung bis zum Phaneromeni mit kleinen kleinen Kapelle Agia Faneromeni.

Aber vor der Kirche der Panayia chrysopolitissa, an der Kreuzung von Erzbischof Cyprian und Panagia Hrisopolitissa, gehen ziemlich weit.

In diesem Video können Sie sich mit den berühmten Stränden von Larnaca: