Home / Land für den Urlaub / Europa / Wo, in welchem Land befindet sich der San Marino auf der Karte der Welt, Europa und Italien?

Wo, in welchem Land befindet sich der San Marino auf der Karte der Welt, Europa und Italien?

San-Marino na karte mira

Die Republik San Marino ist ein kleiner Staat im südlichen Europa. Nach der Legende, sein Gründer war einfach ein Meister auf einem Stein, dessen name Marinius.

Er schuf eine Gemeinschaft von Christen, die nicht zerfiel nach seinem Tod, und seine Mitglieder lebten frei und stolz. Der Ort, wo Sie lebten, zuerst als das«Land von San Marino», dann «Gemeinde San Marino» und erst später wurde bekannt als «Republik San Marino».


San Marino auf der Karte der Welt, in Europa und Italien

Gosudarstvo na atlase Evropy i Italii

Der Staat ist winzig, der Dritte in der Liste der kleinsten Staaten Europas.

Wo wohnen Sie?

Befindet sich in Europa, im Süden, im Nordosten Italiens. Die meisten wahrscheinlich nicht wissen, in welchem Land ist wenig bekannt San Marino. Italien umgibt die Republik, es grenzt im Süden und Westen mit dem Gebiet von Marken, die im Norden und Osten mit der Region Emilia-Romagna.

Die Entfernung von San Marino bis zu den bekannten historischen Städte Italiens, Rom, ungefähr 350 Kilometer.


zum Inhalt ↑

Klima

Sommer mit einer fülle von Sonne, lange und heiß. Niederschläge im Sommer wenig, aber der Winter mit Regen und warm. Oft passieren Zyklone, gelegentlich fällt Schnee. Frost kommt selten vor, nicht mehr als 20 Tage im Jahr und die Durchschnittliche Temperatur im Winter – minus 1-4 Grad Celsius, im Sommer 25 Grad mit einem Pluszeichen.

Wie kommen Sie aus Russland?

In San Marino fehlen, der Flughafen, der am nächsten gelegene Flughafen befindet sich in Rimini (Italien). Gelandet nach Rimini, nehmen Sie den Bus hinter dem Bahnhof, er fährt jeden Tag mit den vorgegebenen Abständen. Direkte Zugverbindungen mit San Marino nach dem gleichen Schema - nach Rimini.

Wählen Sie die Flugkarten in Italien mit diesem Formular suchen. Geben Sie die Stadt Abflug-und Zielflughafen, das Datum und die Anzahl der Passagiere.

Ganz bequem mit dem Auto, Grenzkontrollen fehlen, was Plus. Parken fast überall in der Republik frei.

Und einer der ungewöhnlichsten und schönsten Möglichkeiten, um von der Hauptstadt bis zu einer größeren Stadt, Borgo Maggiore, – mit der Seilbahn (nur anderthalb Kilometer durch die Luft in den Kabinen mit einer atemberaubend schönen Aussicht ringsum).

Karte von San Marino mit den Städten in russischer Sprache

Der Staat ist so klein, dass in seiner Zusammensetzung gibt es nicht und ein Dutzend große Städte.

strana v gorodami na russkom yazyke

Größere Ortschaften

In dieser kleinen Republik nur neun Städte (aufgelistet nach Ihrer Größe):

  1. Serravalle;
  2. Borgo Maggiore;
  3. San Marino;
  4. Domanyano;
  5. Fiorentino;
  6. Akkuaviva;
  7. Faetano;
  8. Kezanuova;
  9. Montegiardino.

Diese Stadt wird auch als «Castelli» (auf Italienisch «Burgen»).

Die Hauptstadt

Die Hauptstadt ist die gleichnamige Stadt San Marino. Er ist der drittgrößte seiner Fläche und der Bevölkerung. Es ist etwas mehr als vier tausend Menschen.

Die Stadt befindet sich auf einer Anhöhe, in ihm befinden sich alle staatlichen Institutionen. Die Regierung, die Druckerei, der Redaktion der Zeitung – sofort.

Informationen über den Staat

Es ist angebracht zu glauben, dass San Marino ist die älteste der bestehenden Republiken in der Welt. Das Datum seiner Gründung geht zurück auf die am 3. September 301 Jahres.

Staatsform

Das Parlament der Republik ist ein Großer Generalrat, in einer Menge von 60 Mitgliedern. Sie selektiert den Stimmen für die Dauer von 5 Jahren. Staatsoberhaupt: zwei Kapitäne-Regenten, die einedie Exekutive gewählt und einmal in 6 Monaten.

Die Regierung von San Marino – State Kongress. Alle seine Mitglieder (und 10) werden von dem Großen Rat auf 5 Jahre. Die Republik gliedert sich in 9 Wahlkreise. In jedem Bezirk gibt es eine Kommission, wählt es Kapitel - Kapitän. Die Dauer seiner Wahl - zwei Jahre.

Forma pravleniya v respublike

Bevölkerung und Sprache

Die Bevölkerung der Republiken beträgt ungefähr dreißig dreitausend Menschen. Man kann nicht sagen, dass in der Republik gibt es den Begriff «offizielle Sprache», aber die Dokumente sind in italienischer Sprache. Die Bevölkerung spricht den lokalen Dialekt des italienischen. Die meisten verstehen können, erklärt und in englischer Sprache, vor allem in der Hauptstadt.

Was ist zu sehen?

Wohl alle Städte der Republik sind schön, und Sie ist einen Besuch Wert. Fahren zwischen Ihnen am bequemsten mit dem Auto, auf den Straßen, die entlang der Hügel mit herrlicher Aussicht. Selbst die Städte der Republik sind das kulturelle und architektonische Erbe. Die Touristen können auch Türme, die auf der Flagge von San Marino.

In zwei der Türme kann durch die Zahlung für den Eingang, und die Dritte geschlossen zu besuchen.

In der Stadt San Marino auf dem Stadtplatz gibt es eine eigene Freiheitsstatue. Es wird empfohlen, auf den Regierungspalast, das Museum der Republik, und nur einen Spaziergang durch die schönen alten Straßen, voll von dem Geist des Mittelalters.

Schauen Sie sich das interessante Fakten über San Marino in diesem Video-Screencast: