Home / Land für den Urlaub / Europa / Spanien / Karte von Spanien - wo hinzufahren: Sehenswürdigkeiten von Salou mit Foto

Karte von Spanien - wo hinzufahren: Sehenswürdigkeiten von Salou mit Foto

Ispaniya: dostoprimechatelnosti Salou

Ferienort in Spanien, gelegen an der Costa Dorada - Salou. In Spanien Sehenswürdigkeiten sind eng verwoben mit der Geschichte und Kultur, und das Resort keine Ausnahme.

Neben einem angenehmen Klima, unberührten Stränden und vielen Attraktionen für Erwachsene und Kinder, seine attraktive Eigenschaft ist eine fülle von hellen Highlights, interessante Routen und schöne Orte.

Salou auf der Karte von Spanien auf Deutsch

gorod na russkoyazychnoj karte

Die Stadt trägt stolz den Titel «Hauptstadt des spanischen Tourismus» durch die hervorragenden Bedingungen für Erholung und die Möglichkeit schnell erreichen seiner Küste. Zur gleichen Zeit die Russischen Touristen fühlen sich hier «wohl», da in der Stadt wohnen und arbeiten viele Zuwanderer aus der ehemaligen Sowjetunion, aber auch die Russen finden können gedruckte Informationen in Ihrer Muttersprache.

Aufgrund seiner Popularität, Salou hat sich zu einem der bedeutendsten Kurorte des Landes.


zum Inhalt ↑

Wo wohnen Sie?

Auf der Karte von Spanien Salou befindet sich an der Nord-Osten des Landes – in Katalonien. Städtchen entfernt von der Hauptstadt Barcelona ist nur 90 km entfernt. Er ist Teil der Provinz Tarragona und ist Teil der Costa Dorada. Sie erreichen es gibt mehrere Möglichkeiten, die beliebtesten von Ihnen – mit dem Flugzeug Fliegen bis Reus und von dort mit dem Bus bis zur Küste.

Die wichtigsten touristischen Stadtteile

glavnye ekskursionnye rajony

Trotz der Tatsache, dass viele betrachten Salou wie eine touristische Stadt, deren Straßen führen ausschließlich zu den Stränden und in den Clubs, hier finden Sie alte Stadtteile mit interessanten und einzigartigen Orten.

Eine solche bedeutende Orte – das Historische Zentrum und die mittelalterlichen Viertel, der andere ist Boulevard Jaime I. in der Nähe der wichtigsten Objekte befinden sich Schilder in 8 Sprachen mit wichtigen Informationen und Beschreibungen.

Selbst der Kurort gliedert sich in zwei Hälften, die sich auf beiden Seiten der Gleise.

Einerseits befindet sich die Küste mit Stränden, Bars, eine wunderschöne Strandpromenade und Clubs, auf der anderen Seite der Wohnbereich.

Sehenswürdigkeiten mit Fotos und Beschreibung

In Salou befinden sich die altertümlichen Denkmäler der Architektur der Zeiten des Königs Jaime I, Wahrzeichen, Natürliche Orte und moderne Unterhaltung.

Architektonische Objekte

arhitekturnaya krepost Torre Velya

Visitenkarte Salou – Torre Velha – alte Festung, die hier im XVI Jahrhundert auf Wunsch des Erzbischofs. Die Küste der Stadt oft Gegenstand von Sarazenen angegriffen, und diese massive Bau ermöglichte schützt die Bewohner vor Piraten.

Der Turm gut erhalten geblieben bis in unsere Tage. Von außen sieht es alles auch militärisch, was eine einfache rechteckige Fort, gebaut aus Steinen. Die Struktur sieht so authentisch, dass in seinen Mauern die Bewohner verbringen eine Hochzeit. Im inneren befindet sich ein Museum und ein Zentrum der modernen Kultur, wo regelmäßig verschiedene Veranstaltungen, Ausstellungen und Vorstellungen.

Torre Velha ist umgeben von einem grünen Garten mit Statuen von verschiedenen. Der attraktivste von Ihnen – Skulptur «Drei Grazien». Es zeigt drei Mädchen tanzen traditionelle katalanische Tanz – sardanu. Das Denkmal ist im Jahr 1990 zu Ehren der Tatsache, dass Salou erklärt wurde «das Zentrum der Sardana».

Im Laufe der Jahre Salou war ein wichtiger Hafen–, solange diese Befugnisse nicht dazu übergegangen, Tarragona. Über diese wichtigen Ereignisse erinnert das Gebäude Kapitaniya – ein kleines Gebäude, errichtet im Jahre 1820. In ihm sammelten steuerliche Abgaben, brachte erhebliche Einnahmen in den Haushalt der Stadt.

Wahreder stolz der Einwohner von Salou – Masía-Catalana – architektonische Komplex, bestehend aus Herrenhaus, den Behausungen der Bauern und dworowych des Baus, anschaulich erzählen über die katalanischen Bewohner. Die Bauten, die hier, immer noch gefangen in den ländlichen Gebieten von Katalonien.

Im Sommer in diesen Häusern veranstalten die Messe mit dem Verkauf von Schmuck, Keramik, Dekorationen und Souvenirs. Alle Artikel Keramiker. In der Wintersaison in Hof beschlossen, die städtischen feier und die schönsten und interessantesten auftreten an Weihnachten. Einwohner spielen Szenen aus der Weihnachtsgeschichte.

obekt arhitektury - Masiya-Katalana

Die religiöse Umgebung Salou – die Kirche Santa Maria del Mar – die alte Kirche in der Stadt, errichtet im Jahre 1776. Der ursprüngliche Bau wurde gebaut für Segler und besitzen kleine Abmessungen. Mit der Zeit wurde es zerstört, und im XX Jahrhundert, verwandelte sich in Ruinen. Ein halbes Jahrhundert später wurde beschlossen, das Denkmal wieder herzustellen Architektur.

Die Struktur wurde erweitert, und im inneren mit Malereien Pinsel von Luis Maria Güell.

Salou – die Perle des Modernismus, sondern sein Territorium schmücken echte Meisterwerke, vor allem solche, wie die Villa Bonet. Diese Anlage bestellte sich ein reicher Kaufmann, und das Projekt gehört dem Schüler Gaudi – Domeneku Sugranesu. Das Gebäude wurde im Jahre 1911 durchgeführt und im Jugendstil. Bald in der Stadt gab es andere Herrenhäuser in einem so ungewöhnlichen Stil.

Draußen den Hof mit Fresken und Mosaiken, bezaubernde Balkone aus Holz und ungewöhnliche Eingangstür. Innerhalb des Hauses ist nicht weniger schön und attraktiv – die Wände sind mit einer Vielzahl von Bildern aus dem Leben von König Jaime I und andere historische Ereignisse.

Das Grundstück ist umgeben von bunten Zaun umgeben ist und im inneren einen luxuriösen Garten mit Blumenbeeten, installiert Kapelle und Pool. Hier befinden sich eine Sonnenuhr aus Keramik, verziert mit dem Motto «Nutze die Zeit richtig, es vergeht unwiederbringlich».

Ein Bummel durch Salou, kann man interessante Denkmäler:

  • Jaime I, der erste Herrscher von Aragon, begann Ihre zavoevatelnyj Weg von diesem Ort;
  • Denkmal für die Fischer – Skulptur zeigt einen typischen Bewohner der mittelalterlichen Stadt – müden Fischer, zog das Netz aus dem Meer.

Historischen Wert ist auch der Bahnhof. Sie wohnen wenige Gehminuten von der zentralen Promenade – Promenade Jaime I. Wandergebiet beginnt vom Bahnhof und erstreckt sich entlang der Strand von Llevant, die Trennung der Business-Teil der Stadt vom Tourismus.

Natürliche Schönheit

prirodnye plyazhi

In Salou privat Umgebung – Küste des Mittelmeeres. Die Behörden geben alle Kräfte, um die neun Strände waren sauber, gepflegt und malerisch. Die beliebteste von Ihnen – Llevant (Playa de Levante) und seine schöne Allee mit viel grün und die sich am Meer entlang. Nicht weniger interessant Ponent – Strand mit kristallklarem Wasser, berechnet auf einen Urlaub mit Kindern.

In Salou befindet sich mehrere Parks und Gärten, der berühmteste – Stadtpark – Zone mit künstlichen Teichen und Grünflächen.

Den Stadtpark zieren mehrere Skulpturen, bequeme Lauben und Wanderwege.


Unter anderen natürlichen Sehenswürdigkeiten Salou erwähnenswert zwei Buchten – Peña Tallada und Punta de Kaval – kleine Freizeitbereich, die es Wert sind, zu besuchen während des Sonnenuntergangs. Diese Orte gelten als die schönsten Naturschönheiten des Resorts.

Unterhaltung

razvlecheniya v Port Aventure

In Salou befindet sich der legendäre Port Aventura ist eine groß angelegte Parkanlage, auf dem weiten strömen Touristen aus allen Ecken des Planeten. Er ist ein Vergnügungspark, gestaltet in verschiedenen Stilen. Hier finden Sie die Schnellste Achterbahn in Europa, Wasserattraktionen, sowie Geschäfte, Restaurants und Läden mit Souvenirs.

Sein Gebiet ist unterteilt in 6 Themenbereiche:

  1. Mittelmeer;
  2. Wilden Westen;
  3. Mexiko;
  4. China;
  5. Til;
  6. Polynesien.

Jede Zone ist in einem einzigartigen Stil, sodass die Kinder machen eine faszinierende Reise durch die verschiedenen Ecken des Planeten.

Freude bringen kann gesehen kartingovogo Park in Salou, berechnet sowohl für Erwachsene als auch für Kinder 9-12 Jahre.

Was noch zu sehen?

Auf dieser SehenswürdigkeitenSalou nicht zu Ende. In der Stadt und darüber hinaus finden Sie viele interessante und erstaunliche Orte.

Wohin Sie gehen selbst in der Umgebung?

kuda otpravitsya v okrestnostyah?

Ausserhalb des Ortes versteckt viele neue interessante Dinge, vor allem wenn man sich auf unabhängige Führungen durch die historischen Städte, die sich in der Nähe von Salou Barcelona, Vila-Seca, Tarragona, Reus, Figueres oder Girona. Ein Besuch dieser Städte – die Bekanntschaft mit den alten Orte mit einem reichen historischen Erbe der Region Katalonien, mit mannigfachen Denkmälern und Ruinen.

In Tarragona Interesse sind:

  • das römische Amphitheater;
  • die römischen Wand;
  • Kathedrale der Hl. Thekla und Hl. Maria;
  • tarragonskaya Turm Als Castells;
  • Haus mit betrügerischer Fassade;
  • das römische Aquädukt.

Diese ganze alte Architektur schafft eine unglaubliche Atmosphäre der Geschichte und faszinierende Bild.

In der Zahl der ältesten Städte befindet sich in Vila-Seca – ein kleines Gebiet mit einem einzigartigen Komplex von Baudenkmälern. Reise zu diesen Plätzen führt mit dem Schloss im gotischen Stil, mit einem Turm in die Römerzeit. Hier befinden sich die Tore der Heiligen. Antonia und Wachtürme, die zum Schutz vor den überfällen der Piraten.

Wohin gehen mit den Kindern?

Am Ende der Promenade Jaime I installiert singende Fontäne. Jeden Freitag und Samstag um 21:00 Uhr beginnt die musikalisch-Licht-Show. In solchen Momenten Wasserstrahl unter Begleitung der Musik blitzen sehr hellen und verschiedenen Farben. In der Hochsaison Shows veranstalten jeden Tag nach 22:00 Uhr.

Nur in Salou drei solcher Brunnen. Einer von Ihnen ist auf dem Platz. Es ist eine Leucht-Konstruktion, Herstellung von etwa 200 Wasserstrahlen. Über die Entwicklung dieser Anlage arbeitete Carles Buigas, und zum ersten mal seine Schönheit bewerten konnten im Jahr 1973.

Ein weiterer Brunnen befindet sich direkt an der Strandpromenadeund attraktiv machte ihn ziemlich ungewöhnliche Form der Spirale und schöne Beleuchtung, enthält in der Dunkelheit.

Den Jungen Touristen wird interessant sein zu sehen bekannte Sehenswürdigkeiten in Salou wie das Gebäude der Eisenbahn Karrilet – Gebiet, wobei ein kleiner Bereich am Reus-Salou. Sie verwandelte sich in einen Ruhebereich für Kinder, sondern als attraktives Objekt lieferten eine alte Lokomotive.

Sehen Sie in diesem Video die Top 5 der schönsten Orte in Salou: