Home / Land für den Urlaub / Europa / Großbritannien / London auf der Weltkarte: wo liegt der Zeitunterschied zwischen Moskau

London auf der Weltkarte: wo liegt der Zeitunterschied zwischen Moskau

gde nahoditsya London?

Die Hauptstadt des Vereinigten Königreichs von Großbritannien ist eine der beliebtesten und Lieblings-Städte Reisende.

Hierher strömen Gäste aus allen Ecken der Welt, um die berühmten Sehenswürdigkeiten, erleben Sie selbst den Einfluss der englischen Kultur, probieren Sie Tee mit Milch und Haferflocken zum Frühstück, und nur ein Sprung in der magischen Atmosphäre der Heimat von Sherlock Holmes. Also, lasst uns herausfinden, wo London liegt.

London auf der Weltkarte

stolica na mirovoj karte

London ist kein Wunder, dass so attraktiv — er hat einen ganz besonderen, königlichen Charme, kombiniert die alte Kultur, Tradition und das moderne Tempo der Entwicklung. Es ist eine Stadt der Geschäftsleute, Schriftsteller, Royals und Träumer.

Nach dem Besuch dieser Stadt bleibt ein angenehmer Nachgeschmack und der Wunsch, wieder hierher kommen.


London zählt zu den Weltstädten, einen höheren Rang und gilt als einer der weltweit führenden Finanz-und Business Zentren. Welchen Platz auf der Karte einnimmt «regnerisch» die Hauptstadt von England? Wo Sie sich befindet und zu welcher Zeitzone gehört?

Wo und in welchem Land?

Alle noch aus der Schule bekannt ist, welches ist die Hauptstadt von London ist die Hauptstadt Großbritanniens. Diese ökonomische, politische und kulturelle Zentrum des Vereinigten Königreichs und eine der größten Städte Europas, liegt an der Mündung des Flusses Themse, in der Süd-östlichen Teil der Insel Großbritannien in der Nähe von der Nordsee.

Zeitzone und Zeitzone Features

vremennoj poyas

London liegt in der westeuropäischen Zeitzone (WET). Jährlich Einwohner übersetzen die Uhr jeden letzten Sonntag im März um eine Stunde vorgestellt und am letzten Sonntag im Oktober um eine Stunde zurück.

  • Im Sommer der Zeitunterschied mit Moskau beträgt nur drei Stunden, im Winter zwei.
  • Mit Jekaterinburg im Sommer fünf, im Winter vier Stunden.

Anreise und wie viele Fliegen?

Die Schnellste und sicherste Weg, um in der Hauptstadt des Inselstaates ist der Flug.

Entfernung zwischen Moskau und London beträgt etwa drei tausend Kilometer. Flug Direktflug nach der Zeit dauert etwa vier Stunden.

Wenn Fliegen von Paris, die Zeit an Bord, beträgt nur eine Stunde, und die zurückgelegte Strecke wird etwas mehr als dreihundert Kilometer.

Tickets vor der britischen Hauptstadt gekauft werden können jetzt mit dieser einfachen suchformulars. Geben Sie die Stadt Abflug-und Zielflughafen, das Datum und die Anzahl der Passagiere.

Schema der Stadt

stolichnaya shema

London ist eine riesige Stadt, podrazdelennyj auf Gebiete und Touristen zu sehen.

Verwaltungsgliederung

Die Bevölkerung der britischen Hauptstadt beträgt mehr als acht Millionen Menschen. In der Zusammensetzung der Metropole gehören dreiunddreißig selbstverwalteten Landkreise, 13 von Ihnen befinden sich in historischen Grenze der Stadt - in der Inneren London (Inner London), 19 befinden sich im Äußeren London (Outer London), und der Letzte Bezirk - die City of London (City of London), das geographische-und Finanzzentrum der Hauptstadt, hat einen besonderen Status und Steuerung.

Sightseeing-Gebiete und Ihrer Sehenswürdigkeiten

  1. City ist die älteste, dem Stadtteil, in unserer Zeit als Finanz-Business-Zentrum des Landes. Die Briten nannten dieses Gebiet «Square Mile» wegen seiner Kompaktheit und geringen Größe.

    Bezirk wargegründet auf dem Gelände der historischen Siedlung der Römer, wovon die Ruinen der alten Festung. Die Architektur in diesem Stadtteil ist vielfältig und bietet eine Mischung aus gemütlichen engen Gassen, alten Gebäuden und modernen Wolkenkratzern, an direkt in die Wolken.

    In der City befindet sich der berühmte Tower of London – eine der ältesten Sehenswürdigkeiten von London. Diese alte Festung ist ein wahres Symbol von Großbritannien, zieht Tausende von Touristen aus allen Ecken des Grünen Planeten.

    Der Petersdom hat den Status der Londoner Residenz des Bischofs. Das Museum von London, vielen bekannt durch den Film «nachts im Museum», gilt als der größte im Land und zählt Tausende von Exponaten aus alten Zeiten, auf den Spuren der Geschichte der Stadt.

  2. Einkaufs-und Entertainment-Viertel — Soho, entstand aus dem gleichnamigen Dorf vor vielen Jahren.

    Die Heimat Striptease zieht die Touristen mit einer riesigen Auswahl an Geschäften, Theatern, Nachtclubs, Pubs, Tavernen und auch Bordelle und Sex-Shops.

    Auf einer der Straßen befindet sich eine kleine Oase Homosexuell Menschen. Nebenan liegt Chinatown und der zentrale Platz der Stadt, umgeben von Brunnen und Skulpturen grimmigen Löwen — Trafalgar, in der Mitte steht die Säule von Nelson aus dunkel-grauem Granit. In der Periode des Neujahrs und weihnachtsurlaube auf dem Platz wird die haupttanne des Landes.

    CHto posmotret v kurortnyh rajonah?

    Auf der Straße Covent Garden prangt das königliche Theater für Oper und Ballett, auf der Bühne treten bekannte Künstler aus der ganzen Welt.

  3. Politische und religiöse Zentrum von London gilt als Westminster. Auf den Straßen befinden sich die staatlichen Institutionen und das Parlamentsgebäude – Houses of Parliament, das im Architekturstil der Neugotik.

    Die beliebteste sein Turm ist «Elizabeth Tower», den meisten Touristen bekannt unter dem Namen Big Ben. In der Nähe befindet sich der Buckingham Palace, die Residenz der königlichen Familie, und Westminster Abbey – eine wunderschöne Kirche im gotischen Stil.

  4. Die Elite-Gebiet gilt als Kensington. Hier gibt es teure Boutiquen, elegante Geschäfte, Konsulate und Parks: Hyde Park und Kensington Gardens.
  5. Bezirk Bloomsbury hat sich zum Treffpunkt der Künstler und Schriftsteller. Hier befinden sich die größten Buchhandlungen der Stadt, der University of London und die berühmte Londoner Bibliothek.
  6. Der westliche Stadtteil von London Paddington ist bekannt für seinen Bahnhof, sowie eine große Anzahl von Hotels und Jugendherbergen für jeden Geschmack und Geldbeutel. Ist OK-aber auch der größte Absatz der Londoner U-Bahn.

Transport

London ist eine der wichtigsten Knotenpunkten, und wie jede Metropole, hat ein ausgebautes Verkehrsnetz.

Bahnhöfe

zheleznodorozhnye vokzaly

Die Gesamtlänge der gesamten Eisenbahn von London beträgt etwa 1000 Kilometer. In der Stadt befinden sich dreizehn Bahnhöfe, die von den Endstationen. Die größten von Ihnen:

  • Waterloo Station. Haupt-Bahnhof Süd-Westen von Großbritannien, der größte von allen Bahnhöfen in London - in einem Jahr durch ihn geht mehr als 170 Millionen Menschen;
  • Auf dem Gebiet von Waterloo befinden sich mehrere Hotels und Freizeitzentren für Touristen.


  • Der Bahnhof Victoria. Mit dieser aus dem Jahr 1858 Station und Busanbindung in Dover, Brighton, Sussex, oder jede mögliche andere Stadt im Norden. Neben dem Bahnhof befinden sich zahlreiche Cafés, Geschäfte und Hotels;
  • Bahnhof Paddington. Liegt unter der Erde, ist die erste Station mit der U-Bahn — gebaut im Jahre 1863. Mit ihm erreichen Sie in Beth, Hereford oder Bristol. Im Gebäude dieser Bahnhof mit vielen Geschäften und ein paar Hotels;
  • Bahnhof Blekfrajes. Gebaut im Jahre 1864 erbaut und umgebaut im Jahre 1970. In unmittelbarer Nähe vom Bahnhof befindet sich die Kathedrale von St. Paul, und in einem Umkreis von etwa fünfhundert Metern befinden sich mehrere drei - und fünf-Sterne-Hotels.

Flughäfen

aerovokzaly

London bedient sechs Flughäfen:

  1. Heathrow. Liegt in westlicher Richtung, in einer Entfernung von 25 km vom Stadtzentrum entfernt. Ist der größte Flughafen. Genau hier kommen die Flüge aus Moskau. Dient etwa 75 Millionen Passagiere pro Jahr;
  2. Gatwick. Die zweitgrößte Londoner Flughafen. Bedient 35 Millionen Passagiere pro Jahr. Flüge in 200 Städte der Welt, der Schwerpunkt liegt in den USA;
  3. Stansted. Die drittgrößte unter den Flughäfen von London. Liegt 48 kmim Nord-Osten der Stadt. Zuvor war ein Soldat, seit Mitte der 60er Jahre des 20 Jahrhunderts ist Personenbeförderung;
  4. Luton. Das Hotel liegt 48 km nördlich von London. Die Hauptrichtung — die europäischen Länder;
  5. London City. Relativ klein, im Grunde bietet das Business-Transport;
  6. Southend. Das kleinste Flughafen, bedient regionale, Charter-und Business-Flüge. Auch ein Trainingsort für die Piloten.

Verkehrsinfrastruktur

  • Die U-Bahn. Die Londoner U-Bahn gilt als eines der größten und ältesten in der Welt. Nach der Anzahl der Passagiere zweiter Stelle nach Moskau und Paris. Insgesamt gibt es elf Niederlassungen und mehr als 200 Stationen.
  • Busse. Bei den meisten London Touristen assoziieren mit dem roten zweistöckigen Bus. Er wurde zu einem echten Wahrzeichen der Stadt.
  • Nur in der Stadt gibt es mehr als 8 tausend Busse über 700 verschiedene Routen.

  • Die Straßenbahnen. Seit dem Jahr 2000 nach London fahren kleine Busse. Insgesamt gibt es vier Strecken mit einer Gesamtlänge von mehr als 25 km.
  • Wasserwege. In London gibt es auch das System der Wasserwege in Booten auf dem Fluss Themse.

Sehen Sie das Video über die romantische Bahnhof von London: