Home / Land für den Urlaub / Europa / Das Wetter und die Temperatur in Portugal (Lissabon) im November / Wo Roca auf der Weltkarte und Portugal: geographische Koordinaten, Foto

Wo Roca auf der Weltkarte und Portugal: geographische Koordinaten, Foto

mys Roka na karte

Die meisten kommen in Portugal Touristen, die kommen auf das Kap Roca. Seine felsigen Küsten sind von den Wellen des Atlantischen Ozeans. Finden Roca auf der Karte von Europa sehr einfach. Er befindet sich am westlichsten Punkt des Kontinents.

Roca auf der Karte der Welt und Europas

samaya zapadnaya tochka Evropy na mirovom atlase

Das Cape hat einen zweiten Namen — Lissabon. In der übersetzung mit seinem portugiesischen Namen «Cabo de Roca» - «Große Zehe».


zum Inhalt ↑

Wo wohnen Sie?

Geographische Koordinaten des Kaps: 38°46'51" nördliche Breite, 9°29'54" westlicher Länge. Sie sind auf einer steinernen Stele, die auf der Spitze des Felsens. Das Kap befindet sich westlich von Lissabon. Er ist Teil des Nationalparks Sintra-Cascais. Die Entfernung von der Hauptstadt von Portugal bis zum Cabo da Roca beträgt 40 km.

Das Kap ist der felsige Ende der Hochebene Serra de Sintra und ist Teil der iberischen Halbinsel.

Wie man aus Lissabon?

kak dobratsya iz stolicy?

Sie bekommen auf das Kap Roca können Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln auf zwei Arten:

  • die erste Route beginnt in Lissabon und führt durch Sintra;
  • die zweite Route startet in Cascais.

Trotz der geringen Entfernung zwischen dem Kap und den beiden Städten, direkte verbindungen zwischen den Städten nicht.

Die Entfernung von Lissabon nach Sintra trennen Sie 23 km Entfernung von Sintra Cabo da Roca — 18 km.

Für die Reise am Kap kann man ein Auto mieten. Büros, die sich mit Autos, es gibt in jeder Stadt. Zum Kap führt der Highway 247. Von Lissabon nach Sintra oder Cascais erreichen Sie mit dem Zug. Von diesen Städten können Sie die Weiterreise bis zum Kap mit dem Bus №403. Das Intervall seiner Bewegung beträgt 1,5 Stunden.

Rand der Erde - Foto

Geben Beschreibung der Landzunge, der berühmte Portugiesische dichter Luis Kamoens Sprach über ihn wie über den Ort, in dem die Erde endet und das Meer beginnt. Der Besuch des Kaps in das Programm der vielen touristischen Routen Reisen nach Portugal.

Geschichte

Roca genannt wurde von den Römern Promontorium Magnum - «Große Zehe». Später die Europäer nannten ihn das Kap von Lissabon. Beliebt ist der Ort bei Touristen so erst Ende der 70er Jahre des letzten Jahrhunderts. In diesem Zeitraum Roca wurde definiert, wie der westlichste Teil Europas. Bis zu diesem Punkt gestand das Kap Finisterre in Spanien.

Mit dem Rock verbunden mehrere Legenden. Eine und Ihnen widmet sich Dipper und seine Bären. Dieses Kapitel erklärt, wie Sie sich weigerten, das Kap zu verlassen in der Zeit, als die Gletscher begann, sich zurückzuziehen von der Küste. Es razgnevalo Götter, Sie haben einen Bären und Teddybären in den Felsen.

Beschreibung

harakteristiki

Die Durchschnittliche Höhe der Ufer-Felsen des Kaps beträgt 140 Meter. Von dort blicken Sie auf die weiten des Atlantischen Ozeans.

Türkisfarbene Wellen mit dem Rauschen des Atlantischen Ozeans brechen sich an den vorgelagerten Klippen.

Auf der Landzunge gibt es zwei wilden Strand. Waten zum Strand müssen Sie auf schmalen Pfaden zwischen den Steinen. An der Spitze der Landzunge gibt es eine Plattform, auf der gebaut Leuchtturm. Nicht weit von ihm gibt es ein Restaurant und ein Geschäft, in dem man lokale Souvenirs.

Was ist zu sehen während der Tour?

Touristen kommen am Kap bewundern Sie die lokalen Landschaften. Besonders malerisch sehen Sie aus in den Sonnenuntergang. In einer Gruppe von Touristen besuchen Sie den Leuchtturm. In einem lokalen Restaurant unbedingt probieren sollten portugiesischen Wein und nationalgericht «pashtel de Nata».

Die bleiben auf der Landzunge Touristen übernachten können dort im gleichen Hotel. Ruhigen, abgelegenen Ort füllt die Vitalität des Menschen die Energie des Ozeans. Buchen Sie im Hotel bessereinige Monate vor der Reise auf das Kap.

Interessante Fakten

  1. Bis 14 Jahrhunderts die Europäer glaubten Roca das Ende der Erde. Sie schauen hinaus in die Ferne des Ozeans und nicht vermutet, dass hinter dem Horizont eine andere Kontinente.
  2. Im 16 Jahrhundert auf einem Felsvorsprung gebaut wurde, Fort, der sollte verteidigen Ansätze zu Lissabon vom Meer.
  3. Der gegenwärtige Leuchtturm ist nicht der erste, er wurde 1842. Vor ihm Stand ein Leuchtturm, dessen Datum des Baus gehörte bis 1772.
  4. Lampenleistung geltenden Leuchtturms beträgt 1000 Watt. Sein Feuer ist sichtbar für 46 km.
  5. Von einer Winde an Land Meersalz ruinieren Küstenvegetation. Es ist in diesen Bereichen ärmer als in den anderen Regionen Portugals.
  6. An der Spitze des Kaps eine Stele mit seinen geographischen Koordinaten. Er ist in der Form eines Kreuzes, das durch den berühmten Satz von Louis Kamonesa: «Dies ist der Ort, wo die Erde endet und das Meer beginnt».

Sehen Sie die Umgebung Cabo da Roca können Sie in diesem Video: