Home / Land für den Urlaub / Weltkarte: wo liegt das Rote Meer und in welchen Ländern gibt es Resorts?

Weltkarte: wo liegt das Rote Meer und in welchen Ländern gibt es Resorts?

gde nahoditsya Krasnoe more?

Das rote Meer viele Menschen assoziieren mit die perfekte Gelegenheit zum entspannen am besten, aber Low-Cost-Resorts mit herrlichen Stränden, eine große Auswahl an Hotels für jeden Geschmack und einer fülle von unvergesslichen Attraktionen.


Das rote Meer auf dem Atlas der Welt in russischer Sprache

vodoem na atlase mira

Das rote Meer hat eine Reihe von Eigenschaften. Dank Ihnen ist es weitgehend anders als andere Gewässer.

In welchem Land wohnen Sie?

Das rote Meer auf der Weltkarte finden sich dort, wo Sie im Widerspruch zu den afrikanischen Kontinent und die Arabische Halbinsel.

Dieses Wasserbecken ist Teil des Indischen Ozeans und befindet sich in einem tiefen tektonischen Tal.


Auf den Norden dieses Revier hat einen eigentümlichen Grenze mit dem Mittelmeer, durch den Suez-Kanal und auf den Süden durch die Meerenge Bab-El-Mandeb es verbindet sich mit dem arabischen Meer, auch Teil des Indischen Ozeans.

Geschichte

Geologisch, Teich entstand an der Kreuzung der afrikanischen und arabischen lithosphärischen Platten und er entstand relativ vor kurzem – etwa 40 Millionen Jahren dann, wenn in der Erdkruste entstand ein tiefer Riss. Im Laufe von Millionen Jahren füllte sich das scheitern der ozeanischen Wasser, formt Sie Ihre eigene Flora und Fauna. Auch in unserer Zeit weiterhin Platten zu bewegen, so dass die Ufer ständig auseinander, und seine Tiefe erhöht.

Es gibt einige Versionen, warum das Meer hat seinen Namen:

  • Im Süden der Antike verbanden mit rot;
  • Die blühenden Korallen im Wasser verändern Ihren Farbton;
  • Die Felsen der roten Farbe auf Sonnenuntergang Meer verleihen einen besonderen Farbton.

Romantische Legenden erzählen, dass das Meer begann aufgerufen werden rot, wenn der verliebte junge Mann für seine Geliebte schmückte die Oberfläche des Wassers Rosenblättern. Und laut einer anderen Version, nämlich in diesem Meer ertrunken Verfolger des Mose, wenn die Wellen wieder beisammen hinter dem Rücken der Juden.

Welche Länder wäscht?

In Erster Linie Länder, die verbunden bei der Erwähnung von der Küste des roten Meeres, – Israel und ägypten. Abgesehen davon, das Meer ist umgeben von sechs weiteren Ländern – Jordanien, wo es bildet Akabskij Bucht sowie die Küste von Saudi-Arabien, Sudan, äthiopien, Eritrea und Jemen.

Beschreibung

opisanie podvodnogo mira

Einst das Rote Meer war nur einen kleinen Talkessel auf Afro-Asiatischen Kontinent, aber mit der Zeit die Platten wurden immer mehr und die Größe des Reservoirs – nahmen.

Eigenschaften

Heute Tiefe im zentralen Teil des Meeres erreicht den sehr eindrucksvollen Umfängen – 3000 Meter, die Vertiefung von Fraktur – 1000 Meter, und die Küstenzone – bis zu 200 Meter.

Die Länge des Reservoirs von Norden nach Süden beträgt 2350 km und einer Breite von 350 km. das Volumen des Wassers – 450 tausend Quadratmeter. km.

Es gibt einige Eigenschaften, die mit dem Roten Meer:

  1. Im Teich kein Fluss mündet, so dass das Wasser hier viel transparenter ist;
  2. Starke Hitze erhöht die Geschwindigkeit der Verdunstung, Erhöhung der Konzentration des Salzes;
  3. Im südlichen Teil des Meeres sind Inseln, der größte Archipel – Dahlag;
  4. Wegen der ständig hohen Temperaturen dieses Gewässer gilt als der wärmste.

Die Unterwasserwelt des roten Meeres ist unglaublich Reich, daher Tauchen in diesen Orten gilt als einer der besten auf dem Planeten, weicht nach der Schönheit nur die karibische Pool. Ursprünglich im Wasser gab es Tier-und Pflanzenwelt des Indischen Ozeans, aber wegen der erhöhten Salzgehalt hier bildeten sich neue Organismen. Jetzt im Teich Leben viele neue Arten Endemiten – etwa 20% der Gesamtzahl.

Flora und Fauna des roten Meeres ist so malerisch, dass der berühmte Jacques-Yves Cousteau widmete der Erforschung dieses Reservoir von etwa 10 Jahren, und dann schenkte der Welt eine Reihe von DokumentarfilmenFilme. Unter den Unterwasser-Bewohner treffen können Delfine, Haie und Muränen, sowie Clownfische, Fische-napoleonov und verschiedene Arten von Korallen.

Witterungsbedingungen

Das rote Meer liegt im tropischen Gürtel, daher auf seinem Gebiet immer eine hohe Sonnenaktivität.

Dank der ganzjährig hohen Temperaturen von Luft und Wasser, sowie trockenen und warmen Klima, die Erholung an der kste des roten Meers ist in jedem Monat. Solche Merkmale entstanden aufgrund der Lage des Gewässers zwischen zwei Wüsten.

Im Sommer die Wassertemperatur steigt bis zur Markierung +27 Grad, und Luft bis +40°C. im Winter ist das Meer kühlt bis zu 18 Grad, aber die Luft bleibt warm – +27°C.

Wann ist es besser, Sie gehen entspannen?

Die touristische Saison auf dem Roten Meer dauert das ganze Jahr, aber die günstigsten Perioden für einen Strandurlaub als im Frühjahr – April und Maisowie die Herbstmonate – September und Oktober. In diesem Zeitraum steht nicht sehr heißes Wetter, und das Wasser bleibt zum schwimmen geeignet.

Karte des Gewässers mit den Kurorten

shema kurortnyh gorodov

Die Einzigartigkeit des roten Meeres und seine zahlreichen Orte locken Touristen aus der ganzen Welt.

Die Küste des Sees ist sehr umfangreich, daher haben Urlauber eine große Auswahl an Ländern, in denen Sie in Urlaub fahren.

Küste in Israel

Unter den Fans der Badetourismus gefragt Kurorte befinden sich im Süden Israels in der Stadt Eilat. Viele besonders beeindruckend ist die Vielfalt der Strände, von Kies bis Sand sowie eine unglaublich große Auswahl an Möglichkeiten für den Surf-und Unterwasser-Sportarten.

An der Küste finden Sie viele Hotels und Gasthäuser für jeden Geschmack und Geldbeutel. Das bekannteste in Eilat - Hilton Eilat Queen of Sheba.

In der Stadt und entlang der Küste finden Sie viele Sehenswürdigkeiten und Attraktionen, darunter beliebt Dolphin Reef.

Küste Von Ägypten

Die größte Zahl der Badeorte des roten Meeres befindet sich an der ägyptischen Küste. Hier finden Sie eine berühmte Hurghada – der Hauptort des Landes, Scharm El-Scheich – die beliebteste auf der Sinai-Halbinsel.

Unter den Resorts in ägypten am Roten Meer auch sehr beliebt:

  • Dahab;
  • Marsa Alam;
  • El Gouna;
  • Makadi Bay;
  • Safaga.

Jährlich öffnen sich die Jungen, aber nicht weniger beliebte Urlaubsorte. Jede von Ihnen lockt mit idealen Bedingungen für Erholung und besten Möglichkeiten zum Tauchen.

Das Gebiet Von Jordanien

In Jordanien nur ein Badeort, liegt am Roten Meer – Aqaba – Küste in der Nähe von Tala Bay, die für therapeutische Erholung.

Aufgrund der Tatsache, dass das Meerwasser in der Region hat eine erhöhte Salzgehalt, hier nicht empfehlen, kommen auf die Erholung mit den Kindern.

Strand ist sehr breit, gepflegt und hat eine gut entwickelte Infrastruktur. Auf ihm befinden sich mehrere Tauchbasen bieten viele Plätze zum Tauchen. Auch in Aqaba können Sie erkunden die historische Ausflugsziele.

Die Küstengebiete in anderen Ländern

Resorts am roten Meer, die sich in anderen Ländern weniger bekannt, aber ein großer Teil von Ihnen stetig weiterentwickelt. Bereits verfügbar für die Erholung von Massawa in Eritrea.

Dank seiner Lage auf der Weltkarte, das Rote Meer besitzt alle Bedingungen, um Erholung blieb ereignisreich und unvergesslich.


Schauen Sie sich das Video über den ufern des roten Meeres in Jordanien: