Home / Land für den Urlaub / Sind die Häfen in der nördlichen Region von Russland die größten in der Welt?

Sind die Häfen in der nördlichen Region von Russland die größten in der Welt?

Krupnejshie morskie porty mira

Die Meisterschaft in der weltweiten LKW-Verkehr gehört Seetransport, der Grund dafür sind die geringen Kosten und die Verfügbarkeit von See-oder Flussschifffahrt, sowie die Möglichkeit zur Mitnahme besonders große Lasten in großen Mengen. Täglich ins Meer gehen Zehntausende Schiffe, die die verschiedenen Länder und Kontinente unseres Planeten.

Um zu dienen riesige Warenaustausch und der Umsatz, die weltweiten Länder-Führer bauen die größten Seehäfen der Welt, die fähig sind, zu akzeptieren und zu viele Schiffe aller Art, von Containerschiffen und Tanker bis Passagierschiffen.

Die Größe der Ports je nach dem Güterumschlag, der wird in Millionen Tonnen Fracht, oder kontejnerooborotu, gemessen in TEU — 20-Fuß-äquivalent beinhaltet ein Standard-Container für den Seetransport.

Die Verschiedenheit der Positionen kann daran liegen, dass einige Ports sind spezialisiert auf den Transport von Containern, andere auf die Einnahme von flüssigen Schiffe, in Erster Linie öltanker.


zum Inhalt ↑

Asien

gavani Azii na karte

In den Top TEN der größten Seehäfen der Welt nach kontejnerooborotu alle zehn befinden sich in Asien, davon neun beziehen sich auf das Pazifische Becken, und sieben gehören zu China. So kann man feststellen, dass die Globale Wirtschaftszentrum in unserer Zeit schließlich in den Fernen Osten verlagerte.

Die größten Häfen der Welt nach kontejnerooborotu befinden sich nun in China — der «Werkstatt der Welt», und daraus erzeugt der Fluss der Ladung, die Zuweisung in die ganze Welt.

Shanghai

Bis zum Jahr 2015 der Hafen von Shanghai endgültig überholt Singapur und etablierte sich auf dem ersten Platz Frachtumschlag (646,5 Millionen Tonnen) und kontejnerooborotu (36,5 Millionen TEU). Befindet sich in unmittelbarer Nähe der wichtigsten chinesischen Metropole. Helfen, den ersten Platz in der Welt nach dem Shanghai-Hafen geholfen, die zu Beginn des XXI Jahrhunderts der Hafen YAnshan — Wasserteil Shanghaier Hafen.

Singapur

Der Hafen von Singapur verlor die Meisterschaft nach Shanghai, aber an zweiter Stelle nach Umsatz in der Welt. Im Gegensatz zu den übrigen Top-TEN-Häfen Häfen der Welt Singapur erzeugt keine Ladungen, sondern ein Umschlagplatz auf dem Weg der Ladungen aus China und südostasiatischen Ländern in andere Länder.

Singapur verbunden mit 600-mi-Häfen in über 120 Ländern. Erreichen konnte Dank der Tatsache, dass der Hafen verfügt über eine vygodnejshim geographische Lage, das Hotel liegt an der Kreuzung der Pazifik und im Indischen Ozean. Bis zum Jahr 2015 die Port behandelte 30,9 Millionen TEU.

Shenzhen

Trotz seiner Jugend (die Stadt wurde erst im Jahr 1979) Shenzhen-Hafen nun den Dritten Platz in der Welt nach dem Güterumschlag (24,1 Millionen TEU). Solche Ergebnisse zu erzielen Shenzhen konnte aufgrund der Tatsache, dass er der wichtigste Hafen des Deltas des Pearl River — der sich dynamisch entwickelnden Region der Welt mit einer Bevölkerung von etwa 80 Millionen Menschen.

gruzooborot SHenchzhenya

Darüber Shenzhen in diese Region gehören die großen chinesischen Metropolen: Guangzhou, Hong Kong, Dongguan, Foshan, sowie Macao.

Diese ganze sverhregion wird von einer Vielzahl von Ports, von denen auch einige gehören zu den zehn wichtigsten der Welt, aber Shenzhen ist die größte von Ihnen.

Ningbo-Zhoushan

Der Hafen von Ningbo-Zhoushan befindet sich ebenfalls an der Pazifikküste Chinas und bedient den zentralen Teil des Landes. Es ist eines der am stärksten verschmutzten Häfen der Welt, besteht aus 191 festmachen, öl-Terminal, sowie eine Anlegestelle für die UMLADUNG von Eisenerz. Container-Durchsatz beträgt etwa 20,6 Millionen TEU.

Hong Kong

Im Jahr 2015 den Hafen von Hong Kong behandelte Fracht auf 20,1 Millionen TEU, der Rückgang des Warenumsatzes für das Jahr belief sich auf 9,5%. Der Grund dafür war die Tatsache, dass der Hauptstrom der Güter Südchinas und des Pearl River Deltas umgeleitet auf Shenzhen und Guangzhou.

Auch in den Top TEN der größten Häfen in Asien angemeldet:

  • Busan, Südkorea (19,5 Millionen TEU);
  • Guangzhou, China (17,6 Mio.TEU);
  • Qingdao, China (17,3 Millionen TEU);
  • Dubai, Vereinigte Arabische Emirate (15,6 Millionen TEU);
  • Tianjin, China (14 Millionen TEU).

Europa

Evropejskij Rotterdam

Die größten Häfen Europas längst wich die Palme asiatische und teilweise amerikanischen Häfen. Aber, und jetzt auf dem europäischen Kontinent befindet sich einer der größten Häfen der Welt und entwickelte kontinental Fluss-Netzwerk ermöglicht eine große Binnenhäfen.

Stofftüren im Meer

Die wichtigsten Seehäfen des europäischen Kontinents sind:

  1. Rotterdam, Niederlande — einst der größte Hafen der Welt, jetzt dauert 11 Platz in der Welt (12,2 Millionen TEU). Hafen zu entwickeln begann in der zweiten Hälfte des XIX Jahrhunderts nach der Entwicklung der Ruhr-Kohlebecken, so Rotterdam wurde ein Umschlagplatz für den Transport von Kohle aus Deutschland in Länder des Kontinents.

    Trotz der Tatsache, dass im Weltmaßstab er fiel aus zehn größten, den Hafen von Rotterdam bleibt die größte in Europa.

  2. Die Gesamtfläche der Hafen Rotterdam beträgt 105 km2 und entlang der Nordseeküste es erstreckt sich auf 40 km.

  3. Antwerpen, Belgien, den zweiten Platz Frachtumschlag in Europa (9,6 Millionen TEU). Der Hafen von Antwerpen, nach Ihrer Fläche größer als die Stadt selbst 4 mal, ein paar Jahrhunderte war der größte Hafen Europas, die Güter aus der ganzen Welt und in Erster Linie aus Amerika. Nun der Hafen, der den Spitznamen «Supermarkt Europas», nimmt den zweiten Platz auf dem Kontinent.

    Trotz der Tatsache, dass Antwerpen den Titel des Seehafens, es liegt am Fluss und direkten Zugang zur Nordsee hat.

  4. Hamburg — der Deutsche Hafen und der Dritte auf dem ganzen Kontinent (8,8 Millionen TEU). Der Hamburger Hafen als «Tor Deutschlands zur Welt» und ist eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt.

    Der Hafen selbst liegt an der Mündung der Elbe, etwa 100 km von der Küste, aber seit langem als genau Seehafen. Noch im Mittelalter er gehörte zur Hanse, und der heutige offizielle name der Stadt — Freie und Hansestadt Hamburg, und alle diese Titel sind verknüpft mit dem städtischen Hafen.

  5. Der Hafen von Bremerhaven, was bedeutet buchstäblich «Bremer Hafen» ist der Port an der Nordseeküste in Deutschland. Viertgrößte Hafen Europas (5,5 Millionen TEU).
  6. Valencia, Spanien, fünfter Stelle unter den größten Häfen Europas. Gelegen an der Westküste von Spanien Hafen behandelte in 2015 Fracht auf 4,6 Millionen TEU.

vorota Valensii v Evrope

Die größten Häfen von dem Norden Europa sind Rotterdam, Antwerpen, Hamburg und Bremerhaven. An der Mittelmeerküste im Süden Europas hervor: Valencia, Algeciras, Barcelona (Spanien), Triest, Gioia Tauro (Italien), Marseille (Frankreich) und Piräus (Griechenland).

Die wichtigsten Häfen der Ostsee sind: Danzig (Polen), Ventspils und Riga (Lettland), Klaipeda (Litauen), Stockholm (Schweden) und Kiel (Deutschland). An der Küste des Atlantischen Ozeans abheben Le Havre (Frankreich), Cardiff (Großbritannien), Dublin (Irland), Porto (Portugal), Vigo (Spanien).

Fluss-Hafen

Aus praktischer Sicht und Rotterdam, und Antwerpen und Hamburg — gerade die Binnenhäfen, aber aufgrund der Tatsache, dass Sie befinden sich an der Mündung der Flüsse in der Nähe vom Meer Sie angenommen Seehäfen. Der wichtigste Fluss aus der Sicht des Güterverkehrs ist nicht die Wolga, und nicht die Donau und den Rhein, daher ist der größte Fluss Hafen ist Duisburg, Deutschland, das Ruhrgebiet bedient.

Zum anderen der wichtigste Fluss gavanyam gehören Lüttich (Belgien), Straßburg und Rouen (Frankreich), Bremen (Deutschland) und viele andere.


zum Inhalt ↑

Russland

portovaya shema Rossii

Aufgrund der Tatsache, dass Russland hat praktisch keine Tiefsee-nezamerzaushimi Häfen und aufgrund des kontinentalen Charakters des Landes, des Transportes auf dem Seeweg in unserem Land nicht so weit Fortgeschritten, wie in den wichtigsten Wirtschaftszentren der Welt. Doch auch in Russland die Schiffahrt spielt eine entscheidende Rolle im Handel mit vielen Regionen der Welt und einige russische Häfen sind in den Top größten Häfen des Kontinents.

Nord-Bezirk

Der nördliche Bereich gehört zu den wasserflchen Atlantischen und arktischen Ozeanen. Die größten Häfen dieses Gebietes befinden sich auf der Ostsee. Die größten Seehäfen des Nord-Bezirkes sind:

  • UST-Luga (87,9 Millionen Tonnen);
  • Primorsk im Leningrader Gebiet (59,6 Millionen Tonnen);
  • Big Hafen von St. Petersburg (51,1 Millionen Tonnen);
  • Wyssozk (17,5 Millionen Tonnen).

Die wichtigsten Häfen der Barentssee Murmansk sind (22 Millionen Tonnen im Jahr 2015) und Narjan-Mar.

Archangelsk - der größte russische Hafen des Weißen Meeres, befindet sich 50 km von der Küste an der Mündung der nördlichen Dwina.

Die wichtigsten Häfen der Karasee sind Dixon, Igarka und Dudinka. Allerdings ist geplant, dass der wichtigste Hafen des Meeres wird der Hafen im Bau Sabetta, der ein Umschlagplatz für den Transport von Kohlenwasserstoffen, der geförderten auf YAmalskom Halbinsel.

Die einzigen Häfen der Laptewsee sind Tiksi und Hatanga, die die nordzufuhr die Northern Sea Route.

Fernost

Im Fernen Osten befinden sich einige der größten Häfen Russlands, verbindet diese Region Russlands mit den Ländern Ost-Asien und mit anderen Staaten der Welt. Lange Zeit die Vorherrschaft gehörte Hafen von Wladiwostok, aber in unserer Zeit ist es vor anderen Hafen der Russischen Küste des Japanischen Meeres. Unter den größten Häfen des Fernen Ostens Russlands hervor:

  1. Hafen Ost in der Bucht von Nachodka in der Region Primorje (65 Millionen Tonnen im Jahr 2015);
  2. Vanino, Region Chabarowsk (26,8 Millionen Tonnen);
  3. Nachodka, Region Primorje (21,3 Millionen Tonnen);
  4. Port vorstädtische, Oblast Sachalin (16 Millionen Tonnen).

Kaukasus

plan portala Kavkaza

Gerade im nördlichen Kaukasus an der Küste des Schwarzen Meeres befindet sich der größte Hafen Frachtumschlag in Russland — Novorossiysk.

Umsatz - 127 Millionen Tonnen. Solche zahlen machen Noworossijsk ist nicht nur der wichtigste Hafen des Nordkaukasus, sondern auch einer der größten Häfen Europas.

Auch an der Schwarzmeerküste zeichnet sich Tuapse (25,2 Millionen Tonnen) und der Hafen von Taman, dessen Leistung soll planmäßig erreichen Volumina von 70 Millionen Tonnen jährlich.

Das Asowsche Meer verfügt über einen der größten Häfen Russlands ist der Hafen von Kavkaz (30,5 Millionen Tonnen). Auch wichtig sind Asow, Taganrog und Rostow.

Hafenanlagen des Flusses

Die wichtigsten Binnenhäfen Russlands liegen an großen Flüssen:

  • der Fluss don (Rostow am don);
  • Wolga (Astrachan);
  • Nördliche Dwina (Archangelsk);
  • Irtysch (Omsk);
  • Jenissei (Krasnojarsk und Norilsk);
  • Lena (Jakutsk);
  • Cupid (Blagoweschtschensk und Chabarowsk).

Binnenhäfen Russlands, in der Regel bedienen die großen Unternehmen, die nach ihm erfolgt die Legierung des Waldes, und findet auch die Versorgung der nördlichen Regionen Sibiriens und des Fernen Ostens.

Auch ein wichtiger Fluss-Hafen ist Moskau, denn nicht umsonst nennt man es auch «Hafen der fünf Meere». Hier gibt es drei Binnenhäfen (Nord, Süd und West).

Amerika

Aufgrund der geographischen Lage nautische Hafen von Amerika gehören zu den wasserflchen zwei Ozeanen: Pazifik und Atlantik. Die Atlantischen Häfen von Amerika binden des Landes vor allem mit Europa und der Pazifische bedienen die Seewege nach Ost -, Südost-und Südasien, sowie Australien.

USA

Nu-Jork v SSHA

Die größten Häfen der Atlantikküste der USA nach kontejnerooborotu sind:

  1. New York (6,3 Millionen TEU);
  2. Savannah, Georgia (3,7 Millionen TEU).

Frachtumschlag unter den Atlantischen Häfen zeichnen sich Haupt-Hafen von Texas Houston (212 Millionen Tonnen), sowie einem Hafen im Süden von Louisiana in Laplace, die dazu dient, Import und Export von landwirtschaftlichen Produkten. Gerade dieser Hafen gehört zur Meisterschaft in der Allgemeinen tonnazhe in den USA — 242 Millionen Tonnen.

An der Pazifikküste wichtigsten Hafen befinden sich in Kalifornien:

  • der Hafen von Los Angeles (8,1 Millionen TEU);
  • der Hafen von Long Beach (7,2 Millionen TEU).

Wichtig ist auch die Hauptstadt des Staates Washington - Seattle — 3,5 Millionen TEU. Pazifische Häfen vor allem den Handel bedienen die industrielle Produktion mit den Ländern Ostasiens, also ein Maß des Warentransports geht grundsätzlich in herkömmlichen Containern.

Lateinamerikanische

Die wichtigsten Häfen in Lateinamerika befinden sich in Panama in den Gewässern des berühmten Panama-Kanals, die Verbindung zwischen dem Pazifischen und Atlantischen Ozean. Genau hier geschieht die übertragung von Frachten auf dem anderen Schiff, so dass die wichtigsten Häfen des Landes Balboa (3 Millionen TEU) und Colon (2,7 Millionen TEU) sind die wichtigsten Punkte auf den weltweiten Handel Karte.

Andere wichtige Häfen Lateinamerikas gehören:

  1. Santos, Vitoria, San Luis und El Salvador (Brasilien);
  2. Cartagena (Kolumbien);
  3. Veracruz und Tampico (Mexiko);
  4. Buenos Aires (Argentinien);
  5. Caracas (Venezuela);
  6. Valparaiso und San Antonio (Chile);
  7. Guayaquil (Ecuador).

Die größten Häfen Lateinamerikas in Erster Linie konzentriert sich auf den Handel mit den Vereinigten Staaten und Ostasien, Warenaustausch mit den europäischen Ländern deutlich niedriger.

Afrika

Die wichtigsten Häfen des afrikanischen Kontinents, die in der weltweiten Top-Häfen, befinden sich im Norden (Tanger) und Süden (Durban)Kontinent.

  • Hafen von Tanger (Marokko) liegt an der Küste der Bucht von Gibraltar verbindet das Mittelmeer und den Atlantik.
  • Die größten Häfen befinden sich in der wirtschaftlichen Führer des afrikanischen Kontinents — Südafrika, darunter Durban, Kapstadt und Port Elizabeth.
  • Unter den Ländern des Schwarzen Afrika die wichtigsten Häfen sind Abidjan (Côte D ' Ivoire), Dakar (Senegal) und Lagos (Nigeria).
  • An der Küste des Mittelmeers wichtigsten Häfen gelten als Damiette, Port said und Alexandria (ägypten).

Siehe auch das Video über die größten Häfen der Welt: