Home / Land für den Urlaub / Urlaub in Deutschland - Preise, Attraktionen, Hotels, Visum, Klima, Verkehr

Urlaub in Deutschland - Preise, Attraktionen, Hotels, Visum, Klima, Verkehr

Otdyh v Germanii

Deutschland — eine ganz wunderbare Welt mit einer Mischung aus alten Traditionen und das moderne Leben. Deshalb, jährlich Millionen von Menschen aus der ganzen Welt versuchen zu verwirklichen Urlaub in Deutschland und entdecken Sie die Schönheit dieses Landes und Pauschalreisen zu allen Zeiten sind in der hohen Nachfrage. Vor dem hintergrund der herrlichen Landschaft hier Leben ein besonderes Leben alte Burgen, kleine gemütliche Städtchen und großen Metropolen, die zu Recht stolz auf Ihre Architektur.


Lieblingsstadt der Touristen

Deutsche Geschichte geht zurück zu alten Zeiten, dass ein Besuch des Landes zu einem spannenden Abenteuer für jeden Touristen. Zusammen mit der unbeschreiblichen Schönheit der Natur der Region, unstillbaren Interesse bei den Reisenden führen die Städte, in denen es etwas zu sehen:

  • ruhige Gassen
  • historische und kulturelle Stätten
  • viele Brunnen
  • gemütliche Cafés
  • eine große Anzahl von Farben, die verschönert jedes Haus

Unter den am meisten besuchten Städte in Deutschland können markieren Sie besonders die folgenden Städte:

Leipzig

Im Moment ist eines der Zentren des Landes, die auch als die Stadt der Helden. Leipzig ist bekannt für eine einzigartige lebendige Kultur und Kunst, die Bildung, die einen erheblichen Einfluss solche berühmte Persönlichkeiten, wie: F. Mendelssohn Bartholdy, R. Wagner, I. Bach und andere. Heute die Gäste der Stadt genießen die Musik Bachs, einem Besuch der Kirche Hl. Thomas, auf dessen Gebiet befindet sich die Grabstätte des Komponisten.

Abgesehen davon, Touristen können auch im Alten Rathaus besuchen und sich mit vielen historischen Denkmälern, unter denen das Denkmal Napoleon, hergestellt im Gedenken an die Schlacht der Nationen.

Im Zentrum der Stadt befindet sich die größte Fläche in Europa — Augustusplac, die befindet sich auf dem zentralen Campus der ältesten Universität Deutschlands. Fans der exotischen Flora und Fauna werden interessante Ausflüge zu traditionsreichen Botanischen Garten, das ist auch der älteste Zoo des Landes.

Leipzig ist berühmt für seine bunten und eingängigen Festivals, die jährlich stattfinden. Dabei ist Besondere Aufmerksamkeit verdienen? die so genannte «Festival der Junggesellen», «Gothic Festival», sowie Weihnachten Messen, die stattfinden, am Vorabend von Weihnachten.

Rhein

Diese Stadt gilt als einer der romantischsten Orte in Europa. Dank der vielen alten Burgen 12. und 14. Jahrhunderts, den malerischen Dörfern, die sich den besonderen Geschmack und in der ganzen Welt berühmt Weinberge, den Rhein zieht jährlich viele Tausende unermüdlichen Reisenden, die persönlich in eine Welt eintauchen, eine atemberaubende Darstellung.

Köln

Das moderne Köln — eine der größten Städte des Landes, die fast völlig zerstört während des Zweiten Weltkriegs. Umgebaute und restaurierte, im Moment er ist ein Juwel in der Krone Deutschlands, sowie die Nähe zum Mittelpunkt des Landes.

Weltberühmt wurde die Stadt sicherte sich der prächtige Kölner Dom und 12 andere Kirchen, mittelalterlichen Architektur. Darüber hinaus, die Attraktivität von Köln für Touristen besteht darin, dass die Stadt ist das kulturelle Zentrum des Staates: hier befinden sich zahlreiche Kunstgalerien, historische, landeskundliche und andere Museen sowie eine Reihe von wertvollen architektonischen Objekten. Es ist interessant, dass gerade in Köln Eau de Cologne erfunden, dessen Geschichte mehr zu erfahren, besuchen Sie das Museum Farino.

ceny na otdyh v Germanii

Kölner Dom

Dresden

Am Anfang des 20. Jahrhunderts Dresden galt als eines der größten historischen, kulturellen und architektonischen Zentren Europas. In dieser Zeit in der Stadt befand sich die größte Sammlung von Gemälden, Skulpturen und andere Werke von bekannten Künstlern, von denen die meisten verloren im Verlauf des Zweiten Weltkriegs. Doch im Laufe der Zeit fast alle Sammlungen wurden restauriert, und heute ist Dresden wieder zu einer der meistbesuchtesten Städte Deutschlands.

Unter den Sehenswürdigkeiten der Stadt Besondere Aufmerksamkeit verdienen:

  • «Brühlschen Terrasse»,gelegen auf der Promenade der Elbe
  • der Komplex, bestehend aus 4 Palästen — Zwinger
  • die Frauenkirche
  • bekannt auf die ganze Welt das Grüne Gewölbe (Museum)

Kulturelle Dresden ist der Mittelpunkt Opernhäuser, die beliebteste davon ist die Semperoper. Auch die Stadt ist berühmt für seine Feste, unter denen die Europäer am Liebsten als Jazzfestival.

Lübeck

Das Hotel liegt im nördlichen Teil Deutschlands Lübeck ist der Hafen der Stadt wurde bereits im Jahre 1143. Hier sitzen Touristen interessant sind solche Straßen, wie Flejshauershtrasse und Huhshtrasse, auf denen sich die meisten der historischen Sehenswürdigkeiten, Galerien, Restaurants, Souvenir-und Buchläden. Darüber hinaus dem Reisenden die Faszination mit der Geschichte der Stadt, sein Interesse besuchen Sie die alten Stadttore, das alte Rathaus (12. Jahrhundert), das Haus von Thomas Mann.

Ihre Bekanntheit Stadt wurde auch durch die Erfindung (wie geht die lokale Legende) und die Herstellung von marcipanov. Auch auf dem Gebiet Lübeck betreibt das bekannte Weingut in Europa, die die Produkte der Marke Rotspon.

Heidelberg

Auf dem Territorium der Stadt befinden sich historische Objekte: das Heidelberger Schloss, die alte Brücke, die Kirche des Hl. Geist u.a. die Beliebtheit Heidelbergs unter den Touristen ist bedingungslos und in einem größeren Ausmaß durch die Anwesenheit in der Stadt der vielen Kneipen, Läden, Märkte, Galerien, Museen und Restaurants. So, traditionelle Irdene Krüge, die sind das Wahrzeichen der Stadt, genauso wie eine Kuckucksuhr gekauft werden können in jedem Souvenir-laden und probieren Sie ein traditionelles Gericht — Deutsche Wurst, in jeder Bar.

München

Seine Popularität München, in Erster Linie verpflichtet, das Festival Oktoberfest, das weltweit bekannt ist und jährlich lockt viele Gäste. Darüber hinaus ist die Stadt auch bekannt als medizinisches Zentrum des Landes, in der Forschung in verschiedenen Bereichen und entwickelt fortgeschrittene Technologien der Medizin.

Im Moment München gilt als die prosperierende Stadt des Landes. Hier befinden sich mehrere Universitäten, eine Reihe von internationalen Firmen, sowie Deutsches und andere nicht weniger bekannte Museen. Auf dem Gebiet der Stadt funktioniert Nationaltheater, besuchen Sie das ganze Jahr suchen Millionen von Menschen. Und, natürlich, jeder Sportfan weiß, dass München als die Geburtsstätte von vielen beliebten Fußball -, Basketball-und Eishockey-Teams.

Berlin

Berlin — die Hauptstadt Deutschlands, es ist gefüllt mit historischen Ereignissen von Weltbedeutung. Deshalb ist auf dem Gebiet der Stadt befinden sich Tausende von Sehenswürdigkeiten, Einrichtungen der Kultur, Museen, Ausstellungen etc. Besonders attraktiv für Touristen sind solche Objekte wie:

  • Reichstag
  • Brandenburger Tor
  • das Holocaust-Mahnmal
  • Teil der Berliner Mauer, die bis nach der Wiedervereinigung der BRD und der DDR
Brandenburgskie vorota

Brandenburger Tor

Die Stadt ist berühmt für seine Zoos, Botanischen Gärten, öffentlichen Parks, und außerdem ein aufregendes Nachtleben, das kocht, in Bars und Diskotheken.

Mehr darüber, wo es besser ist, nach Deutschland zu gehen, kann man Lesen Sie hier.

Klima Deutschland

Bevor Sie eine Reise, jede Person bemühen sammeln Sie so viele Informationen wie möglich über das Land, in dem er beschloss, zu besuchen. Und Informationen über das Wetter und die klimatischen Bedingungen dabei den letzten Platz belegen. Mit der Entscheidung für die Reise durch das schöne Deutschland, sollten Sie wissen, dass das Land befindet sich in einer Zone gemäßigt kontinentalen Klima. Dies bedeutet, dass schwere warme Sachen im Gepäck werden überflüssig.

Im Durchschnitt die Lufttemperatur im Territorium des Landes im Winter reicht von -3 bis +1. Natürlich gibt es Ausnahmen: in diesem Fall, unter dem Einfluss der kalten Zyklonen kann die Temperatur bis zu -15 Grad fallen. Allerdings gehen für neue Erfahrungen in den nördlichen Gebieten Deutschlands keine sorgen machen — hier sind spezielle Temperaturschwankungen nicht beobachtet. Aber die östlichen Regionen der milden Witterung nicht gönnen: die Kälte erreichen bis zu -20 Grad.

Im Sommer die wärmsten Monate in Deutschland sind Juli und August, wenn die Luft erwärmt sich auf +20-30 Grad. Im Frühjahr ist hier eine ziemlich Coole und warme springtime können schnell für eine Ablösung der heftigen Kältewelle.

In Deutschland eher regnerisch und der Großteil der Niederschläge fällt im Sommer. Dabei mehr es regnet nur in den Bergregionen.


zum Inhalt ↑

Brauche ich ein Visum für die Einreise?

Visum für die Einreise nach Deutschland auf jeden Fall notwendig. Dabei werden die Dokumente und die Dauer des Aufenthalts im Land sind abhängig vom Zweck der Reise. Um den Staat zu besuchen Menschen benötigen eine von mehreren Arten von Visa:

  1. Studentenvisum
  2. Besuchervisum
  3. Geschäftsvisum
  4. Transitvisum
  5. Touristenvisum

Für diejenigen, die genießen Sie die historischen Sehenswürdigkeiten, Shopping, shoppen oder Nachtleben, die kocht in großen Städten, benötigen ein Touristen-Visum, wenn der Betrag30 Euro.

Über die lokale Währung

Seit dem Jahr 2002 ist die nationale Währung in Deutschland ist Euro. Von diesem Moment an die Deutsche Währung, die ehemalige in der go, wird nicht verwendet, kann aber ausgetauscht für den Euro in jeder Bank des Landes.

Interessant ist jedoch die Tatsache, dass in jüngerer Zeit auf dem Gebiet des Staates, in Umlauf sind neue Zahlungsmittel — «Roland», die für Berechnungen verwendet werden untereinander von einigen Geschäftsleuten, die seit der Veröffentlichung galten die üblichen Provokation, nicht lohnenswert. Aber die Zeit verging und bereits fünf Jahre später die Idee haben praktisch alle Regionen Deutschlands und heute, zusammen mit der nationalen Währung, Zahlungsverkehr bezahlt werden «kavansami», «chimgauerami», «kamenzetcerami», «ustusami» und «Star Wars tallerami». Im Moment ist auf dem Territorium des Landes im Allgemeinen Sprachgebrauch gibt es mehr als 20 Arten von Währungen.

Wie viel kostet die Tour in Deutschland?

In der Regel die Preise für einen Urlaub in Deutschland sind abhängig von Transportmittel, die Anzahl der Tage der Exkursion, der Kategorie des Hotels sowie die Margen des Reiseunternehmens. Dabei ist der Preis der Last-Minute Reisen, in der Regel 20% unter dem normalen. Nach Angaben beliebtesten Agenturen, die Fahrt mit dem Bus+Fähre und eine weitere Unterkunft im drei-Sterne-Hotel, kostet 200 Euro Person. Dauer der Tour dabei beträgt 4 Tage und drei Nächte.

Die Durchschnittliche Reise Wert variiert bis 400 Euro, und die maximale hängt von mehreren Faktoren ab: von der Anzahl der Tage, verwendeten Verkehrsmitteln und vielem mehr. Ausführliche Informationen erhalten Reisebüros bei der Bestellung.

Beliebte Arten von Transport

nemeckij avtoban

Fahrzeuge in Deutschland sind eine solche Tradition, wie alle bekannte Deutsche Würstchen, Bier und Pubs. Unabhängig von Ihrer Wahl, der wesentliche Vorteil des Transports in Deutschland sind Qualität, Zuverlässigkeit und stete Pünktlichkeit. Im Moment ist das Transportsystem des Landes gilt als die beste in Europa und umfasst die berühmten Autobahnen, Bus-und Bahnstrecken.

In der Regel für die Reise durch die Städte Deutschlands Touristen nutzen die bequeme und kostengünstige Art und Weise — Eisenbahnen.

Die Besonderheiten der lokalen Hotels

Träumen von der Erholung in Deutschland gibt es keine Notwendigkeit, wo zu bleiben. Neben den vielen Hotels, die Gäste auch nehmen, kann man sagen, in jedem Haus: auf landgehöften, herbergen Höfen, Pensionen. Hotel Basis in Deutschland ziemlich unverwechselbar und sein Hauptmerkmal ist die Tatsache, dass die Eigentümer dieser Betriebe selbst Sie Ihnen Kategorien zuweisen.

Aber auch das ist kein Grund zur Sorge — in dem bemühen zu gefallen pedantisch und anspruchsvoll die deutschen, Hotels entsprechen fast immer der Aussage, indem Sie auch in den preiswerten Zimmern minimale Komfort und alle Annehmlichkeiten. Heute die durchschnittlichen Kosten drei-Sterne-Hotels variiert im Umkreis von 100 Euro.

Einkaufen in Deutschland

Ein relativ neues Thema in der Welt des Shoppings sind die Outlet-Geschäfte (Chic Outlet Shopping® Villages), die Boutique-Städten, die sich in der Nähe von den meisten großen Städten Europas. Die Popularität solcher Einrichtungen aufgrund der Tatsache, dass, da die auf Entfernung, Sie perfekt ergänzen das malerische Landschaften und werden in übereinstimmung mit den lokalen architektonischen Traditionen. Auf ähnliche Einrichtungen in Deutschland befinden sich in der Umgebung von Städten wie: Frankfurt, München, SHtudgart und Berlin.

Jedes Boutique-Stadt ist bereit, seinen Besuchern viele positive Eindrücke, sowie eine gute Auswahl an Damen -, Herren-und Kinderkleidung von Top-Marken. Darüber hinaus findet man hier auch alles, was das Herz begehrt: von erlesenen Unterwäsche bis zu Hausgeräten.