Home / Land für den Urlaub / Wetter und Temperatur im September auf Mallorca

Wetter und Temperatur im September auf Mallorca

Pogoda na Majorke v sentyabre

Oft sind Arbeitgeber kaum bereit, loszulassen von seinen Untergebenen im Urlaub im Sommer — heiße Zeit. Aber es gibt sehr viele Orte in der Welt, die sehr nett zu besuchen ist es zum ersten Monat des Herbstes.

Einer von Ihnen ist ein Urlaub in Spanien, auf Mallorca, auch als Mallorca.

Der größte Balearen-Insel befindet sich im Mittelmeer, der Sommer hier sehr trocken und heiß.


Wie ist das Wetter im September?

September gilt als so gut samtigen Saison, gerade in dieser Zeit können Sie genießen eine moderate Sonne, warmem Wasser und einer leichten Brise.

Tagsüber die Temperatur kaum steigt über +29-30°C. Den wärmsten die ersten drei Wochen des Monats, dann kann man beobachten Rückgang bis +24-26°C, was nicht verwunderlich ist, denn der Herbst ist nicht mehr fern.

Ohne Bedenken können Sie die Sonne bis zu 6-7 Stunden pro Tag, weil die Sonne nicht so stark brennt wie in den vergangenen Monaten und hüllt leichte erfrischende Brise.

Nachts Thermometer Thermometer fällt nicht unter +21-23°C, ist es durchaus eine gute Temperatur für spätere Streifzüge durch die Stadt.

In der Regel das Wetter sehr stabil und ändert sich nicht von Jahr zu Jahr, aber auf jeden Fall besser greifen mit ein paar warmen Sachen.


Das Mittelmeer schenkt dem Urlauber eine wirklich komfortable Bedingungen, um die Strände, das Wasser in der ersten Dekade des Monats erwärmt sich auf +26-27°C, Ende September die Wassertemperatur sinkt ein wenig niedriger, bis +24-26°C.

In diesem Wasser können Sie sicher Baden bis zum Einbruch der Coolness.

Aus dem vorstehenden folgt, dass das September-Wetter und Temperatur auf Mallorca sehr komfortabel sowohl für Badeurlaub, als auch für den Besuch aller Arten von Ausflügen und Sehenswürdigkeiten.

Kakaya pogoda v sentyabre?

Was ist zu tun?

Strandurlaub

Wenn Sie kommen auf Mallorca zu genießen Sie die Sonne, dann sind Sie nicht verloren! Auf der Insel viele verschiedene Strände für jeden Geschmack, wenn Sie mögen Abgeschiedenheit und wollen eine Pause von der Hektik, halten Sie Kurs auf die malerische Bucht.

Wenn alles Umgekehrt und Sie möchten neue Leute kennen lernen, sich Sonnen auf den Liegestühlen, in der Nähe von verschiedenen Bars und Cafés, um Sie entlang der Küste dehnen sich speziell ausgestatteten Stränden.

Auch auf der Insel gibt es vier Wasserparks, mehr erzählen über zwei größere und interessante:

  1. «Aqualand El Arenal» — Wasserpark in ganz Europa bekannt. Im Park unglaublich viele verschiedene Achterbahnen, die mögen auch die meisten voreingenommen Besucher.

    Es ist bemerkenswert, dass es eine Reihe von Skipisten für die kleinsten Gäste gibt es einen Wasserpark. Auge auf Ihre Kinder halten können, bequem auf den Liegestühlen im Schatten.

    Auf dem Gelände gibt es Cafés und Restaurants, wo Sie Gerichte für jeden Geschmack. Am Abend tritt eine andere Atmosphäre — für Jugendliche, gibt es unterhaltsame, Schaumpartys.
  2. «Marineland Mallorca» - es ist ein großartiger Ort für einen Besuch von Familien mit Kindern! Denn auf dem Territorium befindet sich nicht nur ein Wasserpark, aber Delphinarium und einen Zoo.

    Sie können besuchen Sie die erstaunliche Show-Vorstellungen von Delfinen, Seelöwen oder exotische Vögel. Nun, wer hier bleibt gleichgültig?!

    Und natürlich, dass für den Wasserpark ohne Wasserattraktionen?! Die Auswahl hier nicht so groß wie im «Aqualand El Arenal», aber dies wird durch interessante Vorstellungen.

CHem zanyatsya: plyazhnyj otdyh

Feste und Festivals

Den ganzen September auf Mallorca wird Ihnen genau was zu sehen! Verschiedene Veranstaltungen, Feiern und Feste, mit denen man den besten Eindruck über den Rest, passieren fast täglich.

Vom 29. August bis 10 September, in der Stadt Calvià statt einer großen fest für die Bewohner der Stadt und Touristen. Er wird zu Ehren der Ankunft der christlichen Schiffe auf die Küste von Santa Ponsa.

Wird kostümierte Vorstellung, in dem inszenierten Landung und Kampf der Christen mit den Mauren. Auch sehr beliebt bei den Touristen in diesen Tagen genießen die mittelalterlichen Märkte.

Vielleicht eines der wichtigsten Feste auf Mallorca ist ein Tag der Insel (12. September), Feiern ihn nicht nur in der Hauptstadt, sondern auch in vielen anderen Städten.

Die feier dauert mehrere Tage, kommen die bunten Paraden, die verschiedenen Shows und Vorstellungen, wettbewerbsfähige und Freizeitaktivitäten.

In Santa Ponsa, wo König Jaume I, der den Sieg über die Mauren, Prozessionen organisiert rostowych Puppen, Theateraufführungen, beendetfeier Feuerwerk.

Am zweiten Sonntag im September wird es Sie interessieren, ein Besuch der Stadt Vilafranca de Banani entfernt, dort wird eine sehr ungewöhnliche feier, die zeitlich bis zum Ende der Ernte Melonen!

Ein Wettbewerb auf die größte Melone. Interessant, welche Größe Sie sind, nicht wahr?

In der letzten Woche des Monats feierte das älteste fest der Winzer, in der Stadt Benisalem. Diese Veranstaltung zieht auf ganze 9 Tage.

Finden die Workshops für die Weinbereitung, Degustationen, Wettbewerbe für den besten Wein und vieles mehr. Aber mehr als ein bedeutsames Ereignis tritt am letzten Sonntag des Monats, wenn es die größte Verkostung in der Kathedrale Benisalema.

Prazdniki i festivali

Wo die Zeit zu verbringen?

Unterhaltung und Ausflüge

Für die Liebhaber der Exkursionen besuchen, zu finden, welche sich in Anspruch nehmen, denn in Spanien gibt es was zu sehen, und die Insel Mallorca - ist keine Ausnahme.

Beginnen Sie Ihre Reise nach der Insel, vielleicht steht mit der Hauptstadt Palma De Mallorca. In der Altstadt können Sie stundenlang Wandern durch die engen europäischen Straßen, die alten Gebäude zu betrachten.

Eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten ist die Burg Bellver, die in vosemnadcatye Jahrhunderts als Gefängnis genutzt wurde, und in unserer Zeit ist dem städtischen historischen Museum.

Die Burg erhebt sich auf einem Hügel, 112 m über der Stadt und von dort aus öffnet sich das herrliche Panorama der Hauptstadt. Es ist bemerkenswert, dass es das weltweit einzige Gebäude im gotischen Stil, hat eine abgerundete Form.

Nicht weniger spannend wird für Sie und Besuch der Kathedrale Santa Maria, die im Bau seit 360 Jahren. Nicht umsonst ist das Gebäude gilt als ein Symbol der Insel, denn seine Länge von über 120 Metern.

Jeder kann eine Zeit lang in der Liturgie oder Orgel zu hören, die klingt in der Kathedrale jeden Abend.

In der Nähe der Kathedrale befindet sich der Almudaina Palast, in ihm der Spanische König führt die offiziellen Aufnahmen.

Im Zeitalter der Herrschaft der Mauren genutzt als Festung, sondern erst im Jahr 1281 begonnen, wieder aufzubauen das Gebäude in der königlichen Residenz.

Gde provesti vremya: razvlecheniya i ekskursii

Auf dem Gebiet befindet sich der Ehrenwerte Innenhof, in dem sich die Kapelle der Heiligen Anna und das Nationalmuseum.

Im Nordosten der Insel, auf dem Berg mit einer Höhe von 130 m über dem Meeresspiegel, befindet sich die Burg von Capdepera. An dieser Stelle blicken Sie auf die Bucht und die Meerenge zwischen Mallorca und Menorkoj.

Aus den zahlreichen Bauten, die bis in unsere Zeit erhalten geblieben ist nur das Haus-Museum und das Haus des Gouverneurs Damen.

Der Weg zum Schloss mit dem Auto geschlossen ist, so muss man ziemlich weit zu Fuß gehen, stellen Sie sicher, dass Ihre Schuhe bequem waren.

Auch bei Touristen beliebte Orte sind kleine Dörfer Banyalbufal und Deià.

Wenn Sie wollen, gehen Sie zu den Orten, wo einst lebten und der große Komponist Frederic Chopin und die berühmte Schriftstellerin George Sand, das Sie unbedingt besuchen sollten Sie die erstaunliche Schönheit Städtchen Valldemossa.

Auf der Insel ist sehr Häufig mieten, können Sie jede Art von Transport, für die Fortbewegung in der Stadt: Fahrrad, Auto, und für Spaziergänge entlang der weiten See können Sie ein Boot.

Wunderschöne und unvergessliche Strände, außergewöhnliche Architektur, romantische Restaurants in den alten Blocks, unglaubliche Ausblicke auf das Meer — all diese kann man immer wieder genießen im malerischen Ort Palma de Mallorca!

Mallorca / Mallorca. Der nördliche Teil Mallorcas. Alcudia, Valldemossa, malerische Ecken und... die Berge.