Home / Land für den Urlaub / Wetter-und Wassertemperaturen in Griechenland im Juli (auf Rhodos und Kreta)

Wetter-und Wassertemperaturen in Griechenland im Juli (auf Rhodos und Kreta)

Pogoda v Grecii v iule

Ein heißer Juli-Hitze füllt die zahlreichen Strände Griechenlands nicht nur von Touristen, sondern auch diejenigen, die ein erfrischendes Bad im Meer von den einheimischen.

Die Wolken sind seltene Gäste in den Himmel, und nur angenehme Meeresbrise an der Küste ja kühle Reinheit der Wellen können nicht Schmelzen zu aggressiven Sonne.

Das Wetter in Griechenland im Juli ist der Grund für die geschlossenen Geschäfte in der Mittagshitze, ruhigen und gemächlichen Rhythmus des Lebens, unbändige Nachtleben und, natürlich, ein Haus wäre schön gebräunten Strände.

Das Leben stirbt

Die wärmsten Monate im sonnigen Hellas sind Juli und August.


Die Durchschnittliche Temperatur an der Küste beträgt +35 Grad, manchmal überschreiten die Marke von +40. Regen im Sommer fast nicht passieren, erfrischt nur häufiger in dieser Zeit des Jahres der wind aus dem Norden.

Ausflugsprogramme in der Hitze nicht zu sehr angezogen werden, sogar leidenschaftliche Liebhaber der historischen Denkmäler, sondern genießen Sie die luxuriösen Strandurlaub kommen Millionen von Touristen aus verschiedenen Ländern.

Trocken-warmes Meer wärmt sich bis zu 26-28 Grad, also raus aus dem Wasser absolut nicht wollen.

Etwas Kühler in den Bergregionen und auf den zahlreichen Inseln die frische Seeluft können nicht das Gefühl des Erstickens, die Hitze ist ziemlich einfach.

Kein Wunder, dass die Bewohner des Festlands Griechenland, Juli und vor allem August, versuchen, halten auf Rhodos oder Kreta, Mykonos oder Paros.

Athen in dieser Zeit merklich leer - viele Geschäfte geschlossen, der Stadtverkehr fährt nach dem besonderen Sommer-Zeitplan, in der Regel federnd Central Avenue überqueren kann ohne die Hilfe einer Ampel.

Das Leben stirbt, um wieder aufzuwachen Mitte September, wenn die Hitze nachlässt und öffnen die Schulen und Kindergärten.

Rhodische Strände

Die schönen Strände der griechischen Rhodos im Juli sammeln die größte Anzahl von Touristen. Eines der größten und schönsten Inseln bietet eine Durchschnittliche Tages-Temperatur +30, Nacht - +22 Grad.

Fast ständige Meeresbrise angenehm erfrischend und nicht in vollem Umfang spüren Sie die Hitze, und darin liegt die versteckte Gefahr.

Wenn Sie nicht mit der Creme von der Bräunung kann man am ersten Tag in der Sonne verbrennen buchstäblich eine Stunde, für eine lange Zeit zu verderben einen angenehmen Urlaub.

Sonnenbrille hochwertige Sonnenbrille, Hut und Creme - unverzichtbare Attribute des griechischen Urlaub, und in der Mittagshitze besser ganz Weg vom Strand.

Heißes Wetter auf Rhodos im Juli verspricht auch der kurzzeitige Regen, nur Sonne, gelegentlich ein abschließbarer schwerelos Wolken. Das Meerwasser erwärmt sich bis zu 27 Grad, das schafft hervorragende Bedingungen für einen Strandurlaub auf einem Kiesel Küste.

Die touristische Infrastruktur der Insel ist hervorragend entwickelt:

  • gemütliche Hotels;
  • Wasserpark und Lunapark;
  • Diskotheken und Nachtclubs;
  • alle Arten von Wassersport Unterhaltung und exzellenten Service.

Das Personal spricht viele Europäische Sprachen, so dass Ihre Wünsche und Kommentare können leicht vermitteln Ihre Informationen.

Hier ohne Probleme können Sie mieten ein Auto und fahren rund um alle attraktiven Orte der griechischen Insel.

Im Juli im Süden von Rhodos, im Dorf Apolakiya, findet jedes Jahr das Festival Wassermelonen, immer zieht die Liebhaber von saftigen Honig-süßen Monster. Verschiedene Wettbewerbe und Skifahren auf Wassermelonen-korkah verlaufen emotional, bunt, Spaß und erfreuen sich einer begeisterten Unterstützung der Zuschauer.

Kreta - und ein ganzes Leben zu wenig

Die besten Resorts und viele einzigartige Sehenswürdigkeiten befinden sich auf der größten griechischen Insel Kreta.

Es ist umgeben von drei Meeren - gisch, Libyschen und Ionischen, hat das bergige Relief.

Der Sommer ist heiß und der Winter zu dozhdliva. Schwül und windiges Wetter auf Kreta im Juli zeichnet sich durch eine mittlere Temperatur von 32-35 Grad, daher ist es schwierig darüber nachzudenken, über etwas anderes außer Strandurlaub.

Das Wasser in dieser Zeit progreta auf einen angenehmen +26, von der heißen Sonne retten nur einen Sonnenschirm, eine Kopfbedeckung und eintauchen in das kühle Meer.

Das Klima hier ist mild und angenehm, das Meer ist ruhig und liebevoll, der Service makellos perfekt. Nach der griechischen Mythologie, Kreta ist die Geburtsstätte von Zeusund einzigartigen Attraktionen hier so viel anzusehen, dass Sie alle scheinen nicht genug für ein ganzes Leben.

Die Hauptstadt Kretas Heraklion - Touristen-und Einkaufszentrum, benannt nach Herakles, Sohn des Zeus. Hier in Griechenland in Heraklion sind:

  • der berühmte Palast von Knossos;
  • Venezianische Festung «Koules»;
  • exquisite Brunnen «Morosini» 17, unterstützte Rücken von vier Löwen;
  • Das archäologische Museum der minoischen Kultur;
  • Kathedrale von Titus.

Heraklion ist bekannt für seine Sand-Kies-Strände mit gemütlichen Buchten und eine riesige Auswahl an Wasseraktivitäten. Smaragd-klares Meer, imposante Felsen und üppige Vegetation schaffen eine schöne Landschaft, Blick angenehm für die zahlreichen Touristen.

Entspannen auf Kreta,sollte man unbedingt Hommage an die berühmten griechischen Küche. Meeresfrüchte und frischen Fisch, Gemüse, Salate mit Olivenöl und kretischen Käse, gerösteten Oberschenkel Lamm und Luxus-Huhn-Grill, eine fülle von Früchten und dem obligatorischen Glas funkelnden Trauben-Wein - alle diese Touristen in Hülle und fülle bieten, in den griechischen Tavernen.

Was ist der Preis von Luxus-Urlaub?

Juli - der Höhepunkt der touristischen Saison in Hellas, also die Kosten der Reise nicht als zu klein. Aber es ist doch vollkommen zur Verfügung, um alle Freuden des griechischen Luxusurlaub.

Die Vorteile des Aufenthalts in diesem Land zurückzuführen ist:

  • ein toller Service;
  • günstige Wetter für einen Strandurlaub;
  • erstaunliche Küche;
  • Herzlichkeit und Freundlichkeit der lokalen Bevölkerung;
  • eine fülle von Sehenswürdigkeiten.

Heißes Wetter in Griechenland im Juli, kein Regen und das warme Meer zu ermöglichen, entscheiden sich für einen Urlaub jeder Ecke attraktiver für die Touristen des Landes, die sich nur auf die finanzielle Verfügbarkeit.

Auf Kreta und Rhodos, in Athen und ägina - in diesem Monat wohl fast überall. Jedoch sollten Sie nicht ignorieren die Tatsache, dass die Besitzer von Hotels, Restaurants und Tavernen leicht überladen mitten in der Ferienzeit, versuchen, verpassen Sie nicht die Gelegenheit, Geld zu verdienen.

Wir gehen nach Norden!

Wenn die schonungslose iulskoe Sonne verursacht gesundheitliche Probleme, können Sie Urlaubsziel Resorts in Nord-Griechenland.

Man kann nicht sagen, dass hier viel Kühler, aber die mittlere Julitemperatur beträgt 29-32 Grad, und manchmal sogar kurzzeitige erfrischenden Regen. Das Meer im nördlichen Teil des Landes ist ruhig und sanft, und die Temperatur des Wassers in Griechenland im Juli fällt nicht unter +25 Grad.

Wie in anderen Resorts, hier die gemütlichen und komfortablen Hotelzimmer, das freundliche Personal, die Vielfalt der Tourenplanung, ausgezeichnete Bedingungen für einen aktiven Urlaub.

Unter den Touristen die größte Nachfrage klettern und Rafting, surfen und Canyoning, Paragliding und Trekking.

Im Norden Griechenlands befindet sich eines der günstigsten Skigebiete - Katerinibietet sehr angenehmen Urlaub zu einem erschwinglichen Preis.

Griechenland ist attraktiv zu jeder Zeit des Jahres, aber die Witterungsbedingungen bringen Veränderungen.

Wenn im Winter die Touristen genießen eine Besichtigung des historischen und kulturellen Erbes des Landes, ist im Sommer lieber am Strand entspannen und förderlich für Erholung, mit der Nutzung der Heilquellen und nützliche griechischen Ernährung.

Reine Berg-Meerluft, eine fülle von Obst und atemberaubende Schönheit der griechischen Landschaft laden aufmunternden Energie und fordern unbedingt wieder hier noch mindestens einmal.