Home / Land für den Urlaub / Herbst Italien: was zu besuchen und was zu tun im September?

Herbst Italien: was zu besuchen und was zu tun im September?

Pogoda v Italii v sentyabre

Wer meint, dass die Kur-Zeit mit dem Beginn des Herbstes endet, der Irrt.

September – die beste Zeit, um genießen Sie die Wärme der italienischen Strand in Italien, viel nakupatsya, sich zu sättigen von den Eindrücken von den zahlreichen herbstlichen Feste und Festivals.

Ja und die städtische Hektik allmählich verpufft – die Italiener zur Arbeit zu kommen.


Wo in Italien wärmer im September?

Trotz Herbst, im Land so heiß wie im Sommer. Tag in der Regel um bis zu 34 Grad, näher an den Norden von Italien – bis 30.

Aber in 15 Tagen des Monats September Juli-Hitze Touristen schon nicht erwarten: das Thermometer kostet in der Regel bei 25 °C.


Wasser etwa der gleichen Temperatur, und die Gäste des Staates gerne planschen im Meer rund um die Uhr.

Wenn der Monat zu Ende geht, beginnt die Regenzeit. Sie sind jedoch nicht aufdringlich – durchsetzt mit warmen und klaren Tagen. Nachts Kühler wird – etwa 16 Grad über null. Aber im Süden Italiens immer wärmer als im nördlichen Teil.

Touristen, Urlauber in Sizilien oder Sardinien, im September werden unter dem Regen nur mal 4 oder 5. Die sizilianische Hitze erreicht im frühen Herbst 28 °C, am Abend nachlässt bis zu 20 °C. Und das Wasser ist immer noch so warm – 24 °C.

Ein wenig kälter am Golf von Neapel: Capri das September-die Lufttemperatur steigt bis 25 °C, nicht mehr. Dies ist bei der gleichen 24-Grad-Wassertemperatur.

Wenn im Herbst will man Solarwärme, ja, um nicht hervorzutreten mit dem Strand, besuchen wir am besten das Adriatische Meer, wo das Wasser erwärmt sich auf bis zu 22 Grad, und die Luft – bis 15-24.

Genua, besonders Ihr nördlicher Bereich, ist bekannt für ziemlich häufigen Niederschlag – pro Monat fällt rund sieben Regenfällen. Während des Tages hier noch heiß (24 Grad), in der Nacht – 17. Baden ist durchaus möglich, da die Temperatur des Wassers beträgt 22 °C.

Noch regnerischer in Mailand (8 Tage von 30 – Fallout), aber so warm, wie in Genua. Und hier in Florenz können Sie die Sonne, wie im Sommer – da die Hitze steigt auf bis zu 27 Grad.

Endlich, Rom. In der Hauptstadt Herbst, in der Regel übernimmt keine großen Mengen an Regen, und die Luft erwärmt sich bis 26 °C, bleiben wir im Licht. Mit dem Sonnenuntergang Touristen sofort zu spüren, wie es kühl – nicht mehr als 16 Grad.

Gde v Italii teplee v sentyabre?

Was ist zu tun?

Der erste Herbst-Monat in diesem Land ist gut für Touristen die Tatsache, dass hier wird sehr viel von Feiern, bei denen man viel Spaß haben, Essen verschiedene leckereien und einfach wunderbar entspannen, tanken Sie neue positive Emotionen.

Interessante Orte, die einen Besuch Wert sind

Alle Wege bekanntlich nach Rom führen, und die besten von Ihnen – in den frühen Herbst.

Und das alles Dank tragen: hier wird nicht sehr heiß, aber sehr angenehm gerade für Wanderungen durch die Stadt mit dem Ziel, Sightseeing.

Die beliebtesten Orte sind bei den Touristen:

  • Das Kolosseum;
  • Forum;
  • Mini-Staat Vatikan;
  • die majestätische Plaza de España;
  • der ideale Ort für verliebte – Trevi-Brunnen.

Interesnye mesta, kotorye stoit posetit

September Märkte und farbenfrohe Feste

Italienische Hotels und Hotels im September ergeben sich praktisch aus den gleichen Preisen, was und heißen Sommern. Alle aufgrund der vielen Feiertage, die werden gerade in den frühen Herbst.

Hier sind nur einige von Ihnen:

  1. Das Fest Der Heiligen Rose. Bauen riesigen Turm, und dann tragen Sie durch die ganze Stadt Viterbo. Der Turm erstrahlt Tausende Lichter, Beleuchtung, und zu halten, sind eingeladen hundert Menschen – starke Männer!
  2. Esels-Marathon. Die Stadt Palo di Cocconato gliedert sich in 8 Stadtteile. Ihre Bewohner bereiten Ihre Esel – jedes Tier wird die Teilnahme an Wettbewerben. Am Ende unbedingt arrangierte ein fest für die ganze Welt, in der wir uns selbst behandeln kann jeder.
  3. Das fest der Ernte der Trauben. Die Ehre gegeben, gerade die ersten Beeren sammeln. Diese Zeitbegleitet von Liedern, Tänzen, wobei sind die Gruppen, die erwählt nationale Richtung der Kreativität.
  4. Das Festival «White Night». Es ist nicht die weiße Nacht, die zu sehen gewohnt sind, in St. Petersburg. Aber in Italien während des Festivals mit dem gleichen Namen geöffnet sind verschiedene Museen, Galerien, Ausstellungen.

    Die Türen sind geöffnet am Abend und in der Nacht, so genießen Sie Gemälde und andere Meisterwerke der Kunst, den einzigartigen Exponaten und seltenen Exemplare seltsame Dinge. Darüber hinaus arbeiten die Kinder-Freizeitparks, für die Menschen führen Workshops zum tanzen, Backen.
  5. Festival «Der Geschmack Von Rom». Es ist eine ganze Reihe von Meisterkursen, unter denen gibt es Kurse für jeden Geschmack. Aber Sie konzentrieren sich auf die Ausbildung der Italiener und Gäste des Landes können die Zubereitung verschiedener Mahlzeiten.

    Hier können Sie kaufen fertige leckere und köstliche Nationalgerichte.

Sentyabrskie prazdniki i krasochnye festivali

Die September-Ausstellung lädt Kunstliebhaber

Den ganzen September und Oktober dieses Jahres genau im italienischen Mailand Ausstellung handeln wird, in dem zu beteiligen, die Länder der ganzen Welt.

140 Staaten der Erde erzählen, als Reich und interessant für Ihre Küche. Die Ausstellung trägt den Titel «feeding the Planet. Energie für das Leben».

Hier ausgestellt werden, sind Schöpfungen der bedeutendsten Künstler z.B. Van Gogh.

Wohin gehen, wohin ich gehen soll

Rundwege

September Rom... Was könnte besser sein? Bewaffnet mit einem Führer oder allein, der Wanderer Wandern von einem Platz zum anderen, sah all die Schönheit der Ewigen Stadt.

Aber in dieser Zeit geschafft, in eine Gruppe Ausflügler ist es sehr schwierig, wenn Sie es im letzten Moment. Deshalb ist es besser vorher einen Termin.

Italien. Mit eigenen Augen.

Sonne, Sand und Meer: italienische Strand im September

Die einzelnen Resorts sind im Frühherbst, aber viele setzen Ihre Tätigkeit, weil Sie verstehen: mit dem Niedergang der Hitze der Strand wird nur mehr locken Touristen.

Strände Meer Rimini geschlossen zum schwimmen, Zeit können nur diejenigen, die einige Zeit hier in den ersten 14 Tagen des Septembers. Dies liegt daran, dass Rimini liegt im Norden.

Und hier die Südseite, die Reich an Stränden, erwartet Ihre Gäste den ganzen September:

  • Apulien;
  • die Insel Capri;
  • Sizilien.

Hier auch im Oktober relativ warmes Wasser.

In den Grenzen Roms Strand immer gut gefüllt, sogar im September. Besonders attraktiv für ausländische Reisende Colombo und Lido di Ostia.

Sie befinden sich etwa 30 Fahrminuten von der Hauptstadt Italiens.

Solnce, more i pesok: italyanskij plyazh v sentyabre

Als noch Italien lockt Touristen?

Es gibt in Italien eine solche Stadt – Noli. Obwohl er ein altes, aber sehr schön und sehr originell.

Jeder, der hier angekommen, man hat den Eindruck, als ob die ganze Noli ist eine enorme Szene, wo hier beginnen Theater-Aktion: auf den Pferden priskachut Cowboys, laufen die Indianer mit Federn im Haar, die Narren und Gaukler zaplyashut spielen auf dudkah und Mischauftrag das Publikum.

Bevor hier gemütlich, warm, ungewöhnlich – wie in einem Märchen. Sogar die Bürgersteige gepflastert mit farbigen Steinen.

Im September Einwohner Noli und die Gäste Tauchen in die Epoche der Renaissance. Die Tatsache, dass hier jährlich im Herbst erfolgt eine grandiose wettkampf.

Eingeladen sind Ruderer, die in den vier Bezirken die Stadt und Ihre Landschaft. Regata dei Rioni – diesen Namen trägt diesen Wettbewerb.

Zunächst Ruderer erscheinen vor dem Publikum, und das Publikum eifrig knallen Sie Schreien und Schreien Ermutigung. Jeder Bezirk, natürlich, ist ein Fan von ihm ruderers und wünscht ihm den Sieg.

Die aktive Italiener, die nicht still sitzen können wegen der unermüdlichen Energie, die auch in Wasser, ohne Kleidung, laufen entlang der Kante des Meeres und Schreien Ihrer grebcu, ruft in regelmäßigen Abständen seine Nachbarschaft.

Einige Einwohner in weiße Gewänder gekleidet, andere in blau, das Dritte – in hellgelb, und die vierte – in rote Outfits.

CHem eshe manit Italiya turistov?

Herbst Italien wartet auf alle!

Alle Reisenden, obwohl Sie verliebt in die Küche und die Traditionen von Italien oder nicht, gerne besuchen, dieses herrliche Land im September.

Viele danach erkennen, dass der einzigartige Zustand perfekt, dass es keine Möglichkeit gibt, es zu vergessen, und wollen, hierher zu kommen jedes Jahr.

Und lassen Sie die Früchte, Hotels, Fahrten im Herbst stehen genauso wie im Sommer, ohne Zugeständnisse für die Touristen, aber die Menschen auf den Straßen und den Stränden immer kleiner, was bedeutet, besuchen Sehenswürdigkeiten kann jeder wohin freier, als in den heißen Sommermonaten oder im Mai.

Wasser und Luft noch progretySommer-Sonne – können Sie schwimmen und Sonnenbaden. Und ja die Vielzahl von Festivals, Feuerwerk, Feiern lassen niemanden gleichgültig.

Toller Urlaub im September ist garantiert für Erwachsene und Kinder.