Home / Land für den Urlaub / Wetter und Temperatur im September in Marmaris

Wetter und Temperatur im September in Marmaris

Pogoda v Marmarise v sentyabre

Marmaris ist einer der ältesten und schönsten Badeorte der Türkei. Diese malerische Küstenstadt besteht aus einem mit Kiefern bestandenen Berge, einsame Buchten und geschützte Buchten Bergen mit anonymen Goldenen Sandstränden.

Einst Marmaris war ruhig türkischen Fischerdorf mit einem schönen Hafen, obwohl in der Nebensaison ist hier immer noch eine solche Atmosphäre.

In den Sommermonaten ist die Stadt überfordert mit den Menschenmassen, und im September der Hype nachlässt, aber die Strandsaison ist noch nicht fertig.

Ohne Zweifel, Marmaris ist ein beliebter Badeort, wo die Touristen sind bereit, genießen Sie das beste, was die Küste der Türkei anbieten kann.


Faule Tage an den Stränden, lebhafte Nächte und viele kulturelle Orte – das sind die wichtigsten Gründe, warum Touristen kommen im Urlaub in Marmaris.

Wie ist das Wetter im September?

Strand und angenehme Temperaturen – es ist eine gemeinsame Sache in Marmaris, wo herrscht ein mediterranes Klima. Im September ist das Wetter noch sonnig, aber nachts wird es Kühler.

Tag auch heiß wie im Sommer, aber nicht so stickig – Temperaturen von +28 bis +30°C, nachts von +17 bis +19°C. das Wetter war sonnig und sehr kleine Chance, Regen.

Die Temperatur des Meerwassers Sommer etwas Kühler, am Nachmittag fällt nicht unter +24°C.

Kakaya pogoda v sentyabre?

Wo Sie die Zeit in Marmaris?

Ein beliebter Ferienort Marmaris verbindet alte und neue Sehenswürdigkeiten: nur hier ist der schöne Hafen mit renommierten Yachten prangt auf dem hintergrund der Osmanischen Palast aus dem 16.

Sehenswürdigkeiten

Auf dem Gebiet der Stadt und außerhalb befinden sich die erstaunlichen Sehenswürdigkeiten der griechischen und osmanischen Geschichte – Burgen und Moscheen, authentischen Markt und Hamam. Es gibt immer was zu sehen.

Die Burg Von Marmaris. Das Schloss wurde wieder eröffnet im Jahr 1991 nach einer umfangreichen Renovierung. Das Schloss stammt aus 3000 v. Chr. wurde Es von Alexander dem großen und renoviert und anschließend wieder restauriert Suleiman Prächtigen im Jahre 1522.

Jetzt gibt es ein kleines Archäologisches und Schifffahrtsmuseum zusammen mit gepflegten Gärten. Von den Wänden des Schlosses bietet einen herrlichen Blick auf die Stadt, die Berge und das Meer.

Die Altstadt. Marmaris – eine relativ kleine Siedlung, dessen Herz ist die Altstadt. Hier finden Sie die wenigen verbliebenen authentischen Gebäude, enge Gassen, stimmungsvolle Innenhöfe und der Mangel an modernen Verkehrsmitteln. Klassische Beispiele der Architektur Mugla begeistern diejenigen, die hierher gekommen ist.

Der Große Basar. Der große Basar ist ein großartiger Ort für Käufer, wo Sie eine fantastische Rabatte. Hier erhalten Sie weitere Erkenntnisse über die authentische Türkei.

Auf dem Territorium der große Basar befinden sich Hunderte von Geschäften, die alles, angefangen von den Gegenständen der traditionellen Kunsthandwerk bis zu Gewürzen, Schmuck und Kleidung. Die Reihen Snackbars und kleinen Restaurants mit der köstlichen türkischen Küche sind über die gesamte Fläche des Marktes.

Stressige und chaotische, laute und dröhnende Markt besucht von Hunderten von tausenden von Besuchern und Käufern das ganze Jahr. Es ist der ideale Ort, um Souvenirs zur Erinnerung an den Besuch in der Türkei.

Armutalan Hammam. Obwohl das türkische Bad wurde in den späten 1990er Jahren, aber es erinnert stark an ein traditionelles Hamam mit warmen Hallen, Saunen, Whirlpools und kalten Pools.

Hier kommen Sie zu waschen, sitzt auf einem Marmor-Bänken, und dann entspannen auf einem beheizten Marmor Stein.

Gde provesti vremya na Marmarise: dostoprimechatelnosti

Feste, Festivals

In der ersten Hälfte des September in Marmaris erfolgt die Schließung der Maritime Festival – internationale Segelregatta.

Zum festmachen strömen alle Arten von Yachten und kleine Schiff, um das Letzte mal an bunten Rennen und Einzelwettbewerb.

Mitte September in Marmaris verbringen das internationale Tango-Festival. Hier kommen die bekannten Tänzer, Musiker und Verehrer dieses Stils.

Ausstellung

Die helle Stelle in Marmaris – Karawanserei – ein ehemaliges Hotel, heute ein Museum. Hier jedes Jahr im September veranstaltet verschiedene Ausstellungen zu kulturellen und ländlichen Lebens der Türkei.

Türkei: Marmaris -ein Einführungsvideo.

Was ist zu tun?

Marmaris ist eine lebhafte, geschäftige Resort mit endlosen Strandpromenade, schattigen Alleen und Grünflächen.

Strandurlaub hier Häufig unterbrochen von Abenteuern mit Spaziergängen auf den nahe gelegenen Gebirge und zu den antiken Ruinen.

Ausflüge

Eintägige Ausflüge in die Vororte oder auf dem nahe gelegenen Insel helfen, besser zu wissen, die Vergangenheit nicht nur von Marmaris, sondern auch der ganzen Türkei.

Die Ruinen Knidosa. Marmaris war einst ein Teil von Zentralanatolien und wurde von den Griechen kolonisiert-dorijcami. Etwa eine Autostunde von Marmaris befinden sich die Ruinen Knidosa.

In der zerstörten Stadt gibt es eine Agora, Tempel, das Odeon Amphitheater, all dies wird mit Blick auf das tiefblaue ägäische Meer, was hilft, sich in die Atmosphäre der antiken griechischen Zivilisation.

Die Insel Kleopatra. Tapetenwechsel – tägige Bootsfahrt an Bord eines traditionellen gulete (türkischen hölzernen Segelboot) auf Cleopatra Island, aka die Insel Sedir.

Die Insel hat Ihren Namen von dem letzten Pharao des Alten ägyptens – Kleopatra, die, der Legende nach badete hier.

Auf der Insel befinden sich die überreste der Stadtmauer, das Antike Theater und die Ruinen der römischen Bauten. Hier gibt es auch die Agora mit dem schonend gespeicherten epigrafami.

CHem zanyatsya: ekskursii

Andere Ausflüge von Marmaris:

  • das renovierte Gebäude der osmanischen Festung, bietet einen schönen Blick auf die Halbinsel;
  • Jeep-Safari in die umliegenden mit Pinien bewachsenen Bergen, die auch ideal zum Wandern, Mountainbiken und Catania auf dem Pferderücken;
  • der malerische Weg, die von IÇMELER in Dezhirmenyani;
  • die alten terrassierten Ruinen von Kaunos;
  • Tagesausflug an Bord eines Segelbootes am Strand von Iztuzu oder auf die Griechische Insel Rhodos.

Darüber hinaus ist die Stadt für zwei riesigen Wasserparks, in denen man verloren gehen für den ganzen Tag. Der größte beliebter Park «Aqua Dream» und der Wasserpark ein bisschen weniger – «Atlantis».

In «Aqua Dream» gibt es für Rafting Rutsche,Rutsche «KAMIKAZE» und Wellenbad. Im «Atlantis» gibt es Wild River, BLACK Hole und Space Bowl.

Urlaub am Strand

Strandurlaub ist, warum nach Marmaris fahren Hunderte von tausenden von Touristen. Das Wetter im September nicht viel anders als die Sommermonate.

Strand Von Marmaris. Ausgezeichnete Strand von Marmaris erstreckt sich über 10 Kilometer. Von hier genießen Sie einen atemberaubenden Blick auf die umliegenden grünen Berge und vorgelagerte Inseln.

In der Dienstleistungen an den Stränden sind liegen und Sonnenschirme zu mieten, und in der Nähe nur wenige Gehminuten entfernt befinden sich Restaurants und Bars.

Kleopatra-Strand. Der kleine Sandstrand ist eingerahmt von steilen Felswänden, zu dem führt der aufgefüllte steinige Weg Zedern bedeckt.

Der Sand besteht hier aus den kleinsten Fragmenten aus weißem Marmor, der, nach der lokalen Legende, hierher gebracht Cleopatra aus ägypten.

Hier können Sie schwimmen im kristallklaren Wasser, bewundern Sie die spektakuläre Aussicht auf die türkise Bucht von Gökova und auf den majestätischen Vulkan Kavak. Der Kleopatra-Strand befindet sich etwa 16 km von Marmaris.

Turunc Strand. Empfohlene Ort für einen Besuch im September ist der Strand von Turunç in dem gleichnamigen Dorf etwa 20 Kilometer von Marmaris in einer malerischen Bucht. Turunç stieg aus der atmosphärischen Fischerdorf in einen beliebten Ort für einen Strandurlaub.

Die Straße von Marmaris in Turunc dauert etwa eine halbe Stunde und geht durch den Wald und die Hügel entlang der herrlichen Bucht von Marmaris.

Das Dorf ist eingeschlossen zwischen den schönen Hügeln, bedeckt mit Pinien und Obstbäumen und Azurblau-das Blaue Mittelmeer. Ein anderer beliebter Weg ins Turunç – Boot.

Der Strand Iztuzu. Der Strand befindet sich im nationalen Naturschutzgebiet und ist einer der letzten Nistplätze golovastoj Meeresschildkröte, die legt hier Ihre Eier. Sehr amüsant zu beobachten, wie Kinder schlüpfen aus Ihren Eiern und machen die ersten wackeligen Schritte auf dem Sand.

CHem zanyatsya: otdyh na plyazhe

Ausstattungen umfassen Sonnenschirme und Liegestühle, Parkplätze für Autos und kleine Kioske, in denen Sie verkauft werden alkoholfreie Getränke und Eis.

Marmaris– das ist mehr als nur ein Urlaubsort. Die Stadt bietet eine riesige Auswahl an Outdoor-Aktivitäten und ein pulsierendes Nachtleben sowie eine Vielzahl an kulturellen und historischen Sehenswürdigkeiten.

Während des Urlaubs in Marmaris, können mit Maske und Schnorchel, Tauchen, mit Delfinen schwimmen oder auch Rafting auf dem Fluss!