Home / Land für den Urlaub / Das Wetter und die Temperatur in sentebre in Sewastopol

Das Wetter und die Temperatur in sentebre in Sewastopol

Pogoda v Sevastopole v sentyabre

Das schwarze Meer, die herrlichen Strände, die Ruinen der antiken griechischen Tempel, historische Denkmäler, Berge – alle diese Stadt-die Legende von Sewastopol.

Zu allen Zeiten seiner Existenz, er schlug den Feind, stavivshego zum Ziel, die Stadt zu erobern, Standhaftigkeit und Mut.

Nach der Rückkehr der Krim Russland der Strom der Touristen stiegen wieder in die Krim-Kurorte und Gemeinden.

Viele entscheiden sich für die Reise der erste Monat des Herbstes und interessieren sich, wie er, Sewastopol, in die samtige Saison.


Wie ist das Wetter im September?

Wie in anderen Badeorten der Schwarzmeerküste, die Lufttemperatur in Sewastopol im September beginnt zu sinken. Im Durchschnitt beträgt +23-25º Tag und +13-15º in der Nacht.

Wie zu sehen ist, der Temperaturunterschied groß, und nächtliche Spaziergänge ohne Jacke und warmen Hose, vor allem bei windigem Wetter, nicht zu liefern Genuss. Die Temperatur des Meerwassers +Los 21º.


Es ist durchaus zum Baden geeignet, aber solche Massen finden Touristen im Wasser nicht beobachtet.

Was ist die Wettervorhersage für September? In Sewastopol erleben kann ein paar Regentage, Niederschlag und Stürme. Aber insgesamt für den Monat solche Tage gibt es nicht mehr als sieben.

Kakaya pogoda v sentyabre?

Wohin gehen?

Das Wetter in Sewastopol im September begünstigt fast alle Arten von Urlaub, bietet die Schwarzmeer-Badeort im Sommer: Strände, Baden, Ausflüge, Unterhaltung, Konzerte und vieles mehr.

Urlaub am Strand

Strände in der Nachsaison deutlich dünner, obwohl der Urlaub dort noch genug. Der Grund dafür – keine Kinder im schulpflichtigen Alter und deren Eltern, als auch die Fans sehr warmes Wasser. Dennoch +Los 21º hält nicht jeder.

Im Wasser keine Ansammlungen von Touristen, und es ist viel sauberer als im Juli-August. Wilde Strände, die wenig bekannt sind, im Allgemeinen können öde sein.

Spaziergang durch Sewastopol im September – ein doppeltes Vergnügen. Erstens, in der Stadt so viele interessante und einzigartige Sehenswürdigkeiten, wie viel Sie nicht zu erfüllen in keiner anderen Kurstadt.

Zweitens, die Sonne im September zärtliche, aber nicht verbrennende, wie im Sommer.

Sehenswürdigkeiten

Die am meisten besuchten Orte in Sewastopol – Nakhimov Square, Monument to the scuttled ships, verschiedene Gedenkstätten gewidmet Verteidiger der Stadt während der Kriege. Aber wenn Sie wollen gewinnen neizgladimyh Eindrücke, müssen Sie sich in Chersonesos und Balaklava.

Chersones – das Alte Griechenland auf dem Territorium Russlands. Es wurde etwa 25 Jahrhunderten mit dem Ziel der Neuansiedlung überbevölkerten Gebiet der antiken Griechischen Staates.

Nannten ihn Chersones, denn er befindet sich auf einer Halbinsel. Eine solche übersetzung aus dem griechischen hat das Wort. Und zu Ehren des namens der Ortschaft ergänzten Adjektiv Tauride.

Heute von der Stadt die Ruinen waren. Nur wenige Gebäude blieb fast unversehrt, einschließlich des Tempels. Trifft seine Erhabenheit und Ruhe.

Kuda pojti: dostoprimechatelnosti

Die Gewölbe sind mit Fresken geschmückt. Eingang angeordnet unter den berühmten Säulen des architektonisches Element der damaligen Zeit. Chersones – eine echte Entdeckung für diejenigen, die wollen, aber keine Gelegenheit hat, sich ins Ausland zu begeben, um mit eigenen Augen zu sehen, die Ruinen der alten griechischen Gebäuden.

Später Chersones wurde ein Gebiet von Byzanz, und hier der Fürst Wladimir getauft wurde, brachte das Christentum in die rus.

Nicht weniger interessant ist eine andere historische Stadt – Sturmhaube. Genauer gesagt nicht der Bezirk, sondern eine Stadt-Begleiter. Sie liegt am Ufer der Bucht, eher wie ein Golf und ein wenig Norwegisch Fjord.

Das Stadtzentrum befindet sich auf der Spitze des Berges Kastorn, krönt die Festung Tschembalo. Sturmhaube zieht und für seine unberührten Strände, deren Namen machen staunen: Silber, Golden, Feigen.

Nicht weniger interessant sind die Promenaden, von denen die erste wurde von den Briten während des Krimkrieges. Eine Weile Balaklawu nannte sogar die Krim-London.

Der Dritte berühmte Sehenswürdigkeit, die Sie unbedingt besuchen sollten – Malakhov Kurgan. Das Denkmal für die Helden der Verteidigung von Sewastopol während des Krimkrieges und des großen Vaterländischen Krieges.

Auf die Schönheit der Herbst-Sewastopol können Siezu sehen in diesem Video:

Unterhaltung in Sewastopol

Unterhaltung in allen Badeorten in etwa gleich: Bootsfahrten, Flüge mit dem Fallschirm, Skifahren auf der «Banane» und «Tablette», die nchtlichen Diskos, Konzertsäle besuchen, den Vorteil, dass die Künstler Touren im ganzen Russischen Süden, einer nach dem anderen.

Kinder können Erzählungen in einem der zahlreichen Museen von Sewastopol. Obwohl, im September in den Süden kommen mit Kindern im Vorschulalter, und Ihnen wird es interessant sein, ein Besuch der Museen. Aber Wasserpark und Delphinarium nicht verlassen werden Sie gleichgültig.

Unter den Wasserparks sehr beliebt ist die «surbagan». In der Krim ist er der größte. Wie konzipiert und Alexander Green, «surbagan» - Traum-Park, die fabelhafte Stadt, die bebaut rutschen für Abstiege.

Gorok hier 15. Die Extreme – «BLACK Hole» - hat eine Länge von 131m. Eine Attraktion und «Freier Fall» in der Höhe von 14 M. Nicht vergessen in der Stadt der Träume und über die kleinen, errichtet, um Ihnen ein paar kleine absolut sichere rutschen.

Delfinarien in Sewastopol zwei. Eine befindet sich in der kosakenbucht, der andere in Artbuhte. Nach der Meinung von Touristen im Delphinarium in der kosakenbucht müssen ziemlich weit fahren, aber die Vorstellungen dort vielfältigere, ja und die Warteschlangen sind nicht so, wie in Artbuhte.

Darüber hinaus in der kosakenbucht-Sitzungen, die Therapie mit Delphinen für Kinder und für Erwachsene.

Razvlecheniya v Sevastopole

Feste und Festivals

Die Anzahl der jährlichen Veranstaltungen im September, natürlich weniger als im Sommer, aber Sie sind nicht weniger hell und interessant.

Etwa in der Mitte des Monats läuft das internationale Filmfestival. Im Rahmen des Festivals Filmvorführungen, vergeben den Nominierten.

Im Park «Lukomorye» in Sewastopol im September verbringen die Herbst-Konzerte, Wettbewerbe Gesellschaftstanz, Kinder-und Jugend-Festivals der Artisten-Debütanten.

Liebhaber der klassischen Musik besuchen Sie das Festival der klassischen Musik, in der die Beteiligung der Preisträger des internationalen Wettbewerbs zu Ihnen. P. I. Tschaikowsky und Doktoranden und Professor des Moskauer Konservatoriums.

So, September Urlaub in Sewastopol kann sehr ereignisreich und viele Eindrücke schenken.

Verschiedene Arten der Erholung, Rezession Hitze, die Senkung der Preise für Unterkunft und Unterhaltung, die unbelebtheit – all dies kann aber nicht locken selbst den erfahrensten Reisen.