Home / Land für den Urlaub / Wie ist das Wetter und die Temperatur des Wassers in der Türkei im Juli: in Kemer, Antalya und Alanya?

Wie ist das Wetter und die Temperatur des Wassers in der Türkei im Juli: in Kemer, Antalya und Alanya?

Pogoda v Turcii v iule

Juli-Wetter in der Türkei unterscheidet sich durch Besondere Hitze. Die Temperatur in dieser Region steigt bis zu +30-35 Grad. Dazu tragen sonnigen Tagen, windstill, Wolkenlose Wetter, die Niederschläge sind hier sehr selten im Juli.

Auch am Abend, in der Nacht das Wetter in der Türkei im Juli bleibt ringsherum – die Hitzewelle hält an, nach dem Sonnenuntergang fällt die Temperatur nicht unter + 26 Grad, allerdings ist dieser Rückgang der Temperatur sehr deutlich.

Nacht – eine wunderbare Zeit zum Wandern, tanzen, romantische Begegnungen.

Wir Baden und am Nachmittag und in der Nacht

Die Temperatur des Wassers in der Türkei im Juli am Mittelmeer 26-28 Grad, in der ägäis – 24-25 Grad Hitze, in Marmaris – etwa 27 Grad. Warmes Meerwasser im Laufe von allen Tagen, die im Zusammenhang mit diesem Wasseranwendungen kann die Einnahme morgens, mittags, am späten Abend, in der Nacht.

Subtropische Türkei

Die Türkei liegt in den Subtropen, hier ist das Klima sehr Moderat, gibt es verschiedene Naturlandschaften, Berge, die sich entlang der Küste – all dies führt zu verschiedenen meteousloviyam in verschiedenen teilen des Landes. Wetter-auf das Meer weicher als in den Bergen.

Juli das Klima der Türkei ist sehr weich, aber die Bedingungen unterscheiden sich in den verschiedenen Regionen des Landes.


In den küstennahen Landesteilen – mildes Wetter, ähnlich Wetterbedingungen am Krim-tragen, auf dem Mittelmeer – udushlivaya Hitze.

In Side, Belek – sehr trocken, in Beldibi, Kemer – die erhöhte Feuchtigkeit, die ähnliche Treibhauseffekt.

In Bodrum beeinflusst die ägäis – mehr als kühles Wetter, als das Wetter in Antalya im Juli.

Ersticken Sommerhitze Kemer

Das Wetter in Kemer im Juli und unglaublich heiß. Dieses Resort umgeben dvuhkilometrovye die Berge und das Meer. Das Klima ist hier, wie in Antalya, weicher mediterraner, aber im Juli fast immer gehalten + 30 Grad. Es gibt Tage, wenn diese Temperaturgrenze überschritten wird.

Erwärmt sich das Wasser auf der Ebene 23 Grad, manchmal höher, aber es ist ungenau, da das Meer nicht erfrischend.

Am Abend steigt die Feuchtigkeit, die Berge schließen sich die Wolken. Wind erfrischt, da der Luftdruck konstant. Offshore-wind – hier eine Seltenheit. Im Juli praktisch kein Niederschlag.

Aber die Dauer des Tages am höchsten, was dazu beiträgt, die rund um die Uhr Unterhaltung. Trotz udushlivost, viele Touristen, für Sie organisiert verschiedene Veranstaltungen.

Rund um die Hitze von Alanya

Alanya liegt auf einem Felsvorsprung auf 250 Meter. Das Wetter in Alanya im Juli heiß, die Temperatur erreicht 40 Grad, also Ausflüge, auch mit dem Auto mit Klimaanlage, sehr anstrengend.

Die wichtigste Form der Erholung – Strand. Hier können Sie wohnen bis 11 Uhr und nach 5 Uhr. Die Wassertemperatur erreicht 25 Grad.

Tag besser sein unter der Klimaanlage, denn die Hitze ist eine echte Herausforderung. Znojno und abends – nach Sonnenuntergang die Temperatur auf einem Niveau von + 21 Grad.

Niederschläge im Juli gibt es hier nicht. Die Luft manchmal sehr feucht, schwebt, daher Menschen mit Herzproblemen schwer, hier zu sein.

Feuchte Antalya

Antalya befindet sich in der subtropischen Zone, die Temperaturen im Juli tagsüber + 33 Grad, manchmal auch 40 Grad, in der Nacht – bis zu 25 Grad. Wasser beträgt 26 Grad Wärme, aber es scheint zu warm, nicht erfrischend.

Auf der Mittagssonne ist es besser, nicht zu erscheinen, um nicht getroffen zu werden, verbrennen. Liegewiese, Wanderungen besser wählen Sie eine Zeit am morgen oder am Abend.

Im Juli hier extrem feucht, in diesem Zusammenhang Antalya ist nicht empfohlen für Personen mit Herzkrankheiten, schlechte Verträglichkeit von Hitze, Erkrankungen der Atemwege. Tageslänge – 14 Uhr. Niederschläge im Juli – fehlt.

Was anziehen?

Da hier ein sehr heißes Klima, die Kleidung sollte leicht, Ihre natürlichen Materialien. Zur Deckung der Hände, der Beine aus der sengenden Strahlen lohnt es sich, lange Hosen, eine Jacke mit ärmeln.

Kunststoffgewebe bei schwülen Wetter kann Reizungen verursachen, deshalb ist es besser ihn beiseite zu legen.

Die halbnackten erscheinen auf der Straße wird nicht akzeptiert – für die Wanderungen benötigen ein leichtes Kostüm / Rock, Kleid.

Für Ausflüge braucht der geschlossene Anzug, bequeme Schuhe, warme Sachen in geringstem Höhlen zu besuchen. Für Restaurants ist es wichtig, eine Sandalen / Schuhe, da der Strand in den Hausschuhen in einigen Institutionen nicht einlassen.

Ausflüge zu den Höhlen

Der Großteil der Urlauber im Juli beschäftigen sich die einen Strandurlaub. Dennoch gibt es mehr aktive Touristen, bereit für Ausflüge. Am beliebtesten sind die folgenden Sightseeing-Möglichkeiten:

  • die Höhle Dramlatash, die sich in der Nähe von Alanya. Im Juli – hier können Sie cherpnut ein Hauch von kühle – in der Höhle Luftfeuchtigkeit 95 %, Temperatur 22 Grad Wärme. In der Höhle gibt es Stalaktiten, Stalagmiten. Der Inhalt von Kohlendioxid überschätzt, was sich positiv auf Patienten mit Asthma bronchiale;
  • Phosphor Höhle – befindet sich westlich von Alanya. Der name hat im Zusammenhang mit den Reflexen an den Wänden, Wasser. Der Eingang in die Höhle – Bootsfahrt (nicht möglich bei stürmischem Wetter);
  • die Höhle Ashiklar – Eingang befindet sich auf der Ebene der drei Meter über dem Meer. Raus aus der Höhle, nachdem er einen Sprung in das Wasser mit vosmimetrovojHöhe;
  • die Dim Höhle – es gibt eine Million Jahre. Der Eingang dorthin Landratte. Bekannt Stalaktiten und Stalagmiten.

Juli unter der Hitze ausgezeichnete Erholung wird der Besuch des Wasserparks. Die bekanntesten von Ihnen befinden sich in Alanya, Belek, Antalya, Marmaris Kemer, Kuşadası, Bodrum.

Nicht zu vergessen, dass die Juli – Zeit für Shopping in der Türkei. In dieser Zeit dauern die im Juni begonnene Restposten, Shop viele Rabatte erfreuen mit Ihren, führen die Trading-Festivals, bei denen man Markenartikel kaufen zu lächerlichen Preisen.

Kurzum, Einkaufsmöglichkeiten im Juli hier verwandelt sich in einen cenopad, so Touristen schwülen Tag verbringen Sie nicht am Strand, sondern auf ein Schnäppchen.

Preise vergleichen

Preise in der Türkei sind abhängig von der jahreszeit, der Art der Erholung, die Eleganz des Hotels. Wenn man nur nach Jahreszeiten, kann man eindeutig sagen – im Sommer ist hier der teuerste Urlaub und der größte Zustrom von Touristen. Die bezahlte Reisen – Juli-August.

Aber auch im Juli die Preise nicht identisch: am Anfang des Monats – ist billiger und am Ende steigt höher. Ein solcher Trend ist typisch für alle türkischen Ferienorte.

Preise für Unterhaltung im Sommer steigen, aber nicht wesentlich, nicht mehr als zehn Prozent. Die größten Möglichkeiten für Erholung, Unterhaltung ist ein Urlaubsort Antalya – hier gibt es Bars, Discos, für Kinder – Aquarium-Tunnel, Sehenswürdigkeiten, Wasserfälle.

In manchen 4-5 Sterne Hotels gibt es auch eine Kinder-Rutsche, die Flotte ersetzen. Jedoch die meisten dieser Fahrgeschäfte nicht mehr erfüllen technologischen Anforderungen und existieren eher als Dekoration des Hotels.

So planen Sie den Urlaub in der Türkei, ist es eine überlegung Wert Witterungsbedingungen, sollten Sie die Fahrpläne Reisen, nehmen Sie die notwendigen Dinge. Und nicht zu vergessen, dass das Wetter in der Türkei im Juli bietet vor allem zum Strandurlaub.

In der Regel Juli – es ist die angesagtesten und populären Monat Urlaub in der Türkei.