Home / Land für den Urlaub / Ranking der besten Strände der Welt mit Foto: 10 ungewöhnlichsten Urlaubsorte

Ranking der besten Strände der Welt mit Foto: 10 ungewöhnlichsten Urlaubsorte

rejting luchshih plyazhej mira

Es gibt viele Listen der «Besten Strände der Welt». In der Rangliste bewertet werden die Orte nach Kriterien wie visuelle Attraktivität, die Möglichkeiten für Outdoor-Aktivitäten, Strände mit den besten Partys und Nachtleben, die einsame Strände usw.


TOP 10 der besten Strände der Welt - Foto

Dieses Dutzend wird über die Orte, die keine Analoga haben. Und da alle Strände, von denen die Rede, die einzigen und einzigartigen, nicht sinnvoll, weisen Sie irgendwelche Orte, es ist nur eine Liste.

Beginnen wir mit den Stränden, die mit in die Kategorie «must-see» Touristen auf der ganzen Welt.

Tulum

poberezhe Tulum

Der Strand befindet sich in der Riviera Maya (Mexiko). Ein helles Merkmal Tulum ist die Nähe zu einer der schönsten in Mexiko Ruinen, die von der Maya-Zivilisation.

Die Ruinen von Tulum – eine alte Festung befindet sich auf einer felsigen Klippe mit Blick auf einen der schönsten Strände der Welt.


Tulum – ein ziemlich beliebtes Touristenziel, so dass möglicherweise kaum in der Lage zu fühlen in der Abgeschiedenheit, aber ist perfekt ausgeglichen durch breiten Streifen aus weißem Sand und atemberaubenden türkisfarbenen Wasser der Karibik.

Navajo

Standort - die Insel Zakynthos, Griechenland. Navajo – isoliert und auffallend schöne sandige Bucht, erreichbar nur per Boot. Touristen aus der ganzen Welt angezogen:

  • Die steilen Kalkstein - Felsen;
  • Weißer Sand;
  • Klares blaues Wasser.

vid na Navajo

Eine Art Highlight am Strand sind die überreste kontrabandistskogo Schiff «Panagiotis», überfluteten Verbrechern nach einer längeren Verfolgung der griechischen Küste von der Polizei. Übrigens, «Navajo» aus dem griechischen übersetzt «Schiffbruch». Einen atemberaubenden Blick auf die Bucht öffnet, wenn man auf der hohen Seite des Felsens.

Grace Bay

Turks-und Caicosinseln sind eine mehr als 40 kleinen Inseln und Sandbänke. Providenciales – das wichtigste Touristenzentrum des Archipels. Genau hier liegt der Grace Bay, Streifen Paradies Gesamtlänge von 19 km.

Klares Wasser und das System der Korallenriffe, okajmlyaushaya Küste – ideal zum schwimmen, Schnorcheln und Tauchen. Der einzige Wermutstropfen ist die ständig wachsende Anzahl der Hotels, die verhindert, dass das Gefühl in der Einsamkeit.

Uajtheven

Queensland (Australien) - ein Ort, wo liegt diese Küste. Uajtheven ist ein Teil des Nationalpark der Whitsunday Inseln und liegt im Herzen des great Barrier Reef. Der berühmteste Strand Australiens erstreckt sich auf 7 Kilometer, es gewaschen transparente türkisfarbene, Blaue und grüne Wasser.

Sand darauf besteht fast vollständig aus weißem Siliciumdioxid, das ihm eine glänzende, fast leuchtenden Farbe.

avstralijskij Uajtheven

Anreise zu diesem Strand können Sie mit dem Hubschrauber oder Wasserflugzeug, entweder mit einem der zahlreichen Angebote Ausflüge auf der Yacht.

Tapisserie de Sancho

Diese abgelegenen Strand, gelegen auf der Insel Fernando de Noronha in Brasilien, die einen Teil der aktiven vulkanischen Archipels, wiederholt anerkannt, erfahrenen Touristen der beste Strand der Welt.

Glitzerndes Wasser Smaragdgrüne Farbe und den weichen weißen Sand, umgeben von steilen Felsen, bedeckt mit dichter Vegetation. Grandiose Eindrücke vom Aufenthalt hier garantiert, aber zu diesem Strand zu gelangen kann:

  1. Auf dem Wasser nur mit dem Boot;
  2. Zu Fuß entlang der Strecke durch die Ritze in den Bergen auf glatten und unregelmäßig angeordneten Stufen.

Long Beach

Nicht nur die tropischen Strände machen uns verlieren die Gabe der Rede für seine atemberaubende Schönheit. Das hellste dazu ein Beispiel – Strand Long Beach auf Vancouver Island in Kanada.

Er liegt in den Grenzen des Naturschutzgebiets Pacific RIM zwischen Tofino und Ukluet, und stellt eine beeindruckende Probe der wilden Maritime Natur. Surfen – die wichtigste Form der aktiven Erholung, sondern diesen Ort zu besuchen lohnt sich auch, weil jedes Jahr im Frühling und Sommer hier ist die Migration von zwanzig tausend grauen kalifornischen Walen.

Maya Bay

beregovaya liniya Maja Bej

Denken Sie daran Kultfilm «the Beach» von Danny Boyle mit Leonardo DiCaprio in der Hauptrolle? Er spielte hier am Strand Maya Bay Phi-Chi-Le in Thailand.

Blick auf den Ring aus weißem Sand, umgeben von Mangrovenwäldern und uneinnehmbaren Mauern aus Kalkstein-Felsen mit dichter Vegetation, auf das klare Wasser der Bucht und das Korallenriff, das in seiner Tiefe, leicht zu verstehen, warum der Regisseur für die Dreharbeiten wählte diesen Ort.

Maya Bay ist einer der bekanntesten und beliebtesten Orte in Thailand, und darin liegt seine einzige, aber Fett minus.

Massen von Touristen aus der ganzen Welt täglich füllen jeden Quadratmeter dvuhsotmetrovogo Strand, so genießen Sie einen erholsamen Urlaub in der relativen Abgeschiedenheit, muss man eine Menge ausprobieren.

Camps Bay

Camps Bay ist ein Vorort von Kapstadt in Südafrika, und es ist der einzige Ort mit den städtischen Stränden, hergestellt von der in dieser Liste. Er liegt am Fuße des majestätischen Berge der Zwölf Apostel, rühmen kann:

  • Blendend weißer Sand;
  • Die wunderbare Landschaft;
  • Weltberühmten Sonnenuntergänge.

Camps Bay – ein ziemlich beliebter Ort für Flitterwochen unter den Hochzeitspaare.

Bora Bora

berega Bora-Bora

Wenn es um die besten tropischen Strände der Welt, ist es schwierig, im Wettbewerb mit Bora Bora, der Insel von Französisch-Polynesien mit einer Fläche von etwa 30 km2. Es ist umgeben von einer Lagune und einem Korallenriff, sondern in der Mitte der Insel befinden sich die Reste eines erloschenen Vulkans.

Auf Bora Bora gibt es viele Luxus-Resorts, von denen viele private Strände. Das Sonnenlicht reflektiert von den weißen weichen Sand, die Reihen der Kokospalmen schaffen eine idyllische Bild einst verloren uns das Paradies. Kein Wunder, dass diese kleine Insel zieht das ganze Jahr viele Touristen aus der ganzen Welt.

Anse Source D ' Argens

Schließlich, einer der am meisten fotografierten Strände der Welt auf den Seychellen. Befindet sich auf der Insel La Digue, einer der 115 Inseln des Seychellen-Archipels im indischen Ozean.

Riesige Granit-Blöcke, zerstören die Zeit, die Sonne und der wind, ragen hier auf dem hintergrund der zarten blassrosa Sand.


Der in einiger Entfernung vom Ufer Riff schützt den Raum Strand von massiven Wellen des Ozeans, wodurch eine transparente türkise Wasser ist einfach ideal zum Baden und Schnorcheln. An diesem Strand gibt es eine Möglichkeit zu beobachten, einige bedrohte Arten von Vögeln, und als «Kirsche auf dem Kuchen» – Riesenschildkröten!

populyarnyj Ans Surs d’Arzhan

Alle oben genannten Strände sind wahre Niederlassungen des Paradieses auf Erden. Ihre Sande Füße zertraten Touristen aus der ganzen Welt, soziale Netzwerke und Blogs voll von Fotos mit dieser schönen Orte, die Sie genau brauchen keine besonderen Empfehlungen.

Die ungewöhnlichsten Linie Strand

Was will man mehr besuchen exklusiven, ungewöhnlichen Ort? Hier sind einige der ungewöhnlichsten Strände auf der Erde.

Playa del amor

Playa del amor, Islas Maretas (Mexiko), auch bekannt als «Hidden Beach» – der ideale Ort für diejenigen, die Abgeschiedenheit, Nervenkitzel und Geheimnisse. Laut der Besucher, die den Strand mit seinem weißen Sand und Höhlen, omyvaemymi das Wasser des Pazifik, sieht aus wie die Dekoration zu wissenschaftlich-phantastischen Film.

Die Insel, auf der er sich befindet, ist Teil eines kleinen Archipels der Islas Maretaserschien, die infolge der Eruption des Unterwasser-Vulkans. Einige glauben, dass die große öffnung in der Felswand, wo sich der Versteckte Strand, wurde in einer Serie von Bombenanschlägen während der militärischen Tests, sanktioniert von der Regierung von Mexiko.

Für Außenstehende versteckt in einer Art Krater der Strand ist nicht sichtbar, Sie erreichen Sie nur durch eine lange Wasser-Tunnel aus dem Pazifik. Touristen in der Regel hierher schwimmen oder Kajakfahren.

Glas Beach

Anderen Ort definitiv nicht! Der Strand ist in Kalifornien(USA), im Nationalpark Makkerrikera, in der Nähe von Fort Bregg, und dort nur völlig Gläsern! Aber keine Angst die Beine weh, das Wasser und die Zeit haben von Ihnen ein FABELHAFTES glatte Kieselsteine, die schimmert in der Sonne in verschiedenen Farben.

plyazhnyj kurort iz stekla

Die Tatsache, dass bis in die 60er Jahre des vorigen Jahrhunderts war dieser Ort wurde als Deponie Altglas, Kunststoff, Teile von Fahrzeugen.

Im Jahr 1967 wurde die Deponierung von Bauschutt gestoppt und organisiert extrahieren nepoddaushihsya abbaubaren Materialien, wie Plastik und Metall-Schrott. Den Rest Gaben der Natur kümmern, und Sie hat die Schönheit von Menschen geschaffenen Sachen. Glanz Glas-Steinen an der Küste zieht jährlich Tausende Touristen an den Strand.

Strand Bolders

Der Strand befindet sich in Kapstadt. Es ist unglaublich, aber in Südafrika gibt es Pinguine! Zwei Individuen dieser lustige Vögel brachte hier im Jahr 1982, und in wenigen Jahren Ihre population erreichte 3000.

Strand, wo nistet der Viehbestand ist Teil des Nationalparks «Tafelberg». Er versteckt von der Außenwelt, und gehen dorthin kann man nur durch einen schmalen Durchgang zwischen den Felsbrocken. Die Kolonie der Pinguine zieht Naturliebhaber und Ornithologen aus der ganzen Welt. Am Strand gilt das Verbot der Annäherung an die Vögel näher als auf eine Distanz von wenigen Metern.

Strand Der Kathedralen

Der Strand liegt in Ribadeo (Spanien), auch bekannt unter dem Namen «Strand des Heiligen Wassers». Ort für diejenigen, die entdecken die Wunder unseres Planeten.

Bei Ebbe hier werden einzigartige Unterwasser-Höhlen, Labyrinthe und Vertiefung, versteckte Wassersäule auf die Flut. Genau diese einzigartigen natürlichen Bögen, erreicht eine Höhe von 30 Meter, Gaben diesem Ort den Namen.

Witterungseinflüsse, Salzwasser und Sonnenlicht, wie ein geschickter Baumeister, Gaben der hiesigen Felsen ein einzigartiges Aussehen, das zieht Touristen und Fotografen aus der ganzen Welt.

MAHO Beach

samolet nad Maho

Diese Liste der ungewöhnlichsten Strände wäre unvollständig ohne MAHO, am Strand, in unmittelbarer Nähe der Start-und Landebahn des internationalen Flughafen Princess Juliana in St. Martin. Flugzeuge, die landen, Fliegen so tief über dem Strand, dass es scheint, als ob vor Ihnen können Sie in einem Sprung zu erreichen.

Setzen Sie sich einfach auf den Sand und Sie ein unvergleichliches Gefühl der drohenden direkt auf Sie zu Boeing!

Doch Vorsicht kann nicht Schaden: starker Luftstrom von einer riesigen Maschine kann leicht niederschlagen. Nehmen Sie unbedingt eine Kamera!

Welche Küste noch beachtenswert?

Schließlich würde ich mag sagen ein paar Orte, wo genau nicht pozagoraesh, aber die einen Besuch Wert wegen Ihrer Schönheit und Einzigartigkeit:

  1. Damm des Riesen, Bushmills (Nordirland). Es ist ein einzigartiges Naturdenkmal, bestehend aus etwa 40000 basaltischen Säulen, die steigen direkt aus dem Wasser auf eine Höhe von bis zu 12 Metern. Er entstand durch eine Eruption des Vulkans, der vor ungefähr 60 Millionen Jahren.

    Die meisten der Säulen sind sechs Ecken, aber einige Ihrer 4, 5, 7 oder 12. Einer der besten Orte, um einfach nur zu entspannen und Ewigkeit berühren, hören das Rauschen der unerschütterliche Meer und Blick auf ein wundersames Wunder. Damm des Riesen erklärt zum Weltkulturerbe der UNESCO;

  2. See Jekulsaurloun (Island). Stellen Sie sich die Diamanten, die auf schwarzem samt. Ungefähr so sieht dieser Strand wegen seines schwarzen vulkanischen Sand und Geröll Eisschollen liegen auf ihm. Stand am Ufer dieses großen Gletschersee, fühlt man sich ein Pionier auf offener fremden Planeten.

    Besonders schön ist dieser Ort, wenn sich hier im Morgengrauen oder bei Sonnenuntergang, weil die Strahlen der niedrigen Sonne fallen in kleine Eisberge, die Sie mit einem überirdischen Schein. Es gibt kaum eine Person, die gleichgültig auf die minimalistische Schönheit dieses Ortes.

Sehen Sie das Video über diese und andere der schönsten Strände der Welt: