Home / Land für den Urlaub / Russland / Sehenswürdigkeiten von Brjansk und Region: Foto und Beschreibung, schöne Orte

Sehenswürdigkeiten von Brjansk und Region: Foto und Beschreibung, schöne Orte

Bryanska dostoprimechatelnosti

Schöne Stadt Brjansk auf dem Fluss Desna - die älteste Stadt Russlands, gelegen auf mehreren prigorkah. Kommen Sie nach Brjansk, um sich mit seinen Leuten und erkunden Sie die majestätischen Tempel der Stadt.

Berühmt als Brjansker Nachbarschaft: die Geschichte und die berühmten Menschen

Geographisch Brjansk liegt auf der mittelrussischen Anhöhe, das Ufer der Desna, wo Ihrer Meinung Schneit und Bolva, über die Brjansker Wälder bereits aufgetürmt viele Songs, so dass, wenn Sie Zeit haben, dann kommen Sie unbedingt in das Gehege Rand, Schönheit Salessje Worte unmöglich. Hier wird Ihnen sofort klar, warum die mit diesen Orten verbunden ist, so viele Legenden.

Sie können auch eine Fahrt zu Peter Berg über die Obere Schlucht Sudoku und sehen die gleiche Landschaft, die geöffnet wurden einst vor den Augen von Wladimir Monomach fahren und seinen «pryamoezzhej Straße».


Für kurze Zeit wurden diese Orte entführt der Litauer, aber im Jahr 1500 ZAR Ivan III kehrte Sie in den Bestand des Russischen Staates. Für die Brjansker Wälder viele Jahre stritten die Fürsten der Rzeczpospolita mit dem Kaiser des Russischen Staates.

chem znamenit Bryansk?

Und obwohl Brjansk war in einem umstrittenen Stelle, an der die regelmäßig überfälle begangen, er wuchs, nach der Volkszählung von Jurij Dolgorukij in der Stadt zählte man 1069 Personen, die fähig sind, Waffen zu tragen. Weiterentwicklung der Stadt und bei ZAR Peter I., die Stadt von neuem gestärkt, baut eine Schiffswerft. Hier wurden die ersten Schiffe für den Krieg mit der Türkei, baute Arsenale.

In den Wäldern von Brjansk kämpften etwa sechzig tausend Partisanen während des großen Vaterländischen Krieges, die deutschen Invasoren ausnahmslos vernichtet die friedliche Bevölkerung in Reaktion auf die Aktionen der Guerilla, in den Scheunen gefunden Massengrab von Zivilisten, in Radice war das KZ für die Bewohner des Gebietes und Kriegsgefangenen.

Wie viele edlen Menschen geboren in Brjansk - Sie können Lesen Sie in der Enzyklopädie. Schriftsteller, dichter, Sänger, Wissenschaftler, Ingenieure und Athleten.

Jeder findet sein Idol, kostet nur ein paar Namen aufzählen, um zu verstehen, was Sie nicht wissen dürfen: der Chirurg Nikolai Nikolajewitsch Alexandrow, Sänger, Komponist und dichter Troshin Maxim YURYEVICH, Physiker Latyschew Georgij Dmitrijewitsch, Schachspieler Großmeister nepomnyashchii Yang Alexandrowitsch.

Historische Tempel und Heiligen Quellen

  • Fürbitte-Berg, mit ihm beginnt die Geschichte der Stadt. Hier lohnt sich der Kreml - die erste Verteidigungsfestung am Rande des Russischen Staates. Diese Festung Ihren Status behielt bis zum XVIII Jahrhundert. Der name stammt von der Kathedrale, gebaut im Jahre 1288.

    Wie wurden zunächst alle kultischen Bauten, die Kathedrale war auch aus Holz, aber im XVII Jahrhundert entstanden die ersten steinernen Gebäude. Hier war das Arsenal - Kanonen bewachen die Grenzen Russlands, Lily in Brjansk.

  • Das historische Zentrum der Stadt, unter allen Tempeln Brjansk genau diese gilt als Patriarch. Im Jahr 1985 hier wurde auch eine Gedenkstätte, ihn aber Ward ins Feuer gelegt zu Ehren des Millenniums der Stadt.

  • Petro-Pavlovsky Kloster in Brjansk stschischtschajetsja Hochburg des Christentums in Russland, im inneren befinden sich Reliquien des Heiligen Fürsten Oleg Brjansk, des Gründers des Klosters. Übernachten Sie auf einem der prigorkov in der Stadt - er sieht gut aus, Höhenunterschiede bieten die Möglichkeit zu prüfen, eine schöne alte Stadt in Russland an der Spitze.
  • hramy v Bryanske i oblasti

  • In der Aue des Flusses Desna steht Vvedenskaya Kirche, wie durch ein Wunder erhaltene Bauwerk, geliefert noch bryanskim Fürst Oleg. Heute hier wiedergeboren Nonnenkloster, in der Stein-Kathedrale, gebaut an der Stelle der verbrannten Holzkirche im Jahr 1705, heute schon die Glocken klingen.
  • Unbedingt besuchen und die Woskressenski-Kathedrale, ist ein einzigartiges Gebäude errichtet, auf das Geld der Bürger. Einst in der Stadt gab es Mädchenhaft Kloster. Wie geht die Geschichte, er existierte im XV — XVI Jahrhundert, aber wegen der Armut verlassen wurde, und dann die Holzkonstruktion brannte.

    Der Bau der Kathedrale begann im Jahre 1738, jetzt neben dem stattlichen Bauwerk steht eine nach dem Brand Verbleibende Holzbau.

Orte des militärischen Ruhmes: Denkmäler Peresvetu, Soldaten-dem Fahrer, Flugzeug und andere

Unbedingt lohnt sich ein Blick auf das einzigartige Denkmal der Soldaten und partisan_innen. Ein Denkmal im Jahr 1966, die Inschriften auf dem Denkmal erzählen, was in Bryansk Wäldern kämpfte zwanzig sieben Brigaden und verbindungen, 139 Einheiten. Sechzigtausend Partisanen in den Wäldern von Brjansk werden nicht ruhen, bis der Letzte Feind unser Land nicht verlassen. Auch sehenswert ist das Denkmal Flugzeug.

Einen besonderen Platz in den Herzen aller Bewohner der Stadt Brjansk nimmt das Denkmal Alexander Peresvetu, dieser Mönch, nachdem er Messe in der katholischen Kirche kam auf dem Schlachtfeld und starb in der Schlacht von Kulikovo. Hier steht ein Denkmal Boyanu - Sänger nicht verwandten aus der Stadt Tschernigow, das Fürstentum in jenen Zeiten gehörte zu den deutschen Truppen besetzt.

Wunderschön erhaltene Kanone Brjansk Arsenal. Vorstellen, dass diese Gießereien betrieben wurde der vierte Teil aller Waffen der Russischen Armee, heute ziemlich schwer, aber gerade die Kanone aus Brjansk standen an allen Grenzen des Landes.

populyarnye pamyatniki goroda

Mit der Zeit Arsenal zu produzieren, die Maschinen, auf denen wurde die primäre Verarbeitung von Flachs. Und nach dem großen Vaterländischen Krieg im Werk begonnen, die Technik für die Reparatur von Straßen. Schauen Sie mit Ihren Kindern auf dem Wappen der Stadt - zwei Pyramiden-Kerne für die Kanonen, wird es sofort klar, dass die Stadt immer bereit war, sich zu verteidigen.

Memory - Soldaten-Befreier, der sich auf das kämpfen in den Jahren des großen Vaterländischen Krieges von deutschen Truppen besetzt, mit Espe rutschen, und hier lohnt es sich ein Denkmal. Hierher gebracht zerknüllte Auto GAZ-AA und ZIS-5.

Das Denkmal aus Bronze gegossen, Bildhauer P. Movchun übertragen werden konnte die Spannung jener Tage in der Vorkriegszeit Ihrer Arbeit. Lesen Auto steht ein Krieger bereit, obwohl jetzt steigen Sie vom sockel, wenn Sie plötzlich passiert das Unglück. Nach der hergebrachten Tradition alle Fahrer, die Vorbeigehen, Denkmal immer Hupen - Speicher bleiben muss ewig.

Spaziergang durch die Stadt

  • Spazieren Sie im Park-Museum von A. K. Tolstoi. Einmal an diesem Ort war der zentrale städtische Friedhof, hier und jetzt schöne Gartenbank Tracks, die so schön wie bei heißem Wetter im Schatten der hohen Bäume.

    Gehen Sie bis zur zentralen Plattform, auf der sich unglaubliche Skulpturen aus den Stämmen von Toten Bäumen. Seit 1960, als hierher gebracht wurde die erste Skulptur, die Anzahl der Denkmäler der alles wächst.


    Die hölzerne Skulptur ist seit jeher in Russland, Sie erhalten eine große Freude, diesen Spaziergang zu machen. Der name Tolstoy Park erhielt vor kurzem - im Jahr 1967, heute ist es einer der schönsten Parks der Welt.

  • Erinnern an die Opfer der Tschernobyl-Tragödie wird Ihnen helfen, das Denkmal Veteran von Tschernobyl. Diese Orte waren Teil giftige Welle von Aktivitäten aus Tschernobyl nach Teil des Landes. Beeindruckende Kugel mit Crack installiert im Jahr 2006, zwanzig Jahre nach der Tragödie. Die Kugel von innen leuchtet orange Lampen, was ihm einen besonders feierlichen strengen Blick.
  • peshie progulki po Bryansku

  • Besuchen Sie Museen Brjansk steht auch im literarischen Museum sehen Sie die schönsten Werke der Autoren, geboren in Brjansk.

    Richtig ausgewählt ist der Raum - es ist ein altes kupecheski Herrenhaus, in dem so schön zu sein, Feierlichkeit ist überall zu spüren. Die einzelnen Räume widmen sich die am meisten geliebten Helden - Kozme Prutkovu, Fürst Igor.

    Gehen Sie durch die kühlen Hallen des Museums und tragen Sie mit sich die Erinnerung an den Besuch dieser wunderbaren Villa.

  • Das Heimatmuseum Brjansk versammelten sich alle schützen konnten die einheimischen aus den gierigen Fängen der Nazi-Invasoren. Hier sehen Sie alte Bücher, alte Waffen, Familienerbstücke dichter und Schriftsteller, geboren in Brjansk.

Wochenende in der Natur

Die einzigartige Natur dieser Orte selbst zu ihm hingezogen, so wählen Sie Picknickplatz außerhalb der Stadt sehr einfach. Werfen Sie einen Blick auf die unberührten Wälder, das Naturschutzgebiet «Bryansk Wald» hat zahlreiche Punkte der Ruhe, wo alles für Touristen ausgestattet.

Sie können so viele interessante Dinge zu sehen und ein Bild für das Gedächtnis, Ihre Bilder nominiert werden zahlreiche Fotowettbewerbe - durch diese Natur gehen unmöglich gleichgültig.

Es ist wahrscheinlich, dass Sie im Wald treffen einige Vertreter der Tierwelt - Bären, Hirsche, Biber, Wiesel und Wildschweine hier wie zu Hause fühlen.

vyhodnye na prirode - kuda mozhno poehat v Bryanskoj oblasti?

Vorbeikommen auf dem Weg in das Dorf Vshic, diese historische Stätte war einst das Zentrum des Fürstentums von Jaroslaw dem Weisen, noch sichtbar sind die Reste der zerstörten Altstadt, können Sie versuchen, eine Rarität, obwohl Scharen von Touristen bereits überprüft jeden kieselstein.

Im Dorf Suponevo Sie bleiben bei der Mariä-entschlafen-Kloster - riesige Steingebäude besuchen. Und wenn Sieträumen Sie erwerben eine wunderbare Andenken, das Sie erwarten, Museum für Kristallglas in Dyatkovo. Hier gibt es auch alte Reste der Ausstattung Verklärungs-Kathedrale, und interessanter billige Souvenirs in den Ställen.

Über den Tempel-Denkmal «neopalimaja Kupina» wissen alle Russen, die hierher kommen Gläubige aus ganz Russland.

Schöne und interessante Orte für Fotoshootings

Lassen Sie uns gemeinsam mit den Patrioten der Stadt gehen Sie durch den Platz Tjuttschew, es ist ein beliebter Ort für Foto-Shootings, in denen die Absolventen von Schulen und Brautpaar auf der Suche nach Brjansk schöne Orte, vor deren hintergrund die versuchen zu bannen ist der beste Tag in meinem Leben.

Auch viele Urlauber mit Fotoapparaten am See Orlik, in einer Runde Grünanlage und Park-Hotel Partizan.

Brautpaar unbedingt stattfinden, auf der Hängebrücke in Hotylevo zu verlassen und Ihr Schloss von Herzen, und der Schlüssel ins Wasser zurückgesetzt. Auch viele Paare in der Mai-Park. Hier brauchen keine künstliche Bögen, die Natur schenkt Ihnen die einzigartige Schönheit der Landschaft.

Wohin mit dem Kind?

Mit den Kindern besuchen Kinder die Ausstellung, fahren Sie auf spezielle kinderführungen, gehen mit den Kindern in den Zirkus, besuchen Sie eines der fünf Freizeitzentren, sitzen in einem Café-Eis oder erholen sich auf sportliche Erholung - in Brjansk so viele wie fünf.

Bryansk s detmi: kuda pojti i chto posmotret?

Im Central Park für Kultur und Erholung auf der Straße Duque erwarten Sie eine Vielzahl von Unterhaltung, auf der Straße Krasnoarmeyskaya - ein wunderbarer Ort für Spiel in Bowling, solche Spielplätze in der Stadt verteilt, so dass Sie in der Lage, Spaß mit Freunden.

Was ist zu sehen an einem Tag?

Bleibt zu sehen, was bieten uns die guides. Haben Sie nur einen Tag auf die Reise zu den schönsten Plätzen der Stadt. Heute kann man schon einladen Führers mit sich selbst, er fuhr mit Ihnen auf Ihrem Transport und zeigte Ihr eine Stadt so, wie wir es sehen und lieben.

Oder führt Sie durch die schönsten Gassen der Stadt - Stadtführung, bei der Sie nicht Fliegen früheren mit dem Auto vorbei an den schönsten Plätzen und können zu keiner Anfassen - das ist die richtige Wahl.

Also, kommen wir zu den auf dem Mound der Unsterblichkeit auf dem Pokrowskaja-Berg, und dann gehen wir in den Park-Museum von A. K. Tolstoi. Für heute haben Sie genug Eindrücke und Freude.

Kinder und Erwachsene sind Transport-Ausflüge zu CHashinomu auf dem Mound, dann auf dem Mound zu Unsterblichkeit, fahren Sie zum Dom, Der auf dem Boulevard Gagarins, den Park unbedingt besuchen-Museum hölzerner Skulpturen, fahren Sie auf die Piazza Partisanen und besuchen Sie Svenskij Kloster. Diese umfangreiche Tour eines Tages benötigen Sie bequeme Schuhe, die gehen viel zu.

Sehenswürdigkeiten der Stadt Briansk im folgenden Video: