Home / Land für den Urlaub / Russland / Divnomorsk auf der Karte der Küste des schwarzen Meeres und Kanten: wo ist es?

Divnomorsk auf der Karte der Küste des schwarzen Meeres und Kanten: wo ist es?

Divnomorsk na karte

Divnomorsk auf der Karte ist das südliche Dorf an der Schwarzmeerküste der Region Krasnodar. Seit dem Ende des 19 bekam er den Status des Kurortes, und jetzt ist die zweite meistbesuchte Ferienort Siedlung Okrug Gelendschik.

Das Dorf Divnomorskoe Anziehungspunkt für Touristen, die Gemütlichkeit, die Kombination einer entwickelten Infrastruktur und der günstigen Umfeld, bequemen Strände und das saubere Meer.

Divnomorskoe auf der Karte von Russland und der Region Krasnodar

poselok na atlase strany i kraya

Die Entwicklung der Tourismusindustrie machte Divnomorskoe der ideale Ort für einen Urlaub am Ufer des Schwarzen Meeres.

Gute Lage und saubere Luft hilft, sich zu entspannen nicht nur die Seele, sondern auch körperliche Gesundheit zu stärken.


zum Inhalt ↑

Ort: wo wohnen Sie?

Ort Divnomorskoe, Verwaltungszentrum der gleichnamigen ländlichen Siedlung, lag am Ufer des offenen Meeres in der Region Krasnodar liegt nur 12 km südlich der Stadt-Kurortes Gelendschiks. Das Dorf befindet sich in der Schlucht von zwei Sturzbächen – Aderby und Mezybi. Fläche von Divnomorska beträgt etwa 6 Quadratkilometern.

Entfernung von Divnomorska zum anderen großen Kurort des Russischen Südens, Anapa, beträgt knapp 100 km Fahren von dort aus können Sie sowohl mit dem eigenen Auto, als auch auf einen Linienbus.

Die Schwarzmeerküste des Dorfes

kurort u beregov CHernogo morya

Die Visitenkarte dieser bekannten Ferienort Strände sauber und komfortabel mit einem bequemen Ansatz zum Wasser, mit einer Gesamtlänge von über 2 km und die Lokalen Strände sind zwar schlechter als die Strände des Nachbars Gelendzhik in der Größe, aber nicht schlechter als nach der Schönheit.

Bedingt Beachwear Linie gliedert sich in mehrere Teile – Kommunalsteuer Kiesstrand, Strände Sanatorien «Fackel», «die Blaue Ferne», «Energetik» und anderen, zu denen, gemäß der aktuellen Gesetzgebung, ist der Eintritt für alle interessierten.

Auch hier befindet sich der bekannte FKK-Strand, genannt von der lokalen Bevölkerung als «wilde».

Kurgäste aus ganz Russland warten auf Kies -, Sand-und gemischte Strände. Melden Sie sich bei jeder von Ihnen, darunter auch auf die Strände und Sanatorien, absolut Kostenlose.

Informationen über die Ansiedlung

svedeniya o sele

Divnomorskoe, wie viele der Küsten-Orte, Reich nicht nur atemberaubende Natur, sondern auch die alten geheimnisvollen Legenden und die heldenhaften Geschichte.

Historischer hintergrund

Nach dem Sieg der Russischen Waffen im nächsten Russisch-türkischen Krieg von der Küste des Nordkaukasus ging in den Besitz des Russischen Reiches, darunter auch die heutige Siedlung diwnomorski. Ursprünglich befand sich hier die Adyghe Aul Mezyb, übersetzt «mnogolese».

Doch bis 1964 das Dorf hatte der offizielle Ortsname Gefälschte Gelendschik, oder wie nannten ihn die einheimischen - Störsignal. Dieser name ist aufgrund der Tatsache, dass noch in der ersten Hälfte des 19 Jahrhunderts viele Handels-und Militär des Schiffes nahmen die örtliche Bucht für Gelendzhikskuu.

Eine erfolgreiche Simulation in Gelendzhik Küstenstreifen Divnomorska kostete Russischen Geschwader einer der wichtigsten strategischen Siege während des Krieges mit den Türken-Osmanen.

Seit dem Ende des 19 Divnomorskoe erwirbt den Status des Kurortes Schwarzmeerküste. Hier gibt es die ersten wochenendhauses eines wohlhabenden Klasse, Sanatorium, Weintrauben-Plantagen und öffnet ein kleines Weingut. Nach der bolschewistischen Oktoberrevolution die macht des wochenendhauses werden in Heilstätten, die verfügbar sind für den Massentourismus.

name="chislennost-i-etnicheskiy-sostav-naseleniya">

Die Zahl und die ethnische Zusammensetzung der Bevölkerung

Die indigene Bevölkerung Divnomorska beträgt etwa 6400 Personen, mit einem deutlichen Anstieg während der Ferienzeit.

Hier dominiert die russische Bevölkerung, aber ein erheblicher Prozentsatz sind die Armenier und adygejcy. Die unbedeutende Zahl bilden die Griechische und die tatarischen Gemeinschaft.

Flora und Fauna

rastitelnyj i zhivotnyj mir

Landschaft des Kaukasus war schon immer durch eine Vielfalt von Flora und Fauna, und Divnomorskoe – keine Ausnahme. Hier wachsen mehr als 100 Arten von Bäumen und mehr als 160 Sträuchern, Gebüschen Heckenrose und Weißdorn.

Interessant und Landschaft - Siedlung – Sträucher, die sich in Laubwälder und seltene Kiefer, näher an Dzhanhotu sich in einen unglaublichen Sosnovy Bor mehr als 950 Hektar - das einzige seiner Art, bereichert die Landschaft des Dorfes frische und gesunde Luft.

Der Tiere hier Leben:

  • Fuchs;
  • Wolf;
  • Luchs;
  • Rentiere;
  • Rehe;
  • kaukasischen Bären.

In den Wäldern Hausen Eichelhäher, Stieglitz, Turteltaube, und an der Küste – die Möwe. Meer Reich an verschiedenen Fisch.

Wie komme ich dahin?

Das Dorf Divnomorskoe dicht geschlossen Gebirgskette des Nordkaukasus mit der Nord-Ost-Seite, dass erschwert die direkte Kommunikation mit den Touristen aus dem mittleren Streifens Russlands. Es gibt mehrere Möglichkeiten, um auf die Siedlung.

Mit dem Zug

Der Nord-kaukasischen Eisenbahnlinie nur teilweise bedeckt Schwarzmeerküste, Sie teilen sich in zwei Pfeile:

  1. der erste geht zu Noworossijsk und raus in den Norden;
  2. die zweite sollte nach Süden über Tuapse nach Sotschi, adleru und Abchasien.

Die dazwischen Gelendzhik hat nicht seiner Eisenbahn.

Allerdings wird wohl die Variante fahren mit dem Zug bis Noworossijsk, von wo regelmäßig Folgen bequem die Linienbusse bis Dzhanhota mit einem Stopp in Divnomorskoe. Die Fahrzeit dauert weniger als eine halbe Stunde.

poezd do Novorossijska

Täglich mit Pawelezer und Kasaner Bahnhof entfernt von Moskau in der Heldenstadt Noworossijsk fahren ein paar Züge.

Mit dem Flugzeug

Die Schnellste Option, wie immer, bleibt der Flug auf den Luftverkehr. Im diwnomorski Flughafen nicht, aber seine Anwesenheit in den umliegenden Städten können verbringen weniger Zeit auf der Straße bis zur Siedlung. Wählen Sie Tickets müssen auf der Grundlage der Verfügbarkeit der Flüge zu den Flughäfen in folgenden Städten:

  • Gelendschik - von dort bis Divnomorskogo nur 16 km;
  • Anapa - die Entfernung zum Dorf 108 km;
  • Krasnodar - zu überwinden 174 km;
  • Sotschi - die schlechteste Option Ankunftshalle, da bis Divnomorskogo muss man 272 km über Serpentinen.

Von den oben genannten Terminalgebäude bis Divnomorska erreichen Sie mit dem Bus, Taxi oder gemieteten Auto.

Flugkarten können Sie alleine oder buchen Sie direkt mit diesem Formular suchen. Geben Sie die Stadt Abflug-und Zielflughafen, das Datum und die Anzahl der Passagiere.

Mit dem Bus

avtobus iz Gelendzhika

Die Busverbindung nach Gelendzhik und seine Gegend bietet aus jeder größeren Stadt des Russischen Südens: Rostov-on-don, Krasnodar, Noworossijsk, Tuapse, Sotschi.

Busbahnhof in der diwnomorski Nein, aber die Straße ist der s-Bus oder Taxi aus der Kreisstadt wird die Stärke einer halben Stunde.

Die wichtigsten Haltestellen Siedlung diwnomorski - «Platz der Kakadu» und «Lenin Street».


zum Inhalt ↑

Auf der Maschine

Erreichen dieses Ortes kann und auf der Bundesstraße M4 «don» mit dem Auto. Die Straße in Anspruch nehmen:

  • aus Moskau etwa 18 Stunden;
  • von Rostov-na-Donu – 6 Stunden;
  • von Krasnodar – nicht mehr als drei.

Sehen Sie in diesem Video den Weg von der Heißen Schlüssel bis Divnomorskogo Auto mit Angabe aller Siedlungen auf dem Weg: