Home / Land für den Urlaub / Russland / Was ist zu sehen in Sotschi: Karte Sehenswürdigkeiten und Attraktionen von Adler

Was ist zu sehen in Sotschi: Karte Sehenswürdigkeiten und Attraktionen von Adler

dostoprimechatelnosti Adlera

Adler jährlich besuchen Tausende von Touristen. Er zieht die Reisenden mit einzigartigen natürlichen, historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten. Urlaub in Adler ist sehr interessant und spannend.


Adler auf der Karte

Karta Adlerskogo rajona

An diesem Resort haben viele gehört, aber nur wenige wissen, wo genau er ist, was seine Geschichte. Vor Beginn der Reise dem Touristen sollten sich über die Lage und Geschichte von Adler und Umgebung.

Wo wohnen Sie?

Dieses Resort befindet sich an der Mündung des Flusses msymta , an beiden seinen ufern. Er erstreckt sich über 17 km entlang der Küste des Schwarzen Meeres. Adler liegt am südlichen Stadtrand von Sotschi. Vom Stadtzentrum von es trennen Sie 23 km.

Das Resort wurde so entwickelt, bekannt, dass es oft als eigenständige Stadt. Das Resort ist wirklich groß, aber dennoch ist es Teil von Sotschi.


zum Inhalt ↑

Geschichte

Istoriya rajona Sochi

Wissenschaftler seit vielen Jahren studieren Adler. Erstaunliche Funde deuten darauf hin, dass dies der Ort war bewohnt von Menschen in der Antike. Stein Haute, äxte sagen, dass die ersten Menschen siedelten sich in Adler von rund 400 tausend Jahren.

Im Mittelalter auf dem Territorium Adlerskogo Rayons der Festung gebaut wurden, wurden die majestätischen Gebäude. Ein Teil von Ihnen erhalten geblieben. Im 19 Adler aktiv bevölkert, stieg die Zahl der Einwohner, Gebäude und Anlagen im Bau.

Offiziell Adler wurde 1869 gegründet. Das Gebiet in dem Moment wurde besiedelt von den verschiedensten Völkern. Er wird aktiv entwickelt, und zog es immer mehr Menschen.

In der Mitte des 20 Jahrhunderts dieses Gebiet entwickelte sich hauptsächlich in der landwirtschaftlichen Richtung. Lange Zeit Adler war nicht bekannt, wie das Resort. Selbst die Bewohner des Stadtteils konnten sich nicht vorstellen, dass Adler zieht Tausende von Touristen.

In der Zusammensetzung Sotschi Adler wurde ist im Jahr 1961. Jetzt aktiv entwickelt sich nicht nur Sotschi, sondern auch die Adler. Es gibt viele neue Bauwerke, Vergnügungszentren. Über Adler wissen nicht nur in Russland, sondern auch im Ausland.

Sehenswürdigkeiten Adler - Foto mit Beschreibung

Diese Gegend hat eine interessante Geschichte. Touristen müssen unbedingt die Sehenswürdigkeiten des Kurortes.

Auf dem Territorium des Adlers befinden sich viele Denkmäler, Museen, die einen großen kulturellen Wert.

Denkmäler

pamyatnik rybe gambuziya

Das Resort verfügt über viele Sehenswürdigkeiten, zum Beispiel:

  • Eines der bekanntesten Monumente ist das Denkmal den Kämpfern-adlercam. Er befindet sich auf dem Platz am Fluss msymta. Denkmal zu Ehren der Soldaten, die starben während des großen Vaterländischen Krieges, die Verteidigung der Heimat. Eröffnet das Denkmal im Jahr 1977. Bis zum Ufer des Flusses kann man zu Fuß erreichen. Transport zum Deich geht nicht, aber für Fußgänger Gehweg gebaut, bewundern Sie die spektakuläre Landschaft;
  • Großer Beliebtheit unter den Touristen erfreut sich das Denkmal Fisch gambuziya. Wenn dieser Fisch half adleru Anopheles-Mücken loszuwerden. Das Denkmal ist vor kurzem erschienen, liegt er auf der Straße Margeriten. Vom Zentrum Adler Straße bis Margeriten ganz in der Nähe. Ein Spaziergang dauert nicht länger als zehn Minuten;
  • Das Denkmal zu Ehren des Schriftstellers-Dekabristen A. A. Bestuzheva-Marlinskogo auch verdient die Aufmerksamkeit der Touristen. Installiert wurde das Denkmal noch im Jahr 1957. Im Jahre 1829 A. A. Bestuzheva-Marlinskogo ernannt Soldat in den Kaukasus, wo er schuf zahlreiche literarische Werke.

    Das Denkmal befindet sich im Park von ihm. A. A. Bestuzheva-Marlinskogo. Dieser Park liegt fast im Zentrum des Resorts. Zu erreichender Park kann mit dem Fahrrad, dem Auto oder zu Fuß. Öffentliche Verkehrsmittel zum Park geht nicht.

Tempel und Kirche

Adlerskij hram

Touristen zum Besuch der heilig-Dreifaltigkeitskirche. Es wurde im Jahr 1998 gegründet.

Unterscheidet sich die Holy Trinity Church unglaublich schöne Architektur. Die Kirche kann man von 9 Uhr morgens bis 6 Uhr abends.

Vom Bahnhof Sotschi erreichen die Kirche kann mit dem Taxi Nummer 100, 125. Die Haltestelle «Neues Zeitalter».

Sehenswert Orthodoxe Kirche, die begeistert jeden Touristen Ihre unglaubliche Schönheit. Er befindet sich auf der Straße die Demokratische. Sie erreichen ihn mit dem Bus, die Haltestelle «Neues Zeitalter».

Es ist unmöglich, nicht zu besuchen Dreifaltigkeits-St. Georg Kloster. Er befindet sich im Dorf der Forst-Adlerskogo des Landkreises. Das Kloster im Jahr 1999. Dieses schöne Gebäude führt in der Bewunderung für seine Architektur.

Das Kloster befindet sich in einem sehr malerischen Ort. Gelangt man entweder mit dem Auto oder mit dem Bus Nummer 105. Bitten Sie den Fahrer zu stoppen in der Nähe von der Wende zum Tempel. Touristen müssen dann zu Fuß etwa 6 km.

Gärten und Parks

Olimpijskij park

Adler-Park für Kultur und Erholung zieht jährlich viele Touristen an. Es ist von 1980. Im Park gibt es nicht nur Wanderwege, Alleen.

Touristen im Park der Kultur können eine Fahrt auf den Fahrgeschäften, die Spaß an Sport und Tanz-locations.

Park erreichen Sie mit dem Bus Nummer 109, 125, 135. Die Haltestelle heißt «South Shore».

Man darf nicht passieren Nationalpark Sotschi Adlerskogo des Landkreises. Dieser Park wird nicht nur die Liebhaber der Natur, schöne Landschaft. Der Park ist so groß, dass umfasst und Natürliche Sehenswürdigkeiten und zahlreiche Attraktionen. Zugang zum Park vom Zentrum von Sochi mit der Buslinie 122.

Touristen unbedingt besuchen sollten Park «Southern Kultur». Er erschien im Jahre 1910. Auf dem Territorium des Parks gesammelt fast alle Vertreter der Flora der Subtropen der Welt. Der Park ist gefüllt mit Sträuchern, Bäumen, Wiesen, Blumen. Es gibt auch Alleen und Parkanlagen mit Teich, Brücken, kleinen Inseln. Zugang zum Park Tourist kann mit dem Bus Nummer 134, 125. Haltestelle «Park der Südlichen Kulturen».

Sehen Sie das Video über den Park «Southern Kultur» in Adler:

Natürlich nicht zu vergessen, die berühmten Olympiapark. Hier finden Sie alle Olympischen Objekte, die nahmen die Gäste der Olympischen Spiele 2014, können Sie auch raus auf die Promenade Imeretinskoy Tiefland. Im Park finden Sie:

  1. Der Eispalast des Sports «Eisberg»;
  2. Kleine Ice Arena «Scheibe»;
  3. Arena für Curling «Eiswürfel»;
  4. Skating-Center «Adler-Arena»;
  5. Track «Formel 1»;
  6. Das Olympische Dorf.

In der warmen jahreszeit in den Abendstunden arbeiten «singenden» Springbrunnen in der Schale des Olympischen Feuers. Es ist ein sehr beeindruckender Anblick.

Erreichen des Olympia-Parks kann man mit dem Schnellzug «Schwalbe» bis zur Haltestelle «Olympic Park», oder zubringerbussen auf Nummer 124S bis zur Haltestelle «Formel 1», und 125 bis zur Haltestelle «Sowchose Rossija» und «friedlich».


zum Inhalt ↑

Architektonische Strukturen

arhitekturnyj stadion

Touristen besuchen müssen adlerskij Leuchtturm. Es ist eines der ältesten Leuchttürme an der Küste des schwarzen Meeres. Es wurde bereits im Jahre 1898.

Der Leuchtturm ist eine majestätische Turm, dessen Höhe bis zu 11 Meter.

Um zum Leuchtturm, brauchen Sie öffentliche Verkehrsmittel zu verwenden. Die Buslinie 125 wird helfen erreichen Sie diese Sehenswürdigkeit. Die Haltestelle «Süd-Kultur».

Besuchen Sie in Adler muss die Schale des Olympischen Feuers. Dieses außergewöhnliche Bauwerk hatte eine der Hauptrollen der Eröffnung der Olympischen Spiele 2014. Befindet sich der Bau im Olympiapark. Erreichen diese Sehenswürdigkeiten können Sie mit dem Zug «Schwalbe». Die Station heißt «Olympic Park».

Im Olympiapark kann man nicht vorbei - Stadion «fischt». Diese architektonische Struktur zieht Tausende von Touristen. Diese moderne Wahrzeichen besticht durch seine Größe und ungewöhnliche Form.

Museen

Muzej istorii

  • Kennenzulernen Kurort näher kann man im Museum der Geschichte Adlerskogo des Landkreises. In der Sammlung des Museums gibt es mehrere tausend Exponate. Befindet sich das Museum in einem Gebäude aus dem Jahr 1913. Erreichen dieses Museum mit der Buslinie 125. Die Haltestelle «Neues Zeitalter».
  • Ein ungewöhnliches Museum in der Adler. Sein name Wachsfigurenkabinett.

    Die Exponate des MuseumsWachsfiguren ähneln wie zwei Tropfen Wasser mit bekannten Persönlichkeiten, Persönlichkeiten.

    Interessant wird im Museum für Kinder und Erwachsene. Um das Museum können die Touristen mit dem Bus Nummer 5, 7, 38. Die Haltestelle heißt «Riviera Park».

  • Kaum jemand weiß, dass in Adler gibt es ein Museum der modernen Kunst, er nennt sich Mandarin & Bogza Art Gallery. Sind in ihm die ungewöhnliche Arbeit der zeitgenössischen Autoren. Gibt es in der Galerie und Workshops. Zeitgenössische Kunst und die Exponate lassen niemanden gleichgültig. Erreichen Sie die Galerie mit der Buslinie 135.

Naturschönheiten

prirodnaya Ahshtyrskaya peshera

In der Adler Bezirk der Stadt ist eine sehr ungewöhnliche, unglaublich schöne Natur. Bei der Tourenplanung müssen Sie besuchen Sie den Wasserfall «Tiefer Yar». Man nennt ihn auch «Maul des Drachen». Die Höhe des Wasserfalls - 41,5 M. der Umgebung Befindet sich im Dorf Kloster. Erreichbar mit der Buslinie 135.

Canyon «Fabelhaft» zieht jedes Jahr mehr und mehr Touristen. Es ist erstaunlich, unglaublich schöner Ort.

In der Schlucht für Wanderer führt der Weg, an Ihr entlang gibt es viele Sträucher, Blumen.

Der Ort führt Touristen in Bewunderung. Erreichen der Schlucht mit der Buslinie 125. Die Haltestelle «Dorf Fröhliche».

Ohne Aufmerksamkeit nicht lassen und Ahshtyrskuu Höhle. Die Länge der Höhle beträgt 160 Meter. Es wurde im Jahr 1903. Für die Bequemlichkeit der Touristen in der Höhle durchgeführt tropinka gibt es Stufen. Es ist eine unglaubliche Ort, der niemanden gleichgültig lassen kann. Befindet sich diese Sehenswürdigkeit auf dem rechten Ufer Mzymty. Hilft erreichen die Höhle Buslinie 135.

Wohin Sie gehen und was sonst noch in der Umgebung von sehen?

Das Resort ist gefüllt mit unglaublich schönen, tollen Sehenswürdigkeiten. Besuchen Sie können sowohl unabhängig als auch auf Exkursionen.

Ausflüge

ekskursii po forelevomu hozyajstvu

Immer beliebter werden die Reitspaziergänge. Es Ausflüge in die Umgebung von Adler. Erfahrene guides erzählen von den Wasserfällen, den Höhlen, Schluchten das Gelände. Touristen erreichen Sie die interessantesten Orte Adlerskogo Bezirk auf dem Pferderücken.

Für die Touristen Ausflüge auf Forelevomu Landwirtschaft Adler. Führungen finden fast jeden Tag.

Touristen können sich mit der Methode der Fischzucht. Heute werden in der Verkostung der Forellen.

Selbst

Fast die gesamte Adler sehen können, ohne die Dienste von Führer, aber während der Touren erfahren Sie die Geschichte der besuchten Objekt und viele weitere interessante Dinge.

Wenn Sie sich entscheiden, zu Reisen adleru selbst, dann beginnen Sie mit:

  1. Olympiapark;
  2. Pisten-Rennen «Formel-1»;
  3. Terrarium;
  4. Ozeaneum;

Alle diese Objekte befinden sich nicht weit voneinander entfernt.

Im Winter

Glauben Sie nicht, dass im Winter in Adler langweilig. Touristen im Winter zu besuchen Orte wie:

  • Das Dorf Krasnaja Poljana. Im Winter ist es besonders schön. In der Nähe der «Gorki-gorod» können Sie wirklich das Gefühl, wie in Europa;
  • Skigebiet rosa Khutor. Im Winter bieten die Ski-Saison Skifahren und Snowboarden.

Mit Kindern

Sochi-park s detmi

Mit Kind lohnt sich ein Besuch im Sotschi-Park, der sich auf dem Territorium des Olympischen Parks. Im Park befinden sich der Erlebnispark mit Fahrgeschäften und Hotelkomplex «Recke» mit 4 Sterne-und das im Stil einer mittelalterlichen Burg.

Hier gibt es viel zu erleben für Erwachsene und Kinder. Der Park gliedert sich in fünf Bereiche, von denen jeder herrscht Ihre eigene individuelle Atmosphäre.

In «der Spitze der Athleten» können Sie versuchen, selbst zu überwinden Ilja von Murom, und im Bereich der «Zauberwald» gelangen Sie in die Märchenwelt und begegnen vielen Märchenfiguren.

Alle Attraktionen und Live-Unterhaltung, die stattfinden in Sotschi-Park fast täglich, inklusive Eintrittskarte.

Adler bietet noch viele Attraktionen für Kinder. Während der Familienurlaub in diesem Resort auch besuchen sollte:

  • Wasserpark «Amfibius»;
  • Simia Zwinger;
  • Delphinarium «Revier»;
  • Freizeitpark Am Meer;
  • Die Ausstellung Roboter-Dinosaurier;
  • Museum der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele.

Adler bietet Touristen viele Attraktionen. Besuchen Sie die ungewöhnlichsten Orte. Urlaub in Adler einen unvergesslichen Erlebnis werden.