Home / Land für den Urlaub / Russland / Die Skigebiete der Region Krasnodar - wo Skifahren?

Die Skigebiete der Region Krasnodar - wo Skifahren?

gornolyzhnye kurorty Krasnodarskogo kraya

Region Krasnodar – eine der am meisten besuchten Orte Russlands. Hier kommen Fans von Extremsportarten und neue Eindrücke nicht nur aus verschiedenen teilen des Landes, sondern auch aus dem Ausland. Die Vielfalt der Skigebiete der Region Krasnodar und unterschiedliche Komplexität der Trassen interessieren sich für Anfänger und Profis.


Malerisch Kaukasischen Berge können konkurrieren sogar mit den majestätischen Alpen. Neben der entwickelten Sport-Tourismus, Rand zieht Touristen für seine natürlichen Sehenswürdigkeiten.

Hier sind alle Bedingungen für die Besucher: gut ausgebaute Infrastruktur und eine riesige Palette von Dienstleistungen verlassen eine angenehme Erfahrung nach dem Urlaub.


Um zu verstehen, was die Region Krasnodar verdient eine solche Popularität, betrachten wir die am meisten besuchten Skigebiete in dieser Region.

Krasnaja Poljana

karta Krasnoj Polyany

Krasnaja Poljana - eines der beliebtesten Skigebiete Russlands. Trotz der Tatsache, dass der erste Schnee fallen können noch im Herbst, die Fahrt auf den Kurort im Winter besser. Der erste Schnee ist immer instabil und schnell ausfransen, was verursacht Unzufriedenheit unter den Touristen. Offiziell eröffnet die Saison irgendwo in der Mitte des Dezember, und das Ende fällt auf Anfang Mai.

Wo wohnen Sie?

In der Adler Bezirk der Stadt Sotschi erstreckt sich die Siedlung städtischen Typs Krasnaja Poljana. In einer Entfernung von etwa 40 Kilometer entfernt befindet sich das Schwarze Meer, und das Dorf selbst von allen Seiten von Bergen umgeben: im Westen erstreckte sich der Berg Achishho, im Osten sind das Rückgrat Aibga. Krasnaya Polyana ist eine Art Dreieck.

Um in Krasnaja Poljana am besten erreichen zuerst nach Sotschi mit dem Zug, Bus oder Flugzeug. Vom Flughafen Adler entfernt, das liegt 40 km entfernt und kann per Taxi, dem Zug «Schwalbe» oder Bus. Auch hier befindet sich der Helikopterlandeplatz. Wenn die Reise erfolgt mit dem Auto, dann kann man ohne Unterbrechungen kommen direkt in die Siedlung.

Es ist erwähnenswert, dass im Winter bei der Einfahrt in Krasnaya Polyana gibt es eine Kontrolle der Fahrzeuge auf das Vorhandensein Winter Spikereifen. Rutschen auf Sommerreifen oder vsesezonke nicht gelingen.

Das Resort besteht aus zwei Dörfern: ESTO-Sadok und Krasnaja Poljana. Die ganze Zone des Ortes zusammen mit den zwei Ortschaften und Seilbahnen rosa Khutor erstreckt sich auf 12-13 km. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass in den Siedlungen Skigebieten: Nein, Sie sind alle ein wenig weiter.

Wie Sie wissen, gerade hier wurden die Winter - Olympischen Spiele 2014. Dank dieser, in der Siedlung gebaut wurden viele neue Hotels, Restaurants und Cafés, verbesserte Straßen und neue Pisten entstanden. Hier haben sich vier Skigebiete mit unterschiedlicher Komplexität Trassen.

Berg-Karussell

shema kompleksa

Der Komplex besteht aus vielen Ebenen und ist ein Bestandteil des Kurortes «Gorki Gorod». Auf einer Höhe von fünfhundert vierzig Meter über dem Meeresspiegel befindet sich der erste Skilift, es ist die Unterste und beginnt in ESTO-Sadok. Weiter die Ebenen werden in aufsteigender Reihenfolge auf einer Höhe von 960 m, 1460 m und 2200 M.

Bisher hier ausgerüstet zehn kanatok Sesselbahn und Gondelbahn Art und fünfzehn komfortable Skipisten.

GTZ Gazprom

Eine Besonderheit der Anlage besteht darin, dass der Aufenthalt in ihm ist in jeder jahreszeit. Hier kommen als die Bewohner des Landes, und ausländische Gäste.

Im Sommer können Sie Wandern oder entspannen Sie am Wellness-Komplex und im Winter Snowboarden oder Skifahren. Hier sind 23 Strecken mit drei verschiedenen Schwierigkeitsstufen (für Anfänger, Pisten mittlerer Schwierigkeitsstufe und die Pisten für erfahrene Profis).

Ein Drittel aller Pisten beinhaltet die Möglichkeit, Skifahren in den Abendstunden, in dieser Zeit besonders schön.

Das Resort verfügt über eine entwickelte Infrastruktur: Kinos, Eishalle,das Zentrum der Unterhaltung und der Wasserpark befinden sich hier. Beherbergt eine Vielzahl von kulturellen Veranstaltungen. Die Eltern müssen sich keine sorgen für Ihre Kinder, da Sie hier große Aufmerksamkeit geschenkt.

Alpika-Service

Das Resort Alpika-Service war der erste auf dem Gebiet von Krasnaja Poljana. Er erstreckt sich an den hängen der Gebirgskette Aibga. Hier weit verbreitet ist Freeride (Skifahren außerhalb der Skipisten mit). Mehrmals Resort geschlossen für die Rekonstruktion, insbesondere nach der Durchführung der Olympischen Spiele 2014. Im Moment ist ein Teil der GTZ «Gazprom».

Rosa Khutor

trassy Roza Hutor

Die Trassen des Komplexes befinden sich auf den drei hängen des Berges Aibga: östlichen, südlichen und nördlichen. Hier sind internationale Hotelketten, sondern auch beliebt ökologische Hotels. Einige von Ihnen sind in einer Höhe von 1170 m über dem Meeresspiegel. 2320 m – der höchste Punkt des ganzen Komplexes.

Für Gäste mit zwanzig verschiedenen Typen von Liftanlagen. Nach dem Komplex auf 77 km Pisten liegen. «Highlight» des Komplexes gelegen ist auf seinem Gebiet Olympische Extreme Park.

Lago-Naki

Lago-Naki Resort, beliebt bei Freerider und Snowboarder. Eine fülle von Naturschönheiten Komplex macht Mehrbereichs. Aber die günstigen Bedingungen für einen Skiurlaub gibt es von Mitte Dezember bis Mitte April. An einigen stellen ist die schneedecke bleibt auch bis Juni.

Geographie

Benannt wurde das Resort namens Plateau, auf dem er liegt. Befindet sich auf dem Gelände zwei Subjekten des Landes: die Republik Adygeja und der Region Krasnodar.

Selbst erreichen Sie das Resort kann man auf der Maschine auf der Autobahn bis Maikop und dann wieder in die Siedlung Hadzhoh.

Auch erreichen Sie nach Krasnodar mit dem Zug, dann mit dem Bus – bis Majkopa und dem Zug zum Ferienort.


zum Inhalt ↑

Infrastruktur

infrastruktura Lago-Naki

Der Komplex umfasst eine große Anzahl von Skipisten, deren Länge variiert von 1 bis 2,5 Kilometer. Die Höhe variiert zwischen vosmista Meter. Vorteil des Resorts ist das fehlen von hohen Bäumen und anderen massiven Vegetation, ermöglicht es Ihnen, buchstäblich voll ausschöpfen Pisten zum Skifahren.

Die meisten Routen setzt eine gewisse Vorbereitung und richtet sich an erfahrene Sportler, dennoch gibt es mehrere Pisten für Anfänger. Besonders gefallen hat das Resort Fans des Snowboardens. Die fülle von Schnee sorgt für ein gutes gleiten. Entwickelt klettern, Rafting und Wandern. Die meisten Liften des Skigebiets beschränkt sich auf Hotels und turbazam. Also, einer von Ihnen bis zu 1800 m in der Länge (gehört zum Hotel Azish-Tau).

Ist die Infrastruktur nicht ausreichend, und besser über die Unterkunft im Voraus zu denken. Im Winter finden Sie freie Zimmer an der Stelle wird es problematisch. Das Resort ist nicht voller Cafés und Restaurants, sind nicht verschiedene Dauerkarten, und die Punkte der Ausgabe der Ausrüstung verstreut.

Psebay

Das freundliche Resort ist sehr komfortabel und geeignet für den Erholungsort. Jeder Besucher kann nicht nur viel Skifahren und Snowboarden, sondern auch anzeigen der lokalen malerische Umgebung.

Lage

Psebay – Siedlung städtischen Typs im Süden der Region Krasnodar. Es erstreckt sich am Fuße der Kaukasischen Berge. Genau in diesem Dorf befindet sich das Skigebiet «Zlatagora». Sein Gebiet grenzt an den staatlichen Biosphärenreservat.

Die Entfernung vom Dorf bis zum Flughafen Krasnodar beträgt etwa 250 Kilometer. Armavir ist der nahe gelegene Bahnhof.

Da die Straße zum Resort vermutet die Lage der großen Eisenbahnknoten, die man am besten mit dem Auto oder mit Shuttleservice.

Zlatagora

Zlatagora v Psebae

Die Skipiste eröffnet im Jahr 2015. In unmittelbarer Nähe des Komplexes befinden sich Sanatorien, Hotels und Gasthöfe. In der Umgebung befindet sich eine Vielzahl von natürlichen Sehenswürdigkeiten. Abfahrtslauf erstreckt sich über 1200 Meter, es besteht aus zwei Grundstücken mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden, die Strecke wird bald erweitert. Auf dem Territorium des Komplexes betreibt 1 Strecke für Schlauchsysteme und zwei seilparcours.

Es wird davon ausgegangen Schaffung neuer kanatok und der Eisbahn, die es erlaubt, sich hier erholen zu jeder Zeit des Jahres. JetztSkifahrer besser fahren hier im Winter-Frühling. Natürliche Sehenswürdigkeiten können Sie besichtigen in jeder jahreszeit.

Resorts benachbarten Republiken

Trotz der Anwesenheit von Skigebieten in der Region Krasnodar, komplexe benachbarten Bereichen auch sehr beliebt bei den Bewohner der Region Krasnodar, als auch unter Touristen aus anderen Bezirken.

Dombay

Ein weiteres beliebtes Skigebiet im Kaukasus eignet sich sowohl für Profisportler als auch für Anfänger. Malerische Aussicht machen es attraktiv für einen Besuch zu jeder Zeit des Jahres, aber Skifahrer kommen hier im Winter. Die Günstigste Zeit zum Skifahren entfallen auf Februar-März, und auf dem Berg Mussa-Achitara Skifahren vielleicht mit November bis Juni.

Dombay zeitlich auf Karatschai-Tscherkessien, das Resort erfreut sich großer Beliebtheit bei den Bewohnern der Region Krasnodar wegen der Nachbarschaft der beiden Regionen.

Das Skigebiet liegt auf einer Höhe von etwa 1650 Metern Zusammenfluss der beiden Flüsse, auf Dombay Lichtung.

Der nächste Flughafen ist «Mineralwasser». Auch mit dem Zug erreichen Sie den Bahnhof in Naltschik, Nevinnomyssk, Cherkessk, Mineralwasser. Bis zum Dorf mit dem Bus, Taxi oder Transfers.

Hier finden Sie eine Unterkunft für jeden Geschmack: komfortable drei-Sterne-Hotel oder Mini-Hotels, die eine gemütliche und heimelige Atmosphäre. Die Siedlung ist kompakt genug, so dass alle Hotels befinden sich in kurzer Entfernung von den Skiliften entfernt.

territoriya Dombaya

Die Skipisten befinden sich auf dem Territorium des Kurortes entsprechen den Standard-Klassifikation: «die grünen» (die einfache für Anfänger), die «blauen» (für Sportler mittleren Niveaus der Komplexität), «rote» – für die selbstbewusste Profis. Auch die Hänge sind mit mehreren Arten von Liftanlagen:

  • Vosmimestnaya Gondola;
  • Skilift mit Taschen für die Aufbewahrung;
  • Sechsbettzimmer Sessellift;
  • Ein Vierbettzimmer kreselka.

Hier befinden sich Cafés, Restaurants, Mietwagenstationen unterschiedlicher Ausrüstung. Im Resort werden verschiedene Wettbewerbe, die ungewöhnlichste von Ihnen – paraplaning.

Arkhyz

Bezirk Arhyza befindet sich im Westen des Kaukasus. Grat Abishira-Ahuba begrenzt das Gelände von Norden und Süden. Dieses Resort befindet sich in Karatschai–Tscherkessien.

Anfahrt: vom Flughafen Mineralwässer (210 km), oder vom Bahnhof der Stadt Tscherkessk (120 km). Direkt vom Bahnhof gelangen Sie mit dem Taxi, dem Mietwagen, Linienbus.

Das Resort ist sehr beliebt unter den Anhängern unabhängige Reise, hier gibt es günstige Natürliche Bedingungen für Rafting, Bergsteigen, Ski und Snowboard.

Die Günstigste jahreszeit zum Skifahren oder Snowboarden fällt in der Mitte Dezember – Ende März.

Arkhyz ist eine relativ junge Anlage, eröffnet wurde er im Jahr 2012. Heute hier wirken sechs Skipisten mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Arbeiten zwei Standseilbahn. Da mit diesem Schnee ständig Probleme, hier der Rückgriff auf die Verwendung von künstlichen. Die Wahrscheinlichkeit des Einsturzes von Lawinen ist sehr gering. Hier empfindlich in Bezug auf die sichere Erholung der Besucher: es gibt eine erste-Hilfe-posten und der Rettungsdienst.

Ein wenig vertraut mit den Kurorten der Region Krasnodar und der benachbarten Republiken, können Sie sofort verstehen, warum Sie so beliebt sind. Wenn Sie ein Anhänger des aktiven Lebensstils - ein Besuch der Region ist die beste Lösung.

Schauen Sie sich das Video über eines der beliebtesten Skigebiete der Region Krasnodar, rosa Khutor: