Home / Land für den Urlaub / Russland / Urlaub in Kamtschatka: Sehenswürdigkeiten in Kamtschatka auf der Maschine im Sommer

Urlaub in Kamtschatka: Sehenswürdigkeiten in Kamtschatka auf der Maschine im Sommer

na Kamchatku na mashine

Kamtschatka – die malerische Halbinsel am Rande von Russland, zieht Touristen luxuriösen Vulkanen, die ungewöhnliche Natur und Sehenswürdigkeiten. Um diese Region besser kennen zu lernen, viele gehen auf Kamtschatka mit dem Auto. Es gibt die Möglichkeit, in jeder Ecke der Halbinsel.


Anreise mit dem Auto

puteshestvie na avtomobile

Kamtschatka liegt auf dem Fernen Osten und hat eine ziemlich große Gebiet. In dieser Region gelangt man auf dem Landweg mit dem eigenen Auto oder nehmen Sie die Fähre aus verschiedenen Städten Russlands.

Anfahrt bis Kamtschatka?

Noch vor kurzem mit dem Auto bis Kamtschatka war nicht möglich, da aus den großen Städten von Russland nicht noch über keine Straßen in diese Region.

Welt bekannt einige Extreme Charaktere, die versucht haben, in den speziell ausgestatteten Fahrzeugen zum Transport von Magadan, Wladiwostok und Chabarowsk.


Auf die Fahrzeit dauerte nicht weniger als 30 Tage, und Witterungsverhältnisse zwangen ihn mitzunehmen Besondere Ausrüstung. Dabei ist die Entfernung zwischen den Städten ziemlich groß – etwa 4-5 tausend Kilometer.

Nach der Zeit die Situation ein wenig verändert, aber zum Transport von großen Städten bis hin zu der Halbinsel immer noch ziemlich schwierig. Es ist aus diesem Grund nicht viele entscheiden sich dafür, auf einer solchen Reise, die Wahl anderer Wege Reisen auf Kamtschatka.

Bevor Sie zu planen, ist eine verantwortungsvolle und langfristige verschieben, müssen Sie sorgfältig überlegen, jeden Schritt. Die Region Fernost hat ein eigenartiges Klima. Wird die Reise muss irgendwo halt machen, ist es besser, im Voraus zu benennen, Sie auf die Karte.

kak dobratsya?

Es ist erwähnenswert, dass für eine solche Reise wichtig ist nicht nur die Route, sondern auch die Saison. Laut der Rezensionen der Menschen, die die asphaltierte Pisten mit dem Auto von den großen Städten von Russland bis Kamtschatka am einfachsten zu erreichen im Winter, vor allem, wenn die Folgen von Magadan. Aus dieser Großstadt vor der Hauptstadt Petropawlowsk-Kamtschatski ebnen «überwinterung» – Straßen, die es ermöglichen, nicht nur mit dem Auto erkunden, sondern auch nicht brechen Sie, indem Sie auf der Straße.

Minus solcher Reise – unglaublich kaltes Klima, charakteristisch für diese Region. Im Winter, das Thermometer sinkt bis zu einem kritischen Punkt -40-50°C, deshalb lohnt es sich, nachzudenken über andere Möglichkeiten des selbständigen Reisen auf Kamtschatka.

Im Sommer und im Herbst der Weg von Chabarowsk, Magadan und Wladiwostok ist eine hügelige und bergige Landschaft, so dass man bis Petropawlowsk-Kamtschatski können Sie nur mit dem Geländewagen.

Welche Meers an der Halbinsel?

Bei der Planung selbständige Fahrt mit dem Auto auf Kamtschatka, sollten Sie sich optimal für die Reise-Option – verschieben auf den Fähren und andere Passagierschiffe, der aus Wladiwostok.

Diese Region Russlands grenzt an mehrere akvatoriyami:

  • Das Ochotskische Meer;
  • Barentssee;
  • Der pazifische Ozean.

Der Hauptweg auf Schiffen befördern Fahrzeuge, führt durch das Ochotskische Meer.

Ohotskoe more omyvaet poluostrov

Aus Moskau und anderen Russischen Städten von Wladiwostok bis verkehrt die Pisten von guter Qualität. Sie sind alle ziemlich wenig hochgeladen, aber innehalten übernachten oder tanken kann man auf vielen Strecken.

Nach der Ankunft in Wladiwostok sollten Sie sofort den Kopf zum Seehafen verkehren Fracht Fähren bis Petropawlowsk-Kamtschatski. Vor der Hauptstadt, gefolgt von drei Sea lines. Zeitplan besser lernen direkt vor Ort, da es oft schwanken aufgrund der Wetterlage und der jahreszeit.

Im Durchschnitt sind die Kosten solcher Reise auf der Fähre mit dem Auto geht von 15 bis 20 tausend Rubel. Für den Preis ist diese Methode geht auch viel billiger, als wenn er musste bis Kamtschatka auf der Maschine direkt.

Wann ist es besser, Sie gehen entspannen?

Kamtschatka für Touristen schön in jeder jahreszeit, aber es ist zu berücksichtigen, dass einige der Attraktionen werdennicht verfügbar für die Erkundung wegen der klimatischen Bedingungen.

Urlaub im Winter

In der Wintersaison Halbinsel verwandelt, besonders seine einzigartige Natur. Die schneebedeckten Vulkane der nördlichen Region, sondern auch einzigartige Möglichkeiten für Winter-Abenteuer locken Touristen aus allen Ecken des Planeten.

Für Urlauber in dieser Saison sind interessante Sehenswürdigkeiten und Unterhaltung, sondern die größte Nachfrage nach Skiurlaub.

Für Fans der Abstieg von den hängen auf der Halbinsel Kamtschatka bietet ideale Voraussetzungen für einen aktiven und erlebnisreichen Urlaub. Schnee in dieser Region liegt an den hängen der Vulkane von Dezember bis Juni, und die zahlreichen Pisten mit Skiliften und Schneekanonen ausgestattet.

Für Fans von extremen Skifahren in dieser Region gibt es nicht bewirtschaftete Hänge der Vulkane, sondern für andere – bewährte Routen:

  1. Avacha Vulkan;
  2. Hang Aane;
  3. Mutnovskij Vulkan;
  4. Hinter der verbrannten Vulkan;
  5. Viluchinskij Vulkan.

Von den Bergen eröffnen sich schwindelerregende Ausblicke auf die Landschaften von Kamtschatka, die schließlich können Sie mit eigenen Augen sehen.

chto posmotret zimoj?

Eine gute Möglichkeit, das Neue Jahr auf Kamtschatka ist die heißen Quellen besuchen. Auf der Halbinsel nur etwa zwei hundert Quellen, von denen ein Teil ruhig fließt aus den Eingeweiden der Erde, Teil tobt und einen Brunnen, ließ Sie zur gleichen Zeit Dampfwolken.

In der Nähe von Quellen in der Regel sind mit einer Schlamm-Kessel, in denen die Touristen annehmen können Wellnessbäder. Die beliebteste Raum für Freizeitaktivitäten – heiße Quellen Paratunkasowie Nalychevo.

Im Winter auf der Kamtschatka-Halbinsel für Touristen sind andere Unterhaltung

  • Skifahren auf Hundeschlitten;
  • Luftlandung auf die Piste mit dem Hubschrauber (Heli-skiing);
  • Freeride auf der vulkanischen Landschaft;
  • Eisangeln;
  • Mini-Expedition zu den Gipfeln der berühmten Vulkane;
  • Die Bekanntschaft mit den Ureinwohnern der Region im Dorf Kajnyran;
  • Besuch der krähenkolonie sivuchej;
  • Gehen Sie bis zum Ozean.

Dank dieser umfangreichen Auswahl an Unterhaltung, die Halbinsel Kamtschatka wird oft als das beliebteste Zentrum des extremen Tourismus.

Um den Rest in einer kühlen Periode brachte eine außergewöhnliche Freude, mitzunehmen sind warme Kleidung und bequeme Schuhe.

«Land aus Feuer und Eis» im Winter wird Sie begeistern alle Urlauber die einmalige Schönheit, die charakteristisch für diese Region.


zum Inhalt ↑

Was sehen Touristen im Frühjahr?

dostoprimechatelnosti vesnoj

Im Frühjahr Kamtschatka dramatisch verändert – kaltes Wetter zieht sich, und alles um sich herum zu blühen beginnt. Dank dieser wunderbaren Bedingungen, die in dieser Region wird noch mehr Unterhaltung und die umliegende Natur trägt dazu bei, um einen aktiven Urlaub unvergesslich für eine lange Zeit. Darüber hinaus einer der Vorteile besuchen Rand der Bär im Frühjahr sind niedrige Preise im Urlaub mit derselben Anzahl von verfügbaren Unterhaltung.

Im ersten Monat des Frühlings auf der Halbinsel Kamtschatka ist immer noch Ski-Tourismus, so viele gehen in diese Region, um zu genießen die Letzte Gelegenheit runter von den Bergen auf den Pisten. Abgesehen davon, für Urlauber sind Wanderungen auf dem Schneemobil zu Dimchikanskomu Grenze oder zu den Vulkanen, sondern auch die Bekanntschaft mit der lokalen Küche. Urlaub im März ist schön, dass in dieser Zeit auf der Halbinsel beobachtet immer noch winterliche Bedingungen, doch sind Sie etwas weicher.

Wenn die Reise im Frühling auf Kamtschatka geplant, mit dem Auto, das für eine Recht kurze Zeit besuchen Sie mehrere beliebte Sehenswürdigkeiten:

  1. Avacha Vulkan;
  2. Kluchevskaya Sopka;
  3. See Azabache;
  4. Nalychevskaya Tal;
  5. Mutnovskij Vulkan;
  6. Der Fluss Schnelles;
  7. Das Tal Der Geysire.

Kamtschatka berühmt ist allein durch seine Naturschönheiten, die man an fast jeder Ecke. Kein Foto ist nicht in der Lage zu vermitteln, wie schön und atmosphärisch in Ihrer Ausdehnung. Es ist aus diesem Grund, eine Reise mit dem Auto zu ermöglichen und organisiert ein Frühlings-Tour. Aber es sei daran erinnert, dass auf dem Territorium der Halbinsel genug minderwertige Straße, so dass die beste Option für die Reise wird ein SUV.

Im April und Mai, wenn die Natur von Kamtschatka endgültig verwandelt, allein können Sie das Auto verlassen und gehen auf eine Wanderung. Diese Zeit schön ist die Tatsache, dass Menschen in der Natur, nicht zu sorgen für die fülle von Mücken und Gnitzen.

Alle Unternehmen organisieren professionelle Führer, die fähig sind, führen eine Gruppe Touristen an den richtigen stellen, indem Sie die sichere Erholung in der Natur.

name="dostoprimechatel-nosti-letom">

Sehenswürdigkeiten im Sommer

otdyh letom

Im Sommer auf den weiten Kamtschatkas Touristen begeben sich in der großen Menge. Dazu trägt das schöne Wetter, sondern auch die größte Auswahl an Möglichkeiten für einen perfekten Urlaub.

Neben den traditionellen Wanderungen zu Vulkanen, Urlaub im Tal der Geysire und spannende Ausflüge in die Dörfer, die bei Touristen beliebt sind Wanderungen auf dem Meer und ein Besuch der Strände mit schwarzem Vulkansand.

Die Fahrt auf einem der Passagierschiffe auf den Pazifischen Ozean bietet die Möglichkeit, die Petropavlovsk-Kamchatsky, seine hohe Hänge und Kuppen mit einem völlig anderen Blickwinkel. Während des Spaziergangs kann man sich auch kennenlernen Vogelkolonien, als er Sie sah in Ihrem natürlichen Lebensraum.

Die Vulkane der Halbinsel Kamtschatka im Sommer besonders liebenswert und erreichen Ihren Gipfel in Begleitung eines Führers – eine ziemlich einfache Aufgabe. Aufstieg nicht behindert noch schlechtes Wetter, keine extremen Temperaturen.

Vor denen, die siegreich einer der berühmtesten Vulkane in Russland, warten auf beeindruckende überirdische Arten, mehr erinnert an den mars oder den Mond. Einige Krater gefüllt mit himmlisch blauen und kristallklaren Seen, andere zerstückelt Rissen, aus denen gezogen Ströme von Dampf und Fumarolen.

Im Sommer für die Touristen verfügbar sind:

  • Halaktyrskij Strand;
  • Avacha Bucht;
  • Mutnovskaya Gruppe von Vulkanen;
  • Karymshinskie Quellen;
  • Malkinskie Thermalquellen;
  • Kronockij Natürliche Biosphärenreservat.

Interessant wird die Bekanntschaft mit der Hauptstadt Petropavlovsk-Kamchatskim. In dieser Stadt gibt es sowohl Natürliche Sehenswürdigkeiten, die Touristen und Museen, Denkmäler und andere interessante Orte.

Die Reise im Herbst

Viele Touristen bemerken, dass Kamtschatka im Herbst besonders schön. Wanderungen in diesem Zeitraum, vor allem im September, werden wieder relevant für die Fans der aktiven Erholung. Dabei alle notwendige Ausrüstung für die Wanderung, wie Zelte, Schlafsäcke und Katzen nicht unbedingt mitnehmen auf Reisen. Alles gemietet werden können in den lokalen Geschäften.

osennie pohody

Wanderungen (Trekking) durch die wildnis Kamtschatkas bieten die Möglichkeit, berühren Sie die einzigartige Natur der Kamtschatka, sehen seltene Landschaften, die nur auf bestimmten Strecken. Dabei müssen die Schwierigkeiten zu überwinden Bergpässe, Brody Eis der Flüsse mit einem schweren Rucksack.

Die beste Belohnung in dieser Kampagne wird die Romantik der abendlichen Lagerfeuer, Sternenhimmel und neue Freunde.

Beliebte Wanderwege:

  1. Durch die Vulkane in Nalychevskuu Tal;
  2. Nach den Vulkanen des Nordens und des Südens Kamtschatkas;
  3. Reise um Tolbachikov;
  4. Der Aufstieg zu den Gipfeln der Vulkane.

Im Oktober und November auf der Kamtschatka-Halbinsel für Touristen zugänglich, Jagd und Fischerei, sammeln von Pilzen und Beeren, sowie viele andere Aktivitäten in der Natur. Es ist erwähnenswert, dass diese Zeit besonders beliebt aufgrund der Abwesenheit von Mücken und anderen lästigen Insekten.

Interessante Fakten

Planen Sie eine Reise nach Kamtschatka, viele eilen zu den Vulkanen und gejzeram, zu vergessen, dass auf der Insel gibt es eine einzigartige Attraktion – die einheimischen, die Insel besiedelt haben, noch vor der Ankunft der Russischen Expeditionen. Unglaublich interessant verspricht der Besuch itelmenskoj Dorf, wo für die Gäste veranstalten Darstellung mit Essen, Musik, Tanz und Getränken.

Reisende interessant, einige Fakten über die Halbinsel:

  • Auf seinem Territorium nur etwa 29 bestehenden und 300 schlafenden Vulkanen;
  • Wenn nicht die modernen Möglichkeiten der Bewegung, die den Reisenden bis Kamtschatka, von Moskau nach der Halbinsel müsste man etwa ein Jahr;
  • Das Gebiet Kamtschatka ist so umfangreich, dass hier passen könnte Frankreich und Belgien;
  • Auf der Halbinsel unglaublich viele Bären, und jeder von Ihnen wiegt etwa 150-200 Kilogramm;
  • Fast alle Flüsse hier Ihren Ursprung mit Gletschern, und das Wasser ist so sauber, dass Sie trinken, ohne sich Gedanken über die Gesundheit;
  • Die Herkunft des namens «Kamtschatka» bis jetzt scheint es Wissenschaftlern – es gibt mehrere Versionen, aber noch nicht genau bestätigen.

Kamtschatka ist perfekt für einen Besuch zu jeder jahreszeit, und bei Vorhandensein von eigenen Maschinen, diese Reise verspricht noch mehr als interessant und spannend.

Sehen Sie ein Video über die Reise nach Kamtschatka mit dem Auto: