Home / Land für den Urlaub / Das Wetter und die Temperatur im September in Tuapse

Das Wetter und die Temperatur im September in Tuapse

Pogoda v Tuapse v sentyabre

Tuapse — eine kleine, sehr gemütliche Stadt, ideal für Familienurlaub und Urlaub mit Kindern.

Hier das warme Meer, an der Küste kleine Strände für jeden Geschmack: moderne, gut ausgestattete und Wild, buchstäblich verschmelzen mit der Natur.

Spaziergang durch die Straßen der Stadt und die Promenade vor allem am Abend, wenn es Kühler ist, bringen eine Menge positiver Emotionen.

Sie können in ein Restaurant gehen oder sitzen auf der Veranda in der Sommer-Café, und genießen Sie die Lichter der nächtlichen Stadt im Süden und See-milder Luft.


Wie ist das Wetter im September?

Mit dem Beginn des Herbstes an der Küste kommt die samtige Saison. Die Hitze beginnt zu sinken, obwohl es am Anfang des Monats noch hält sich die Temperatur auf 26-27 Grad, aber sehr lang, und bis Ende der ersten Woche wird ein bequemes warmes Wetter bei etwa 25 Grad.

Aber nachts wird es schon kühl, bis 17-19 Grad. Etwa zur Zahl der zehnten Temperatur noch etwas fällt irgendwo vor 20-23. Und nachts kann das Thermometer fallen gar bis zum 15-13.

Und das Meer immer noch warm, und die Badesaison geht weiter. Aber im September wird es weniger Regen.

Das Wetter steht eine klare, und für den ganzen Monat nur fünf mal passiert gegenwärtig in den Tropen, vorkommt, und mit dem gewitter. Aber der westliche wind weht stärker.


zum Inhalt ↑

Wo die Zeit im September in Tuapse?

Delphinarium «Akvamir». Hier kommen die wirklich enorme Leistung mit Delfinen-afalinov und Seelöwen, von denen viele in der öffentlichkeit populär geworden.

In den reden Ihnen helfen, Pacific walross und fernöstliche Belucha.

Kino-und Unterhaltungszentrum «Show-time». Das Zentrum verfügt über eine moderne Ausstattung. Zwei Säle für Filmvorführungen. Hier gibt es eine Sushi-Bar und die Sommerterrasse des Restaurants.

Der Billardklub «Pyramide». Es bietet Fans von diesem Spiel fünf Tische, und finden Sie immer einen würdigen Gegner. Es gibt eine Bar, wo Sie sich entspannen und ein kühles Getränk.

Freizeitanlage «Neptun». Die Unterhaltung der Center – Bowling.

Wasserpark «Dolphin». Es ist die grünste Wasserpark in Russland mit einem traditionellen Satz der Unterhaltung.

Gde provesti vremya v sentyabre v Tuapse?

Sehenswürdigkeiten

Das Haus-Museum des Künstlers Kisseljow. In diesem Haus Landschaftsmaler lebte 11 Jahre. Er hinterließ eine deutliche Spur in der Geschichte Tuapse.

Ende des 19 Jahrhunderts auf tuapsinskih Straßen Häufig zu sehen war Künstler, schrieb die lokale Stadtansichten.

Im Haus-Museum sind die Innenansichten der Ferienhäuser Kisseljow, hat seine persönlichen Sachen bewahrt eine große Sammlung von Gemälden, die die Gabe des Museums vermittelt in der Enkel des Künstlers.

Museum für Geschichte und Landeskunde Namen poletajew. Ein kleines Museum erzählt über die Geschichte der Stadt, wurde unmittelbar nach dem Krieg.

Hier gibt es drei grundlegende Sammlung:

  • ethnographische gespeichert, Kleidung, Haushaltsgegenstände Tscherkessen, Russen, Moldawier und andere Völker, die Sie bewohnen diese Gegend, Uniformen und persönliche Gegenstände von Soldaten der Russischen Armee;
  • archäologische Sammlung, in der sich Grabungsfunde sopinskogo Gräberfeld, Grab Psybe;
  • Münzensammlung, mit den antiken und erstklassigen Münzen aus dem 19.

Museum «Macken Wald». Befindet sich in der Siedlung dschubga. Es ist ein einzigartiges Museum, wo alle Exponate wurden von einem Meister – als der Holzschneider nach dem Baum Gzhelyakom Anton Michailowitsch.

Vor dem Eintritt in das Museum kostet Dinosaurier Holzfigur Höhe von 8 Metern.

Kirche Aleksij, Metropoliten von Moskau. Die moderne Kirche, erbaut in der Tradition der Tempel-Architektur.

Gorodischtsche Duzu-Calais. Gorodischtsche ist eine Burgruine Handelsposten 8. Jahrhundert. Hier blieb das Steinfundament Befestigungsanlagen. Wissenschaftler glauben, dass hier lebten zuerst shapsugi, dann Tscherkessen.

Ein Megalith-Komplex Psynako. Zweck des Gebäudes ist unbekannt, es wurde angeordnet, im 3. Jahrhundert vor unserer Zeitrechnung.

Stein-Ring mit einem Durchmesser von 6 Meter, befindet sich in der Nähe lozhnoportalnyj Dolmen, in der Regel in anderen ähnlichen Orten fanden Archäologen die Bestattung, aber hier keine menschlichen Knochen gefunden, und alle Gruben, ähnlich Grabstätten, Steinen vollgestopft.

Gde provesti vremya v sentyabre v Tuapse: dostoprimechatelnosti

Was ist zu tun?

In dieser Zeit das wunderbarste — Reise in die Berge. Es gibt keine schwülen Hitze, aber immer noch genugWärme, um den Sprung in den Seen, Bädern und Gewässern bei den Wasserfällen.

Ausflüge

Wanderung zum Dolmen festgebunden Tuapse. Hier führt ein bequemer, gut ausgestattete Wanderweg mit Handläufen und Stufen. Auf dem Territorium des Rayons viele ähnliche Dolmen.

Der Führer lenkt die Aufmerksamkeit auf die Tatsache, dass die Dolmen von außen nicht behandelt werden, und wenn Sie nach innen zu schauen, können wir sehen sorgfältig polierter Stein.

Wanderung zur Schlucht «Wolfs-Tor». Die Schlucht erschien etwa 150 Millionen Jahren. Es war einst ein Meeresboden. Und jetzt eine kleine schöne Schlucht, wo Sie das schwimmen im Teich in der Nähe von Wasserfällen, von denen es mehrere gibt.

Bewundern Sie die üppige Vegetation dieser Orte: obilem Farnen, den Hainbuchen, Kastanien, zahlreichen Lianen.

Fahrt zu den Höhlen des Berges Truthahn. In diesem Berg mehr als 40 Höhlen. In einigen von Ihnen waren die Spuren der alten Menschen. Und an den Wänden Zeichnungen und Einkerbungen gemacht vor unserer Zeitrechnung.

Der Berg selbst ein Truthahn ist ein unterwasservulkan, ausgestoßen 175 Millionen Jahren. Seine malerischen Berghänge dicht mit Bäumen und Kräutern überwachsen.

Klettern auf den Berg und besichtigen die Höhlen muss man in Begleitung eines Führers.

Die Fahrt auf den Jeeps auf Oberst Wasserfälle. Dies ist ein natürlicher Komplex aus 9 Wasserfälle, die sich im Flussbett Dzhubga.

Einer der Wasserfälle erinnert an die Nase einer Person, interessant Wasserfall, eine Höhle, in der das Wasser hat zahlreiche Stalaktiten und Stalagmiten.

Ausflug zum 33-Fuß-Wasserfall. Dies ist eine beliebte Route zum Wasserfall führt ein Trail, prikryvaemaya von der Sonne mächtigen Bäumen, obvitymi von Lianen. Neben dem Wasserfall gibt es eine Aussichtsplattform.

Fahrt zu den Wasserfällen am Fluss Dederke. Die Straße geht durch die malerischen kashtanovomu Wald. Die Wände des Wasserfalls bestehen des mesozoischen Kalkstein, bedeckt mit Moos und flechten.

Über dem ersten Wasserfall mit Blick auf den schönen Canyon. Hier gibt es steinerne Wannen, in denen man Baden kann. Und im Wald blühen die wilden Orchideen.

CHem zanyatsya: ekskursii

Urlaub am Strand

In Tuapse nicht so viele Strände. Im Grunde sind Sie galetschnyje. Alle gratis.

Central Beach. Sand-und Kiesstrand, gut ausgestattet. Es gibt alles für einen Urlaub: Cafés, Spielplätze, Toiletten, Umkleidekabinen, Dusche.

Funktioniert Rettungswache. Ganz in der Nähe des Marktes und Kinderspielplatz. Die Außenbezirke der Strand nicht ausgerüstet, ist bereits der wilde Strand, zieht die Liebhaber der ruhigen Erholung.

Hier sehen Sie die Krabben kriechen über den Sand.

Am Meer Strand. Der Strand aus kleinen Kieselsteinen, der Boden ist auch felsig, mit der Neigung. Um die sehr malerische Landschaft. Funktioniert Boot-Station, Café, es gibt Toiletten und Umkleidekabinen.

Strand am Kap Kadosh. Es ist eine wilde steinige Strand. Es hatten sich die Liebhaber der Unterwasserjagd. Hier gibt es viele Fischer, die oft am Strand erholen sich die Nudisten.

Strand Frühling. Es ist eine große malolyudniy melkogaletschnyj Strand, gut geschützt vor wind und Wellen. Hier bequem Fischen und Krabben.

September Tuapse im folgenden Video:

Tuapse ist ein Kurort mit heilenden Luft, der einzigartigen Natur und den zahlreichen antiken Stätten, Wasserfälle und Schluchten in der Umgebung.

Gemütliche Strände, eine schöne Promenade, gemütliche Hotels und Wellness-Hotels locken die Touristen.